Alt 16.05.2017, 09:09   #21 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.472
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Wie gesagt kenne ich leider das genaue Prinzip nachdem Pick-up und CDI arbeiten bei der RS nicht.
Induktive Sensoren (wie die in deinem Link) arbeiten normalerweise ohne permanentmagneten. Die reagieren auf Magnetische Metalle weil sich die Impedanz einer Spule ändert wenn der Magnetische Fluss sich ändert. Diese Sensoren werden mit einer Wechselspannung betrieben und der "Wechselspannungswiderstand", also die Impedanz wird ausgewertet. So machen dass die ABS, Tacho und Kurbelwellensensoren.
Wenn man so einen Sensor (ist ja nur eine Spule mit offenem Kern) in der Nähe eines rotierenden Permanentmagneten betreibt würde dann natürlich eine Wechselspannung erzeugen, Ich wüsste dann nur nicht was die CDI genau auswertet, den Nulldurchgang oder den oberen Scheitelpunkt? Das wäre ja wichtig zu wissen damit der zeitpunkt stimmt.

Was ist denn mit dem Signal das zur ALS Steuerbox geht? hast du das auch mal gemessen, ist evtl. besser zu gebrauchen?
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.05.2017, 09:09   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 16.05.2017, 09:43   #22 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Standard

Ich nehme an das die CDI eine ähnliche schaltung zum auswerten hat wie ich gezeichnet habe.
Die Zündkurve beim rotax 122 ist ohnehin nicht wirklich weltbewegend.

Da das pickup Signal ca 45°v. Ot schon kommt hat die CDI genug Zeit das ganze auszuwerten. Man brauch ja so wie so eine schaltung die die analoge wechselspannung in ein digitales Signal wandelt.

Der sensor besitzt definitiv einen permanentmagneten da alles mögliche dran hängen bleibt.

Was die CDI an die als weitergibt hab ich noch nicht gemessen da der Motor ja nie gelaufen ist.

Naja is ja nicht all zu teuer meine schaltung zu realisieren und dann muss ich se halt mal testen. Werde mal die Sachen bestellen nur ist mir aufgefallen das ich noch einen optokoppler verwenden sollte wo jetzt die Glühbirne sitzt

Werde mich melden sobald ich mehr weiß.
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2017, 14:24   #23 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.519
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Zitat:
Zitat von Bolle- Beitrag anzeigen
Was die CDI an die als weitergibt hab ich noch nicht gemessen da der Motor ja nie gelaufen ist.
Bei den Modellen mit Rotax 122 bis 2006 wird die ALS nicht von der CDI angesteuert , da nimmt die Ducatibox die Drehzahl über eine Phase der Lima ab . Bei den neueren Modellen wird die ALS über die ECU angesteuert .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2017, 15:52   #24 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.472
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Die Zündkurve ist nicht weltbewegend, aber ein paar Grad abweichung machen eine menge aus. und 45° vor OT ist der Ansaugvorgang ja schon fast abgeschlossen, da ist dann nicht viel Zeit für die Einspritzung um da noch Gemisch zu erzeugen. Oder du machst eine längere Totzeit so dass du noch 225° nach dem Pick-up signal abwartest bis die Einspritzung beginnt. Dann wäre auf jeden Fall genug Zeit.

Kojo hat recht, das vergesse ich immer wieder: Die ALS Steuerung nimmt die Drehzahl von der Lima ab. Das kannst du auch machen, dann passt die Schaltung auch, und je nachdem welche Phase du nimmst lässt sich auch das Timing besser steuern. Ist Zeitlich nicht so genau wie das Pick-up signal, aber beim Einspritzen kommt es auf 5-10° ja nicht an.

Wenn du deine Schaltung allerdings an das Pick-up anschließt befürchte ich dass die Zündung nicht mehr korrekt arbeitet (je nachdem was von dem Sinus ausgewertet wird).
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 09:39   #25 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Standard

Die Einspritzung funktioniert über die vorherige umdrehung soweit ich das weiß, da ich aber keine direkteinspritzung habe ist der einspritzzeitpunkt wohl eher unkritisch. Im Prinzip verwende ich nur eine open source Software und Sourcecode und passe meine Hardware an.
Irgendwann soll das ganze mit eigener Software mit luftmassenmesser funktionieren aber als erstes soll überhaupt was funktionieren.

Hmm die Frage ist nur wieviele Signale ich pro umdrehung von der Lima bekomme und wann.

