Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 13.09.2004, 20:42   #21 (permalink)
Milenio
 
Beiträge: n/a
Standard

Mir hat Aprilia auf Garantie den Bremszylinder erneuert, hat aber nichts geholfen!!! Laut dem Schreiben das in allen Foren rumschwirrt, gibts den aber sowieso nicht mehr auf Garantie! Ansonsten stellt sich Aprilia wie bei allen anderen auf blöd!!!

Was mich mal interessieren würde, hat mal jemand Bremsfülligkeit mit einem höheren Siedepunkt getestet, und wenn ja war es erfolgreich???
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 13.09.2004, 20:42   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 13.09.2004, 22:06   #22 (permalink)
Kai
CupWinner
 
Registriert seit: 08.01.2003
Beiträge: 947
Standard

Hi,

Zitat:
Mir hat Aprilia auf Garantie den Bremszylinder erneuert, hat aber nichts geholfen!!!
mir ja auch, bringt aber eben nix, ist ein thermisches Problem.

Zitat:
hat mal jemand Bremsfülligkeit mit einem höheren Siedepunkt getestet, und wenn ja war es erfolgreich???
Ich fahre Motul Dot 5.1, meines Wissens die Bremsflüssigkeit mit dem höchsten Siedepunkt (mal abgesehen von "Race only" Zeuchs...).
Bringt in unserem Fall rein garnix.

Zitat:
Laut dem Schreiben das in allen Foren rumschwirrt, gibts den aber sowieso nicht mehr auf Garantie! Ansonsten stellt sich Aprilia wie bei allen anderen auf blöd!!!
Deshalb mein Beitrag mit Verweis aufs Italobike! Je mehr da mitmachen, desto grösser die Chance Aprilia mal gehörig gegens Schienbein zu treten!

Gruß, Kai
Kai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2004, 00:32   #23 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

Hallo,
ich denke das ist ein thermisches Problem. Der Bremszylinder ist unten am Motorblock angeschraubt, verdeckt von Verkleidung oder Motorspoiler bekommt der Bremszylinder wenig oder fast keine Kühlluft. Ich bin am Samstag nur ein paar Kilometer (10-12) gefahren und das Ding war brüllend heiß. Ebenfalls der Bremsschlauch der ca. 200 mm am Motorblock und Krümmer entlang verlegt ist.
Ich habe meine Tuono heute in die Werkstatt gebracht und habe als Leihfahrzeug mal wieder eine Futura bekommen. Zum 2. oder 3. Mal. Bei dem Mopped funktioniert die hintere Bremsanlage einwandfrei und läßt sich auch gut dosieren. Dort sitzt der Bremszylinder im Bereich der Fußrastenanlage.
@T-Max
Zitat:
ich habe um die Erhitzung des Fuß-Bremszylinders zu reduzieren,
eine GILLES Rastenanlage verbaut. Abgesehen von der Einstellbarkeit und
der 100% Verarbeitung dito Goldfarben eloxiert, ist die Zielsetzung den Bremszylinder vom Motorblock weg und dann an dem Rastenbügel zu befestigen. Hier heizt er sich weniger auf und hat dadurch weniger Druckverlust, vielleicht weil die Dichtmanschette geringerer Temperatur sich weniger ausdehnt. Umfangreich wird die Verlegung der Bremsleitung und wie schon im Thread erklärt wird es mit der beschriebenen Enlüftung 100 % funktionieren. Super Tip
ich wollte mir die Gilles Fußrastenanlage kaufen habe dies aber nicht gemacht weil die Anlage ohne Bremspedal ist und der Original verwendet wird. Also bleibt der Bremszylinder auch da wo er ist.
Kannst Du das mal ein bißchen mehr präzisieren?
Wer hat denn an seiner Mille oder Tuono eine andere Fußrastenanlage verbaut wo der Bremszylinder am Fersenschutz montiert wird (z.B. Lucas).
Könnte mir vorstellen dass das Problem damit behoben sein könnte.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2004, 19:57   #24 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: wien
Beiträge: 63
Standard

