Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13.10.2017, 22:45   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 13.10.2017
Beiträge: 2
Motorrad: Aprilia RSV 1000 R
Standard RSV 1000 R - Hilfe bei Leistungsproblemen

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier im Forum und suche Hilfe bei meiner RSV 1000 R (2004). Sie ist im Fahrzeugschein mit einer Höchstgeschwindigkeit von 284 km/h angegeben. Ich habe mal versucht das zu fahren - aussichtslos. Trotz Anlauf und freier Bahn war ich absolut chancenlos. Bei 270 km/h ging nix mehr (und ja, ich weiß es ist schnell...).
Ich habe folgendes im Verdacht:
  1. Der Vorbesitzer hat ein kleineres Ritzel verbaut!? Weiß jemand wie viel Zähne das Originalritzel hat?
  2. Die Ventile einstellen lassen? Kann das was mit der Vmax zu tun haben?
  3. Vielleicht ist auch der Luftfilter dicht? Bringt hier der Austausch gegen einen K&N Luftfilter was hinsichtlich der Endgeschwindigleit?
  4. Kupplung hat Luft gezogen: Leider weiß ich nicht, ob der Vorbesitzer da schon einen Tausch vorgenommen hat. Allerdings habe ich gemerkt, dass ich Luft in der Kupplung habe. Ich habe hier im Forum schon in sehr alten Beiträgen gelesen. Allerdings bin ich auch da nicht so richtig schlau geworden. Kann man dagegen dauerhaft was unternehmen?
Ihr merkt, ich bin ein technischer Laie und bin für jede Hilfe dankbar!
USHrider ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.10.2017, 22:45   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 13.10.2017, 23:10   #2 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von mastablasta
 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: Kreis Mettmann
Beiträge: 508
Motorrad: 2007er Tuono 1000 R Factory
Standard

1: Original Übersetzung ist 16:40
mastablasta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 23:30   #3 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.249
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard

Nimm lieber nen Original Luftfilter der ist besser .

Selbstverständlich kann ein nicht korrekt eingestelltes Ventilspiel Einfluss auf Motorleistung und dementsprechend die Endgeschwindigkeit haben . Ebenso wie das Mapping im Steuergerät und die Syncronisation.
Genauso haben auch die verbauten Endtöpfe und die Übersetzung Ritzel vorn + Kettenblatt hinten Einfluss auf die Performance .

Geändert von k145 (13.10.2017 um 23:33 Uhr).
k145 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2017, 23:30   #4 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.619
Standard

1.) dürfte ziemlich sicher sein. Werte hast Du ja schon bekommen.
2.) ja, aber nur bei extrem falsch eingestellten Ventilen. In der Praxis , nein.
3.) Eher nicht, der müßte schon massiv verdreckt sein.
4.) Definitiv, nein. Wenn die Kupplung Luft gezogen hat, trennt sie nicht mehr richtig. Es gibt 2 Lösungen: a.) die billige ist einfach die Dichtung vom Nehmerzylinder wechseln, b.) die exclusive ist einen Zubehör Zylinder verbauen.

Evtl. könnte noch ein rutschende Kupplung schuld sein.
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 00:33   #5 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.676
Standard

Hi,
bzgl. Punkt 4:
bei den 2004/05er Modellen war häufig auch mal oben am Lenker die Kupplungspumpe undicht. Musst halt alles mal entlüften und beobachten. Bei einem Kumpel musste alle paar 100km entlüftet werden. Ruhe war erst als die Kupplungsarmatur getauscht wurde.

Gruß Felix
felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 07:51   #6 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von sps-corse
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 849
Motorrad: RSV Mille R,
Standard

Willkommen hier !

zu 1.
Falls deine Übersetzung zu kurz wäre, würde die Endgeschwindigkeit durch das Einsetzen des Drehzahlbegrenzers abgeregelt.
Das hättest du jedoch war genommen.
Somit würde ich diesen Punkt ausschließen.


zu 4.
ich könnte mir vorstellen das eine rutsche Kupplung nach der Ermittelung der Höchstgeschwindigkeit nicht besser wird.
Sondern anschließend auch bei weniger strapaziösen Betriebszuständen schwächelt.
Zum Beispiel bei rasanten Ampelstarts.


Anmerkung:
270 km/h für eine im Serienzustand befindliche RR ist doch akzeptabel.
Möglicher Weise hast du einen genau funktionierenden Tacho.
Die Werksangaben sind bei vielen Herstellern reine Phantasie Daten.
Gleich zusetzten mit der Motor Leistung.
Ich wäre froh wenn meine RSV Mille Bj 2001 echte 270 gehen würde.
Im Fahrzeugschein steht auch irgend ein Quatettwert von über 280.

Bin gespannt was zum Thema V max noch so kommt.

Viele Grüße und Spaß mit deiner Mille.
Dirk
sps-corse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 17:16   #7 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 13.10.2017
Beiträge: 2
Motorrad: Aprilia RSV 1000 R
Standard

Hallo zusammen!

