Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27.05.2013, 22:50   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 27.05.2013
Ort: Trier
Beiträge: 4
Motorrad: FZS600 RJ02
Standard Kaufberatung Tuono Bj.06

Hallo Leute,

ich bin zwar noch frisch hier, aber habe bereits einige Fragen, die ich mit der Suchfunktion nicht zufriedenstellend beantwortet bekomme - ich hoffe auf Eure Hilfe!

Momentan habe ich ein Auge auf ne scheckheftgepflegte 06er Tuono mit knapp 26.000km und nur einem Vorbesitzer geworfen, da ich von meiner geliebten FZS600 umsteigen möchte und Lust auf was ruppigeres habe

Allerdings habe ich ein paar Fragen und hoffe ihr könnt mir Tipps für die Besichtigung und Probefahrt (geplant am 8.6.) geben:

1. Wie verträgt sich die Laufleistung mit dem großhubigen V2? Ein Bekannter von mir fährt eine 03er Tuono und hat um die 40.000km, beklagt jedoch schon Kompressionsverluste, obwohl jeder Service gemacht wurde und er pfleglich mit seiner Bella umgeht.

2. Wie sehen die Intervalle bei der 06er aus? Habe etwas von 10.000er Intevallen gelesen, aber weiß jetzt nicht, wann die Ventilspielkontrolle fällig ist - würde aber auf 1.000km, 24.000km, 48.000km tippen, stimmt das?

3. Wie kann ich bei der Besichtigung herausfinden, dass die Ventile definitiv beide Male kontrolliert und eingestellt wurden? Gibt´s da markante Geräusche? (Ich komme ja von einem recht alten Vergaser Möpp und da ist die Klangkulisse auch bei nem R4 recht lebendig ... abgesehn davon war ich vom Sound der 03er Tuono mit Serientopf so geflasht, dass ich es als Laie sicher schwer haben werde am Klang der 06er irgendwas Faules zu erkennen, wenn ihr mir dort keine Tipps geben könnt)

4. Bisher habe ich von 4 Kinderkrankheiten gelesen: Luft im Kupplungssystem, Luft in der Hinterradbremse, Wasser im Tacho und undichte Schlauchschellen, die gegen Schraubschellen ausgetauscht werden sollen. Nun weiß ich nicht, in wie weit diese Macken im KD beseitigt wurden und wie man das in Erfahrung bringt. Klar, wenn da Wasser im Tacho steht, die Kupplung nicht trennt und die Hinterradbremse keine Verzögerung bringt, dann ist das schon recht eindeutig, aber wie findet man es raus, wenn es mir nicht ins Gesicht springt? Und stellen die Lösungen aus dem KD eine dauerhafte Lösung dar oder muss dafür in Sachen hintere Bremse tatsächlich eine neue Fußrastenanlage verbaut werden? Das wäre für mich erstmal nicht machbar, da ich mit dem Schmuckstück zum Ende meines Studiums mein hart Erspartes nullen werde

5. Weiterhin sind an der Hübschen zwei Sebring-ESD´s montiert. Nun habe ich hier viel über Powercommanders und Mapping 1&2 gelesen, aber trotzdem nicht wirklich viel Ahnung davon.
Ich weiß nicht, ob die Töpfe nen Kat haben, aber gehe davon aus, dass Nachrüst ESD´s ohne Kat sind, was für mich heißt, dass ein Powercommander und Mapping 2 drauf laufen sollte - ist das richtig soweit?
Wenn ja, wie finde ich das denn heraus? Und habe ich damit ein Argument zum Verhandeln?
Außerdem habe ich gelesen, dass die Tuono mit Mapping 1 und Nachrüst ESD schön spucken und bollern würde, was mit Mapping 2 angeblich entfallen soll?
Selbst meine kleine Fazer macht mir mit ihrem BOS recht viel Freude, da sie im Schiebebetrieb immer wieder den überschüssigen Sprit hinten raus verbrennt - angeblich sogar recht feurig ... das wäre so eine kleine Spielerei, die mich an der Tuono auch jucken würde - könnt ihr mir da auch was zu sagen?

6. Ansonten bin ich für jeden Tipp und Ratschlag in Sachen Tuono-Kauf/-Besichtigung und -Probefahrt äußert dankbar!
moerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.05.2013, 22:50   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 28.05.2013, 00:04   #2 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 457
Motorrad: RSV 1000 R
Standard

1. Es gibt Leute die bekommen alles kaputt, Hohe Laufleistung in Richtung 100.000 km gibt es aber und er kann es auch ab.

