Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 24.05.2015, 21:46   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 7
Motorrad: Aprilia RSV Mille RP/Aprilia RSV 1000 Tuono r
Standard Tuono RR 2006 Reperatur Lima Stator

Ja ich weis das alte leidige Thema, hoffe mir kann trotzdem jemand helfen.
Habe bei Carmo den Stator und Spannungsregler (CARG8141 u.CARR971) gekauft. Alten Stator ausgebaut( das Teil war zu 60% durchgeschmort) und neuen Stator rein ( schön mit Loctite Schraubensicherung und die Kabelgummidichtung mit Spezialsilicon eingeschmiert.).Mit Gewindebolzen als Führung, den Deckel wieder montiert(Ölwechsel wurde auch gleich gemacht).Danach den neuen Spannungsregler angeschloßen. So nun kam der große Moment, Kiste gestartet und erstmal ein Aha-Moment, springt gleich beim ersten mal an (hat Sie früher nicht so oft gemacht).Also auf zur Probefahrt, nun das Problem: Ab 4000 Umin bis ca. 6000 Umin schlechte Gasannahme, bzw. gar kein Gas. Erst über 6000 Umin zieht Sie dann an. Das Problem ist nicht immer, aber so war das Moped nicht Fahrbar. Mit dem alten Stator war das noch schlimmer. Also wieder nach Hause, alle Stecker überprüft und mit Kontaktspray eingesprüht, wieder Probefahrt, Gasannahme war immer noch schlecht. Ok habe ich mir gedacht, bauste mal den alten Spannungsregler wieder an und siehe da schon nach wenigen Metern kein Ruckeln mehr und perfekte Gasannahme, bin dann so 30 Km gefahren. Die Gasannahme ist jetzt fast Millimetergenau dosierbar. So jetzt könnte man ja sagen, ist doch alles in Butter, was will der jetzt genau. Leider kann ich ja so nicht das immer wiederkehrende Problem mit den durchgeschmorten Statoren beheben, da ich ja wieder den alten Regler verwendet hab. Der Carmo-Regler funtionierte ja nicht richtig.
webi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.05.2015, 21:46   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 25.05.2015, 12:28   #2 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Remscheid
Beiträge: 803
Motorrad: Tuono Factory My07/Aprilia RSV Nera Nr.81/Pegaso Strada My06/BMW K1100LT SE My94
Standard

Moin,
tja du hättest besser (wie fast 99% aller) den Compu-Fire 55402 verwendet. Andere haben auch schon rausgefunden, das der Carmo carr971 , bei höheren Drehzahlen, weniger Ampere liefert. Auch hatte ein Kollege direkt einen defekten Carmo erwischt. Der Stator von Carmo ist ok.
Ich hab bis jetzt 3 Compu-Fire verbaut, laufen bis jetzt einwandfrei.

Gruß
OLLI

PS: Willkommen im Forum
Q-Treiber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2015, 15:27   #3 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 7
Motorrad: Aprilia RSV Mille RP/Aprilia RSV 1000 Tuono r
Standard

Danke für die Antwort, den Compu-Fire hatte ich zuerst auch im Auge, nach längerem E-Mailverkehr mit Carmo, hatte ich mich doch für den Carmo-regler entschieden( Hauptgrund: Die Steckverbindungen sind gleich, wobei beim Compu-fire die Steckverbindungen getauscht werden müssen). Dieser soll ja auch wie der Compu-Fire arbeiten. Der Carmo-Regler unterbricht auch und reduziert die Leistung um 25%, so zumindest die Aussage von Carmo. Auf der I-Netseite von Carmo steht das man den Regler auf Metall schrauben soll, hatte Ihn auf die alte Halterung geschraubt. Ist es möglich, das er zu wenig Masse bekommt, oder gar keine Masse hat? Der orginal
Spannungsregler von Aprilia sieht von den Anschlüssen doch anders aus.
webi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2015, 20:40   #4 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Remscheid
Beiträge: 803
Motorrad: Tuono Factory My07/Aprilia RSV Nera Nr.81/Pegaso Strada My06/BMW K1100LT SE My94
Standard

Ja, Carmo hat jetzt auch einen Längsregler, so wie Compu-Fire schon länger. Das die Steckverbindungen gleich sind, ist zwar schön, doch das orig.Gegenstück ist ja auch nicht optimal (crimpung) Bei der 04er hats sogar 2 von den braunen Stecker.
Ich weiß nur, das original Regler und Compu-Fire die gleiche Leistung (A) haben. Der Carmo weniger.
Tausch ihn um, probier einen Neuen oder rüste auf den Compu-Fire um !

