Alt 11.05.2015, 20:31   #11 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von burning-blue
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 110
Motorrad: Aprilia RS125 PY
Standard

Ich habe den PHBH 28 verbaut.

Hauptdüse: 132 (ursprünglich war eine 128er verbaut)
Düsennadel: X2
Position Düsennadel: 2. K
Düsenstock: 266BN
Leerlaufdüse: 62
Mischrohrdüse: 62
Gasschieber: 40
Ansaugmuffe: 2 Kanäle offen
CDI: Brücke im Steuergerät durchtrennen
Auspuff: Arrow
Auslaßsteuerung funktionierend
Zündkerze NGK B10EG
burning-blue ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.05.2015, 20:31   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 11.05.2015, 20:40   #12 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von Cairo
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: Dorf in Schleswig-Holstein
Beiträge: 2.190
Motorrad: SR 50 street 1x RS 125 MP BJ 98 1x RS 125 MP BJ 97 Tuono SF BJ 03
Standard

Eine 132er HD fahre ich auch allerdings läuft bei mir die x2 Nadel gar nicht gut,meine Rote mit dem Arrow,läuft mit der x25 auf der 3ten Kerbe am besten.
Die gelbe mit original Krümmer läuft auch mit der x25 auf der 2ten Kerbe am besten.
Die lief mit x2 auch nicht
Cairo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2015, 20:46   #13 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von burning-blue
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 110
Motorrad: Aprilia RS125 PY
Standard

Alles klar, dank dir.

Ich werde die X02 am Mittwoch erstmal eine Kerbe tiefer hängen und schauen, wie sie dann läuft.
Wenn das nichts hilft, werde ich mir auch eine X25 besorgen.
burning-blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2015, 11:06   #14 (permalink)
Speedfreak
 
Benutzerbild von moe589
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Homberg/E
Beiträge: 1.041
Motorrad: Aprilia RS 250 LD Harada, ehem. RS 125, Simson S51 Enduro
moe589 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

moment mal:
erstmal, um welche last handelt es sich hier?
der drehzahlbereich ist fast gänzlich unwichtig.
das weiss jeder, der sich mal etwas mit vergasern beschäftigt hat und darf sich mal grundsätzlich angewöhnt werden.
dann ist offensichtlich, dass mj 132 ein bisschen heftig für einen arrow ist, dessen bereich normalerweise etwa 118-122 ist.
auf meereshöhe kann die mj auch größer sein, im vorliegenden fall(ich gehe mal von volllast aus)ist es wohl zuviel.
die nadel ist nur für teillast zuständig.
und eine kerbe tiefer?
soll das gemisch also fetter werden?
tiefere kerbe-->nadel wird angehoben-->mehr sprit in der nadeldüse durch größeren querschnitt.
kurzum, ich kann nur davon abraten hier jetzt wild das basteln anzufangen, ehe noch nichtmal geklärt ist, wo überhaupt anzusetzen ist.
deshalb burning-blue, teile dich mal etwas exakter mit, dann werden sie geholfen...
moe589 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2015, 13:07   #15 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von burning-blue
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 110
Motorrad: Aprilia RS125 PY
Standard

Alles klar, dank dir.
Da es sich hierbei um mein erstes Fahrzeug mit Vergaser handelt, bitte ich um etwas Verständnis, wenn ich alle Zusammenhänge noch nicht auf die Reihe bekomme.
Das Stottern geschieht bei Teillast, also auf dem konstanten "dahingleiten" zum Feldweg.

