Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Ankündigungen & Umfragen > Umfragen

Umfrageergebnis anzeigen: Eine Frage des Glaubens: 125er Aprilia mit Zweitakt- oder Viertaktmotor?
Get Your Kicks Mit 2-Takt-Mix 140 88,05%
Ansaugen Verdichten Arbeiten Ausstoßen 19 11,95%
Teilnehmer: 159. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 03.03.2011, 21:49   #11 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.728
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

Nunja. Ich sehe das eben aus einem anderen Blickwinkel.
Eine offene 125er mit geringem Gewicht mag auch Spaß machen, Aber die Basis ist gegenüber einem Bike mit mehr Hubraum doch eine ganz andere.
Für kleinere Ausritte mag sie durchaus taugen. Für längere Anreisen oder größere Touren ist sie aber wohl mit Sicherheit nicht ideal. Ich weiß es ist kein Tourenmoped, aber man nehme eine jap. 600er, luftgekühlte Duc oder die SV 650 als 34PS Beispiel. Sind zwar deutlich schwerer aber viel angenehmer zu fahren. Auch wenn ich damit jetzt eine Diskussion auslösen könnte : je nach Drosselt und wie sie auch im Futter steht, ist ein 200kgBike auf 34 PS noch nichtmal langsamer, kann aber einfach mehr und muss (abgesehen von der Leistung) nicht mit dieser extremen Charakteristik gefahren werden umd ähnlich voran zu kommen. Ich weiß natürlich dass es auch Ausnahmen gibt.
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.03.2011, 21:49   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 04.03.2011, 17:12   #12 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Scorpionracer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Wien
Beiträge: 108
Motorrad: RS 125 06
Standard

Da haste wohl recht.

Ich fahr sehr selten auf der Autobahn aber dann ist es echt nicht sehr angenehm immer so hohe Drehzahlen zu fahren.

Fahre immmer Landstrasse oder sehr Kurvenreich und da denk ich mir ist so eine leichte RS sicher besser handzuhaben als so ein Klotz.

Aber um ehrlich zu sein fehlt mir der direkte Vergleich, bin noch kein grösseres Radl gefahren bis jetzt abgesehen von einer kleinen Runde um den Block in jungen Jahren.
Scorpionracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 00:42   #13 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.292
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Zitat:
Zitat von V2king Beitrag anzeigen
Und wer meint mit 18 noch eine RS 125 fahren zu müssen ist eh nicht ganz dicht in der Birne.
Macht zumindest mir mehr Spaß als ein kastriertes schweres BigBike.

Was du bei den Wartungen voll außer acht lässt:

So eine 125er 4T braucht noch häufiger Wartung als der 2T!

Warum? Weil alle paar TKM das Öl gewechselt werden muss und abundzu auch die Ventile eingestellt. Eine offene RS kannst 20.000KM am Stück fahren (wenn nichts kaputtgebastelt wird) und hast solange Ruhe bis halt auf einmal Getriebeöl, gedrosselt kannst auch mehr KM drauffahren. Grade die R125 ist hier zu nennen mit ihrem 3.000KM Ölwechselintervall. Klar wenn man den Kolbenwechsel am 2T machen lässt ist der nicht ganz günstig, aber dafür hast im Gegensatz zum 4T ja auch die Ölwechsel / Ventile einstellen (Arbeitszeit+Material) und somit etwas Geld gespart. Wenn man den Kolbenwechsel jedenfalls selbst macht ist man mit läppischen 150€ dabei.

Klar ist die RS4 optisch an die RSV4 angelehnt, war bei der RS PY und der RSV RR ja auch nicht anders. Gutes Marketing, machen die anderen Hersteller auch nicht groß anders.


"Unsere 2-Takt RSn werden wohl durch die "Ver4Taktung" zukünftig eine gute Wertsteigerung erfahren weil Sie zukünftig Raritäten sind!?"

Nein, dafür fahren sie zu häufig rum. Eine RS mit 0KM auf der Uhr wird in 20 Jahren aber sicher mal noch gut was wert sein...

Die RS 2T gibts jetzt seit 18 Jahren, das sollen die anderen erstmal nachmachen.

Geändert von 2strokeracing (05.03.2011 um 00:52 Uhr).
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 21:52   #14 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von tobias_
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: CH
Beiträge: 5.539
Motorrad: was: Aprilia MX 50 --> now: Kawasaki KLR 650
Standard

2-Takter sind Bubenmotoren.
4-Takter sind zuverlässiger, leiser und umweltfreundlicher.
tobias_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 23:12   #15 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.292
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Generell ist ein Zweitakter genauso zuverlässig wie ein Viertakter.
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 08:10   #16 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von tobias_
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: CH
Beiträge: 5.539
Motorrad: was: Aprilia MX 50 --> now: Kawasaki KLR 650
Standard

Hmm, das würd ich nicht behaupten.
Aber unterm Strich muss doch der 4-Takter der "bessere" Motor sein. Oder zumindest der Motor, mit mehr Vorteilen. Sonst würden heute noch alle Trabi fahren
tobias_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 20:39   #17 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.292
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Kommt auch bissl auf den Einsatzzweck an.

