Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > 750 ccm bis 1200 ccm mit Aprilia-Motoren > Shiver SL750 und Dorsoduro 750

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.02.2011, 20:51   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 2
Standard Mag vielleicht das Lager zu Aprilia wechseln

Hi,

da ich so zurzeit auf der Suche nach nem neuen Motorrad bin suche ich halt ...

Bisher hatte ich ne KTM Duke II ... also nen recht potenten Einzylinder mit ner Akra-Anlage dran. Bis ich mich vor einem halben Jahr wegen eines Umzugs von der guten trennen musste.

Naja wollte sowieso auf nen potenten Zweizylinder umsteigen. Eigentlich wollte ich im Lager von KTM bleiben un mir ne 990 SM kaufen. Allerdings wird nur noch die R-Variante gebaut und die ist mir im Anschaffungspreis zu hoch. Das die KTM bei normaler Gangart so um die 7l säuft stört mich nicht so dolle ... da der Tank groß genug ist.

Aus dem Grund hab ich mich in bissel umgeschaut und bin auf die Aprilia SMV 750 Dorsoduro gestoßen.

So jetzt kommen meine Fragen.

1. Wie ist die gute so im Fahrverhalten als Supermoto ... zu weich vom Fahrwerk her oder kann man das so angenehm straff stellen, dass es supermotomäßig ist ?

2. Tank ... Wie weit kommt man so mit nem Tank inkl. Reserve sicher ohne zum Schiebopfer zu werden ... wenn man mal chillig ne längere Tour fährt und wirklich auf Verbrauch achtet oder die Gute sogar auf den Regen-Modus kastriert (oder will man den Regen-Modus nicht erleben) !!

3. Tank ... Was säuft die gute wenn man se im Sport-Modus wirklich mal als Supermoto zum um de Esse feuern fordert?

Das man nicht sonderlich weit kommt ... kenn ich irgendwie ... wobei ich mit der KTM auch immer meine 150 km kam auch bei sehr zügiger Fahrweise.

4. Lohnt sich das ABS ? ... Sowas ist ja bei KTM bisher bis auf die 990 SMT oder Advanture in totales Luxusgut und wohl bei KTM überbewertet.

5. Wie ist die Getriebeabstufung so ... hab gelesen, dass sie bei 130 km/h schon bei 6000 Umdrehungen im 6 Gang sein soll ... was mir in bissel hoch vorkommt ... wenn se max. sowas um die 200km/h rennen können soll.

Werde auch nochmal meinem KTM-Händler des Vertrauens nen Besuch abstatten ... was vielleicht beim Preis von nem Vorführer noch geht, wenn er merkt, dass ich mit dem Gedanken spiele wieder das Lager zu wechseln.

Danke für die Antworten

Grüße
rouki999

Geändert von rouki999 (07.02.2011 um 20:57 Uhr).
rouki999 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.02.2011, 20:51   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 08.02.2011, 23:29   #2 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Spoogel
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 164
Motorrad: SMV 750 ABS
Standard

Willkommen im Forum,

viele deiner Fragen würden sich beantworten, wenn Du im Dorso-Bereich hier die aktuellsten Beiträge durchliest. Um weitere offene Punkte zu klären, hilft dir meines Erachtens nach nur die Probefahrt.

Dennoch mein Statement zu deinen Punkten:
1. Für mich passts. Wobei ich las, dass es eher ein normales Krad wäre, als eine SuMo, fahrverhaltensmäßig.
2. 140km + 30km zum letzten Tropfen. Serienstreuung kann dich noch höher oder tiefer von den Werten her bringen, aber ungefährt passts scho.
3. Keine Ahnung, ich fahr fast nur T.
4. Ich habs dran, brauchte es noch nie. Die, die meinen, es wäre über, gehören entweder auf die Rennstrecke, oder was weiss ich wohin. Wir hatten schon diverse Themen hierzu. Bilde dir deine eigene Meinung.
5. Gegenfrage, willst Du dauerhaft fix sein, dann wäre ne SuMo, als auch ne DD ggf. nicht richtig für dich. Die Abstufungen können aber schon so in etwa hinhauen, auswendig hab ichs auch gerade nicht parat.
6. Gabs nicht. Na dann Gute Nacht.

