Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > SL1000 Falco (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.08.2017, 09:13   #11 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Wettenberg
Beiträge: 25
Motorrad: Aprilia Falco SL1000
Standard

Zitat:
Zitat von Falco1000 Beitrag anzeigen
Sieht nicht schön aus, der Tank hat auch schon ganz schöne Macken.
Hast Du Unterlagen zu der Gabelbrücke?
Wer ist der Hersteller der Brücke?
Ja die Macken habe ich jetzt wahrscheinlich selber reingehauen.
Sind mit vorher nicht aufgefallen.

Die Gabelbrücke ist von der Firma Stork in Freiburg.
Ein TÜV gutachten für die Falco liegt hierzu auch vor.
Leider habe ich aber keinerlei Montageanleitung dazu.
Ich denke mal der Tank muss hierzu etwas zurückgesetzt werden.
Ich habe einen alten Tread in einem anderen Forum gefunden:

http://www.italobikes.com/de/foren/2...ikeumbau-falco

Dort schreiben auch zwei Leute das Sie den Tank zurücksetzen mussten (Würde auch angeblich in der Anleitung stehen).
Ich hab davon null Plan.
Irgendwelche Ideen? Könnte kotzen

Liebe Grüße,

Manuel
nabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.08.2017, 09:13   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 16.08.2017, 09:37   #12 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Raum Lübeck
Beiträge: 416
Standard

Zitat:
Zitat von nabelo Beitrag anzeigen
Irgendwelche Ideen? Könnte kotzen
Mal direkt mit dem Hersteller der Brücke Kontakt aufnehmen?

Internet-Seite stand ja auch im anderen Link: http://www.stork-freiburg.de/
malle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 10:25   #13 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Wettenberg
Beiträge: 25
Motorrad: Aprilia Falco SL1000
Standard

Zitat:
Zitat von malle Beitrag anzeigen
Mal direkt mit dem Hersteller der Brücke Kontakt aufnehmen?

Internet-Seite stand ja auch im anderen Link: http://www.stork-freiburg.de/
Ich hab die mal angeschrieben.
Mal sehen was dabei rauskommt.
Den Händler wo ich das Bike am Samstag gekauft habe, habe ich auch mal kontaktiert.

Ich halte euch auf den laufenden...
nabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 11:32   #14 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Wettenberg
Beiträge: 25
Motorrad: Aprilia Falco SL1000
Standard

Der Händler hat mir grade folgendes geantwortet:

"Hallo Hr Bauer vermutlich hat der Vorbesitzer den lenker etwas zu sich
herangezogen, um besser zu sitzen.
das kann man wieder beheben in dem man die Lenkerklemmen etwas löst und
den Lenker ein bis zwei Zentimeter wieder nach vorne setzt."

Das ist doch totaler Quatsch.
Ich kann die Gabelbrücke doch nicht weiter nach hinten setzen?!?!?!
nabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 12:26   #15 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 807
Motorrad: SL 1000
Standard

Du kannst doch den Lenker verdrehen....
Ticktack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 12:27   #16 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.619
Standard

Der Händler meint wahrscheinlich, das die Lenkerenden am Tank anschlagen. Durch lösen der Klemmung, und drehen des Lenkers kann man das beheben.
Aber nicht Dein Problem.
Stork hat die Gabelbrücken nicht mehr im Angebot.
Wahrscheinlich haben sie die garnicht selber produziert, sondern sich nur ein Design machen lassen. Das dann mal im Angebot war.

Habe hier im Forum noch was gefunden, Du bist nicht der erste damit.
Lenkerumbau Falco
Leider hat sich der Typ nicht mehr gemeldet.
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 12:32   #17 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 807
Motorrad: SL 1000
Standard

Wenn es sich durch nach vorne drehen des Lenkers nicht lösen lässt, hat vielleicht mal jemand einen Lenker mit anderer Kröpfung verbaut.
Hab hier ne Stork Gabelbrücke an einer unserer Falcos und da ist das kein Problem.
Ticktack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 13:12   #18 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Raum Lübeck
Beiträge: 416
Standard

Zitat:
Zitat von Ticktack Beitrag anzeigen
Wenn es sich durch nach vorne drehen des Lenkers nicht lösen lässt, hat vielleicht mal jemand einen Lenker mit anderer Kröpfung verbaut.
Hab hier ne Stork Gabelbrücke an einer unserer Falcos und da ist das kein Problem.
Bei ihm stößt ja nicht der Lenker, sondern die Klemmböcke gegen den Tank. D.h. es ist absolut egal, wie der Lenker gedreht wird ...