Vielen Dank für eure super schnellen Antworten! Ihr habt mich auf neue Ideen gebracht!
zu 1. Danke für die Antworten. Werde ich prüfen! sps-corse hat aber auch recht, wenn die Übersetzung kürzer gewählt ist, dann müsste ich ja auch in den Begrenzer fahren. Das ist definitiv nicht passiert. Ich hatte vor der RSV eine Z1000. Mit der ist man bei Vmax dann voll in den Begrenzer gekommen, ist mit mit der RSV allerdings nicht passiert. Man hatte das Gefühl, dass ihr obenrum einfach die Power fehlt.

zu 2. Lass ich mal in der Werkstatt prüfen. Allerdings gehe ich auch erstmal nicht davon aus, dass die Ventile grob falsch eingestellt sind.

zu 3. Ich tausche einfach mal den aktuellen Luftfilter gegen einen Originalen, aber neuen aus.

zu 4. Ihr habt drei Sachen geschrieben: Dichtung vom Nehmerzylinder tauschen, Zubehör Zylinder verbauen bzw. Kupplungsarmatur tauschen. Ich habe wirklich keine Lust alle paar Kilometer zu entlüften. Wenn dann bevorzuge ich die beste Lösung. Könnt ihr mir da Teile empfehlen oder haben die Händler nur noch passende Teile auf Lager, mit denen ich dann endgültig Ruhe habe.

neu 5. Am Endschalldämpfer könnte es auch liegen. Der Vorbesitzer hatte eine Akrapovic-Anlage verbaut. Ich habe wieder auf die Originalen gewechselt. An der Software habe ich allerdings nach dem Tausch nichts verändert. Vielleicht ist es auch das?

neu 6. Die Kupplung rutscht auf alle Fälle nicht. Bin 2.000 km gefahren und hatte keinerlei Anzeichen für ein Kupplungsrutschen.

Danke schon mal für eure Antworten!!!
USHrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 20:36   #8 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.676
Standard

Hi,
aus welcher Ecke kommst Du? Evtl. kann Dir jemand mal mit einem funktionierenden Kupplungsnehmerzylinder aushelfen. Kommt dann immer noch Luft rein, bleibt ja nur noch die obere Kupplungsarmatur.

Gruß Felix
felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2017, 23:18   #9 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von regu
 
Registriert seit: 23.02.2015
Ort: Jena / Nordhausen
Beiträge: 354
Motorrad: RSV 1000 rr bjr. 2004
Standard

Kerzen und luffi wechseln, neue synchronisation der Zylinder , drosselklappen mal säubern, tankentlüftung prüfen, motorreiniger mit in Tank kippen, luftdruck der reifen kontrollieren, dünner werden, mehr hinlegen, lederkombi

Meine 2004er läuft mit 15:42 und leistungsfressenden storm gp töpfen 276 kmh.
regu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 14:55   #10 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von sps-corse
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 849
Motorrad: RSV Mille R,
Standard

Hallo,
zu 4. ich habe einen Zubehör Nehmerzylinder von MPL Tuningparts
http://mpl-tuningparts.de/aprilia.html an meiner Staßen Mille verbaut.
Weil ich die angepriesenen 30% weniger Handkraft nicht so recht glauben wollte, habe ich mit einer Kofferwaage den " Losbrechmoment " am Hebel bei beiden Varianten mal gemessen ( oder besser gewogen ) .
Es sind tatsächlich um die versprochenen 30% gewesen.
Hätte ich vom Gefühl her nicht geglaubt.

Wer eine richtig leichtgängige Kupplungsmechanik sucht wird bei Torsten Durbahn http://shop.durbahn.de/shopimgs/792.jpg fündig.
Durfte ich bei meinem Bruder seiner VTR SP 1 testen.
Der nötige Kraftaufwand läßt sich nach gut dünken einstellen.
Soweit bis es mit einem Finger geht.
Nachteile sind der recht hohe Preis zu den " normalen " Zylinder,
und die Einstellerei an der Mimik.
Zumindest war das vor ca.10 Jahren so.
Ist ja bald Weihnachten .

Viele Grüße Dirk

Geändert von sps-corse (15.10.2017 um 14:58 Uhr).
sps-corse ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.10.2017, 14:55   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soziusabdeckung Aprilia RSV 1000 Baujahr 2003, brauche hilfe ranchero72 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 0 04.05.2017 10:10
Aprillia SL 1000 falco bj 2001 oil leuchte brennt Hilfe !!!!! blackjack SL1000 Falco (alle Jahre) 6 16.06.2015 15:11
HILFE - Tips / Teile für Instandsetzung RSV 1000 RR Factory 2004 siegi RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 2 07.06.2014 01:45
hilfe hilfe hilfe!!! Robin2304 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 26.07.2012 22:20
Hilfe - Lichtmaschine, Stator und Rotor (Polrad) beschädigt siegi RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 1 11.07.2012 10:27
Aprilia RSV 1000 Mille nur noch der anlasser dreht hilfe !!! uralez RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 9 07.02.2011 15:52
ETV 1000 CapoNord - Hilfe beim abstellen des Geklappers DressageRider ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 21 15.10.2010 17:11
RSV 1000 R kauf HILFE!!! platzi 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 5 09.03.2010 07:27
[1000 ccm]: RSV 1000 R 2005 brauche eure Hilfe. Motorradtobi 1 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 7 07.07.2006 00:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0