Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > SL1000 Falco (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24.06.2017, 12:36   #1 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 807
Motorrad: SL 1000
Standard Viel Spaß für wenig Geld

Habe gestern mal schnell ein Dreiländertour ( Hessen, Thüringen, Niedersachsen ) mit der Falco unternommen. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht mit der " alten Kiste ". Bin viel auf engen kurvigen Sträßchen unterwegs gewesen und da geht einiges mit dem alten Gerät. Habe die vor 4 Jahren als Unfallmaschine für 1500 Euro bei Ebay geschossen. Hatte Akra Titan Endtöpfe und einen SB Lenkerumbau. Zu machen war nicht viel....Fußraste, Bremshebel und Kühler rechts. Die Schrammen an der Verkleidung habe ich erstmal gelassen, da der Lack eh total ausgeblichen war.
Die Reifen und das Fahrwerk waren eine Katastrophe und es war kein Wunder, das der Vorgänger sich abgelegt hatte.
Fährt jetzt auf Metzeler M7RR in 120/70 und 190/55. Hinten ein Sachs Competition von der Mille RP, vorne die Gabelklemmung von gefühlten 50 NM auf 12 NM, die Gabel weniger durchgesteckt und hinten die Längenverstellung so eingestellt, das sie gerade noch so auf dem Seitenständer stand. Die restliche Einstellung, wie für mich am besten fahrbar. Ok, ist ein wenig hart, aber dafür zielgenau und ohne Wabbeln, auch bei Bodenwellen. Vorne noch Lucas Sinterbeläge und den Seitenständer von Honda.
Fertig ist das ideale Landstraßenmopped. Geilen Sound machen die Akras, die serienmäßige Leistung überfordert einen nie und der Bock nimmt alle Kurvenradien, zackig und neutral. Denke für die eingesetzte Kohle wird man schwer was besseres finden.
Wenn meine Geldbörse mich lässt ist dann eine Fahrwerksüberarbeitung bei Rooske angestrebt, leichtere Felgen und mein vielleicht endlich mal fertig gestellter RP Motor. Beim Motor muß ich mal schauen ob der überhaupt hält, da ich doch etwas optimistisch an einige Sachen rangegangen bin.....
Aber wenn nicht kommt halt wieder der Falco Motor rein. Außerdem hab ich im Moment weder Zeit noch Lust an dem Triebwerk weiter zu arbeiten. Keine Hektik, kein anderes Bier.....
PS: Ich verstehe nicht wieso die Dinger so billig verramscht werden. Ich sollte mal für einen Bekannten nach ner 125er " Takt Enduro schauen und mußte feststellen, das die Dinger in teilweise katastrophalen Zuständen fast teurer gehandelt werden
Ticktack ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.06.2017, 12:36   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 26.06.2017, 11:40   #2 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Beiträge: 123
Standard

Zitat:
Zitat von Ticktack Beitrag anzeigen
Habe gestern mal schnell ein Dreiländertour ( Hessen, Thüringen, Niedersachsen ) mit der Falco unternommen. Es hat unglaublich viel Spaß gemacht mit der " alten Kiste ". Bin viel auf engen kurvigen Sträßchen unterwegs gewesen und da geht einiges mit dem alten Gerät. Habe die vor 4 Jahren als Unfallmaschine für 1500 Euro bei Ebay geschossen. Hatte Akra Titan Endtöpfe und einen SB Lenkerumbau. Zu machen war nicht viel....Fußraste, Bremshebel und Kühler rechts. Die Schrammen an der Verkleidung habe ich erstmal gelassen, da der Lack eh total ausgeblichen war.
Die Reifen und das Fahrwerk waren eine Katastrophe und es war kein Wunder, das der Vorgänger sich abgelegt hatte.
Fährt jetzt auf Metzeler M7RR in 120/70 und 190/55. Hinten ein Sachs Competition von der Mille RP, vorne die Gabelklemmung von gefühlten 50 NM auf 12 NM, die Gabel weniger durchgesteckt und hinten die Längenverstellung so eingestellt, das sie gerade noch so auf dem Seitenständer stand. Die restliche Einstellung, wie für mich am besten fahrbar. Ok, ist ein wenig hart, aber dafür zielgenau und ohne Wabbeln, auch bei Bodenwellen. Vorne noch Lucas Sinterbeläge und den Seitenständer von Honda.
Fertig ist das ideale Landstraßenmopped. Geilen Sound machen die Akras, die serienmäßige Leistung überfordert einen nie und der Bock nimmt alle Kurvenradien, zackig und neutral. Denke für die eingesetzte Kohle wird man schwer was besseres finden.
Wenn meine Geldbörse mich lässt ist dann eine Fahrwerksüberarbeitung bei Rooske angestrebt, leichtere Felgen und mein vielleicht endlich mal fertig gestellter RP Motor. Beim Motor muß ich mal schauen ob der überhaupt hält, da ich doch etwas optimistisch an einige Sachen rangegangen bin.....
Aber wenn nicht kommt halt wieder der Falco Motor rein. Außerdem hab ich im Moment weder Zeit noch Lust an dem Triebwerk weiter zu arbeiten. Keine Hektik, kein anderes Bier.....
PS: Ich verstehe nicht wieso die Dinger so billig verramscht werden. Ich sollte mal für einen Bekannten nach ner 125er " Takt Enduro schauen und mußte feststellen, das die Dinger in teilweise katastrophalen Zuständen fast teurer gehandelt werden
Pssst...nich sooo laut......ich hab mich drüber gefreut als ich meine geholt hab!^^
Tom Axt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 12:08   #3 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.676
Standard

Hi Ticktack,
das klingt als hättest Du genau das richtige Moped für Dich gefunden und ´ne Menge Spaß damit.