Hallo an alle ......frage hatte schon mal einer bei der falco das prob mit der hiradbremse
habe meine heute zufällig wieder mal bewegt ( na ca1 monat ) und ausser lauten stöhnen und knarren hat die bremse genau null von sich gegeben. rollt sogar bei ner kleinen garagenabfahrt hinuter mit voll getrettener hinterbremse
jetzt steh ich ein wenig an da bis jetzt eigentlich alles gefunkt hat
grüüsse an alle
wolfalsfalke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2004, 20:41   #25 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 24.03.2004
Beiträge: 576
Standard

ne bei der falco ist ja der bremszylinder anders angebracht.
da gibts keine probleme.
MfG
jürgen
SL 1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2005, 21:55   #26 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: 46047 Oberhausen
Beiträge: 89
Standard

Hallo ihr geplagten,
will auch mal meinen Senf dazugeben, da wir bis jetzt jede Hinterradbremse hinbekommen haben. Soweit ich das in der Werkstatt mitbekommen habe,wurde zum entlüften der Sattel ausgebaut und möglichst hochgehängt zum entlüften. Meistens war das Problem vorbei.
In 2 Fällen war`s hartnäckiger: 1 Bremssattel wurde erfolgreich gewechselt und im anderen Fall wurde der Bremsschlauch mit neuen Dichtungen gewechselt und obwohl vorher keine Undichtigkeit zu erkennen war, ist diese Bremse seither o.k. - seit fast 1 Jahr jetzt. Aber das kennt ihr wohl alle selber - ab und an scheint doch auch Brembo - Ausschuß dabei zu sein... Siehe auch bei Duc mit dem gl. Problem aus früheren Beiträgen. Ich schreibe auch nur deswegen, weil immer noch so oft Klagen zu hören sind, bei uns aber keiner mehr das Problem hat ; und Überschlaue schrauben bei uns uch nicht
Gruß Moto
Moto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2005, 23:55   #27 (permalink)
Kai
CupWinner
 
Registriert seit: 08.01.2003
Beiträge: 947
Standard

Tschja Siggi,

über das richtige Entlüften haben wir hier schon vor Jahren berichtet.
Ich dachte wirklich, du hättest was neues für uns .

Aus deinem anderen Beitrag:
Zitat:
Aber evtl. hast Du , wie auch viele andere nicht so richtig mitbekommen, daß Aprilia in den vergangenen 2 Jahren schlicht um`s Überleben gekämpft hat. Auch wenn man die Probleme erkannte, man hatte nicht das Geld um reagieren zu können.
Stimmt so auch nicht, an meiner Mille z.B. wurde umgehend der Bremszylinder gewechselt. Selbstverständlich auf Garantie, hat nur nix genützt.


Gruß, Kai
Kai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 13:22   #28 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: 46047 Oberhausen
Beiträge: 89
Standard

Jaaa Kai,
was soll man da noch sagen : komm her und wir bringen Dein Teil in Ordnung? Du weist doch selber, daß es mit dem Tausch eines Teils nicht unbedingt erledigt sein muß..... So kann bei Aprilia im ET-Lager eine ganze Serie fehlerhafter Bremssättel angekommen sein, es könnte noch am Bremsschlauch liegen, es können evtl, untaugliche Dichtungen verwendet worden sein, es kann bei der Montage etwas übersehen worden sein und und und. Tatsache ist, daß wir bis jetzt jede Bremse hinbekommen haben - ich nehme nicht an, daß Du mir unterstellen willst, ich wollte uns hier nur interessant machen ??????????
Vielleicht ergibt sich ja in der neuen Saison die Möglichkeit, mal mit unseren Jungs zu sprechen und/oder auf dem Weg zum Westerwald mal vorbei zu schauen. So, ich denke, über dieses Thema ist genug geredet worden, für mich jedenfalls. Es gibt in der Mehrzahl doch funktionierende Bremsen ! Da könnte man auch mal drüber nachdenken !
Gruß Siggi
Moto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 20:47   #29 (permalink)
Kai
CupWinner
 
Registriert seit: 08.01.2003
Beiträge: 947
Standard

Hi Siggi,

nach deinem Statement
Zitat:
5. keine RSV muß mit Luft in der Hinterradbremse fahren. Das kann man in den Griff bekommen.
hatte ich schlicht auf eine neue Idee gehofft.
Es gibt im Italobikes eine laaange Liste von Leuten mit mangelhafter Bremse, die haben auch schon alles mögliche versucht....