Sind die Klemmböcke denn fest an der Gabelbrücke, oder von unten verschraubt so das man diese evtl. drehen oder etwas nach vorn ziehen könnte?
malle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 13:47   #19 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Ort: Wettenberg
Beiträge: 25
Motorrad: Aprilia Falco SL1000
Standard

Zitat:
Zitat von Falco1000 Beitrag anzeigen
Der Händler meint wahrscheinlich, das die Lenkerenden am Tank anschlagen. Durch lösen der Klemmung, und drehen des Lenkers kann man das beheben.
Aber nicht Dein Problem.

Habe hier im Forum noch was gefunden, Du bist nicht der erste damit.
Lenkerumbau Falco
Leider hat sich der Typ nicht mehr gemeldet.
Ja, es geht hier nicht um den Lenker, sondern um die Klemmblöcke an der Gabelbrücke. Die Dinger stoßen an den Tank.

Den anderen Tread im Forum habe ich auch schon gefunden.
Habe dem Verfasser des Post auch mal eine PN geschrieben.
Ich gehe aber nicht davon aus das er sich melden wird.


Zitat:
Zitat von Ticktack Beitrag anzeigen
Wenn es sich durch nach vorne drehen des Lenkers nicht lösen lässt, hat vielleicht mal jemand einen Lenker mit anderer Kröpfung verbaut.
Hab hier ne Stork Gabelbrücke an einer unserer Falcos und da ist das kein Problem.
Es geht hier wie gesagt nicht um den Lenker.
Schau dir mal die Bilder unten an die ich angehängt habe.
Dann solltest Du sehen was ich meine.
Könntest du bitte mal Bilder von deiner Gabelbrücke und den Lenkanschlägen für mich anfertigen?
Wenn du die identische Gabelbrücke hast, muss es doch bei mir auch einen Weg geben wie ich das Problem beheben kann.
Hast du evtl. den Tank weiter nach hinten gesetzt?
Falls ja, wie geht das genau?

Zitat:
Zitat von malle Beitrag anzeigen
Bei ihm stößt ja nicht der Lenker, sondern die Klemmböcke gegen den Tank. D.h. es ist absolut egal, wie der Lenker gedreht wird ...

Sind die Klemmböcke denn fest an der Gabelbrücke, oder von unten verschraubt so das man diese evtl. drehen oder etwas nach vorn ziehen könnte?
Ich habe nochmal ein Bild mit dem TÜV Gutachten und der Zeichnung angehängt. Ich habe leider keine Ahnung ob man die Klemmblöcke einfach umdrehen könnte. Für mich sehen die aber auch Symetrisch aus. Von daher würde das drehen eh nichts bringen, oder?

Gruß,

Manuel
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7570.jpg (16,7 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7563.jpg (26,7 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7564.jpg (29,3 KB, 8x aufgerufen)
nabelo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2017, 13:58   #20 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 619
Motorrad: Aprilia Falco, Tuono RR
Standard

Hallo,

ich habe mir noch mal Deine Bilder angeschaut. Dort sieht es so aus als ob die Klemmböcke leicht nach hinten gekippt sind, kann man auf den Bildern leider nicht genau erkennen.
Die sind auf jeden Fall von unten verschraubt, vielleicht würde es was bringen, wenn Du die abschraubst und um 180° gedreht wieder montierst.

Gruß Siggi
Sigman ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.08.2017, 13:58   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meinungen zu Restwert SR_Fox 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 5 14.03.2016 15:46
Ein paar Fragen zur gebrauchten DD Rehtronik Shiver SL750 und Dorsoduro 750 7 20.08.2012 21:35
gebrauchten Atlantic 500 kaufen blaschco Megascooter ab 250 ccm 7 17.02.2012 19:49
ETX 125 Tuning - unterschiedlichste Meinungen DavemanT 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 120 31.07.2011 18:25
gebrauchten rotax 122 kaufen? feli-x 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 11 01.07.2011 18:18
C63 AMG Meinungen HerculesRS50 Offtopic 140 12.04.2011 20:23
Meinungen zu Hebo Zylinder McFling 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 15 23.01.2011 00:57
Meinungen zu Auspuff McFling 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 11 13.08.2010 12:34
Was würdet ihr für nen gebrauchten sportpott und zylinder ausgebehn? xXStriKerXx 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 21 23.07.2010 14:52
ABE für meinen gebrauchten leo vince ? langerbiker 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 22.06.2009 20:57
Hilfe:- Was zubeachten beim kauf einer gebrauchten RSV 1000 R Bj: 04 KL Tom 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 1 19.06.2009 08:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:25 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0