Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27.06.2004, 14:26   #1 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 323
Standard [1000 ccm]: Tuono patscht und knallt nach 1000er Insp.

Hallo Mille- und Tuonotreiber(Innen),
ich hab vor der 1000er Insp. den ganzen Derestriktionskram (Hülse im Auspuff, Platte in Airbox, Pin 16) gemacht, einen K&N eingebaut und das Ritzel auf 16 Z umgestellt.
Dann noch etwas gefahren und festgestellt, dass sie im Schiebebetrieb unter 4000 U/min etwas patscht. Liest man hier auch, dass das normal ist und war auch nicht so schlimm. Die Leistungsentfaltung war vorbildlich.

Nun habe ich sie aus der Insp. zurück. DA ist auch CO eingestellt worden und die Werkstatt war über die Änderungen (s.o.) informiert.
Jetzt ist alles schlechter:
Bei gaaaaanz sachtem Beschleunigen (z.B. im Ort) setzt bei ziemlich genau 3500 U/min der Motor kurz ganz aus und läuft ansonsten bis 4000 U/min ruckelig.
Im Schiebebetrieb ist das Patschen viel schlimmer gewiorden und häufig (auch bei so etwa 3500 U/min) kann man das schon nicht mehr Patschen nennen (das knallt - Wahnsinn !) Wenn man so in nen Ort kommt, und da steht Grünweiss, kann es nur Ärger geben

Weiss einer von Euch, was da wahrscheinlichst falsch gelaufen ist ? Braucht die Tuono eine andere CO-Einstellung, als vorher ? Wie kann ich man es richtig machen ? Kann ich das selbst ?

Vielen Dank für Input !!!
fschwirk ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.06.2004, 14:26   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 27.06.2004, 15:53   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.439
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

Hallo Frank,
da wirst Du wohl nochmal zu deiner Werkstatt fahren müßen oder Dir eine Gescheite suchen. Meine Tuono ging nach den oben beschriebenen Maßnahmen ab wie ein Zäpfchen. Saubere Gasannahme und einwandfreies Beschleunigen ohne irgendwelche Aussetzer.

Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 17:45   #3 (permalink)
V2
Überholer
 
Registriert seit: 18.02.2004
Ort: Heidelberg
Beiträge: 86
V2 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hm also die is auf jeden Fall falsch eingestellt, wird wohl zu fett sein und dann kommts zu Fehlzündungen. Hab manchmal auch Probs genau beim Wechsel, also ca 4000 U/min, was heißt Probs, aber es gibt halt nen Knall. Naja werde sie bei der 7500er nochmal einstellen lassen und dann sollte es gehen. Also CO kannste selbst net einstellen, weil da musste messen. Würde einfach mal in ne andere Werkstatt gehen und dann die mal nach Einstellungen gucken lassen.
V2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 19:05   #4 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von vmaxpeter
 
Registriert seit: 13.10.2003
Ort: Andernach
Beiträge: 207
Standard

Hallo Frank !

Ich habe an meiner Tuono dieselben Umbauten gemacht. Ich fahre außerdem einen offenen Sebring Twister. Ich habe bei der 1000er Insp. das Mopped eistellen lassen (CO wert und Synchroniesierung) und die Senora geht wie Gift ! Ohne Knallen und Patschen. Mache deinem Händler mal richtig Druck ansonsten anderen (kompetenten Händler) aufsuchen !

Viel Glück und Grüße aus der kurvigen Eifel
vmaxpeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2004, 21:24   #5 (permalink)
Kai
CupWinner
 
Registriert seit: 08.01.2003
Beiträge: 947
Standard

Hi Frank,

frag mal in der Werkstatt nach, auf welchen Wert der CO Gehalt eingstellt wurde.

Gruß, Kai
Kai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2004, 09:50   #6 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 323
Standard

Hi Kai und andere,
danke für das Feedback !
Habe gerade mal mit dem Dealer gesprochen.

Das hat er noch nie so gehört. Er hat "nach Werksvorschrift" einen CO Wert von 2,6 - 2,8 eingestellt. Dass für die zweite Kennlinie (Pin 16 offen) und die anderen Modifikationen, die ich gemacht habe, ein anderer Wert eingestellt werden müsste, steht nicht in seinen Unterlagen.
Er denkt, dass sie etwas fetter eingestelt werden müsste und dass einstweilen keine Gefahr, z.B. für den Kat, droht.
Er müsste die Kiste unglücklicherweise einen ganzen Tag haben (das ist für mich nur seeeeeehr schlecht einzurichten), weil er ja fahren muss.

Fragen:
Ich bin leider bzgl. der Tuono Einstellungen Laie (noch). Hat der Händler recht mit dem, was er sagt ?
Welche Werte sind bei Euch eingestellt ?
Habe ich Recht auf ein ekostenfreie Nachbesserung ? Er wusste schliesslich, welche Veränderungen gemacht worden waren.
Kompetenz dieses Händlers ?

Merci für Euren Support !
fschwirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2004, 10:29   #7 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: NRW-Tropen
Beiträge: 1.095
Standard

Zitat:
Zitat von fschwirk
1... hat er noch nie so gehört.
.."nach Werksvorschrift" einen CO Wert von 2,6 - 2,8 eingestellt.
..steht nicht in seinen Unterlagen.
Er denkt, dass sie etwas fetter eingestelt werden müsste und dass einstweilen keine Gefahr, z.B. für den Kat, droht.
..unglücklicherweise einen ganzen Tag haben ...weil er ja fahren muss.

2..Hat der Händler recht mit dem, was er sagt ?