Nächste Saison werd ich dann Castrol SRF testen, die Racer schwören drauf:

Trockensiedepunkt: 303°C (DOT 5.1 260°)
Nasssiedepunkt: 264°C (DOT 5.1 180°)

Muss nur einen Händler finden, der Liter kostet so 45€ .


Gruß, Kai
Kai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2005, 09:53   #30 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 10.05.2004
Ort: 46047 Oberhausen
Beiträge: 89
Standard

Nächste Saison werd ich dann Castrol SRF testen, die Racer schwören drauf:
Hallo Kai,
wir haben den teueren Saft , aber eine defekte Bremse kannst Du auch damit nicht retten. Wir haben es bei einer Kupplung auch vergebens versucht.Es hilft nur eins: den Fehler finden Ich rate Dir, entlüfte nochmal sorgfältig mit hoch gehängtem Bremssattel und gehe ansonsten nochmal systematisch alle Möglichkeiten durch - z.B. Bremsschlauch und Dichtungen - keine Kupferdichtungen! - .
Zu Deinem Hinweis : viele haben ein Problem ..... kann ich aus Erfahrung nur daran erinnern, wieviele Leute heute im Brustton der Überzeugung sagen, daß alle Italiener - sag nur das Stichwort Fiat oder Alfa oder Guzzi - rosten, oder haben Elektrik Probleme ... und haben nie ein solches Fahrzeug besessen. Ich bin da sehr zurückhaltend geworden. Bei uns rosten weder Fiat noch Alfa noch Guzzi und Elektrikprobleme der "italienischen Art" gab`s auch noch nie.Es sind eben oft auch nur Schwätzer dabei.
Gib nicht auf, Du wirst die Bremse hinbekommen!
Gruß Siggi
Moto ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.01.2005, 09:53   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: Versagen der Hinterradbremse (Caponord) Capo-Rider ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 28 12.02.2012 16:54
[1000 ccm]: Probleme mit der Hinterradbremse RSV Mille R, Bj Frankie RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 30 26.12.2008 20:23
[1000 ccm]: Kaufberatung RSV Mille die Xte? spains#1 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 5 27.09.2007 17:28
[1000 ccm]: Versagen der Hinterradbremse Tuono -> 2006 Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 18 10.09.2007 19:19
[1000 ccm]: Passen die Bremmscheiben Mille R Bj.03 auf Mille RSheizer46 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 1 23.06.2007 01:47
[1000 ccm]: ventilspiel und zündung rsv mille 1999 k145 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 2 03.06.2007 18:39
[1000 ccm]: Problem bei der Mille R 2006 Volker Euhus RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 14 09.05.2007 14:32
[1000 ccm]: Auf was muss ich achten RSV mille bird RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 3 24.01.2007 23:47
[1000 ccm]: OZ Felgen Factory Mille auf normale Mille wolverine RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 1 14.10.2006 18:30
[1000 ccm]: Versagen Hinterradbremse RST 1000 Futura schorsi RST1000 Futura (alle Jahre) 5 26.09.2005 11:41
[1000 ccm]: 98er Mille zu empfehlen? Uli46 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 9 09.06.2005 17:51
[1000 ccm]: Unterschiede Falco / Mille? hotmoto SL1000 Falco (alle Jahre) 7 13.05.2005 18:58
[1000 ccm]: Mille Gutachten Superbikeumbau MilleMÄN RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 6 02.05.2005 09:22
[1000 ccm]: Öhlins aus mille nicht so gut wie zubehör! SL 1000 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 9 10.12.2004 15:28
[1000 ccm]: Design der Jahre 2002 und 2003 Mille u. Mille R goasi RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 5 18.09.2004 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0