Evtl bekomme ich noch ein trigerrad dann kann ich das ganze komplett frei programmierbar steuern, dazu muss ich mir noch ne Logic Level Treiber für die Spule bauen oder kaufen. Evtl p-kanal mosfet?
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2017, 12:53   #26 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.472
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Der Einspritzzeitpunkt ist nicht kritisch, aber wichtig. Du solltest zu beginn des Ansaugvorganges, also kurz nach UT einspritzen damit du nicht einfach nur den Sprit in den Ansaugstutzen bläst und der da dann an den Wänden sammelt. Ich hatte mal beim Auto mit Flüssiggasanlage die Stecker der Einspritzdüsen vertauscht, und der Wagen lief zwar noch, aber unrund und es fehlte Leistung. Deshalb solltest du den Einspritzzeitpunkt schon einigermaßen wählen, und nicht per Zufall.

Von der Lima bekommst du genau wie beim Pick-up einen Sinus pro phase. Deine Auswertelektronik muss daraus einen steueripmuls machen, du kannst auf Nulldurchgang triggern, aber davon hat der Simus zwei pro Umdrehung. Oder auf Spitzenspannung, das ist am einfachsten weil man einen Schwellwertschalter nutzen kann. Deine Schaltung würde aus dem Simus einen Rechteck machen, der möglicherweise direkt als Schaltsignal benutzt werden kann, nur die Spannung musst du dafür reduzieren weil die Lima Wechselspannung mit >60V recht hoch ist.

Logic Level Triber würde ich eher kaufen als selber bauen. Die sind meist sehr gut gegen überspannung und unterspannung gesichert, und das ist im Bordnetzt schon wichtig.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 13:29   #27 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Standard

Hm also wenn ich mir das Schaltbild von einem VB020 Anschaue dann stellt sich mir die Frage ob eine zündspule mit Masse angesteuert wird. Die bei der RS auf keinen Fall denn das Gehäuse liegt an Masse.
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 20:15   #28 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: 74731 - Walldürn
Beiträge: 115
Motorrad: RS125 Bj. ´98 - Injection in Progress
Standard

Hab mich wohl vertan zündspulen werden laut Hella immer mit Masse geschalten.

Hatte heute mal Zeit auf der Arbeit und hab den Kupplungsdeckel gestrahlt und lackiert

Das mit dem Bild hochladen funktioniert leider nicht weil 21MP
Bolle- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 22:24   #29 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.472
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Es gibt programme wie z.B. rezise-me mit denen kann man zielgenau Bilder verkleinern.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2017, 22:44   #30 (permalink)
Speedfreak
 
Benutzerbild von moe589
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Homberg/E
Beiträge: 1.041
Motorrad: Aprilia RS 250 LD Harada, ehem. RS 125, Simson S51 Enduro
moe589 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

interessantes projekt, hab ich bis jetzt irgendwie galant ignoriert.
zur einspritzung wurde schonmal richtigerweise bemerkt, dass es da hinsichtlich gemischbildung keine probleme geben sollte, da keine dfi.
wo genau soll den die einspritzdüse sitzen?
moe589 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.05.2017, 22:44   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aprilia rs 125 As, an oder kaputt ? Jonny`s driving 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 17 28.02.2016 11:09
Alle Artikel zu RSV/RSV4 von MOTORRAD 2strokeracing Allgemeines 3 03.02.2016 22:05
Wertschätzung Aprilia RS 125 Extrema bambam2786 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 11 29.03.2012 21:30
[Projekt] Aprilia RS 125 goes crazy - Extremumbau RS154-extreme 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 69 18.08.2011 20:27
Fragen zur Aprilia RS 50 schweizyb 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 20.07.2011 18:19
Erstes Motorrad Aprilia rs 50? radiotracker 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 18 23.05.2011 22:47
Aprilia Rs 125 Bj. 02 Schweiz! Free_Willy_Fry 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 11.04.2011 16:11
Aprilia rs 50 umbauen Hoppalah 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 9 27.02.2011 22:32
Passt Soziussitz von Aprilia RS 125 Replica Baujahr 99 auf RS 125 Baujahr 01 RS125LJ 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 09.09.2010 22:32
Aprilia RS 125 drossel ? rapik 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 22 02.03.2010 13:41
Verkauf, Aprilia RS 125 Bj. 99 12000km Rotax 122 Bepone Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 0 23.09.2009 23:46
Variomatikrollen Gewichte & Maße Ro_Jo FAQ`s - RS 50 (und Roller) 0 02.09.2009 22:39
Giannelli für Aprilia RS 125? Giordi 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 30.07.2009 16:20
Aprilia Rs Extrema Bj.1994 111max111 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 15.07.2009 12:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:53 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0