Alt 04.10.2017, 00:07   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 93
Standard Tacho zeigt nur 0 an

Hi Leute,

vor kurzem hab ich die Lampenmaske meiner Tuono Bj.03 abgenommen und später die Bremsbeläge hinten nachgeschaut (nix abgeschraubt). Und jetzt, 1 Tag später mußte ich feststellen, dass der Tacho nicht mehr funzt. Zeigt nur 0. Km werden auch nicht gezählt. Hab natürlich die Lampenmaske wieder ab und geschaut, ob irgendein Stecker nicht mehr sitzt. Konnte nix finden. Hab dann den Sensor am Hinterrad abgeschraubt, aber der sieht auch ganz normal aus. Kabel scheint, soweit ich ertasten konnte auch nix zu haben. ???? Sensor messen? Kann mir jemand sagen wie und wo? UNterm Tank? Stecker am Tacho messen? Welche Kabel sind denn das? Hab leider kein Werkstatthandbuch. Ausgerechnet jetzt, hab den Tüv schon lang überzogen. Brauch eure Hilfe.

VG
Idan
idan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 04.10.2017, 00:07   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 04.10.2017, 10:47   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.247
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard

Das Kabel vom Tachosensor welcher an der Ankerplatte des hinteren Bremssattels sitzt , ist aus der Führung welche an der Unterseite der Schwinge rechts verläuft beim lösen des Sattels rausgerutscht. Vermutlich , so wars zumindest bei mir, hat der Hinterreifen das Kaber dann durchgeschliffen .
k145 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 16:27   #3 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 93
Standard

Hallo k,

vielen Dank für die Antwort, aber das ist nicht der Fall. Das Kabel läuft einwandfrei in der Führung und weißt äußerlich keine Beschädigungen auf. Auch der Schraubenabstand ist unverändert. Allerdings liegt der bei knapp 2,5 mm. Hast du sonst noch eine Idee?
idan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 17:18   #4 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.247
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard

Ist der Stecker zusammen ? Kommt bei den Tuonos gern mal zum Kabelbruch vorn am Geweih der Lampenmaske
k145 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2017, 22:22   #5 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 93
Standard

Der Stecker sitzt. Das ist ja ein sehr großer Stecker. Weißt du an welcher Steckerstelle der Sensor sitzt? Dann könnte ich mal messen.
idan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 08:55   #6 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 02.07.2011
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 170
Motorrad: Tuono RP 2005
Standard

Wenn mich meine schwachen Augen nicht täuschen sind es nach meinem Kabelplan im Fahrerhandbuch (Tuono 2005):
PIN 20 Grün/Violett, PIN 6 Grau/Weiß und PIN 20 Blau/Orange wobei PIN 20 wohl ein Massekabel sein soll.

@ K145 - Warum sollten die Kabel an einer Tuono häufiger am Geweih brechen ?

Gruß Gerd
friesenoldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 10:21   #7 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.247
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard

Weil ich schon des öfteren von gelesen hab. Und auch XRay hier aus
dem Forum hatte selber schon nen durchgescheuertes Kabel im Bereich vo der Kabelbaum am
Geweih befestigt ist.

Der Stecker des Raddrehzahlsensors sitzt rechte seite im Bereich des hinteren Zylinderkopfes an der Immenseite des Hauptrahmens .
Kabel geht unter der Schwinge rechts bis zum vorderen Ende der Schwinge und macht dann auf Höhe des Rahmens ben Bogen nach oben . Ist nen 2-3 Poliger Stecker .
poliger Stecker
k145 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2017, 10:55   #8 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 02.07.2011
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 170
Motorrad: Tuono RP 2005
Standard

Warum sollte das Kabel da scheuern wenn es am Geweih befestigt ist ? Das soll ja gerade eine unnötige Bewegung verhindern. Kabelbrüche gibt es dort schon mal, aber nicht nur bei Tuonos

Das der Stecker den Du beschreibst kennt, hat er ja schon mehrmals beschrieben.
Er meint wohl den an der Instrumentenrückseite. Wenn man weiss an welchen Pins die Leitung von Sensor ankommt, kann man messen ob es eine Unterbrechung im Kabel zum Sensor gibt - etwa durch einen Kabelbruch im Lenkkopfbereich.
friesenoldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2017, 17:36   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 93
Standard

Vielen Dank für die Hinweise. Es regnet nicht mehr, ich werds mal versuchen .
idan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2017, 21:31   #10 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 04.10.2010
Beiträge: 93
Standard

Der Sensor war hinüber, jetzt wieder neu. Vielen Dank nochmal.
idan ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.10.2017, 21:31   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Tacho für Aprilia SR 50 Factory NativInstrument 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 14.06.2017 11:41
Aprilia Rally 50 AC - Tacho zu langsam :/ tarek.aprilia 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 0 24.02.2017 18:37
Tacho flackert, Kadd ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 11.08.2016 17:43
Tacho auseinanderbauen und beschlagfrei modifizieren - Anleitung Soulrebel RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 39 10.04.2016 12:23
RP Tacho in ME nur teilweise mit Funktion ? k145 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 15 06.04.2015 00:14
Tacho Problem Vortex 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 17.02.2014 21:35
Tacho / Feuchtigkeit Bonetec FAQ`s - 1000 er 0 17.07.2013 10:59
Tacho aprilia sr 50 factory .:Factory:. 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 9 08.09.2011 13:07
nochmal: Kondenswasser im Tacho Steif Pegaso 16 18.04.2011 17:27
Tacho LED Umbau FraggDieb 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 06.06.2010 16:45
Aprilia RS 50 Replica Tacho wechseln CaTlaQ4941 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 23.08.2009 21:03
Tacho zeigt zu wenig an Roadrunner_nino 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 13 01.08.2009 19:24
[125 ccm]: Tacho zurückdrehen (wegen neuem Tacho) NoobVomDorf 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 49 28.07.2006 12:53
[125 ccm]: Tacho defekt???? Benny125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 30.07.2004 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0