Alt 18.09.2016, 23:47   #11 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.535
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Dein gezeigter Schieber ist der alte zweiteilige . Kannst ruhig lassen (wichtig ist die feste Schraubverbindung) oder einen neuen einteiligen verwenden .

Nur mit dem Auspuffkrümmer alleine wirst du nicht die volle Leistung erhalten , du hast ja das Schweizer Modell erstanden und da hat der Zylinder die zwei Nebenauslässe nicht .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.09.2016, 23:47   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 20.09.2016, 19:58   #12 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

Der Tag heute war irgendwie nicht so dolle.

11.jpg

Hab den Vergaser zum Ultraschallreinigen gebracht und mich dann weiter an den Zylinder gemacht. Aber ich hab einfach diese eine Schraube nicht gefunden an der man das Kühlwasser ablassen kann. Wenn ich jetzt von oben drauf schaue sehe ich noch Wasser in den kleinen Kammern.

Außerdem passt da irgendwas nicht. Die Dichtung steht ja unglaublich weit ab oder ist da ein falscher Kopf verbaut.. setsam.

13.jpg
14.jpg

Zum Tank Bilder sprechen für sich .. und die Schwinge hat brutale Macken..
ich frag mich wirklich ob ich dieses Projekt überhaupt durchziehen soll.

12.jpg

10.jpg

Alleine dieser Frontschade.. wer weiß was dabei noch verzogen wurde..
.. dahin die Motivation..
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2016, 20:25   #13 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.516
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Die Ablassschraube ist eine der vorderen die die Gehäusehälften zusammen halten. Aber wenn nur der Zylinder runter soll reicht es den Kühlerschlauch links vom Motor ab zu ziehen. Geht schneller und sauberer.

Da die Fußdichtung übersteht ist normal.

Bei dem Frontschaden muss man echt überlegen ob man weiter macht. Wenn man nur auf die kosten achtet,dann sollte man es lassen.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2016, 20:27   #14 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

super danke dir
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2016, 19:01   #15 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

Habe heute den Zylinder demontiert und ein paar Bilder davon gemacht.
Selber habe ich jedoch keine Ahnung was jetzt schlecht gut oder noch ok ist.

Es gibt die ein oder andere Stelle die man mit dem Fingernagel spührt.

15.jpg
16.jpg
17.jpg

Was meint ihr dazu ?
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2016, 21:25   #16 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von Cairo
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: Dorf in Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.214
Motorrad: 1x RS 125 MP BJ 98 1x RS 125 MP BJ 97 Tuono SF BJ 03 1X Mille RP BJ 2001
Standard

Da sind ein paar spuren zu sehen,damit würde ich zu einem Zylinderschleifer gehen und den honen lassen,die können dir auch genau sagen was damit ist.
Cairo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 18:47   #17 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Claus1966
 
Registriert seit: 05.06.2015
Ort: Kreis Bergstraße
Beiträge: 124
Motorrad: Aprilia RS 125 MPA0
Standard

Das sieht doch schon mal gut aus.

Viel Erfolg beim Projekt und halte uns mal auf dem laufenden
Claus1966 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 21:53   #18 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

Danke euch, ihr bleibt natürlich auf dem laufenden.

Habe den Kolben ausgebaut und die Zwischenräume für die Kolbenringe
gesäubert. Der Kolben muss definitiv erneuert werden.. sieht echt bescheiden aus.

Das Pleul hat auch ein axiales Spiel von bestimmt 1mm, werde dazu auch mal ein Video machen.

Geändert von guard (23.09.2016 um 21:56 Uhr).
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2016, 23:23   #19 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von Cairo
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: Dorf in Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.214
Motorrad: 1x RS 125 MP BJ 98 1x RS 125 MP BJ 97 Tuono SF BJ 03 1X Mille RP BJ 2001
Standard

Axiales Spiel beim Pleuel ist normal,horizontal darf da kein spiel sein.
Cairo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2016, 23:07   #20 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Stuttgart
Beiträge: 49
Motorrad: RS GS Extrema
Standard

So kleines Update..

Getriebeöl getauscht.. eine wirklich schwarze Suppe und es roch sehr stark nach Benzin.

18.jpg

Außerdem war ein bisschen polieren angesagt.

19.jpg
guard ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.09.2016, 23:07   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleinteile / Schrauben reinigen RS-Manuel Allgemeines 2 18.06.2014 13:52
Was sind das für Schrauben? >Aprilia RS Racer< 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 12.07.2013 12:21
Schrauben der Gabelbrücke Pegaso ML Stash Pegaso 9 24.07.2012 22:19
Frage bezüglich Schrauben in der hinteren Felge KTM_EXC 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 30 22.03.2011 20:44
Schrauben von Radnabe abgebrochen Stevo84 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 0 01.03.2011 19:27
Wie nennt/bekommt man diese Schrauben? [Bremsscheibenbefestigung an Felge] lyr1k[95] Allgemeines 20 09.12.2010 20:10
anzahl der schrauben?! RoxXxor 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 10 20.08.2009 12:38
Bremssattel bei der alten Peg Steve68 Pegaso 5 11.07.2009 09:54
[Pegaso]: Vibrationen und Lose Schrauben bei der PEG 650ie nafetsx Pegaso 6 19.03.2008 00:15
[125 ccm]: Schrauben zum verbinden der beiden Motorhälften ( cls2005 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 24.04.2007 21:32
[125 ccm]: eloxierte schrauben auf den gabelholmen wechseln Campino 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 29.05.2005 18:00
[1000 ccm]: Schrauben/ -längen Seitenverkleidung Futura Reinhold RST1000 Futura (alle Jahre) 3 29.03.2005 20:31
Schrauben verlieren.... micham Pegaso 3 19.08.2003 21:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0