3..Habe ich Recht auf ein ekostenfreie Nachbesserung ? Er wusste schliesslich, welche Veränderungen gemacht worden waren.
4...Kompetenz dieses Händlers ?
1 Deine Ausführungen klingen ganz nach einer "U..G..T..Prutschbude"

2 Gedanken sind frei, aber offensichtlich hat er keine Ahnung

3 Eigentlich schon - aber macht das Sinn? hast Du zu dem noch Vertrauen?
4 Ich denke nähert sich an NULL!

Versuch schnellstmöglich was kompetentes zu finden!
Viel Glück!
ikamara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2004, 11:16   #8 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 323
Standard

Es ist ein Aprilia Vertragshändler (Exklusiv, keine anderen Marken).
Eigentlich hatte ich den gewählt, weil er unsere Falco seit Jahren gut betreut - aber die hatte auch nie was - da gab es keine Herausforderungen.

Nach zwei Jahren schlimmster Erfahrungen mit Ducati und deren Dealern werde ich allerdings den Teufel tun, wieder leichtfertig den Händler weg vom verkaufenden Händler zu wechseln. Im Garantiefall, vor allem, wenn es Richtung Wandlung geht, hat man nur Ärger, wenn der betreuende Händler nicht der ist, der es verkaufte.

Also: welche Werte SOLLTEN eingestellt werden ?
Kai ?
fschwirk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2004, 18:59   #9 (permalink)
Kai
CupWinner
 
Registriert seit: 08.01.2003
Beiträge: 947
Standard

Hi,

meine Mille läuft mit ca. 4%.
Mir ging es anfänglich genauso, Händler hatte keine Ahnung, in Ermangelung eines anderen aber...
Mit dem abstimmen ist es so`ne Sache, der hintere Zylinder wird dabei etwas fetter eingestellt. Die Synchronisation wiederum beeinflusst den CO Wert, es muss also bei der ganzen Einstellerei immer ein Kompromiss gefunden werden.
Wenn dann der Händler keine Ahnung hat (oder aber, wie meiner, der Sache etwas gleichgültig gegenübersteht)...

Zitat:
Habe ich Recht auf ein ekostenfreie Nachbesserung ? Er wusste schliesslich, welche Veränderungen gemacht worden waren.
Ich würde einen Termin für nen Samstag machen und dort dann warten. Das dauert, wenn er super gründlich ist, vielleicht 1-2 Stunden.
Dabei kannst du ja höflich daran erinnern ihn vom Umbau in Kenntnis gesetzt zu haben. Wenn er sie dann falsch einstellt SOLLTE euer Date gratis sein.
Überhaupt, wenn er eine Probefahrt gemacht hat, warum ist ihm das nicht aufgefallen???

Gruß, Kai
Kai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2004, 21:59   #10 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 323
Standard

Danke, Kai !
Er hat heute noch bei Aprilia Deutschland angerufen - die haben ihm dann was von 3% erzählt. Habe die Tuono morgen vormittag bei ihm und er will inkl. Probefahrten das dann einstellen. Er hat aber Schiss, wie es scheint, was anderes einzustellen, als die Werksvorschrift. Warum, weiss ich nicht. Probefahrt hatte er gemacht - würde wunderbar weich laufen, sagte er nach der Inspektion. Wahrscheinlich war er nicht im Schiebebetrieb unter 4000 gewesen . Auf der Vmax Anzeige, die ich natürlich vorher resettet hatte, standen 201 km/h. Er muss also gefahren sein und das nicht langsam.
Ich denke, da ich die Modifikationen selbst gemacht hatte (ER macht das nur MIT Eintragung im Garantiesystem), hat er einen Konflikt, sie fett genug einzustellen ?

Fa. Boxenstop in Augsburg übrigens stellt offene auf 3,7% +- 0,3% ein und ich hatte eine offene von denen mal für ne Probefahrt. Lief einwandfrei super. Damit haben die anderen hier mal nen Anhaltspunkt.

Mal sehen, wie das morgen ausgeht.
fschwirk ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.06.2004, 21:59   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: TUONO 2006 - Alle Testberichte Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 6 11.07.2013 13:30
[1000 ccm]: Tuono und Tuono R EZ 03 ZXMicha 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 11 18.01.2008 06:35
[1000 ccm]: Tuono R Gebrauchtkauf Taco 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 15 30.12.2006 13:52
[1000 ccm]: Tuono 2006er - Insp.-Kosten 1000er? Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 23 20.06.2006 00:03
[1000 ccm]: Tuono 2006 - Serviceanzeige zurücksetzen Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 7 11.06.2006 21:43
[1000 ccm]: Leistung und Fahwerk Tuono 06 booster88 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 17 01.06.2006 21:42
[1000 ccm]: Preise Tuono 2006 Rabbit_X 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 1 01.06.2006 19:05
[1000 ccm]: Tuono Factory 05 vs. Tuono 06 Propper 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 11 10.03.2006 10:24
[1000 ccm]: Bitte um Tipps zur 2006er Tuono. will evtl wechs Banjo 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 13 08.02.2006 17:37
[1000 ccm]: TUONO - Modifikation notwendig oder nur gelaber Zertrümmerer RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 18 08.07.2005 20:26
[1000 ccm]: Tuono mit 98 PS ? JackyDee RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 17 11.10.2004 08:02
[1000 ccm]: Tuono fragen! bigbyte RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 17 09.08.2004 11:53
[1000 ccm]: Einfahren neuer Tuono Nimrod 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 18 16.06.2004 22:11
[1000 ccm]: Tuono läuft nicht SPM900 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 10 19.04.2004 11:03
[1000 ccm]: Wiederverkaufswert Tuono zekki123 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 44 04.02.2004 22:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:56 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0