Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 02.12.2015, 17:22   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 24.05.2009
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 153
Motorrad: RSV 1000 Tuono
Standard Tuono „unverkäuflich“

Hallo zusammen,

ich hatte meine Tuono RP einige Zeit zum Verkauf angeboten, ohne dass sich ein Interessent gemeldet hat (an einem unverhältnismäßig hohen Preis konnte es nicht liegen und für ihre bald 12 Jahre steht sie gut da…). Normalerweise würde ich deswegen hier kein Thema erstellen, aber folgendes hat mich schon etwas gewundert.
Ich hatte vor kurzem bei einem Händler eine Inzahlungnahme angefragt. Der antwortete wörtlich: sorry aber die Aprilia ist für mich unverkäuflich,...“

Warum ist also anscheinend das Interesse an einer Aprilia Tuono so bescheiden? Klar, die Geschmäcker sind verschieden was Design betrifft. Was die Zuverlässigkeit betrifft genießt die Tuono doch keinen schlechten Ruf. Ist ja auch ein geiles Motorrad, vor allem Motor und Fahrwerk. Liegt es vielleicht daran, dass die Tuono schon einen gewissen Exoten-Status hat? Aber gerade das sollte doch auch den Reiz ausmachen.

Ich will hier keine Verkaufstipps und werde meine Tuono nicht um jeden Preis verkaufen. Aber schon etwas verwunderlich, wenn ich meine Motorräder betrachte die ich davor hatte. Die hatte ich teilweise nur eine Saison gefahren und wieder ohne Probleme verkauft. Natürlich ist der Preis entscheidend und Faktoren wie Laufleistung, allgemeiner Zustand spielen eine Rolle…Trotzdem im Verhältnis zu Preis/Leistung unter Berücksichtigung vergleichbarer aber auch anderer Motorräder erzielt man bei einer Tuono glaube ich keinen guten Wiederverkaufswert!?

Geändert von hirselbirk (02.12.2015 um 17:26 Uhr).
hirselbirk ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.12.2015, 17:22   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 02.12.2015, 18:37   #2 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von niemand
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: nördlich Berlin
Beiträge: 594
Motorrad: Pegaso Strada Factory (07)
Standard

Also ist habe zwar keine Tuono aber dieses Jahr eine Pegaso Strada Factory gekauft. Grund war das ich kein Moped haben wollte was ich an jeder Ecke sehe und zusätzlich hat sie mir gefallen.
Da ich sie jetzt über den Winter zerlege, lackiere und nach meinen optischen Wünschen umgestalte haben sich auch ein Paar Probleme ergeben die ich teilweise über dieses Forum durch Lesen lösen konnte, durch eigene Ideen oder alternativ durch die Zahlung von vielen Euros bei Aprilia Dealer (nicht mein Favorit). Bei speziellen Sachen findet man recht wenig im Netz was Nachbauteile und Lösungen angeht. Von der Warte her ist das schon ein Exotenstatus und das ist nicht jedermanns Sache.
Heute ist ja eher das einheitliche, sterile für die breite Masse interessant oder wird interessant gemacht um im Hintergrund einen Markt für Individualisierungen/ Sondermodelle zu schaffen. (meine Meinung)

Wenn ich mir jetzt angucke das in Mobile und Autoscout nur eine einzige Peg Factory drin ist, scheint mein Modell ein wahrer Exot zu sein. Über einen Verkauf denke ich zwar noch nicht nach könnte aber zum Problem werden.

Vielleicht solltest du dein Angebot hier mal einstellen das man eventuell Verbesserungen und Vorschläge machen könnte um es interessanter zu machen.

Die Aussage von dem Händler würde ich ignorieren, könnte eine Aussage sein um den verzweifelten Verkäufer im Preis zu drücken.
niemand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 18:45   #3 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

Aprilia hat keinen guten Wiederverkaufswert und auch keinen guten Ruf. An den Moppeds liegt es nicht, die sind zuverlässig, aber das wissen die meisten nicht. Für die ist Aprilia mit allen Vorurteilen behaftet. Zum Teil liegt es aber auch an horrenden Preisvorstellungen wie z.B. ne Hage für 6500 €. Mir sind aber auch einige Tuonos bei Mobile aufgefallen. 4 -4500 € für eine Tuono RP finde ich schon hochpreisig. Ich habe 2012 für eine Mille R Bj. 01 2500 € bezahlt, noch 700 € reingesteckt und hatte dafür ein super Mopped.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 19:22   #4 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.732
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

ich hatte meine 06 mit 8000km für etwa 5000 Flocken gekauft ...

das ist nix neues. Wo es herkommt ? mieser Ruf, schlechtes Händlernetz. Zum Teil auch dubiose Händler und einzeln schlechte Ersatzteilversorgung.
Für mich als Ex Ducfahrer , amallerwertestenderweltwohner(SuYaHo sonst alles ne Stunde weg) und selbstschrauber spielen all solche Dinge eine sehr untergeordnete Rolle. Ich helf mir selbst aus der Patsche wenns klemmt oder lass mir helfen.
ich würde jetzt mitm Exot vllt. nicht durch die Alpen schroten, aber ansonsten hätte ich keine Hemmungen einen solchen zu fahren.
Ich pers. bin schon auf Kawa und Suzi liegen geblieben aber nie mit was aus italien oder sonstwo her. Zufall ? mag sein.

