Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 28.04.2011, 15:41   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Ort: Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 61
Motorrad: Aprilia RSV Mille RP
Standard Mille RP MOTORSCHADEN 300 km nach Erwerb

Hallo Genossen,

ich brauche ein paar Denkanstöße und Ideen von euch. Aber ich fang mal von vorne an:

Ende Februar hab ich mich für ne gebrauchte Mille RP Bj. 02 entschieden mit 42.000 km. Habe diese von nem Kumpel empfohlen bekommen, der als Mechaniker beim Aprilia-Händler arbeitet und dort zum Verkauf stand. Allerdings war es ein Privatverkauf. Da die Mille schon längere Zeit (ca.18 Monate) beim Händler Staub fing, kam man mir mit dem Preis sehr entgegen und nach einer Probefahrt konnte ich eh nicht widerstehen.

Am Tag bevor ich das gute Stück nun abholen kam, wurde noch die HU durchgeführt. Ging alles ohne Probleme vonstatten. Als ich allerding am nächsten Tag damit losbrausen wollte, sprang sie nicht an. Ziemlich laute Geräusche machte dabei der Anlasserfreilauf, was aber normal sei. Mit neuen Kerzen, überbrücken und Startpilot ist die Mille dann mit halbstündiger Verspätung doch angesprungen.

In dem darauffolgendem Monat hatte ich dann keine Zeit zu fahren. Erst anfang April hab ich dann nach nem Öl- und Ölfilterwechsel die ersten 200 Kilometer abgespult, ohne Probleme.
Eines Abend aber will ich ne Runde drehen und komm fünf Meter weit, dann ist sie ausgegangen und sprang nicht wieder an. Am nächsten Tag hab ich mich schon aufs schrauben eingestellt, sprang sie beim ersten Versuch an. Ne Runde gefahren und gut war.

Zwei Tage später das gleiche Bild - Moped will nicht angehen. Die Vermutung lag dann auf einer schwachen Batterie, die allerdings neu reingebaut wurde. Also Batterie über Nacht geladen, am nächsten Tag angeschlossen und die Mille sprang an. Nach ca. einer Minute im Standgas ging sie wieder aus. Erneut gestartet und losgefahren. Nach nur zwei Kilometern ging sie während des Fahrens aus und sprang sofort wieder an. Das passierte dreimal kurz hintereinander. Ein Kilometer weiter ging sie dann wieder aus - jedoch ohne wieder anzugehen. Dabei hat das Hinterrad blockiert und ich wäre schier auf der Fresse gelegen.

Daraufhin hat der Kumpel von der Werkstatt die Mille abgeholt und inspiziert. Dabei kam heraus, dass irgendein Bolzen oder ne Welle, welche im Gehäusedeckel und im Motorgehäuse gelagert ist, rausgebrochen ist. Des Weiteren sind ein paar Zahnräder beschädigt. Hab mich wirklich gefreut, nach 300 km Fahrt so nen kapitalen Schaden zu haben!
Hab den Schaden noch nicht selber begutachten können, kann deshalb dazu keine genauere Auskunft geben. Der Kumpel meine, dass der Bolzen sich notdürftig wieder einbringen lasse, aber früher oder später das gleiche Problem wieder auftreten wird. Und wenn das in ner Kurve passiert, dann ...

Jetzt stellt sich für mich die Frage was tun. Ein Austauschmotor reinbauen? Die Mille ausschlachten und in Einzelteilen verscheppern? Dem Vorbesitzter erzählen, dass der Schaden schon bestanden hat und die Euronen zurückfordern?

Besonders ärgerlich ist, dass ich aufs Motorrad angewiesen bin, da ich kein Vierräder besitze. Und Kohle auf der Seite für ne sofortige Neuanschaffung hab ich auch nicht.


Was meint ihr, wie soll ich vorgehen, was soll ich tun?
Vielen Dank schon im Voraus für eure Ideen!!!!

