Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 21.10.2017, 14:10   #1 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.253
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard Schon jemand Langzeiterfahrungen RSV4 RF Superpole ?

Moin,

Wie der Titel schon sagt würden mich einige Langzeiterfahrungen mit der RSV4 RF / Superpole ab 2017 stark interessieren. Also 200PS+
Probleme / Problemchen Motor + Elektrik + Fahrwerk + Kinderkrankheiten Motorschäden etc.
Abläufe bei Garantie und oder Kulanzthemen .

Gibt einige sehr interessante Händlerangebote ( Neufahrzeuge ) in Sachen Finanzierung etc.

Hätte evtl Interesse im kommenden Jahr so nen Teil zu bestellen. Reine Straßennutzung und keine Kringelbolzerei.

Grüße

Geändert von k145 (21.10.2017 um 14:16 Uhr).
k145 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 21.10.2017, 14:10   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 21.10.2017, 21:34   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

was erwartest Du bei einem 17er Modell an Langzeiterfahrungen.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2017, 21:48   #3 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.253
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard

Gibt ja Fahrer die schonmal 10000km +‘im Jahr zurücklegen.
k145 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 12:04   #4 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

ich bin bei 7,5. Keine Probleme.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 11:22   #5 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von Papavonvier
 
Registriert seit: 23.10.2017
Ort: Ostholstein
Beiträge: 11
Motorrad: Rsv4 rf 17
Standard

5900 km seit Juli.
Lack auf den grünen Aufklebern löst sich. Ich putze sie nach jeder Fahrt. Nur mit WD40. Kein Wasser und schon gar keine Dampfstrahler.
Von Beginn an fand ich sie empfindlich, was Lack angeht. Am Tank nach einem Tag die ersten Kratzer. - Und ich behandele sie wie ein rohes Ei.
Habe ich mit den Panigale nie erlebt.

V4-MP hat manchmal gesponnen, wenn ein Anruf rein kam. Lies sich vom Display nichts löschen. Stand dauerhaft „incoming call“ und Rufnummer da.
Seit dem letzten Update nur noch selten das Problem. Dann hilft nur ranfahren, Motor aus, warten, starten.
Dafür mit der App selber noch immer Schwierigkeiten. Soll Fahrten aufzeichnen und geht einfach mal aus. - Auf dem Kringel doof, wenn ich danach gucken will. (Die Pirelli App ist noch nie einfach ausgegangen.)

Beim Reifenwechsel habe ich festgestellt, dass die Achsen nicht geschmiert waren. - Na, vielleicht ein Spezial Fett? Konnte keines entdecken.
Die Kette ungleich gelängt.

Hab grad auf der Aprilia-HP gelesen, in Noale geht man von Käufern mit Konfektionsgröße 44-52 aus. Blöd, wenn man 54-56 hat. Wie ich.
Damit stimmen die empfohlenen Einstellungen für das Fahrwerk entsprechend nicht. - Wenn, wie empfohlen, das FW sogar noch härter gemacht wird, frisst das Reifen, wie das Krümelmonster Kekse. 😋😁

Fa(r)zit:
Lack finde ich kacke. Moped ist geil. Würde ich sofort wieder kaufen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Papavonvier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 13:03   #6 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von r1racer
 
Registriert seit: 06.07.2015
Beiträge: 106
Standard

Zitat:
Zitat von Papavonvier Beitrag anzeigen

Fa(r)zit:
Lack finde ich kacke. Moped ist geil. Würde ich sofort wieder kaufen.
Wie heißt es so schön: nur die inneren Werte zählen
r1racer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 13:52   #7 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

Zitat:
Zitat von Papavonvier Beitrag anzeigen
5900 km seit Juli.
Lack auf den grünen Aufklebern löst sich. Ich putze sie nach jeder Fahrt.
wo, an den Seitenteilen?

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 14:55   #8 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.253
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard

Zitat:
Zitat von V2wolli Beitrag anzeigen
wo, an den Seitenteilen?

Gruß
Wolfgang
Wenn das mal nicht am WD40 liegt ?
k145 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 15:06   #9 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von Papavonvier
 
Registriert seit: 23.10.2017
Ort: Ostholstein
Beiträge: 11
Motorrad: Rsv4 rf 17
Standard

Nur das Grün. Unten am Spoiler. Und hinten am Heck.

Wenn das WD40 Lacke auflösen sollte, ist es mit neu...Und bestimmt eine Klage wert. 😉


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Papavonvier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 16:59   #10 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

am Spoiler und am Heck sind die Aufkleber nicht mit Klarlack überzogen. Kannst dir ja mal deinen Lappen anschauen, der müsste eigentlich grüne Verfärbungen haben.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.10.2017, 16:59   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gehirnfurz: RSV4 auf Tuono umbauen tecjonny1 RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 10 15.11.2017 09:14
Kaufberatung / Informationsquellen RSV4 Nordschleife RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 1 11.05.2017 17:17
RSV4 Hinterradbremse MD1981 RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 2 14.04.2017 12:32
RSV4 Sachs Gabel Carsten47 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 5 23.01.2017 14:14
Kaufberatung RSV4 2015 MadaraX 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 29.06.2016 10:18
Alle Artikel zu RSV/RSV4 von MOTORRAD 2strokeracing Allgemeines 3 03.02.2016 23:05
Aprilia RSV4 APRC mit ABS ? Flo.94 RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 7 06.07.2015 21:10
Rückspiegel RSV4 an RR RRTom RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 1 27.08.2013 18:30
Racebike, RSV4 APRC, oder BMW S1000RR ??? ro52 RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 14 21.05.2013 15:47
RSV4 Tuono ein Erfahrungsbericht Tscherdt RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 7 16.09.2012 16:18
RSV4 R auf 25kW drosseln? Linebreaker RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 88 08.08.2012 12:46
Kredit für RSV4 R Gabi Allgemeines 21 29.08.2011 17:51
Aprilia RSV4 Factory oder RSV4 R APRC ??? Vmodus RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 18 10.07.2011 20:25
Rsv4 R Rule23 RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 20 04.02.2011 18:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0