Gruß Felix
felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 13:58   #4 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von SL1975
 
Registriert seit: 23.02.2008
Ort: Neunkirchen-Seelscheid
Beiträge: 647
Motorrad: Caponord 1200 TP Bj 2016, RST 1000 Futura Bj 2001, Duke 690 BJ 2015
Standard

Ich kann Dir nur zustimmen, bin mit meiner Falco auch sehr gerne gefahren, aber irgendwann musste etwas anderes her und der Platz in der Garage ist begrenzt.

Vor allem die Falco, aber auch die Futura werden für so kleines Geld angeboten, da kann man schon mal zum Zweit- oder Drittmotorrad greifen. Es gibt kaum einen Hersteller, bei dem man für knapp 2 Mille eine 1000er in oft gepflegtem Zustand und diesen Leistungsparametern bekommt. Schön für alle Interessenten und Käufer, schade für alle Verkäufer.

Gruß
Stephan
SL1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 18:20   #5 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 807
Motorrad: SL 1000
Standard

Die Falco meiner Frau wird morgen angemeldet. Sie konnte letztes Jahr wegen abgerissener Bänder nicht fahren. In der Zeit habe ich einen Superbike Lenker montiert, etwas mehr Klang drangezaubert und der CBR 1000 Seitenständer ist auch auf dem Weg. Ein Öhlins Federbein hatte ich ja schon vor 2 Jahren montiert. Alles wird gut
Ok, fast alles.....hab doch wieder etwas Schuhsohle am WE eingebüst, aber Die Metzeler M7 kleben aber auch wie die Sau....
Ticktack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 18:44   #6 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 04.11.2015
Beiträge: 10
Standard

Hallo,

ja die falco macht echt Spaß.
Habe meine 2000 nagelneu gekauft und die gängigen Modifikationen durchgeführt.
Was mir nur Kopfzerbrechen macht und wo es wohl auch keine Lösung gibt,ist der sich auflösende Kunststofftank...........für mich ein gravierende Problem.
Ansonsten würde ich sie ewig fahren.

V2-Grüße
Turboloch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 18:53   #7 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 807
Motorrad: SL 1000
Standard

Da haben wir bei beiden Falcos keine Probleme. Ich hatte aber mal eine auf der Bühne, die einen verformten Tank hatte, so das die Platte der Spritpumpe nicht mehr dicht wurde. Hol dir doch nen anderen Tank und gut.
Ich würde bei längerer Standzeit den Sprit aus dem Tank lassen.
Obwohl......habe ich bei unseren auch nie gemacht
Ticktack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 20:23   #8 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 04.11.2015
Beiträge: 10
Standard

Hallo Tank ist bisher noch dicht,ist aber enorm gewachesen.Beim hochklappen schabt der Halter an der Gabelbrücke und kleine Dellen sind auch schon zu sehen.
Ein gebrauchter Tank in Original Feuerrot ohne Kratzer dellen o.ä. zu bekommen ist schon so gut wie unmöglich.Abgesehen von den aufgerufenen Preisen.
Mein Moped ist lackmäßig noch jungfräulich und original,deshal papp ich mir nich irgend ein Tank drauf.
Turboloch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 23:02   #9 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 807
Motorrad: SL 1000
Standard

Gewachsen sind bei unseren Falken die Tanks auch. Aber vielleicht ist ja nur der Rahmen geschrumpft . Aber so lange die dicht sind.
Meine war vorher auch Flame Red. Allerdings war der Lack dermaßen ausgeblichen, das der an manchen Stellen schon fast weiß war. Habe jetzt einen silbernen Lacksatz drauf, die sind anscheinend nicht so ausbleichgefährded.
Ticktack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 10:40   #10 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 02.08.2009
Ort: Landshut
Beiträge: 476
Motorrad: RSV Mille ME "R"
Standard

Fahrt ihr öfter Super Plus oder Ultimate von Aral?
Mr_Bootsy ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.06.2017, 10:40   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuausrichtung im Leben - Macht euch der Job Spaß ? LowRaider Offtopic 10 11.10.2015 10:53
Warum nehmen eigentlich so wenig 50-125er am Treffen teil ? Bonetec Offtopic 15 23.05.2013 18:41
Gute Krümmeranlage für wenig Geld dead_nightmare RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 19 14.01.2013 23:03
ist der roller das geld auch wert? dave777 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 6 14.03.2012 13:31
Zieht mir zu wenig :D sp1337 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 14 25.05.2011 22:32
aprilia sr 50 umbauen auf viel kraft aber wenig endgeschwindigkeit >Aprilia< 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 25 17.01.2011 20:59
Aprilia verdurstet bei nur noch wenig Sprit:( Rs125er 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 14 27.09.2010 00:04
Tacho zeigt zu wenig km/h an Magister 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 10 22.09.2010 23:22
RS dreht nicht aus/zu wenig Leistung Bridgestone 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 21.06.2010 12:19
sportcity 50 zu wenig öl? Roadside 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 3 14.06.2010 20:15
Roller zu wenig Leistung? ImmortalTechnique 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 15 14.06.2010 09:18
Geld von Versicherungen zurück holen Xerodd Allgemeines 0 01.02.2010 20:13
[250 ccm]: Ist diese RS ihr Geld wert?? dj_ibo 250 ccm (RS 250) 45 30.09.2004 17:28
[50 ccm]: Fehlzündungen oder zu wenig Sprit - Benzinfilter? Blackshark87 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 6 09.03.2004 15:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0