2.handbuch gibt's bei Aprilia. De zum download; da steht alles drin z.b Ventile bei 20.000

3. Rechung des Verkäufers, bei geringer Laufleistung hört man nix

4. Peanuts, entlüften is nicht schwer und mit der richtigen Bremsflüssigkeit is des weder n Problem noch teuer. Schlauchschellen das gleiche

5. Vertrauen zum Verkäufer, ohne vergleich bezweifle ich das man dass Mapping "erfahren" kann, ansonsten beim Händler deines Vertrauens nach prüfen lassen.

6. TIP: nicht übertreiben und wenn es konkret ist n link mit Posten
Duke444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 09:13   #3 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 18.01.2013
Beiträge: 304
Standard

Hi,

habe mir selbst erst in diesem Frühjahr eine 06er gekauft und bin trotz der Kinderkrankheiten höchst zufrieden. Deine Fragen bekommst du eigentlich gut über die SuFu geklärt Ist alles mit etwas mehr oder weniger Aufwand abstellbar.

Wenn die Tuono scheckheftgepflegt ist, dann wurde das Ventilspiel bei 20.000km kontrolliert. Lässt sich ja dann anhand des Serviceheft und der Rechnungen kontrollieren, evtl. kannst ja auch die betreffende Werkstatt konsultieren.

Hohe Laufleistungen sind bei richtigem Umgang und Pflege gar kein Problem. Findest du auch einen Thread zu hier im Forum.

Nachrüst ESD für die o6er erfordern nicht zwangsläufig einen Powercommander und schon gar nicht Map2. Auch dazu findest du hier unterschiedliche Varianten, auch Leute, die den wieder runter geschmissen haben und zurück zu Map1 gewechselt sind.

Tip: Nimm jemanden mit, der ne Tuono hat, insofern du einen kennst.
Soulrebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 19:23   #4 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 27.05.2013
Ort: Trier
Beiträge: 4
Motorrad: FZS600 RJ02
Standard

Erstmal Danke für Eure Antworten!

Also hier sind jetzt mal zwei Links - der zweite kam heute per Zufall hinzu, allerdings macht mich die Bezeichnung des Angebots schon ein wenig stutzig... besonders das "Factory" gehört da nicht hin oder gibt´s ne Factory Lackierung?

http://www.bodo-schmidt.de/Gebraucht-Vfm.58.0.html?&L=0
Irgendwie funktioniert die Verlinkung direkt nicht, aber er hat nur eine Tuono drin^^

http://suchen.mobile.de/motorrad-ins...xMileage=30000

Für Angebot #1 spricht natürlich, dass es ein Händler Fahrzeug ist, falls denn irgendwas dran sein sollte, wohingegen die 2 Jahre und über 10.000km weniger beim zweiten auch nicht uninteressant sind.
Gibt es außer den 6PS Mehrleistung noch weitere Unterschiede zwischen 06 und 08?
Zu welchem Angebot würdet ihr tendieren?
Und was sagt ihr zu den Preisen?

Leider kenne ich niemanden hier, der eine Tuono fährt und mitfahren könnte. Mein Kumpel und ich kommen beide aus der 4 Zylinder-Ecke und seine beiden Hondas sind der Inbegriff von Laufruhe ... da wird sein Gehör bei so einem rassigen V2 sicher nicht viel finden, falls überhaupt was zu finden sein sollte.

Wie sieht´s denn mit der Lima aus?
Habe da jetzt gelesen, dass die auch gerne zwischen 25.000-30.000km abrauchen würde. Gibt es hier die Möglichkeit nachzuprüfen, ob ein Austausch erfolgt ist? Denn die selfmade Lösung traue ich mir nicht zu, da ich immer die Finger vom Strom lasse

Geändert von moerchen (28.05.2013 um 19:25 Uhr).
moerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 19:54   #5 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

die 2. ist eine normale Tuono aus 07. Eine Tuono Factory aus 07/08 hat eine ähnliche Lackierung. Die Farbvarianten kannst Du dir bei Wendel anschauen. Lima bei 30000 austauschen ist Blödsinn. Ich habe jetzt die vierte Aprilia und alle über 30000 gelaufen und hatte noch nichts in dem Bereich und da bin ich nicht der einzige.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 20:05   #6 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 18.01.2013
Beiträge: 304
Standard

Auf den Bildern stehen beide ziemlich gut da, aber um das Anschauen kommst du dennoch nicht herum. Spontan würde ich zur zweiten tendieren.

Das ein Moped über einen Händler verkauft wird, bedeutet mal gar nix, da gab es hier schon so einige Geschichten.

Schau sie dir halt beide an und wäge dann ab. Ein Händler kauft eine Maschine auch nicht zu dem Preis ein, wie er sie verkauft. Bei der zweiten Variante steht auch VHB da. Ein Blick auf die Verschleißkandidaten (Kette, Ritzel, Bremsbeläge, Reifen, etc.) ist auch ganz hilfreich, somit kannst du eventuelle Kosten, die dann noch auf dich zukommen, mit einkalkulieren.

