Aprilia Forum - Motorrad u. Roller

Aprilia Forum - Motorrad u. Roller (http://www.apriliaforum.de/)
-   RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) (http://www.apriliaforum.de/rsv-mille-me-rp-1998-2003-tuono-2002-2005/)
-   -   Abgasanlagenumbau und Abstimmung (http://www.apriliaforum.de/rsv-mille-me-rp-1998-2003-tuono-2002-2005/62011-abgasanlagenumbau-und-abstimmung.html)

CTEC 04.12.2017 14:38

Abgasanlagenumbau und Abstimmung
 
Moin,

Zu aller erst mal was zur Entstehung dieses neuen Threads:
Besitze seit ca. 1,5 Jahren eine schöne alte Tuono RP, mit der ich super zufrieden bin. Bin zwar schon immer V2 gefahren, die auch wesentlich jünger und leistungsfähiger sind jedoch muss ich sagen, dass die Tuono für mich persönlich das vielseitigste Motorrad ist, welches ich je hatte. Vom Cruisen bis hin zum flotten Ritt durch kurvige Gegenden. Doch es gibt eine Sache, die mich einfach stört.

Nun zum eigentlichen Problem:
Gekauft habe ich die Gute mit einem MIVV Oval, welcher wirklich eine super schicke Optik hatte jedoch einiges an Leistung kostete. Daraufhin bin ich zurück auf das original Ofenrohr gegangen. Dieser gefiel mir schon wesentlich besser! Ferner wurde die Airbox bearbeitet, Pin 16 wurde abgeklemmt und die Übersetzung wurde auf 16/43 geändert. All diese Veränderungen brachte schon eine immense Verbesserung, doch dieses blöde Drehmomentloch im mittleren Drehzahlbereich nervt mich einfach tierisch. Der SuFu konnte ich schon entnehmen, dass ein voluminöser Auspuff elementar wichtig sei weshalb ich immer Ausschau nach Akra (2in1 und 2in2), Gianelli oder Arrow Anlagen hielt. Bis jetzt sieht der Gebrauchtmarkt aber recht dürftig aus. Aufgrund weiterer Recherche kam ich dann zum Entschluss den Krümmer mit einem Interferenzrohr ausrüsten zu lassen (Kann leider selber nicht schweißen) und einen rechten RR-Endtopf auf Absorptionsprinzip umzubauen. Da es bei Smaltmoto leider nicht mehr möglich ist (Vielen Dank nochmal an Konstantin für die super netten und ausführlichen Antworten!! :oki: ) möchte ich das Ganze nun mit einem guten Kumpel zusammen durchführen.

Eine "Anleitung" zum Umbau des Endtopfes habe ich bereits gefunden:
http://www.apriliaforum.de/rsv-mille...ille-rp-3.html

Jetzt müsste ich nur noch wissen was beim Interferenzrohr zu beachten ist.
- Wie dick?
- Wo genau muss es hin?
- Wie lang muss es sein?
- Eins oder zwei? (Habe Unterschiedliche Bilder dazu gefunden)

Das Ganze soll dann mit einem Powercommander III USB abgestimmt werden. Den PC habe ich schon und wäre für Vorschläge über fähige Firmen aus dem Raum Oldenburg/Bremen dankbar. Bevor ich auch noch lange Suchen muss, gibt es irgendwo eine Einbauanleitung für den PC im Internet oder ist Diese Bestandteil im PC-Set?

Vielen Dank schon mal im Voraus!
Nicht wundern, werde parallel auch in einem anderen Forum nach dieser Thematik fragen um die Erfolgschancen bezüglich der Resonanz zu vergrößern.

Musicon 04.12.2017 14:47

Hallo,

falls es nicht unbedingt selfmade sein muss:

http://www.foerstermotorradtechnik.de/

Der ist hier im Forum auch unterwegs, da kriegst du den Umabu für 70€~ rum.

LG

CTEC 04.12.2017 16:14

Zitat:

Zitat von Musicon (Beitrag 553607)
Hallo,

falls es nicht unbedingt selfmade sein muss:

http://www.foerstermotorradtechnik.de/

Der ist hier im Forum auch unterwegs, da kriegst du den Umabu für 70€~ rum.