Spoogi
Spoogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2011, 18:24   #3 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 07.02.2011
Beiträge: 2
Standard

Hi,

also erstma Danke für die Antwort ... um ne Probefahrt kommt man nie rum...

Auf der IMOT werd ich Sie mir mal genauer anschauen ... Anfang März komm ich aber erst zeitmäßig zu ner Probefahrt hin.

Zu 1. Wollte halt wissen wie willig Sie in die Kurve geht und sich reindrücken lässt oder ob man se recht stark pressen muss. Es ist klar, dass Sie mehr Druck braucht als meine damalige KTM ... die vollgetankt so um die 160 Kg !! gewogen hat.

Zu 2. Also der Tank ist schon so wie im Endeffekt bei der KTM ... gut müsste man halt dann austesten, wie weit man Sie vom Verbrauch her drücken kann. Intressant ists für mich, weil meine wirkliche Heimat 450 km von meinem momentanen Wohnort entfernt ist und falls ich da mal hinfahre und schönes Wetter ist, wollt ich dazu auch mal is Motorrad nehmen. Man kommt also zumindest schon einmal nicht drum rum einen Zusatzkanister mitzunehmen für die Not. (2 l Angstkanister)

Zu 3. Bei der Weite kann ich mir dann nicht vorstellen, dass se dann noch groß vielmehr nimmt ... wird se w*****einlich nur noch bissiger im Anzug sein.

Zu 4. OK dann kann ich wohl drauf verzichten ... was man bei ner bissigen KTM Bremse nicht hatte, wird man wohl auch bei ner Aprilia Bremse nicht vermissen. (so schwer wie ne Touring Maschine ist se ja dann auch nicht)

zu 5. Die Topspeed ist mir ziemlich Sch... egal ... meine KTM kam so bei Rückenwind und Kneipe in Sicht und das ganze Berg ab so bei 180 raus.
Man probierts halt mal aus ...
Aber lief auch so bei 130 km/h bei geschätzt 4500 - 5000 Umdrehungen im 5. Gang und konnte aber auch nur bis 7500 drehen ... dann kam der Begrenzer.

Bei ner SuMo ist der Anzug so bis ca. 130 wichtig und da sollte se schon gut gehen bis dahin ...

Mir kams halt nur extrem viel vor ... wenn man überlegt die hat 6 Gänge und läuft dann bei 130 schon mit 6000 Touren.


Trotzdem Danke soweit
rouki999

Geändert von rouki999 (09.02.2011 um 18:27 Uhr).
rouki999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2011, 22:00   #4 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Sandman
 
Registriert seit: 01.01.2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 180
Motorrad: DD (no ABS), KTM exc 525
Standard

Und hier meine Erfahrungen zur DD:

1. Ist eher ein straffes Tourensportler als echtes SuMo Fahrwerk, aber für mich OK.
2. 140km + 35km Reserve bei Fahrweise "normal flott" im T-Modus = 6L/100km
3. 120km + 30km Reserve bei Fahrweise "sehr flott" im S-Modus =7L/100km
4. Hab kein ABS und es auch noch nie vermisst
5. Rennt maximal 215km/h bei ca 10500U/min --> http://motorrad.sowas.com/technik/so...gdiagramm.html


Fazit: Sicher keine echte SuMo, macht aber trotzdem irre Spass, vorallem im S-Modus
Sandman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2011, 10:01   #5 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Super Mario
 
Registriert seit: 17.03.2010
Ort: 64297 Darmstadt
Beiträge: 207
Motorrad: Dorsoduro Factory
Super Mario eine Nachricht über Yahoo! schicken Super Mario eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

ich bin vom KTM Lager zu Aprilia gewechselt

Super Mario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 12:35   #6 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Geoffrey Duke
 
Registriert seit: 21.06.2009
Beiträge: 204
Motorrad: Dorsoduro
Standard

...ich auch, weil APRILIA´s viel schöner sind.
Geoffrey Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 19:16   #7 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 09.01.2010
Ort: Kematen in Tirol
Beiträge: 144
Motorrad: Dorsoduro
Standard

ich bin auch von KTM zu aprilia gewechselt, weil sie günstiger in der anschaffung ist und gut ausschaut.
ich sehe mich aber nach was neuem um, weil die dd einfach zu wenig dampf im anzug hat.
mich hat das schon etwas enttäuscht...wenn man mal richtig am hahn dreht, dann hängt sie wie in einem loch, drastisch ausgedrückt.
sie fährt wie ein sporttourer, ist aber unbequem wie ne SUMO und das passt nicht so recht zusammen, wie ich finde.
Futzale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 00:12   #8 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 21.07.2010
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 13
Motorrad: Dorsoduro 750
Standard

