Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 29.09.2017, 23:30   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.07.2017
Beiträge: 22
Standard Lenkkopflager defekt

Hallo,
Heute festgestellt das mein Lenkkopflager defekt ist. Vor 2 Wochen knapp 1000km zurückgelegt. Auf den letzten 50km, nach einer Buckelpiste, kam es mir so vor, dass ich vorn einen Plattfuss hätte. Dem war nicht so.

Heute gefahren und wieder ein ungutes Gefühl an der Vordergabel. Zuhause dann vorn ausgezogen und Lenkungsdämpfer abgeschraubt. Ergebnis: Leichte Einrastung beim Drehen nach Rechts.

Nun meine Frage: Kennt jemand einen guten Reparatursatz\Umbausatz für Kegelrollenlager? Gerne die DIN Norm Bezeichnung. Habe noch einen von der Yamaha R6 RJ03 rumliegen, vielleicht passt der.

Laufleistung der blauen Tonne 30011km Baujahr 2007.

Vielen Dank fürs lesen

Das Brot
Brot, Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.09.2017, 23:30   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 30.09.2017, 08:17   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.292
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Habe gerade das gleiche Problem und muss es auch wechseln.
Ist das selbst einigermaßen machbar? Vorne aufhängen kann ich sie, Gabel hatte ich auch schonmal draußen.

War bei mir genau das gleiche, fühlt sich vorne an als würde Luft fehlen oder irgendwas locker sein. Null Vertrauen in die Front.

Meine hat aber auch schon 54.000KM drauf.
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 18:54   #3 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 68
Motorrad: RSV Mille R 2001
Standard

Sehr gute Erfahrungen auf LS und Rennstrecke habe ich mit Sälzer-Motorsport gemacht, der als einer der ganz Wenigen Kegelrollenlager im Komplettpaket zum konkurrenzfähigen Preis für die Aprilia (Sondermaße) anbietet.

Der Umbausatz für die Lenkkopflagerung besteht jeweils aus zwei Kegelrollenlagern, oberer und unterer Dichtscheibe, Passscheiben zum Ausgleich der Bauhöhe, speziellem Wälzlagerfett sowie einer ausführlichen Montageanleitung. Der Umbausatz kann ohne Änderungen am Motorrad gegen die serienmäßigen Lenkkopflager ausgetauscht werden.

Meine Empfehlung
gezzade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 20:45   #4 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.619
Standard

Ich habe auch die Kegelrollenlager von Sälzer verbaut. Einfach nur Top!

Allerdings ist Vorsicht beim anziehen der Verschraubung angesagt, da die Kegelrollenlager schnell verspannt sind. Sind sie zu fest angezogen, schlingert die Fuhre gehörig.
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 21:21   #5 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.07.2017
Beiträge: 22
Standard

Dann,
Werd ich mir das mal anschauen. Wenn ihr zufrieden seid, werde ich es auch sein. Das man Kegelrollenlager nicht zu straff anziehen darf, sollte schon klar sein. Liegt ja im Aufbau der Lagerung, sind aber dadurch schön einstellbar.

Natürlich kannst du es selber machen, wenn du es dir zutraust und über das Werkzeug verfügst. Lieber etwa langsamer und genauer, als wenn es jemand unter Zeitdruck macht. Ich komme aus der Branche, der Leistungsdruck war schon enorm. Habe mich deshalb weitergebildet.

Grüße das Brot

P.S. Die DIN Bezeichnung der Kegelrollenlager kennt keiner.
Brot, Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 21:27   #6 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 68
Motorrad: RSV Mille R 2001
Standard

@Bernd
Bei Sälzer findest Du im Gegensatz zu Wendel in der pdf-Liste zumindest die Maße der passenden Lager.
gezzade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 22:02   #7 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von sps-corse
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 849
Motorrad: RSV Mille R,
Standard

Hallo zusammen,
ich habe bei den letzten Male die Lager von diesem Anbieter " eBay-Artikelnummer:151368071489 " genommen.
Wobei ich keine Langzeitaussage treffen kann,
da ich sie bisher nur in meine Rennmopeten eingebaut habe.
Die im Vergleich zu Straßen Buden verhältnismäßig wenig Km laufen.

