Alt 07.10.2017, 10:53   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Wettenberg
Beiträge: 24
Motorrad: Aprilia Falco SL1000
Standard Gaszug wechseln

Hallo zusammen,

Heute sind die längeren Tuono Gaszüge gekommen.
Um diese zu wechseln muss ich ja auch die Unterseite der Airbox entfernen, richtig? Was genau gibt es dabei zu beachten? Wie bekomme ich die Unterseite der Airbox am einfachsten demontiert? Was muss ich da alles lösen? Gibt es ansonsten bei der Montage der Gaszüge noch etwas zu beachten?

Gruß,

Manuel
nabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.10.2017, 10:53   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 07.10.2017, 11:13   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.597
Standard

Beim demontieren vom Unterteil der Airbox ist nicht viel zu beachen. An der Unterseite ist rechts ein Sensor angebaut. Wenn Du schon soweit bist, schau gleich nach, ob die 4 Schräubchen mit denen die Drosseklklappen auf der Welle befestigt sind, nicht lose sind. Die lösen sich gerne mal.
Sollte sehr viel Öl in der Airbox sein, lohnt sich auch mal ein Blick auf die Kupplungsmembran.
Beim Einbau der Züge darauf achten, das sie nicht eingeklemmt werden, und sich beim einschlagen des Lenkers das Gas nicht verstellt.
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 16:28   #3 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Wettenberg
Beiträge: 24
Motorrad: Aprilia Falco SL1000
Standard

Zitat:
Zitat von Falco1000 Beitrag anzeigen
Beim demontieren vom Unterteil der Airbox ist nicht viel zu beachen. An der Unterseite ist rechts ein Sensor angebaut. Wenn Du schon soweit bist, schau gleich nach, ob die 4 Schräubchen mit denen die Drosseklklappen auf der Welle befestigt sind, nicht lose sind. Die lösen sich gerne mal.
Sollte sehr viel Öl in der Airbox sein, lohnt sich auch mal ein Blick auf die Kupplungsmembran.
Beim Einbau der Züge darauf achten, das sie nicht eingeklemmt werden, und sich beim einschlagen des Lenkers das Gas nicht verstellt.
Mir ging es hauptsächlich darum, was ich alles für Schrauben lösen müsste um die Unterseite abzubekommen. Muss der Sensor auch irgendwie ab?

Gruß,

Manuel
nabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 16:54   #4 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 117
Standard

Ich schick ma ein DANKE !^^ an Falco 1000
Falls ich ma ran muss, ist das schonmal gut beschrieben!
Tom Axt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2017, 17:11   #5 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.597
Standard

Es sind die 6 Schrauben, die um die Tricher sitzen, zu entfernen.
Sorry, der Sensor sitzt nicht rechts , sondern links. Wenn ich mich richtig erinnere, ist der auf ein Lasche aufgesteckt. Dann muß er nur abgezogen werden.
Links hinten müßte noch ein Schlauch sein, der auch ab muß.
Der kurze Schlauch rechts kann bleiben, der hat unten einen Stopfen drin.

Wenn Du eine genauere Beschreibung brauchst, solltest Du Dir ein WHB zulegen.
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2017, 14:21   #6 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 117
Standard

Zitat:
Zitat von Falco1000 Beitrag anzeigen
Es sind die 6 Schrauben, die um die Tricher sitzen, zu entfernen.
Sorry, der Sensor sitzt nicht rechts , sondern links. Wenn ich mich richtig erinnere, ist der auf ein Lasche aufgesteckt. Dann muß er nur abgezogen werden.
Links hinten müßte noch ein Schlauch sein, der auch ab muß.
Der kurze Schlauch rechts kann bleiben, der hat unten einen Stopfen drin.

Wenn Du eine genauere Beschreibung brauchst, solltest Du Dir ein WHB zulegen.

