Alt 27.09.2016, 18:38   #21 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von Cairo
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: Dorf in Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.215
Motorrad: 1x RS 125 MP BJ 98 1x RS 125 MP BJ 97 Tuono SF BJ 03 1X Mille RP BJ 2001
Standard

Wenn das Getriebeöl stark nach Benzin riecht,muß auf jedenfall der Kurbelwellensimmering getauscht werden.
Ich würde den auf der Zündungsseite gleich mit machen.
Cairo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.09.2016, 18:38   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 27.09.2016, 20:42   #22 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

warum immer diese schlechten Nachrichten ;/

Danke für die Info Cairo, ich werde mich mal informieren wie anspruchsvoll dieser Act ist und ob ich das hin bekomme.
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 21:55   #23 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

Eine andere Frage..

war mal bei Sausenthaler auf der Page 695€ für einen komplett überholten Motor im Austausch des alten. Wenn man bedenkt das ich Kolben und Zylinder eh neu machen muss und wer weiß was noch alles so an Mängel unentdeckt ist

Ach und die Frage wäre dann.. macht sowas sinn oder lieber doch selbst step by step eins nach dem anderen reparieren.

Geändert von guard (27.09.2016 um 22:01 Uhr).
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2016, 23:03   #24 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.518
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Ich habe schon viel bei Sausi gekauft und würde dort definitiv keinen überarbeiteten Motor kaufen. Bei ihm zählt anscheinend Preis über Qualität.
Nix gegen die Idee einen überarbeiteten Motor zu kaufen, aber nicht zu Lasten der Qualität.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2016, 14:48   #25 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

Nach Reinigung des Schiebers und Vergasers sowie Wechsel der Dichtungen und Flüssigkeiten, Zündkerze..ect.. wollte ich einfach mal checken wie und ob der Motor läuft.

Das der Kolben und Zylinder früher oder später gemacht werden müssen ist klar.

Die Maschine läuft ruhig im Standgas, aber sobald ich einen Gang einlege will sie direkt absaufen. In höheren Drehzahlen wird der Lauf unruhig.. stottern und dann mehr Qualm.

Auch ging die Temperatur bei der kleinen Fahrt direkt auf 70-80 °C

https://youtu.be/JXA3DlMJjX8

Hab jetzt auch viel über die Einstellung vom Vergaser gelesen und das Forum durchsucht.. aber Durchblick hab dich trotzdem nicht wirklich..
Das Einzige was ich bewusst eingestellt habe sind die 2te Kerbe an der Nadel
und das Standgas noch etwas runter das sie gerade noch so läuft.
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2016, 20:56   #26 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

heute nochmal kleine Testfahrt gemacht.. ging ganz gut, zwar noch dieses stottern aber sie lief zumindest ohne auszugehen.

ich wollte jetzt noch die Position des auslassschiebers kontrollieren, hab dies gemacht wie in dem Video

stecker am Steuergerät ab .. dann auf der abgeflachten seite mittleres loch
draht rein und an masse. dann sollte sich der schieber nach vorne bewegen.

bei mir jedoch irgendwie nur ein paar funken und keine reaktion.

was hab ich da falsch gemacht ?
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2016, 21:19   #27 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Claus1966
 
Registriert seit: 05.06.2015
Ort: Kreis Bergstraße
Beiträge: 124
Motorrad: Aprilia RS 125 MPA0
Standard

Zündung war an ??
Claus1966 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2016, 21:27   #28 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

Ja Zündung war an
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2016, 21:35   #29 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.518
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Mach es mal wie in meiner Anleitung in den FAQ. Ohne Strom ist sicherer.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2016, 21:00   #30 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

Moin,

neues Update, habe mich nochmal mit diesem Auslassschieber befasst. Das war ein Kampf kann ich euch sagen. Irgendwie hat die Position nie gestimmt, er war immer viel zu weit hinten, dass ich immer eine Vertiefung ertastet habe. Und der Bowdenzug ist auch nicht mehr der Beste an den Seiten schon leicht ausgebrochen. Aber kein Wunder so bescheuert wie der da verlegt ist.

Jedenfalls war ich echt mit meinem Latein am Ende. Nochmal alles ausgebaut,
die Dichtung raus und mal von Hand bewegt. Wenn er hinten ist geht er ganz schwer vor, da diese Dichtung sehr stramm sitzt. Das Packt dieser kleine Motor doch kaum..

Habe nochmal mein schlaues Buch durchblättert und dann die Erlösung..
ich SEGGL hatte einfach diese Feder vergessen.

Dann wieder alles verbaut und nochmal Probefahrt .. natürlich auf einer sonst unbefahren, weitsichtigen Strecke.



Jedenfalls war es richtig genial, zwar nicht perfekt noch etwas unrund aber schöner Durchzug genau so wie es sein soll. Hat mich wirklich mega gefreut.

Die Temperatur hat sich immer um die 75-80 °C eingependelt ist das ein normaler Wert?

Nach der kleinen Tour habe ich die Kerze fotografiert sieht eigentlich ganz gut aus vielleicht könnte sie noch etwas fetter. Auf der Nadel bin ich auf der zweiten Kerbe von Oben. Oder wie seht ihr das?
Ich werfe morgen mal einen Blick auf den Kolben.



Ich habe mir mal einen neuen Bowdenzug bestellt da der alte sichtlich sehr mitgenommen ist. Problem das der alte eine Kugel am ende hatte und der neue glaub eher ein Rechteck.. muss ich mal schauen sonst etwas vielleicht etwas feilen.

Diese kleinen Clips zur Befestigung des Öl-Schlauchs, wisst ihr zufällig wo man die bekommt denn ich tausche dieses Gummi am Öl-Behälter.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20.jpg (132,8 KB, 45x aufgerufen)
Dateityp: jpg 21.jpg (12,3 KB, 45x aufgerufen)
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.10.2016, 21:00   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleinteile / Schrauben reinigen RS-Manuel Allgemeines 2 18.06.2014 13:52
Was sind das für Schrauben? >Aprilia RS Racer< 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 12.07.2013 12:21
Schrauben der Gabelbrücke Pegaso ML Stash Pegaso 9 24.07.2012 22:19
Frage bezüglich Schrauben in der hinteren Felge KTM_EXC 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 30 22.03.2011 20:44
Schrauben von Radnabe abgebrochen Stevo84 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 0 01.03.2011 19:27
Wie nennt/bekommt man diese Schrauben? [Bremsscheibenbefestigung an Felge] lyr1k[95] Allgemeines 20 09.12.2010 20:10
anzahl der schrauben?! RoxXxor 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 10 20.08.2009 12:38
Bremssattel bei der alten Peg Steve68 Pegaso 5 11.07.2009 09:54
[Pegaso]: Vibrationen und Lose Schrauben bei der PEG 650ie nafetsx Pegaso 6 19.03.2008 00:15
[125 ccm]: Schrauben zum verbinden der beiden Motorhälften ( cls2005 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 24.04.2007 21:32
[125 ccm]: eloxierte schrauben auf den gabelholmen wechseln Campino 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 29.05.2005 18:00
[1000 ccm]: Schrauben/ -längen Seitenverkleidung Futura Reinhold RST1000 Futura (alle Jahre) 3 29.03.2005 20:31
Schrauben verlieren.... micham Pegaso 3 19.08.2003 21:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:45 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0