Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30.07.2011, 20:04   #1 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Driver9
 
Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 71
Standard Wo sind genau die Unterschiede Mille und Tuono?

Hallo ich habe mir jetzt heute zu meiner Mille (RP) noch eine Tuono RP dazu gekauft.
Nun habe war ich bei der probefahrt verblüfft wie gut die Tuono schon in unteren drezahlen vorwärts geht. Leider war es mir jetzt in der kurzen Zeit nicht möglich die tuono voll aus zu fahren. Aber gerade so von 3000-5000 umdrehungen geht diese um vieles besser als meine Mille.

An meiner Mille sind 2000er Muffe. SR topf, K&N, und ein DLH Eprom mit kürzeren trichtern von DLH verbaut. Übersetzung 16/44

An der Tuono sind meines Wissens nach nur Pin 16, restriktoren raus, Leo Auspuff verbaut. Kettenblatt sind 42 das Ritzel konnte ich noch nicht prüfen.

Nun aber meine eigentlcihen Fragen:

Wo sind denn im detail die technischen Unterschiede der Tuono 03-05 und die der Mille 01-03? Klar sehe ich das Lenker und Verkleidung anders sind.

Wie schaut es aus mit Eprom?
Steuergert?
Fahrwerk?
Bremsen?
Kupplung (Antihopping?)

Vielen Dank für die Antworten.
Driver9 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.07.2011, 20:04   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 30.07.2011, 20:25   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

Technisch wurde die Tuono RP 1:1 zur Mille übernommen.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 20:39   #3 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Driver9
 
Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 71
Standard

Also hätten eine Tuono RP und eine Mille RP beide im Serienzustand die gleiche Endgeschwindigkeit und gleiche Motorcharakteristik?

Bei Fahrwerk, Bremsen etc macht das für ja Sinn. Aber ich glaube die Mille RP ist doch mit etwas um 270 max Km/h angegeben. Ich habe jetzt nicht geschaut, aber ich denke nicht das im Brief der Tuono 270km/h stehen.

Irgend was muss anders sein.

Oder nicht?
Driver9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 20:58   #4 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.676
Standard

Hi,
klar die Vollverkleidung und der breite Lenker.
Die Tuono RP hatte je nach Modell auch eine andere Bremsanlage als die Mille RP.
Bei den späten Modellen gab es auch Unterschiede bei den eproms, wegen der Abgasbestimmungen. Das RP58 der Mille lief mit offenem Pin 16 i.d.R. besser.
Du schreibst oben ja selbst, Du hättest kürzere Trichter und anderes eprom, sowie anderen Auspuff verbaut. Ist das Moped darauf nicht richtig abgestimmt worden, kann es schon sein, dass es gerade im unteren und mittleren Drehzahlbereich schlecht läuft. Kannst natürlich auch eine sehr gut gehende Tuono und eine schlecht laufende Mille erwischt haben.
Außerdem vermittelt die aufrechte Sitzposition und der breite Lenker der Tuono subjektiv beim Beschleunigen mehr Last auf dem Oberkörper. Das entspricht dann einer höheren "gefühlten" Beschleunigung.
Objektiv ist bei der Tuono RP bei ca. 255-265 Schluss. Die Mille geht langgestreckt in Lederklamotten ca. 10-15 Sachen schneller. Kannst Dich ja mal zum Spass bei Topspeed mit der Mille aufrecht hinsetzen, prompt büßt Du die 10-15km/h ein. Ist halt ´ne Frage der Aerodynamik.

Gruß Felix
felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 21:13   #5 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von k145
 
Registriert seit: 10.02.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.253
Motorrad: Aprilia RSV mille
Standard

Ist mir auch schon aufgefallen das der Unterschied von meiner Mille zu Tuono von meinem Kumpel was die Leistungskurve angeht anders ist . Hatte auch das Gefühl das die Tuono untenrum deutlich besser geht (unterschiede in der Übersetzung an der Kette ?? oder liegt es an der Sitzposition das es einem nur so vorkommt ?
k145 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2011, 21:43   #6 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.676
Standard

Hi,
die orig. Übersetzung für Deutschland war in beiden Fällen 17/42.
Kann nat. sein, dass auf einem der beiden Mopeds ´ne ganz andere Übersetzung läuft, da hilft nachzählen.

Gruß Felix
felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 09:54   #7 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Driver9
 
Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 71
Standard

Danke schon mal für die Antworten.

@felix. Meine Mille ist von DLH auf die Änderungen mit einem Eprom abgestimmt. Durch die kürzeren Trichter hat Sie oben raus jetzt ca 134PS aber der Leistungszuwachs ist fast nur ab 7000rpm zu vorhanen. Aber mit 16/44 (Übersetzungs Verhältnis von 2,75) würde ich behaupten ist meine Mille auch ganz ordentlich kurz übersetzt.