LG

Danke schon mal! Hat er auch einen Forumsnamen unter dem ich ihn eventuell mal anschreiben könnte? Und welchen Umbau führen die durch? Krümmer, Endtopf oder beides? Habe parallel aber auch schon eine Anfrage auf der Homepage gelassen.

felix 04.12.2017 16:37

Hi,
Ingo findest Du unter "buddy" hier im Forum.
Im AF1 Forum sind einige Bilder und Abhandlungen zu Deinem Thema. Ich schau mal ob ich die links irgendwo abgepeichert habe.

Gruß Felix

felix 04.12.2017 21:13

Hi,
ich nochmal. Leider habe ich mir die links vom AF1 Forum nicht extra abgespeichert.
Was ich noch gefunden habe ist was aus dem RSVR.net:
http://rsvr.net/modded-collector-dyn...topic5580.html
Ansonsten gib doch mal "RSV collector mod" in eine Suchmaschine ein und geh dann auf Bilder darstellen. Da findest Du genug Beispiele.

Gruß Felix

CTEC 04.12.2017 21:45

Zitat:

Zitat von felix (Beitrag 553622)
Hi,
ich nochmal. Leider habe ich mir die links vom AF1 Forum nicht extra abgespeichert.
Was ich noch gefunden habe ist was aus dem RSVR.net:
http://rsvr.net/modded-collector-dyn...topic5580.html
Ansonsten gib doch mal "RSV collector mod" in eine Suchmaschine ein und geh dann auf Bilder darstellen. Da findest Du genug Beispiele.

Gruß Felix

Super! Das hilft schon mal enorm, dass man eine Vorstellung bekommt wie es auszusehen hat. Jetzt muss ich nur noch ein paar Zahlen haben (Länge, Dicke, etc.) oder eine Antwort vom Buddy.

Sommy 08.12.2017 20:50

Hallo, habe wegen dem selben Umbau diese Woche mit eben jenem foerstermotorradtechnik telefoniert.
Umbau kostet aktuell 90€ zzgl. Versand.
Als Endtopf empfiehlt er den Originalen, SR-Racing, LeoVince oder zur Not nen Arrow.
Außerdem sollte die Airbox gegen den Tank abdichten und die große Muffe der 2000 ME verbaut werden.
Soweit ich ihn verstanden habe hat er für diese Modifikationen n vernünftiges Eprom im Shop.
Vom Umbau auf die 2in2 der 1000r hat er mir abgeraten, da diese wohl keine Vorteile im Vergleich zum Inteferenzrohr bietet.
Durch o.g. Umbauten sollte das mittlere Drehmomentloch endlich weg sein.
Er meinte dazu das es wohl nicht ganz 10nm in diesem Drehzahlbereich bringen soll.
Werde den Umbau wohl bei ihm diesen Winter machen lassen, da die Akra- und Smaltmotoanlagen zwar hammergenial aber leider auch entsprechend teuer sind.

k145 08.12.2017 22:08

Ne Smaltmotoanlage bedarf aber noch weiterer Änderungen damit da volle Potential zu Geltung kommt.

57 Drosselklappen oder größer und PCV samt Abstimmung

Sommy 08.12.2017 23:17

Ja das ist in Planung...
Aber wenn man alles was Sinn macht auf einmal investiert ist man gut und gerne 3-4000 € los, inkl Eintöpfe, pc5 und Abstimmung.
Also alles der Reihe nach ;)
Aber den Krümmerumbau find ich persönlich nen guten Anfang.
Der Drosselklappenumbau kommt gleich/bald danach.

@k145
Dein Umbau is ja schon ne gute Vorlage ;)

LowRaider 09.12.2017 01:00

Meine Mille RP drückt 126,5 PS am Hinterrad mit 2in2 Akra und 57er Klappen. Große Airbox von Smaltmoto ist auch verbaut. Die Bringt Drehmoment. 103 Nm.
Meine Rennmille mit 2in2 und 57er Klappen drückt 123,5 PS am Hinterrad. Ca. 98 NM. Besser im Futter steht k145 seine Mille nach Motorrevision mit etwas über 130 PS am Hinterrad. Ohne größere Modifikationen ist nicht mehr drinn. Leute die von noch mehr Leistung am Hinterrad berichten, waren meist auf einem Prüfstand mit größerer Streuung, oder altern Norm.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0