Beide haben Vorteile als auch Nachteile.
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 20:59   #18 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von tobias_
 
Registriert seit: 05.04.2009
Ort: CH
Beiträge: 5.539
Motorrad: was: Aprilia MX 50 --> now: Kawasaki KLR 650
Standard

Klar, das stimmt.
Aber ausser in punkto Leistung ist der 2Takter überall unterlegen...
tobias_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 15:55   #19 (permalink)
Zweitaktkrank
 
Benutzerbild von Ozzi
 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Rheingau-Taunus, nähe Feldberg
Beiträge: 13.394
Motorrad: RSV 250 MS Marco Melandri GP Replica (Mugello 2002, LD Bj. 98), Racebike RS 250 (LD Bj. 01), MZ RT 125/3 (Bj. 61), Simson S51 B1-3 (Bj. 81) & Schwalbe KR51/1F (Bj. 70)
Standard

Zitat:
Zitat von tobias_ Beitrag anzeigen
Aber ausser in punkto Leistung ist der 2Takter überall unterlegen...
Vorteile des Zweitakters gegenüber dem Viertakter gleicher Leistung und Drehzahl

* gleichförmigeres Drehmoment
* geringere statische und dynamische Masse mit kleineren Drehimpulsen und geringeren Vibrationen
* hohe Drehzahlen sind bei den ventillosen Varianten einfacher möglich

Für den kolbenkantengesteuerten Zweitakter ist noch anzuführen:

* Einfachheit und damit geringerer Fertigungsaufwand, da Ventile und ihr Antrieb wegfallen
* Lageunabhängigkeit (bei Gemischschmierung), wichtig für handgeführte Geräte wie Motorkettensägen
Ozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 19:52   #20 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.292
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

* (massiv) geringeres Gewicht (bei gleicher Leistung des 4T), Edit: ok wurde schon erwähnt sehe ich gerade
* von der Häufigkeit her geringerer Wartungsaufwand, siehe Bsp. oben: Bei der R125 Ölwechsel alle 3.000KM, bei anderen 125ccm Modellen ca. 6.000KM, bei einer NSR dagegen z.B. kannst einen Kolben 40.000KM fahren. Wenn mans immer alles in der Werkstatt machen lässt, so ist der Ersparnisunterschied nicht mehr groß, trotz des etwas höheren Spritverbrauchs (125ccm gedrosselt: ca. 5 höchstens 6 Liter).
* "Einfachheit und damit geringerer Fertigungsaufwand", daraus resultieren geringere Fertigungskosten für einen 2T Motor im Vergleich zu einem vergleichbaren 4T-Motor.
* Schneller warmgefahren da doppelt so viele Zündungen, somit für Kurzstrecken besser geeignet.

deshalb haben eigl. alle richtigen Wettbewerbscrosser noch 2T-Motoren drin.

Es wäre schön gewesen, wenn zumindest aprilia den 2T mal richtig weiterentwickelt hätte. Die Lösung mit dem "elektronischen Vergaser" ab den glaub 2009er oder 2008er RS Modellen war zwar kein schlechter Ansatz, aber halt nicht 100% konsequent. Ein neuentwickelter 2T Direkteinspritzer wär mal was gewesen, bei den Rollern haben sie's doch auch hinbekommen. Hätte man auch wunderbar in den Crossern verbaun gekönnt.

Geändert von 2strokeracing (07.03.2011 um 20:02 Uhr).
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.03.2011, 19:52   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motor in Teilen oder komplett ? Gneiser Pegaso 8 25.11.2009 18:23
Am6 Motor in Aprilia RS 50 Extrema? -metroid- 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 7 22.10.2009 00:24
Honda NSR50 Motor inAprilia Rs50 oder Motor verkäufer für Aprilia hier? lyr1k[95] 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 18.10.2009 21:49
Rotax 123 Motor Makaay886 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 12 23.05.2009 22:28
Hiiiiilfe, Motor Schwierigkeiten sky Pegaso 7 22.08.2008 22:50
motor geht ohne choke aus rumunsko1st 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 02.06.2008 01:53
[125 ccm]: Motor klappert sehr laut ohne Kupplung :( rs1251682 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 23.08.2006 23:31
[125 ccm]: Zubehör usw.? Wolfpack 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 15.05.2006 15:33
[125 ccm]: Zubehör Shops? Matzewk 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 27.04.2006 19:25
[Allg.]: Erklärung für Leistungsunterschied (2takt - 4takt kane Allgemeines 13 23.07.2004 19:06
[50 ccm]: Hilfe : Motor ??? SR 50 aprilia sr 50 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 14.07.2004 07:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0