Gruß
OLLI
Q-Treiber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2015, 20:29   #5 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: Trittau
Beiträge: 86
Motorrad: RSV 1000 RR Factory
johseN eine Nachricht über ICQ schicken johseN eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Bei einem im anderen Forum hat sich die Carmo LiMa mit original Spannungsregler schon nach 8000km wieder verabschiedet! Kann auch nur zum Compu-Fire raten!

Geändert von johseN (26.05.2015 um 20:31 Uhr).
johseN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2015, 00:49   #6 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Endt1
 
Registriert seit: 20.07.2014
Ort: Dießen am Ammersee
Beiträge: 162
Motorrad: Aprilia Tuono 1000 RR Factory
Standard

Hi,

also ich hatte mit Carmoprodukten auch Probleme.

Allerdings hatte ich eine Lichtmaschine von Carmo, aber die gleichen Symptome wie Du. Im höheren Drehzahlbereich Ruckler und schlechte Gasannahme. Insgesamt hat sich das Motorrad träger angefühlt.
Es kam dann heraus, dass die Carmo Lima bei Lieferung defekt war, Aprilia hat mir dann (für teuer Geld) eine Originale eingebaut und danach lief sie problemlos. Zwecks Garantie habe ich einen von Aprilia unterschriebenen Prüfbericht mitsamt der defekten Lima an Carmo zurückgeschickt mit der Antwort: Lima laut deren Prüfung einwandfrei, jedoch konnten die mir keinen Prüfbericht ihrerseits vorweisen... Danach auf Email keinerlei Antwort mehr, die defekte, aber immer noch in MEINEM Eigentum befindliche Lichtmaschine habe ich seitdem nie wieder gesehen, geschweige denn vom Geld das ich dafür bezahlt habe...

Anzeige ist bereits erstattet.

Was ich damit sagen will:
Ich halte die Carmoprodukte für minderwertig und selbst wenn das nicht zutreffen sollte, ist der Service bei Problemen der bodenloseste Wahnsinn.

Schick den Regler zurück, im Besten Fall bekommst Du dein Geld zurück (ja, das ist keine Selbstverständlichkeit) und besorg Dir über Amazon bzw. über den René, der dir das professionell mit hochwasserfesten Verbindungen vorcrimpt, den Compufire Regler. Das ist dann auch Plug&Play und einfach die Beste Methode!

Gruaß,
Endt1

Geändert von Endt1 (27.05.2015 um 00:54 Uhr).
Endt1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2015, 20:54   #7 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 7
Motorrad: Aprilia RSV Mille RP/Aprilia RSV 1000 Tuono r
Standard

So jetzt kommt die gute Nachricht, nach ein wenig Überlegung baute ich am Sonntag den alten orginal Apriliaspannungsregler wieder dran, kurze Probefahrt und was soll ich sagen, perfekte Gasannahme und kein Ruckeln mehr. Bin so ca. 15 km am Sonntag gefahren. Heute mal ein bißchen länger
gefahren und ich muß sagen einfach der Hammer, super Durchzug kein Ruckel auch nicht mehr zwischen 2000 und 3000Umin.So kannte ich die Tuono noch gar nicht, muß dazu sagen hatte Sie erst letztes Jahr im Sommer
gekauft(da war wohl schon der Stator leicht angeschmort).Bin ja auch noch Besitzer einer RSV-Mille RP und habe da gute Vergleichsmöglichkeiten. Die RP ist eine rucklige ruppige Diva( hat aber auch ihren Reiz), zumindest im unteren Drehzahlbereich. da läuft die Tuono jetzt deutlich geschmeidiger und hat jetzt auch mehr Bums. Das war heute eine positive Offenbahrung was die Tuono ( Bj.2006) hier gezeigt hat. Jetzt noch denApriliaspannungsregler gegen den Compu-Fire tauschen damit der der Stator nicht mehr so schnell durchbrennt und die Tuono ist perfekt.