Trickreich ist das Entfernen des Lagers an der unteren Gabelbrücke.
Mangels eines Profiwerkzeugs benutze ich eine Flex mit dünner Trennscheibe.
Vorsichtshalber setzte ich den Winkelschleifer diagonal zum Steuerrohr an.
Nur für den Fall das der Trennjäger übermotiviert ins Rohr schneidet.

Witziger Weise habe ich heute die OP an meiner Ducati 900 SS erfolgreich vollzogen.

VG Dirk

Geändert von sps-corse (30.09.2017 um 22:06 Uhr).
sps-corse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2017, 17:27   #8 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.619
Standard

Sorry, ich wollte gestern eigentlich noch den Link posten. Dafür halt heute.
http://www.saelzer-motorsport.de/Motorrad.html
Das untere Lager läßt sich mit einem kleinen, gut geschliffenen Meisel einfach entfernen. Den Meisel vorsichtig zwischen Lagersitz und Lagerschale ansetzen, dann vorsichtig und nur wenig einschlagen. Das dann auf der gegenüberligenden Seite widerholen. Nach 2-3x kommt die Schale frei.
Wichtig! Der Meisel muß scharf sein, und genau in der Fuge angesetzt sein. Mit leichten Schlägen passiert der Gabelbrücke nichts. Ein stumpfer Meisel macht den Lagersitz an der Brücke kaputt.

Geändert von Falco1000 (01.10.2017 um 17:33 Uhr).
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 12:14   #9 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Satho
 
Registriert seit: 13.09.2012
Beiträge: 97
Standard

Hi, bei mir steht der wechsel jetzt im Winter auch an.
Soweit scheint das ja kein Hexenwerk zu sein.
Habt ihr für die "Zahnmuttern" vom Lenkkopf ein Spezialwerkzeug, oder wie löst und befestigt ihr die Muttern mit Drehmoment ?
Satho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2017, 12:34   #10 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.619
Standard

Ich habe mir die Spezialnuß geholt. Aber nicht die von Aprilia, sondern von einem Verkäufer aus der Bucht (vgoosey2304). Das Teil kostet so um die 20,-€.
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.10.2017, 12:34   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aprilia RS 125 Kupplung defekt Apse 125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 20.07.2017 23:02
Steuergerät auf Defekt hin testen Akashi RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 0 05.04.2017 11:01
Iichtmaschine RST Futura defekt Strolch RST1000 Futura (alle Jahre) 19 26.12.2014 15:30
Lenkkopflager oder Gabel defekt? stepseldinski RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 1 14.08.2013 10:28
Lenkkopflager Strada / Trail zimi Pegaso 14 18.06.2012 10:45
wasserpumpe defekt effe500 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 28.01.2012 11:22
LenkkopfLager - Wechsel APPI-MX125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 10 12.01.2012 22:57
Aprilia Kauf? Motor defekt oder nicht? RS Red Speedy 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 14.03.2011 22:58
Suche nach Ursache für Defekt Zündspule Capo Capo-Helmes ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 2 22.08.2010 19:00
rechte kupplungswellenlager defekt patrickmangold 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 05.04.2010 21:25
Batterie defekt ? arminius04 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 21 01.10.2009 06:55
Caponord Matorsteuergerät defekt / Kulanz?! eMKay ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 1 25.05.2008 17:31
[125 ccm]: Frage bezüglich dem Preis von einem Lenkkopflager sofatier 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 24.09.2006 09:36
[125 ccm]: Lenkkopflager Kaiser 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 26.08.2006 15:02
[Andere]: Lenkkopflager tauschen redbull Pegaso 24 05.05.2006 13:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:55 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0