Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 28.02.2015, 20:24   #1 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von janduisburg
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 11
Motorrad: Aprillia RSV 1000 RR Bj.2004
Frage Zeitweise keine Freischaltung der Sicherheitsschaltung vom Steuergerät

hy..

Ich hoffe auf eure Hilfe
Aprillia RSV 1000 R
Bj.2004 (Neues Modell)

Folgender Sachverhalt : Die Bella springt nur mit überbrücken des Anlasserrelais an.
Laut Werkstatt zeitweise keine Freischaltung der Sicherheitsschaltung vom Steuergerät.
Anlasserrelais und Signalleitung wurden bereits erneuert.

Jetzt meine Fragen an Euch : Was ist eine Sicherheitsschaltung des Steuergerätes ?
Und was kann die Ursache dafür sein ?
Kann man die Sicherheitsschaltung irgenwie umgehen ?
Schaltet der Starterknopf das Anlasserrelais oder macht das das Steuergerät ?
Werkstatt will auf Verdacht das Steuergerät tauschen
1700€
Das läuft jetzt alles finanziell aus dem Ruder

Zähl auf Euch...
janduisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.02.2015, 20:24   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 01.03.2015, 08:38   #2 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 26.11.2013
Beiträge: 156
Standard

Moin

Vielleicht hat dein Schlüssel auch ein Problem?
er Schaltet die Wegfahrsperre ja Frei
wieviele Schlüssel hast du?
Werkstatt Handbuch vorhanden?

gruß
Mr.Biernot78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 17:42   #3 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von janduisburg
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 11
Motorrad: Aprillia RSV 1000 RR Bj.2004
Standard

Ich fall auf die Knie vor euch..
Zweiten Schlüssel probiert,und die Karre springt ohne Murren an...
Das kann doch nicht an der Wegfahrsperre gelegen haben?
Beim Anlasserrelais überbrücken hätte die Kiste doch gar nicht anspringen dürfen.
Außerdem war das Wegfahrsperrensymbol im Display auch mit dem alten Schlüssel weg,also deaktiviert.
Das beste kommt zum Schluß
Jetzt geht auch der erste Schlüssel.
Hab das Mofa min 20x an und aus gemacht und zwar jeweils mit beiden Schlüssel..
Es funzt...
Erklärung ?
janduisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 18:54   #4 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 26.11.2013
Beiträge: 156
Standard

ich habe eine 2ten Schlüssel der noch nicht Programmiert ist da fragt er
direkt nach dem Usercode
versuch mal den Usecode zu Ändern geht nur mit 2 Programmierten Schlüsseln

gruß
Mr.Biernot78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2015, 21:19   #5 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von janduisburg
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 11
Motorrad: Aprillia RSV 1000 RR Bj.2004
Standard

gute Idee..
janduisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 16:10   #6 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von DHooly
 
Registriert seit: 14.10.2014
Ort: 82515
Beiträge: 31
Motorrad: Tuono Factory
Standard

Ich würde dir auch einen Werkstattwechsel empfehlen
DHooly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2015, 17:08   #7 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 26.11.2013
Beiträge: 156
Standard

Die Werkstatt wechseln auf jedenfall bevor das Steuergerät getauscht wird
sollte ja auch ausgeschlossen sein das es nicht´s anderes sein kann!

Ich hätte dann als Werkstattleiter vielleicht erstmal den Fehlerspeicher ausgelesen

gruß
Mr.Biernot78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2015, 17:48   #8 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von sps-corse
 
Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 883
Motorrad: RSV Mille R,
Standard

Mein mit ganz ernst gemeinter Lösungsansatz für die RR Baureihe sieht folgender Maßen aus.
Kabelbaum mit allen Elektronischen und Elektrischen Bauteilen rauswerfen, verbrennen,
und eine komplette RP Einheit einbauen.
Samt antiken Chockzug.
Dieser ganze BUS, Leerlaufsteuerungs, Wegfahrsperre Kram scheint in meinen Augen nur dem Zeitgeist genüge zu tun. Wo bitte ist den der Vorteil bei der BUS Technik?
An der Einsparung von teuren Kupferkabeln kann es offensichtlich nicht liegen.
Dabei sollen doch durch BUS mehrere verschiedene Funktionen über ein Kabel laufen und Kabel einsparen.
Hat Ducati bei der Vorstellung der 999 Baureihe jedenfalls vollmundig verkündet.
Beide Kabelbäume verglichen ist der von der RP der deutlich schlankere.
Wo steckt da der Witz?
Ich habe kurzzeitig mal überlegt sowas zu machen, nachdem ich mir die Karten beim rennmäßigen Kabelbaumabspecken gelegt habe.
Ich habe geschnippelt wie ein Weltmeister, und am Ende sah der Serienbaum der RP immer noch fitter aus.
Und erst die vielen verwirrenden Unter oder Überdruckschläuche von der komischen pseudo mäßigen Geräuschpegelsenkungsklappe.
Die nur für den Zulassungshürdendrehzahlbereich existenzberechtigt ist.
Genau so sinnfrei wie das 17er Ritzel.
Ende vom Lied war, ich habe die RR zerlegt und den Motor samt Drosselklappe und Krümmeranlage in eine ME transplantiert.
Rahmen und Ko habe ich noch, vielleicht im nächsten Winter......
Gruß Dirk
sps-corse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2015, 23:08   #9 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Remscheid
Beiträge: 820
Motorrad: Tuono Factory My07/Aprilia RSV Nera Nr.81/Pegaso Strada My06/BMW K1100LT SE My94, ETV Caponord My02
Standard

Hallo Dirk,
der Kabelbaum der ME/RP ist nicht besser als der von der RR. Die Probleme der Kabelbäume sind die inneren Bypässe. Wenn, dann einen Kabelbaum neu aufbauen
Der RR Motor in der Mille ist schön aber ohne die modernere Ecu hats auch nicht die Leistung, wobei wir dann wieder beim aufrüsten wären

Gruß
OLLI
Q-Treiber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WHB ungenau ... Drosselklappenpotentiometer und CO-Schrauben am Steuergerät Trixxy RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 0 21.03.2014 13:08
Steuergerät (ECU) tauschen? sps-corse RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 1 21.12.2013 23:53
Entdrosselungsanleitung für RS 125 bis Baujahr 08 sonic.noize FAQ´s - RS 125 4 29.07.2012 11:49
RP Steuergerät an ME ? tobi-13 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 4 19.02.2012 19:42
Alles ums Steuergerät rs125aprilia 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 28.01.2012 15:39
Pegaso 650ie 2003 - stirbt ab / Steuergerät wolfpacker094 Pegaso 11 22.04.2011 11:47
Steuergerät RSV 1000 2007 blacktomani 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 3 31.08.2010 20:26
Ditech Baujahr 2001 Steuergerät 94 dasboot 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 20 30.06.2010 22:16
Aprilia SR 50 LC inj. // Steuergerät und Gas-Problem Anti133 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 9 22.04.2010 13:47
Ditech Steuergerät = Suzuki Katana Anti133 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 20.04.2010 22:18
Steuergerät - D-Ring Felge 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 3 18.04.2010 14:05
Funk Fernbedienung 4 Kanal Steuergerät ? Fragen Aprilia.Rs.125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 19.07.2009 08:12
Steuergerät defekt - wirklich? danny6676 Pegaso 5 06.07.2009 13:24
[50 ccm]: Steuergerät beim DITECH kral 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 07.11.2008 16:32
[125 ccm]: Steuergerät 92er Aprilia AF1 (125er) Speedsta 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 25.06.2004 21:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0