Danke noch mal an Q-Treiber, der mit seiner Aussage, das der Carmo-Stator OK ist, absolut Recht hat.
webi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2015, 23:35   #8 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Remscheid
Beiträge: 803
Motorrad: Tuono Factory My07/Aprilia RSV Nera Nr.81/Pegaso Strada My06/BMW K1100LT SE My94
Standard

Die Carmo Statoren laufen ja bei den meisten als Ersatz. Der neue Carmo Längsregler ist nur nicht für unsere Mopeds geeignet. Er hat zu wenig Leistung ! 20A gegenüber 25-30A mit Compu und original.
Freut mich Webi, das sie wieder läuft. Wundert mich allerdings nicht, mit dem orig. Regler
So bekommst du Kontakt mit Rene laeubren@bluewin.ch Er ist der Spezi für den Compu-Fire.

Gruß
OLLI
Q-Treiber ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2015, 00:01   #9 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 20.04.2014
Beiträge: 7
Motorrad: Aprilia RSV Mille RP/Aprilia RSV 1000 Tuono r
Standard

Danke Olli für den Link, werde mich mal mit Rene in Verbindung setzen.
Habe jetzt nur noch den Carmo-Regler an der Backe, reklammiert und Rückforderung des Kaufpreise hab ich schon per Mail gestellt. Leider will Herr Carmo unbedingt was verkaufen und er hat mir seinen Längsregler empfohlen, den ich natürlich nicht nehmen werde. Die Holländer wollen immer
alle Verkaufen, kenn das von meinem Bruder der ist Gärtner und die holländischen Blumenhändler können schon penetrant sein um ihr Zeugs los zu werden.Aber Dank diesem Forum habe ich ja gute Argumente.
webi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2015, 00:07   #10 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: Trittau
Beiträge: 86
Motorrad: RSV 1000 RR Factory
johseN eine Nachricht über ICQ schicken johseN eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Vielleicht könntest du ihn freundlich darauf hinweisen, dass der Carmo Regler nicht bei den Aprilia-Modellen funktioniert
johseN ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.05.2015, 00:07   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Defekte Lima bei Tuono Bj07 bikerboy94 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 7 17.10.2013 10:15
[1000 ccm]: TUONO 2006 - Alle Testberichte Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 6 11.07.2013 14:30
Bordwerkzeug Tuono 2006 scrdel RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 9 20.08.2012 11:19
Tuono 2006 geht einfach aus .... GeorgFRA 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 9 23.04.2010 13:11
Unterschied zwischen Mille und Tuono 2006 mocaholic RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 0 29.03.2010 02:25
Werkstatthandbuch Tuono 2006 nero-diablo 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 1 31.07.2008 12:56
[1000 ccm]: Auspuff Tuono 2006 Güni 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 7 06.10.2006 21:22
[1000 ccm]: Tuono 2006 - Serviceanzeige zurücksetzen Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 7 11.06.2006 22:43
[1000 ccm]: Preise Tuono 2006 Rabbit_X 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 1 01.06.2006 20:05
[1000 ccm]: Nummernschildhalterung Tuono 2006 FrankM 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 17 28.05.2006 11:25
[1000 ccm]: Tuono 2006: Auspufftopf streift an der linken Sc Speedware 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 09.05.2006 14:05
Tuono 2006 und Sportmax D208RR -> geht das? Blade Reifen 8 08.04.2006 21:42
[1000 ccm]: Tuono 2006 - Ritzelgröße? Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 3 01.03.2006 18:42
[1000 ccm]: Tuono 1000 R - Modell 2006 -> Bilder gesucht! Blade RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 2 31.12.2005 19:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:14 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0