Sollte sich generell jeder anschaffen der schrauben will!
Tom Axt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 08:32   #7 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Wettenberg
Beiträge: 24
Motorrad: Aprilia Falco SL1000
Standard

Zitat:
Zitat von Falco1000 Beitrag anzeigen
Es sind die 6 Schrauben, die um die Tricher sitzen, zu entfernen.
Sorry, der Sensor sitzt nicht rechts , sondern links. Wenn ich mich richtig erinnere, ist der auf ein Lasche aufgesteckt. Dann muß er nur abgezogen werden.
Links hinten müßte noch ein Schlauch sein, der auch ab muß.
Der kurze Schlauch rechts kann bleiben, der hat unten einen Stopfen drin.

Wenn Du eine genauere Beschreibung brauchst, solltest Du Dir ein WHB zulegen.
Hi,

danke für deine Beschreibung.
Damit hab ich alles wunderbar hinbekommen.
War auch alles ziemlich unkompliziert.
Die Tuono Gaszüge sind jetzt verbaut und alles passt perfekt.

Gruß,

Manuel

P.S.:

Das WHB hab ich mir mittlerweile besorgt.
Hat das evtl. auch jemand von euch in deutsch und könnte mir das zukommen lassen?
nabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 12:16   #8 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 117
Standard

Zitat:
Zitat von nabelo Beitrag anzeigen
Hi,

danke für deine Beschreibung.
Damit hab ich alles wunderbar hinbekommen.
War auch alles ziemlich unkompliziert.
Die Tuono Gaszüge sind jetzt verbaut und alles passt perfekt.

Gruß,

Manuel

P.S.:

Das WHB hab ich mir mittlerweile besorgt.
Hat das evtl. auch jemand von euch in deutsch und könnte mir das zukommen lassen?

Gibt ne Seite die hier im Forum auch verlinkt ist, da kannst das kaufen...glaub waren 39 €!^^
Frag jz bidde nich wo der Link is
Tom Axt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 12:18   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 117
Standard

Ich vergaß:
Es gibt das "normale" WHB und eins xtra NUR für den MOTOR. Letzteres hab ich unter dem oben genannten link dort erworben.
Tom Axt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2017, 12:27   #10 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 117
Standard

Tada...der Link !^^ :

http://www.werkstatt-handbuch-archiv.de/index.php?id=77
Tom Axt ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.10.2017, 12:27   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auspuff bei Aprilia RS125RD BJ:08 wechseln aecx 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 13.10.2014 09:42
Simmerringe an ´ner SHOWA- USD- Gabel wechseln...? gumo2 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 16 20.01.2013 21:41
Sr 125 wo bekommt man einen Gaszug ?? foxracing Maxiscooter ab 125 ccm 5 04.12.2012 09:19
Gaszug komplett wechseln APPI-MX125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 14.10.2011 16:03
Amico Gl Gaszug wechseln marvinsopa 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 0 03.06.2011 21:59
Probleme mit dem Gaszug Sr 50 www >Aprilia< 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 6 21.02.2011 15:33
Mein Gaszug ist vorhin gerissen Scott155 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 19.02.2011 17:58
Gaszug wechseln rsv Mille me xr510 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 2 01.02.2011 23:38
RST Gaszug darksidebaer 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 20.11.2010 20:41
Gaszug zu lang?!?! onkelz613 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 11 21.09.2010 23:00
Kleine Ursache, grosse Wirkung, der Gaszug Backup Bone 250 ccm (RS 250) 29 21.08.2009 09:42
ditech gaszug wechsel djdeluxxxe 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 0 09.07.2008 19:38
Glühbirne wechseln, so läuft es auch hier ab ^^ Shotgunblast Nur so zum Spass... 3 07.10.2007 11:04
[125 ccm]: gaszug gerissen apriliaturbo 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 16 01.10.2006 22:17
Kupplungslamellen wechseln Head Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 16 18.07.2003 01:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:00 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0