Mir solls recht sein. Ich finds gut.
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 20:55   #5 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Munky
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 589
Motorrad: Tuono 1000 R Factory
Standard

Zitat:
Zitat von V2king Beitrag anzeigen
ich hatte meine 06 mit 8000km für etwa 5000 Flocken gekauft ...

das ist nix neues. Wo es herkommt ? mieser Ruf, schlechtes Händlernetz. Zum Teil auch dubiose Händler und einzeln schlechte Ersatzteilversorgung.
Für mich als Ex Ducfahrer , amallerwertestenderweltwohner(SuYaHo sonst alles ne Stunde weg) und selbstschrauber spielen all solche Dinge eine sehr untergeordnete Rolle. Ich helf mir selbst aus der Patsche wenns klemmt oder lass mir helfen.
ich würde jetzt mitm Exot vllt. nicht durch die Alpen schroten, aber ansonsten hätte ich keine Hemmungen einen solchen zu fahren.
Ich pers. bin schon auf Kawa und Suzi liegen geblieben aber nie mit was aus italien oder sonstwo her. Zufall ? mag sein.

Mir solls recht sein. Ich finds gut.
Bin mit der tonne auch hauptsächlich in den alpen unterwegs und hatte noch nie problene =)
Munky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 21:02   #6 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 17.09.2014
Beiträge: 143
Standard ist so

Grundsätzlich ist das richtig. Die Aprilias gehen schlecht weg. Aber es liegt auch an der Jahreszeit. Zwischen August und Ende Februar bekommst du Mopeds allgemein schlecht verkauft. Wer stellt sich schon 3000-5000€ in die Garage, wenn in der zeit Weihnachten und Geschenke und Urlaub und was weiß ich ansteht. Jetzt mit dem Weihnachtsgeld wird es besser werden. Ich würde sie angeboten lassen.

Am Ende ist und bleiben die Aprilias aber Exoten. Und die sind immer schwer zu verkaufen, da der Käuferkreis sehr eingeschränkt ist. DU musst einen finden, der exakt dieses Moped will. In der Farbe und in der Gegend in der er wohnt.ta

Aprilia hat dieses Jahr Platz 10 der Zulassungstatistik mit <2000 Mopeds. Das nenne ich Exotenstatus. Das erschwert das Ganze.

Am Ende sind Apriliakäufer überzeugte Aprilianer und die suchen nach Zustand. Käufer, die irgendein Moped suchen und dann Aprilia durch Zufall in die engere Wahl nehmen, werden immer weniger.

Ich schätze, wenn du dich im Mittelfeld der Preise im mobile.de bewegt, wird's am Februar besser

Robert
RR-Racer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 21:42   #7 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mooserider
 
Registriert seit: 15.10.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 6.516
Motorrad: RS125MP, CBR1100XX
Standard

Leider fliegen die Aprilias ziemlich unter dem Radar der Motorradsuchenden. Obwohl die im Motorsport gut dastehen und zuverlässig sind. Evtl brauchen die mal einen anderen Marketingmanager oder bessere Werkstätten?
Mooserider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 22:44   #8 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.623
Standard

Ich glaube nicht, das mit einem anderen Manager und besseren Werkstätten da viel zu machen ist, auf jeden Fall nicht kurz- oder mittelfristig.

Schau doch einfach mal auf die Reaktionen in Deinem Umfeld, wenn Du sagst das Du ein italienisches Motorrad kaufst.
Was kommt dennn da?
- Du musst ja Geld haben
- haste eine eigene Werkstatt?
- ich kann Dir einen Anhänger geben, wenn du sie zurückholen musst, usw.

Die wenigsten verbinden ein italienisches Motorrad mit Zuverlässigkeit.
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 23:01   #9 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Munky
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 589
Motorrad: Tuono 1000 R Factory
Standard

Jap exakt diese worte hab ich auch zu hören bekommen als ich meine bella gekauft hab.
Bisher hab ichs noch nicht bereut
Munky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 23:09   #10 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von BlackTiger125
 
Registriert seit: 01.06.2006
Ort: Vohburg bei Ingolstadt
Beiträge: 2.193
Motorrad: Aprilia RS 125 98/01, RSV Mille Hot Red
Standard

Was soll sie den kosten... ne Tuono als Zweitbike wäre schon nett wobei ich da eher mit ner RSV4 liebäugeln würde ;o)
BlackTiger125 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 02.12.2015, 23:09   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umbau Tuono auf Mille diehltom RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 1 13.05.2015 19:09
Lichtmaschine: Tuono 1000 R Vs. Tuono V4 button RSV4 (2009) + Tuono V4 (ab 2011) 0 23.10.2013 08:58
Kaufberatung Tuono Bj.06 moerchen RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 11 29.05.2013 16:04
Wo sind genau die Unterschiede Mille und Tuono? Driver9 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 13 01.08.2011 08:12
Tuono Factory 03 oder 04 Kik 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 1 05.05.2010 16:21
KOTFLÜGEL von ne TUONO 03 auf ne TUONO 07 ?? lennyk 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 21.02.2010 00:32
Wer bewegt seine Tuono auf der Rennstrecke? Baylisstic 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 0 02.01.2010 14:43
Wieder das Thema Tuono ;-) Kenny #10 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 47 02.12.2009 18:42
Ein Paar Fragen zur Tuono '06 VeniVidiVici 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 13.05.2009 19:35
Ein paar Fragen zur Tuono R wulf 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 8 09.07.2008 18:02
[1000 ccm]: Leistung und Fahwerk Tuono 06 booster88 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 17 01.06.2006 22:42
[1000 ccm]: Tuono läuft nicht SPM900 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 10 19.04.2004 12:03
[1000 ccm]: Wiederverkaufswert Tuono zekki123 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 44 04.02.2004 23:06
"Meine" Tuono (länglich) CapoLutz RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 28 05.08.2003 15:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:43 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0