Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 04.12.2017, 13:35   #11 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.686
Standard

Hi,
hier im Fred wurde ja nach dem Vergleich von ME/RP Airbox und Ansaugmuffen gefragt.
Problem bei sehr vielen Messungen ist, dass oft gleichzeitig mehrere Veränderungen vorgenommen werden (Auspussanlagen, PCV usw.) und damit die Vergleichbarkeit einzelner Komponenten komplett dahin ist. Auch die Messbedingungen bleiben nicht immer gleich, oder sind verändert (anderer Druck im Hinterreifen...).
Desweiteren gibt es nicht so viele Prüfstände die den Ram Air Effekt bis 280km/h reproduzierbar simulieren können.
Eine dokumentierte und damit vergleichbare Messung an einer 07er Tuono und weiter unten an einer 99er Mille gibt es von Micah aus dem AF1 Forum im #13:
http://www.apriliaforum.com/forums/s...=1#post3143197
Aber beim Lesen bitte nicht enttäuscht sein! Messungen sogar ohne Lufi, da kann jeder selbst mal in sich gehen was solche Modifikationen bewirken. Ob da 10% mehr Filterfläche, oder gar ein K&N (hatte ich selber verbaut) was bringen?
Schön auch die Geschichte mit der offenen Airbox wenn der Tank drauf ist... zum Prüfstandslauf wird dann nach dem "tunen" der Tank gerne mal hochgeklappt und mit dem Kaltluftgebläse nachgeholfen, bringt halt bessere Ergebnisse. Aber das ist ein anderes Thema...
Zurück zur Mille: Im letzten Bild sieht man schön den Ram Air Effekt (rote Kurve) bei ca. 210km/h, entspricht im letzten Gang grob 8000U/min. Sind so um die 3PS.
Zum Ram Air gibts auch eine etwas ältere Untersuchung von Kainzinger:
https://kainzinger.com/downloads/psa...ramairtest.pdf
https://kainzinger.com/wp-content/up...r-Wahrheit.pdf
Ich hoffe jetzt ist keiner enttäuscht.
Hatten wir hier nicht schon mal einen Fred zu diesem Themenkomplex?

Gruß Felix
felix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.12.2017, 13:35   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 04.12.2017, 21:12   #12 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von posti
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von 2strokeracing Beitrag anzeigen
Ich bezweifle, dass man das mit der Muffe einfach auf den Staudruck und somit auf die Leistung umlegen kann.

Die Mille braucht Luft und davon möglichst viel, vorallem wenn du das Gas aufziehst. Im Amiforum findet man viele Prüfstandsvergleiche von den Jungs von AF1-Racing dazu.
Und 10% mehr Filterfläche nehme ich gerne mit dafür dass es nix extra kostet. Das Zeug wurde ja nur verbaut weil die RP wohl zu laut war für die Zulassung.

Edwards-Rohre gehören für mich auch in jede RP rein. Alleine schon dem geileren Ansauggeräusch wegen

Alles besser als sich einen viel zu groben K&N Filter reinzubauen mit der Hoffnung 1-2 PS zu finden.
Ob jetzt die airbox en von me oder rp sind sei jetzt mal dahingestellt. Die airbox en die ich kenne- die hohe und die niedrigere haben beide den gleichen muffendurchmrsser. Also ... um das ging es mir nicht, sondern lediglich um das Volumen. ...
posti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 08:08   #13 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.297
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Ich meinte das mit den Muffen eher generell, dass es eben da einen Unterschied zwischen ME und RP gibt. Lesen ja vielleicht auch RP-Fahrer mit, die das noch nicht wissen.

http://www.raven.apriliaforum.net/wi...en_alt_neu.jpg

@ felix:

Ja das habe ich mir vor paar Jahren auch alles durchgelesen, ich sag ja auch immer K&N oder offene Airbox sind quatsch.

Um die Muffen gehts da aber nicht wenn ich das recht sehe? Mit "choker" meint er sicher den Drosselring den es noch unter dem Luftfilter gibt?

