Alt 18.02.2017, 16:31   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Ausrufezeichen Aprilia RS 125 goes Injection

Aalso nach dem ich seit Jahren nicht mehr aktiv war hier im Forum da ich mit 18 meine RS verkauft habe hier mal ein Lebenszeichen von mir.

Schon seit einiger zeit wollte ich mir wieder eine RS 125 anschaffen und so hab ich dies vor ein paar Wochen getan. Schaut momentan noch ein wenig "verbraucht" aus aber darum werd ich mich wohl eher am ende meines Umbaus befassen.

Wie der Titel schon verrät will ich meiner RS eine Einspritzanlage verpassen, was auch eine Freiprogrammierbare Zündung beinhaltet.
Nun da man dazu nur einen Thread im Internet findet mit lückenhaften infos hab ich mich dazu entschieden mit diesem Thread all meine fortschritte zu teilen.

Da der Motor momentan scheinbar was ab hat werd ich den erstmal zerlegen müssen und dann stellt sich die frage ob 125cc oder 160cc da mich ein 160er satz nur 280€ kosten würde aber dazu später


Als basis für meine einspritzanlage habe ich mich für einen "Speeduino" entschieden, wobei es sich um einen Arduino Mega2680 handelt auf dem sich ein selbstentwickeltes Shield befindet. Da ich momentan nicht die möglichkeit habe mim Oszi zu kontrollieren was ich für ein signal vom hallsensor bekomme ist meine platine leider noch nicht ganz fertig, werde aber sobald sie fertig ist sie zum download freigeben insofern jemand einen nachbau wagen möchte

Mittlerweile hab ich schon ne Drosselklappe von ner 1100er BMW gekauft für ca 30€. durchmesser 45mm mit nem ausgang für einen drosselklappensensor und einem "Port" für eine einspritzdüse.

als erste einspritzdüse zum probieren werd ich eine DENSO 195500-4460 benutzen da ich die noch rumliegen hab und da die mit 13.8 Ohm direkt angesteuert werden kann und ich sie von meinem RX-8 umbau noch rumliegen hatte. Auch den Benzindruckregler von dem werd ich verwenden.

Momentan bin ich noch am Suchen nach einer Benzinpumpe die ca 5bar bringt und nicht mehr wie 1,5 - 2A braucht da unsere lichtmaschine ja nur ca. 8,5A bringt und beleuchtung etc alles strom frisst etc.

Bin auf jeden fall auf eure Reaktion und Anregungen gespannt
vielleicht hatte das ja ausser mir auch jemand vor oder vielleicht würde es den ein oder anderen reizen. auf jeden fall wirds ein Video vom ersten start geben

Aber auch ich habe eine frage und Zwar wie wird die Zündspule beim Rotax 122 angesteuert? 12V Plus oder über masse?

Vielleicht weis ja jemand was für eine signalform der hallsensor gibt? und/oder wie man den hallsensor beim Rotax 122 ansteuert
Bin für alle Infos dankbar, bis dann

Geändert von Bolle- (18.02.2017 um 16:45 Uhr). Grund: ergänzung
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.02.2017, 16:31   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 18.02.2017, 21:07   #2 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.481
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Cooles Projekt.
Wegen Stromverbrauch solltest du die Beleuchtung auf LED umrüsten damit mehr Strom für die Pumpe bleibt https://www.amazon.de/dp/B01KTE11MW/...SWHE1AWG&psc=1
45mm Drosselklappe ist schon recht groß, könnte schwer abzustimmen sein.

Hallsensor wirst du messen müssen, die Frage hatten wir hier neulich noch und keiner hatte eine Antwort oder Zeit zu messen. Hast du den Schaltplan der RS oder RX schon? Müsste bei Carl Salter zu finden sein.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 10:06   #3 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Standard

Das mit der LED beleuchtung hatte ich mir auch schon gedacht damit ich mehr strom für den rest zur verfügung habe.

leider gab es keine passenden drosselklappen im bereich 34-40.
Und falls es doch der 154er wird könnt es klappen im MX Bereich fahren die auf 125ern ja auch bis zu 40mm.

hmm schade da werd ich wohl doch mim Oszi ran müssen, werd es dann hier Posten das auch andere etwas davon haben

Den schaltplan von der RS hab ich irgendwo aufm rechner hab den letzt erst im WWW gesucht und bemerkt das die neuen ab 06 sogar schon K-Line haben

naja bin selbst mal gespannt ob das ganze so klappt mit der 45er vielleicht tuts zur not aber auch eine reduzierhülse?
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 19:49   #4 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.521
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Benzinpumpe kannst du von einen Einspritzer-Roller probieren .
Lima der RS hat eigentlich 180 Watt , also knapp 15A .
Bei der Zündspule wird der Plus geschaltet .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 09:43   #5 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Standard

Stimmt ich hab mich verrechnet, sind 15A ��

Okay bekommt die 5V oder 12v plus?

