Alt 07.07.2014, 17:05   #1 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 414
Motorrad: RSV 1000 Bj 2005
Standard Neuaufbau RS 125 BJ 2004

Hallo,

nach ein paar Jahren ohne Motorrad bin ich direkt wieder zurück zu Aprilia gekommen. Im April habe ich mir eine Aprilia RSV 1000 BJ 2005 gekauft.



Die 1000er ist aber sowas von zuverlässig und in so einem guten Zustand, das ich mir zum Schrauben noch eine 125er gekauft habe. Zufällig gab es gerade eine in nicht so gutem Zustand bei Ebay in meiner Heimatstadt.



Das gute Ding ist nicht nur in schlechtem, sondern in miserablem Zustand. Ich hoffte auf einen Kolbenfresser und habe einen Kolbenfresser mit Pleuellagerschaden bekommen. Dazu kommt ein kleiner verschwiegerner Unfallschaden auf der linken Seite.

Ziel ist es ein optisch (auch technisch(aber auf Spielereien wie Umbau auf Radialverschraube Bremszange etc. wird verzichtet)) perfektes Motorrad ohne jegliches Manko aufzubauen.

Nachdem alle Teile abgeschraubt waren konnte der Neuaufbau beginnen.

Alle Motorteile habe ich zunächst beim Motorinstandsetzter für kleines Geld in einem Reinigungsbecken vom Öl befreien lassen. Danach habe ich das Gehäuse zusammengeschraubt und nochmal Sandgestrahlt.

Der Rahmen war leider so hinüber, dass aufpolieren nicht mehr möglich war. Zumindest nicht so, dass ich es als perfekt erachten würde. (Voarllem im inneren Teil des Rahmens war Dreck und Korrosion die nicht abzubekommen war) Kleinteile Schrauben und ähnliches poliere ich nach und nach auf. Der Rahmen aber sollte nun also Pulverbeschichtet werden. Schwarz gibt es original, also habe ich mich für ein Aprilia ähnliches Rot entschieden (RAL 302.
Die Verkleidung muss auch komplett lackiert werden. Hierfür will ich die Vorarbeiten übernehmen um die Lackierkosten etwas geringer zu halten. Beim Design bin ich mir leider noch nicht ganz schlüssig. Ich überlge, ob ich das rote 2005er Löwendesign nehmen soll. Hierfür habe ich bei Ebay schon Orignale Seitenteilaufkleber für 10€ kaufen können. Der Tank allerdings sollte nicht rot werden sondern auch schwarz. Dafür müsste ich mir dann noch überlegen wie ich die Mähne des Löwens farblich absetzten kann.

Gemacht werden muss noch:

Lackieren der Verkleidung (Farbe wie gesagt noch offen)
Lackieren der Felgen (Farbe noch offen (Tips nehme ich gerne entgegen))
Gabelbrücken polieren/lackieren
Überholen aller Plastikteile inklusive Tachoeinheit
Zusammensetzten des Motors
Lackieren der Bremssättel
Lackieren des Ständers
Neuwickeln des Kabelbaums
Ein neuer Schlüssel wird benötigt (Musste einen neuen Schlossatz kaufen da der alte total verranzt war)
Bremsschläuche sollen eventuell farblich passend mit Schrumpfschlauch optisch aufgewertet werden (für Stahlflex wird erstmal kein Geld eingeplant)
Schläuche des Kühlers müssen aufgewertet werden
Kühler muss wohl leider getauscht werden
Federbein überholen/tauschen
Krümmer Lackieren/veredeln
.
.
.
Es gibt sicher noch vieles vieles mehr aber ich halte euch auf dem Laufenden.

Hier mal ein paar Bilder:












Viele Grüße

Manuel

Geändert von RS-Manuel (07.07.2014 um 17:09 Uhr).
RS-Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.07.2014, 17:05   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 09.07.2014, 15:43   #2 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 414
Motorrad: RSV 1000 Bj 2005
Standard

Erste Frage meinerseits zum Federbein. Das originale Federbein ist leider sehr ausgelutscht. Der Fahrwerksspezialist meinte es würde die Kosten eines neuen Federbeins übersteigen wenn ich es überholen lasse. Hat jemand das Federbein schonmal selbst überholt?
RS-Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2014, 18:08   #3 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.521
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Das Originalfederbein kostet neu bei Wendel 211 Teuros und das kann man meines Erachtens selber nicht überholen .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 12:11   #4 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 414
Motorrad: RSV 1000 Bj 2005
Standard

Hallo,

das Projekt ist noch nicht viel weiter vorangeschritten. Dafür aber mehrere Ideen in meinem Kopf:

Ist die Umrüstung des Tachos von 2004 auf 2006 PY möglich? Würde den Kabelbaum komplett ersetzten wollen. Welche Probleme könnten hier auftauchen? Unterschiedliche Stecker zu den restlichen Komponenten?