Ich bin auch von KTM auf sie Dorso umgestiegen. Bei mir wars allerdings ne LC4 Adventure.
Also meiner Meinung nach gibts für die Sumostrecke bessere Fahrzeuge aber wer fährt dort schon. Zum in der Gegend rumheizen und Pässe fahren kann ich mir kein besseres Mopped vorstellen.
Selbst wenn für mich Geld keine Rolle spielen würde, wüsste ich nicht was mir statt der Dorso lieber wäre.
Bei mir wars Liebe auf den ersten Blick und nach der Probefahrt wollte ich gar nichts anderes mehr ausprobieren.....aber das muß jeder selbst erfahren.
Ach ja, KTM kommt für mich nicht mehr in Frage weil:
1. 5000 km Kundendienstintervalle heutzutage ein Witz sind.
2. Der Service auch noch schweineteuer ist.
3. Die Haltbarkeit dem Sportgeist geopfert wird und die Motoren oft nicht mal 20.000km halten.

Italienische Grüße aus dem Schwabenland
Frank

Geändert von DakarFrank (27.02.2011 um 00:21 Uhr).
DakarFrank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 14:53   #9 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Spoogel
 
Registriert seit: 06.05.2010
Beiträge: 164
Motorrad: SMV 750 ABS
Standard

Editiere beim Vorredner das Vorbike und ich könnt glatt den Beitrag kopieren, ohne Fussnote und so... .

Spoogi
Spoogel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2011, 08:38   #10 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von mille racer
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: Baustetten
Beiträge: 145
Motorrad: Dorsoduro factory 750
Standard

hi
also ich bin von einer rsv mille r dieses jahr auf ne ddf umgestiegen und vremisse nichts.falls du aber ne richtige sm suchst ist die dd oder auch die ktm 990r für mich keine.sind in meinen augen kompromisse zwischen sm und sporttourer.
1-hab ne factory und du kannst das fahrwerk einstellen nach belieben,aber meiner meinung nach reicht die werkseinstellung aus.
2-regenmodus ist für mich völliger quatsch aber für fahrneulinge ok;komme auch so im t modus 140+40 km
3-130+40
4-also ich habe es.war am anfang auch bissle skeptisch ja oder nein.also sie bremst dank brembo ast rein und fürs abs musst wirklich die bremse voll zumachen das es kommt also ich würde sie wieder mit kaufen
5-hast ja dann immer noch 6000um für die restlichen kmh
mille racer ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 06.03.2011, 08:38   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[125 ccm]: Aprilia AF1 Gabelsimmerringe wechseln RS3 Cube 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 18 19.06.2014 23:12
wann den Zahnriemen wechseln bei Aprilia RSV Mille??? kirchenmaler RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 10 02.01.2010 19:52
Servicewüste Deutschland Abenteuer Reparatur Aprilia 6 Monate hat sie gedauert! swirlmx 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 18 31.10.2009 12:17
aprilia ditech cdi wechseln Davees 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 12.10.2009 13:25
Zylinder wechseln (Aprilia SR 50 Ditech LC BJ. 2001) twister04 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 6 09.09.2009 22:15
Zylinderkopfdichtung wechseln Aprilia Rally 50 BJ 96 !! rot_che 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 3 25.01.2009 20:18
RSS-Feed Test für Foren! Olli New Mitteilungen (Wichtig ! Bitte zuerst lesen...) 5 30.10.2008 13:30
Lager Frage, Qualitätsunterschiede? RS-Heizer 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 14.10.2008 11:16
[125 ccm]: Aprilia AF1 Gabelsimmerringe wechseln XaNO 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 03.04.2006 09:20
[125 ccm]: Aprilia RX 125 KW lager kaputt? Eifelraser 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 14 09.04.2004 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0