Zum Thema Beleuchtung dachte ich auch an Xenon, hab hier noch 2 konverter und ich war der Meinung gelesen zu haben das Xenon weniger Strom braucht als LED.

Zum Thema Roller einspritzpumpe: glaube die bringen nicht genug Druck aber ihr könnt mich gerne eines besseren belehren ��

Ich werd die Tage mal mim oszi schauen welche Signalform der OT Geber bringt und mit Bildern berichten. Auch werd ich mal schauen wie man den Sensor ansteuert und je nach dem ob ich mal die Zeit dazu habe werd ich mir auf der Arbeit mal ein triggerrad fertigen.

Weiß jemand zufällig den aussendurchmesser vom Polrad?

Geändert von Bolle- (24.02.2017 um 09:44 Uhr). Grund: Ergänzung
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 09:52   #6 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.481
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Xenon braucht ca. 35W, und LED bis zu 10W
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 12:23   #7 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Standard

In den artikelbeschreibubgen steht aber fast immer 50W, die mit 10W
sind scheinbar nicht so hell. Man Braucht bei LEDs ja immer vorwiederstände und ich nehm an dass das die Effizienz verringert.

Naja ich muss erstmal schauen dass das Ding läuft, über Strom kann ich mir auch noch im Nachhinein Gedanken machen

Das netteste feture wird wohl das abstimmen mittels Smartphone werden 😎
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 14:46   #8 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.481
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Ich glaube die 50W ist nur die Angabe für Autofahrer die einfach nur ihre 50W Birne ersetzen wollen. Aber die warnen immer wegen CAN-Bus weil der Strom mit LED so niedrig ist das die Bordelektronik meint die Birne wäre durchgebrannt.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 15:10   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Standard

Jaa aber ergo muss der widerstand ja größer sein dass das CAN Bus System nicht meckert und mehr widerstand bedeutet ja auch mehr Stromverbrauch oder bin ich jetzt aufm Holzweg?
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 16:17   #10 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.481
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Naja, nach Onkel Ohm bedeutet mehr Strom ja weniger Widerstand. Ist der Widerstand höher (z.B. LED oder defekte Birne) fließt weniger bis gar kein Strom.

Aber was CAN-BUS angeht ist das schon richtig, das gilt aber nur für die LEDs wo der Verkäufer "CAN-Bus Kompatibel" dazuschreibt. Und das sind nur die allerwenigsten. Die meisten sind nicht CAN Bus geeignet wegen dem geringeren Stromverbrauch.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.02.2017, 16:17   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aprilia rs 125 As, an oder kaputt ? Jonny`s driving 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 17 28.02.2016 11:09
Alle Artikel zu RSV/RSV4 von MOTORRAD 2strokeracing Allgemeines 3 03.02.2016 22:05
Wertschätzung Aprilia RS 125 Extrema bambam2786 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 11 29.03.2012 21:30
[Projekt] Aprilia RS 125 goes crazy - Extremumbau RS154-extreme 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 69 18.08.2011 20:27
Fragen zur Aprilia RS 50 schweizyb 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 20.07.2011 18:19
Erstes Motorrad Aprilia rs 50? radiotracker 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 18 23.05.2011 22:47
Aprilia Rs 125 Bj. 02 Schweiz! Free_Willy_Fry 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 11.04.2011 16:11
Aprilia rs 50 umbauen Hoppalah 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 9 27.02.2011 22:32
Passt Soziussitz von Aprilia RS 125 Replica Baujahr 99 auf RS 125 Baujahr 01 RS125LJ 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 09.09.2010 22:32
Aprilia RS 125 drossel ? rapik 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 22 02.03.2010 13:41
Verkauf, Aprilia RS 125 Bj. 99 12000km Rotax 122 Bepone Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 0 23.09.2009 23:46
Variomatikrollen Gewichte & Maße Ro_Jo FAQ`s - RS 50 (und Roller) 0 02.09.2009 22:39
Giannelli für Aprilia RS 125? Giordi 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 30.07.2009 16:20
Aprilia Rs Extrema Bj.1994 111max111 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 15.07.2009 12:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0