Na ja, wie gesagt, Anschauen!

Zur Lima wurde hier in einigen Foren-Beiträgen auch schon viel geschrieben. Insofern du immer schön auf den richtigen Ölstand achtest, sollte es da gar keine Probleme geben. Fällt halt auch in die Kategorie "Umgang und Pflege eines Mopeds"
Soulrebel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 20:37   #7 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 27.05.2013
Ort: Trier
Beiträge: 4
Motorrad: FZS600 RJ02
Standard

Huch, Ölstand und Lima?
Hat die Lima da dann einen wegen zu hoher Systemtemperatur mitbekommen?
Ich hatte da was davon gelesen, dass sie auch bei voller Batterie noch schön weiter Strom pumpt und dadurch dann Wicklungen geschrottet wurden
Ebenfalls hatte ich gelesen, dass ab Bj.08 eine kleinere (370W?) Lima verbaut werden sollte, die dann problemfrei laufen sollte - ich bin aber lernwillig

Ich werde mir zwar den Bremsenthread nochmal heute als Gute-Nacht-Lektüre gönnen, aber soviel ich heute in der Mittagspause mitbekommen habe gibt es dort mehr oder weniger nur 3 Möglichkeiten:
1. Hinnehmen und nur vorne bremsen
2. Hinnehmen und häufig entlüften
3. Gilles-Fußrasten verbauen, Bremsflüssigkeitbehälter vertikal verbauen und problemlos hinten bremsen - stimmt das soweit? Hatte nämlich nicht verstanden, was ein aufrecht montierter Behälter mit der durch den Bremskolben der Fußbremse gezogenen Luft zu tun haben soll ... aber ehrlich gesagt fällt es mir auch schwer in dem Thread die Übersicht zu behalten
moerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2013, 22:46   #8 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

mit der stehend montierten Bremspumpe bist Du von der heißen Motortemperatur weg. Zusätzlich kann man auch noch Rockoil verwenden.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 00:05   #9 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 457
Motorrad: RSV 1000 R
Standard

Kauf den Hobel erst mal und beschäftigte dich mit den wichtigen Dingen, dem fahren z.b.

Meine Hintere Bremse is nie ein Problem, guck erstmal ob es bei deiner überhaupt auftritt.
Duke444 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2013, 07:55   #10 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 27.05.2013
Ort: Trier
Beiträge: 4
Motorrad: FZS600 RJ02
Standard

Achso, daher die neuen Rasten ... hast Du da zufällig nen Einbaubeispiel, wo ich mir das mal genau anschauen kann? Hab die Tuono noch nie wirklich aus der Nähe gesehen :-/
Wo gibts die Gilles denn zu nem guten Kurs, falls ich sie brauchen sollte?
Habe hier was von 400€ gelesen, aber der Shop hat mir nix angezeigt und nen Kollege meinte 400 Taler pro Seite?! O.o
moerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.05.2013, 07:55   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung Kaufberatung Tuono Hellfire2000 RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 6 19.06.2012 20:43
Kaufberatung Tuono RP V2BigBike 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 6 03.06.2012 21:57
Tuono Kaufberatung.. blackjambo RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 7 25.05.2012 22:21
Kaufberatung neue Tuono 1000 R Änderl RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 66 29.09.2011 20:45
Kaufberatung Tuono 125!Schwachstellen??? sinner motors 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 15 01.09.2011 00:29
Seitenständer Tuono '06!!! VeniVidiVici 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 21 07.09.2010 22:19
KOTFLÜGEL von ne TUONO 03 auf ne TUONO 07 ?? lennyk 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 21.02.2010 00:32
Suche Tankverkleidungsteil für Tuono Bj.06 Preuni8 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 0 16.01.2010 04:18
Wer bewegt seine Tuono auf der Rennstrecke? Baylisstic 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 0 02.01.2010 14:43
Kaufberatung Gebrauchtkauf Tuono 2003 dewib 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 47 07.06.2009 17:22
Ein Paar Fragen zur Tuono '06 VeniVidiVici 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 13.05.2009 19:35
[1000 ccm]: Kaufberatung Tuono Machtmensch 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 29 17.06.2007 00:32
[125 ccm]: Tuono 125 Bj.06 Auspuffanlage T.H. 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 9 24.04.2007 13:48
[1000 ccm]: Kaufberatung Tuono 05 und 06 tueddel04 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 3 19.01.2007 22:08
"Meine" Tuono (länglich) CapoLutz RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 28 05.08.2003 15:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:12 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0