Bei der Tuono sind meine nur die oben genannten Veränderungen vorgenommen. Das vordere Ritzel habe ich noch nicht gesehen. Aber hinten ist ein 42er KBlatt verbaut. Also selbst wenn vorn ein 15er Ritzel zu finden wäre ergäbe 15/42 nur ein Ü-Verhältnis von 2,8. Also fast gleich.

Also wenn Tuono und Mille das gleiche E-prom und Steuergerät haben dann MUSS die Tuono ein anderes Getriebe haben. (Sonst wäre i den Papieren die gleiche V/max angegeben, Aerodynamik hin oder her).

Kann mal jemand im Handbuch det Tuono schauen?

In Buch meiner Mille stehen bei Standard 17/42 folgende Gesamtübersetzungen:
Gang 1 11,948
Gang 2 8,268
Gang 3 6,543
Gang 4 5,216
Gang 5 4,573
Gang 6 4,073

Geändert von Driver9 (31.07.2011 um 10:24 Uhr).
Driver9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 10:19   #8 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.676
Standard

Moin,
Du lieferst doch schon alle Erklärungen selbst:
Die Mille ist per eprom und kurze Trichter auf Spitzenleistung über 7000 U/min abgestimmt. Auspuff ist ein SR.
Welches eprom in der Tuono ist, weisst Du nicht. Übersetzung ist unklar. Auspuff ist ein Leo.
Jetzt wunderst Du Dich, dass die Dinger unterschiedlich fahren?
Das mit der Aerodynamik und erzielbarer Höchtgeschwindigkeit hast Du nicht verstanden (das meine ich jetzt nicht abwertend!). Probiere es einfach mal aus.
Wenn es Dich beruhigt, bei der 03er Mille gab es eine Motorenserie mit einer geänderten Übersetzung, ich glaube des 3. Ganges.
Nimm doch mal einen Kumpel mit etwa Deiner Statur, geht mit beiden Karren auf die leere Autobahn und gebt bei 100 im 6. Gang Gas. Dann seht Ihr doch wie es sich verhält.

Gruß Felix
felix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 10:23   #9 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Driver9
 
Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 71
Standard

Habe jetzt mal grade kurz das Handbuch der Tuono runtergeladen, jetzt bin ich aber völlig verwirrt. Denn hier stehen tatsächlich verschiedene Übersetzungen drin. Es ist erkennen das bei der R Version die ersten drei Gänge im Getriebe länger Übersetzt sind (mehr endspeed), der 4 Gang ist gleich und die Gänge 5 und 6 sind bei der R version kürzer Übersetzt. Das macht für mich Sinn. Auf der Renne braucht man die ersten recht lang, und in höheren Gängen soll die Dame schnell ausdrehen.

http://www.imgimg.de/bild_Prsentatio...9cjpg.jpg.html



Nur wundert mich nun warum in meinem Handbuch der Mille R (ich habe eine R Version) die Übersetzungen drin stehen welche in meinem letzten Post genannt sind. Diese Auflistung hier, habe ich aus dem handbuch der Tuono. Außerdem stehen oben und unten RSV. Kommt damit jemand klar? Oder ist eben genau damit das die RSV Mille normal ud R-Version die unten gezeigten Übersetzungen haben und die Tuono die obere Getriebeabstimmung?

Denn das wäre die lösung des Rätsels.

Geändert von Driver9 (31.07.2011 um 10:31 Uhr).
Driver9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2011, 21:42   #10 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Driver9
 
Registriert seit: 15.02.2009
Beiträge: 71
Standard

Also mir hat das jetzt keine Ruhe gelassen. Ich habe geschaut was in der tuono für ein Eprom drin ist. Und siehe da, die Bos war ungeöffnet aber drin war ein Eprom mit der Aufschrift Euro 549. Also kein RP58 Eprom!
Driver9 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.07.2011, 21:42   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tuono 07 umbauen zu Mille 07 und umgekehrt lugginger RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 12 27.07.2014 23:22
Unterschiede zwischen Mille und Tuono horstBrack RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 5 25.03.2012 22:41
Airbox Mille 2001 // Tuono 2003 Nimrod RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 4 13.05.2011 15:07
Schwinge von Tuono für Mille mitogonzo RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 3 09.05.2011 01:36
Unterschied zwischen Mille und Tuono 2006 mocaholic RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 0 29.03.2010 02:25
Hinterradfelge Mille / Tuono unterschiedlich ? k145 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 3 29.09.2009 20:05
Mille zu Tuono?! fowin RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 0 28.06.2008 12:47
[1000 ccm]: Unterschiede RSV Mille 98-00 ApriliaWorld RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 7 22.08.2006 19:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0