Ich bin mir sicher von ihm schonmal ein Diagramm gesehen zu haben wo man gut sehen konnte, dass die ME-Muffe an der RP obenraus schon was bringt. Ist doch eh eine persönliche Glaubensfrage ob einem solche kleineren oder größeren Optimierungen oder Tuningmaßnahmen das Geld wert sind.

Der eine holt eine Komplettanlage für 1.000€ und 5PS, der andere eine größere Muffe für 50€ und 1PS.

Ich hab mir die ME-Airboxen als immer für 20€ in eBay geholt, also praktisch nix.

Als ich meine RP 2012 gekauft hab war sie serienmäßig, wie schon gesagt verbessert sich mit der großen Muffe halt auch der Ansaugsound (deshalb hat Aprilia das kastrierte Ding ja überhaupt verbaut) und mit den Edwards-Rohren wurde es dann nochmal eine ganze Ecke besser, alleine das war es mir schon wert.

Hat wirklich mehr Spaß gemacht beim fahren wenn man das Gas voll aufzieht und den Helm auf den Tank legt wo das Zeug ja direkt drunter ist.

Geändert von 2strokeracing (06.12.2017 um 08:14 Uhr).
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 10:39   #14 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von sohra92
 
Registriert seit: 14.06.2017
Ort: Sahms
Beiträge: 75
Motorrad: RSV Mille ME
Standard

Moin Leute.
Sag mal warum willst du überhaupt einen anderen Kasten einbauen?

Wenn du nicht Das letzte aus deiner mille rausholen willst es es Banane welchen Luftfilterkasten man verbaut.
sohra92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 18:22   #15 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von posti
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von sohra92 Beitrag anzeigen
Moin Leute.
Sag mal warum willst du überhaupt einen anderen Kasten einbauen?

Wenn du nicht Das letzte aus deiner mille rausholen willst es es Banane welchen Luftfilterkasten man verbaut.
oje, das ist ne dumme Geschichte. Aber du willst sie ja hören....Ein Aprilia Händler gab mir den Tipp seitlich in die Airbox Löcher zu bohren... "bringt wahnsinnig was" ...sagte der tolle Schrauber. Gesagt ...getan ... hat natürlich GAR nix gebracht. Ich wollte das wieder original haben.... und hab mir ne airbox im ebay geschossen..... das war eben die niedrigere.... ich dachte noch warun der Luftg´filter nicht passt.... aber egal die airbox hat ja gepasst.... jetzt wollte ich eben evt. wieder auf die hohe umsteigen... ( wusste eben nicht das es da diese zwei grössenunterschiede gibt.....aber ich hab jetzt leider keinen vergleich mehr ob die grosse airbox eben evt. besser war.... und bevor ich mir jetzt die höhere box zulege... wolllte ich mich hier mal informierten..... denke dank eurer kommentare aber das es keinen unterschied macht und ich mir diese arbeit sparen kann...
posti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2017, 20:49   #16 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.686
Standard

Hi,
bau Dir doch aus dem zerbohrten Deckel einen Airboxring ähnlich wie hier. Dann ist er nicht ganz verloren:
http://www.apriliaforum.de/biete-mot...rbox-ring.html
http://www.apriliaforum.de/biete-mot...-ironbite.html
Da gewinnst Du ca. 1-2l Volumen. Optimaler Weise brauchst Du dann aber eine neue passende eprom/PC Abstimmung.
Gib mal "Airboxring" oder "offene Airbox" oder so was in die Suche ein.
@ 2strokeracing
Der "choker" ist eine Ansaugverengung, bezieht sich hier auf die RR Tuonomodelle 07. Hat rel. viel Durchlass. Durchmesser weiss ich aber nicht mehr.
Die Muffen der ME/RP sind da kein Thema. Aber der Staudruck ist bei der ME Muffe im Hochgeschwindigkeitsbereich um eben die 15-20mbar höher als bei der RP. Muss man halt immer beachten, da gehts um vielleicht 2-2,5Ps Unterschied.
Schön sieht man aber im untersten Diagramm den positiven Effekt vom Staudruck bei ca. 210km/h (130mph), gemessen an der 99er ME.
Ich denke es ist schon klar, dass es bei so kleineren Veränderungen mehr um das gute Gewissen geht, als um riesige Leistungszuwächse. Ich habe auch schon zusätzlich zur ME Muffe, die Ansaugkanäle zum Rahmen hin penibelst abgedichtet, die Ansauggummis innen an die Ansaugkanäle angepasst und die Auspuff-Flansche innen von den störenden in den Querschnitt ragenden Schweissnähten befreit, so wie die Drosselklappenwelle strömungsgünstig verrundet. Wahnsinns Unterschied macht das nicht. Beruhigt nur ein wenig das Gewissen... ist halt ein bißchen das Salz in der (Einheits-) Suppe.
Von daher, ob ME oder RP LuFi Kasten ist egal. ME Muffe ist auf dem Papier minimal besser.
Nur meine Meinung.