Geändert von burning-blue (12.05.2015 um 13:27 Uhr).
burning-blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2015, 18:36   #16 (permalink)
Speedfreak
 
Benutzerbild von moe589
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Homberg/E
Beiträge: 1.041
Motorrad: Aprilia RS 250 LD Harada, ehem. RS 125, Simson S51 Enduro
moe589 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

ja, dann bist du bei der nadel richtig.
allerdings ist zu bedenken, dass sich eine veränderung der nadelposition verhältnismässig stark auswirkt.
das ist zwar nicht bei jedem vergaser gleich und der phbh ist eher ein rückegaul und keine diva aber deine nadel ansich ist auch nicht die richtige.
das heisst, für wirklich feine einstellungen muss man die nadelgeometrie verändern.
meist reicht auf der straße die veränderung der clipposition aus, das setzt aber vorraus, dass man die seriennadel drin hat, wo es ausreichend verlässliche erfahrungen mit gibt.
1. kerbe ist z.b mit der seriennadel in normalen gefilden fahrlässig mager, 2. kerbe ist meist ok und die 3. sehr oft zu fett.
mein tip: standart nadel x25 rein und auf der gleichen kerbe nochmal testen.
bis dahin würde ich jedenfalls sicherlich die finger von der 1. kerbe lassen...
hd ist wie gesagt reichlich fett aber ok, wenn es läuft und gibt zusätzliche sicherheit in der volllast.
moe589 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 18:11   #17 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von burning-blue
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 110
Motorrad: Aprilia RS125 PY
Standard

Ich wische hier mal den Staub ab und gebe einen kleinen Zwischenstandsbericht.

In der Zwischenzeit wurde der Kupplungsdeckel neu abgedichtet, da er ein bisschen gesifft hat, das Sekundärluftsystem wurde ausgebaut und sämtliche Verkleidungsschrauben und einige andere wurden durch schwarz eloxierte Aluminiumschrauben ersetzt. Sie läuft mittlerweile auch merklich besser, aber immer noch nicht optimal.

Für dieses Jahr ist vorgesehen, die Maschine leichter zu bekommen.
Das soll mit Hilfe von Aluminium und Carbon geschehen.
Den Anfang macht ein neues Geweih, gefolgt von neuen Motor und Kühlerhaltern.
Anschließend werde ich einige kleinere Halter aus Memorycarbon neu bauen und wenn die Zeit es erlaubt, werden der Batteriekasten und die Airbox aus Carbon nachgebaut.
Wenn es von der Traglast her möglich ist, soll auch noch ein Aluminium Heckrahmen Einzug erhalten.
Natürlich will ich die Abstimmung noch verbessern, aber auch dazu hat mir bislang einfach die Zeit gefehlt.
Begonnen wird aber frühestens ab Februar oder eher noch März.
Vielleicht komme ich dieses Jahr auch mal zum Fahren.
burning-blue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Winter umbau ende rega01 ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 7 28.04.2014 17:36
Aprilia Tuono 1000 RP Streetfighter Umbau / Elektrik Motogadget Pro Tacho Sunny-LE RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 5 06.01.2014 20:56
So Pegaso Umbau ist Fertig Matthais31 Pegaso 17 12.08.2013 17:07
Umbau Tuono 06 auf runde Doppelscheinwerfer Quasimoto2 RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 2 30.04.2013 20:50
Superbikelenker Umbau Mille RP Beppo1983 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 16 14.02.2012 01:16
Kasami Endtopf Umbau 2011 daf_mille RST1000 Futura (alle Jahre) 21 28.09.2011 18:25
Ditech nach Umbau auf 70ccm wesentlich lauter Gunni1989 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 0 21.09.2011 23:49
[125 ccm]: Meine AF-1 umbau auf RS Schwinge mit Macs uvm. Zeitgeist 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 21 04.09.2009 17:31
Umbau Geplant: Suche Teile und Beratung Artur 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 22 15.07.2009 23:08
[125 ccm]: Meine RS vor umbau Blackburn 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 15 27.07.2005 16:36
[250 ccm]: Umbau auf Gemischschmierung Thomas-Lytor 250 ccm (RS 250) 14 22.06.2005 00:08
[1000 ccm]: Lenker Umbau an Falco Skydiver M. SL1000 Falco (alle Jahre) 1 15.06.2005 17:55
[1000 ccm]: CO2 nach "KASAMI" Umbau Futuristi 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 13 06.05.2005 20:15
[1000 ccm]: Umbau auf hohen Lenker bei Caponord Mikra ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 5 25.01.2005 10:11
[Allg.]: Aprilia RS 125 Custom Umbau Manu Allgemeines 1 11.11.2004 16:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:38 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0