Grüße und Danke
RS-Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 15:33   #5 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 414
Motorrad: RSV 1000 Bj 2005
Standard

Ich antworte mir mal selbst und stelle fest, dass die PY ein anders Steuergerät hat und somit der Kabelbaum ja gar nicht passt. Einen komplett neuen Kabelbaum zu stricken ist mir dann doch ein bisschen zu viel . Idee wird also erstmal bei Seite gelegt.
RS-Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 19:12   #6 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.521
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Wenn du schon ein digitales Cockpit willst dann schau mal nach KOSO - Tachos . Da gibt es sicher was passendes für die RS und kostet sicherlich nicht soviel als wenn du Kabelbaum , Steuergerät , Dash-Board ... austauscht .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 11:20   #7 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 414
Motorrad: RSV 1000 Bj 2005
Standard

Ich bin ein Fan von Originalteilen...

Gibt es Schaltpläne zu den Tachoeinheiten SF/PY ?
RS-Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2014, 08:32   #8 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Wien
Beiträge: 6.521
Motorrad: RS 125 MPB3 BJ 2002
Standard

Du meinst damit sicherlich das Modell mit der alten Nippondenso-CDI und dem elektronischen Dashboard mit dem Sensor am Hinterrad und der Tankanzeige .
Weiteres per PN .
kojo125 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2014, 12:47   #9 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 414
Motorrad: RSV 1000 Bj 2005
Standard

Hab ein neues gebrauchtes Federbein gekauft. Feder demontiert den Dämpfer überprüft und das ganze Teil mal hochglanzpoliert.

Sieht schon viel besser aus und wird auch sicher besser zur roten Schwinge passen. Schwarze Teile wereden momentan bei mir eliminiert.

Jetzt weiß ich leider nicht wie ich das Federbein vor Rost schützen soll. Normalen Klarlack konnte ich wie eine Folie wieder abziehen ... jemand einen Rat?



Danke und Grüße
RS-Manuel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2014, 23:02   #10 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.481
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Auf polierten Flächen hält fast kein Lack. Evtl Felgenlack zum Abziehen, taugt aber nicht zum Reinigen.
Wenn du Lackieren willst musst du anrauhen. Mit 300er Schleifpapier evtl, dann müsste Lack halten. Zum metallischen Beschichten mmuss test du alles zerlegen. Wenn Alu wäre könntest du es eloxieren.
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.09.2014, 23:02   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RS 125 Neuaufbau Nuttella_Man Umbauten, Motorrad- und Projektvorstellungen 1 26.06.2014 23:14
Frage zur Gabel der RS 125 BJ 2004 LennyBAM 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 12.03.2014 09:36
RS 125 Bj. 1996, Neuaufbau, Bilder doki Umbauten, Motorrad- und Projektvorstellungen 10 11.03.2014 22:32
Rs wird relativ warm nach neuaufbau MHR JACK 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 20.06.2013 20:42
Rs Neuaufbau: Fragen zur Cdi, vergaser und TÜV em291 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 08.05.2013 21:43
Aprilia RS 250 Neuaufbau | 2011 Project by Ugi | Ugi 250 ccm (RS 250) 192 13.02.2013 14:16
Was kann eine RS wirklich auf Dauer leisten! spencerolchin 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 42 26.11.2012 21:15
Motoren- und Modellübersicht RS 125 sonic.noize FAQ´s - RS 125 2 12.11.2012 20:58
Neuere RS 50 Verkleidung auf RS 50 Extrema? patrick1506 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 10 04.12.2011 21:56
Paar Fragen zum Aprilia RS 125 Bj 2004 David777 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 16.09.2011 19:08
Neuaufbau einer RS 125 Tino 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 72 01.08.2010 11:15
RS neuaufbau fragen und probs sidewinder 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 15 06.05.2010 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0