Gruß Felix
felix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 09:30   #17 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von sohra92
 
Registriert seit: 14.06.2017
Ort: Sahms
Beiträge: 75
Motorrad: RSV Mille ME
Standard

Schön geschrieben felix. Ich würde auch sagen das es völlig egal ist welchen du aufbaust.
Man muss bei solchen Bearbeitungen das große ganze sehen. Ich mache so Was wie den Auspuff strömungsorientiert bearbeiten nur um die bestmöglichen Voraussetzungen für meine Motorräder zu schaffen. Und falls ich doch irgendwann mal einen Prüfstand zur Verfügung habe und wirklich Leistungssteigernd unterwegs bin ist es eh Pflicht das zu machen. Und Hey selbst wenn es nur 0,5PS sind...
Haben ist besser als brauchen

Nochmal zum Luftfilterkasten.
Wenn man es leistungstechnisch wirklich wissen will würde ich das ganze Ding wahrscheinlich eh rauswerfen und auf offene Trichter setzen (natürlich nur im Rennbetrieb )
Und dann mal sehen was besser ist Ram Air oder offene Trichter. Bis 200km/h gewinnen sicherlich die Trichter.
sohra92 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 19:58   #18 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von posti
 
Registriert seit: 02.07.2012
Beiträge: 73
Standard

Ok, also ich persönlich fahre grundsätzlich im unteren und mittleren Drezahlbereicht - also über 7000 oder gar 8000 komm ich quasi so gut wie nie... wenn ich mal 160 fahr , dann nur mal kurz zum überholen... sonst eher der zurückhaltende Fahrer was hohe Geschwindigkeiten anbelangt..... mir macht eben der subjektive vorschub aus der kurve raus mitniedrigeren drehzahlen spass.... daher denke ich , ich belasse es nun so... warum unnötige arbeit verrichten....
posti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RS 125 von 80 km/h Version auf 120 km/h umrüsten Apriliaknight 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 13.06.2016 21:50
RSV 1000/Tuono - Luftfilterkasten wieder passend auf Motor setzen Axel 1166 RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 11 14.05.2016 15:29
Restriktor und Luftfilterkasten Vipersvenice RST1000 Futura (alle Jahre) 6 08.11.2015 23:11
Ölrückstände im Luftfilterkasten RSV Mille deepblack RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 9 12.02.2014 17:03
Luftfilterkasten APPI-MX125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 2 07.12.2011 19:31
RS 125 / 22KW Version Zulassen? RS 4LIFE 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 27 29.05.2011 20:39
Einbau Luftfilterkasten 2Temps 250 ccm (RS 250) 9 12.04.2011 20:39
RS 125 Frage zur Spains No1 Version mod_nice 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 08.05.2010 22:32
Frage zum Krümmer Rs raser 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 16.07.2009 23:47
Benzin im Luftfilterkasten! Dennis120980 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 11.04.2009 12:22
Aprilia von 120 kmh version auf offene 34 ps version ummelden? RS-Racer 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 28.01.2009 21:45
Pegaso: 1/2 l Öl im Luftfilterkasten? hobbes Pegaso 5 28.03.2004 21:28
Gianelli Tuningendtopf für offen oder gedrosselte version??? n00b 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 16 14.10.2003 21:54
Zylinderauslass bei der Deutschen Version verkleinert ???? Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 2 31.07.2003 18:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0