Es grüßt,
Munne
Munne ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 28.04.2011, 15:41   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 28.04.2011, 16:27   #2 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von CrackerJack
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Paderboring
Beiträge: 5.360
Motorrad: Tuono V4R a-PRC '12 schwarz
CrackerJack eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ohje erst mal Beileid dass du gleich so schlechte Erfahrungen mit Aprilia machen musst. Ich wüsste jetzt auch nicht was am Besten zu tun wäre. Wahrscheinlich würde ich versuchen sie wieder zurückzugeben...

Viel Glück und Erfolg bei der Schadensregulierung wünsch' ich dir jedenfalls.
CrackerJack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 18:33   #3 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.727
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

sehr dumm gelaufen. normalerweise ist der Motor einer Mille richtig zuverlässig, dürfte dein Mechaniker aber auch so sehen. Eine qualitativ hochwertige batterie ist schon von Nöten, da der Motor entweder viel Widerstand hat und/oder der Anlasser viel Strom zieht. Hab jetzt 4 jahre Ruhe mit meiner aktuellen.

natürlich kannst du versuchen das Ganze durch ein Gutachten wieder Rückgängig zu machen (ist m.M.n. notwendig) aber das kostet, dauert und Erfolgsaussichten sind nicht garantiert.
Zitat:
Ein Austauschmotor reinbauen?
Ich weiß nicht inwiefern du schrauberisch begabt bist, aber so ein extremer Akt ist das nicht und kost halt Phi mal Daumen 1000€(Gebrauchtmotor).
Würde ich an deiner Stelle machen.
Motorrad in Teilen verkaufen ist extrem zeitaufwendig, man schlägt sich ständig mit Käufern und Zahlungen herum, rennt dauernd zur Post und dauert bis man mal unterm Strich bei seiner Kohle ist.
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 18:34   #4 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 332
Motorrad: tuono race/mille R
Standard

Moin
ich würde den Vorbesitzer mal dazu befragen was der dazu meint, vielleicht ist ne gütliche Einigung möglich........

Ansonnsten Privatverkauf bedeutet gekauft wie gesehen....

Ausschlachten lohnt sich meines Erachtens nicht wirklich.
Die einfachste Lösung: besorge Dir einen gebrauchten Motor, sind günstig zu bekommen, weil gehen eigentlich nicht kaputt!
Realistische Preise liegen zwischen 300-700€ je nach Modell (ME/RP), bei der großen Marktplatzplattform ist der letzte ME-Motor für 169€ über den Tisch gegangen.

Viel Erfolg , bei was auch immer.
Gruß Asystolie
Asystolie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 18:48   #5 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 801
Motorrad: SL 1000
Standard

Oder mit gebrauchten Teilen wieder aufbauen.
Bei nem gebrauchten Motor aus der Bucht steckt man auch nicht unbedingt drin. Ein gebrauchtes Einzelteil kann man schon mal besser begutachten.

Grüße,

Achim.
Ticktack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 22:09   #6 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.727
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

Zitat:
Realistische Preise liegen zwischen 300-700€ je nach Modell (ME/RP)
da hab ich wohl lange nicht mehr geschaut, kommt mir etwas wenig vor.
Aber wenns so ist , dann werde ich wohl gleich mal einen auf Lager legen.
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 23:17   #7 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Ort: Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 61
Motorrad: Aprilia RSV Mille RP
Standard

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!!

Zum Thema Batterie, die sollte ausreichend dimensioniert sein, ist ne Yuasa YT12B-BS.
Bin jetzt mit dem Schrauberkollegen auf die Möglichkeit gekommen, eine linke und rechte Gehäusehälfte zu besorgen und dann den Motor darauf umzubauen. Mit seiner Hilfe sollten meine Schrauberfähigkeiten ausreichen

Hab mir jetzt erst mal die Nummer des Vorbesitzters mithilfe des alten Briefs rausgesucht und werd ihn dann mal kontaktieren. Die Sache mit dem Gutachten sehe ich auch als sehr schwierig an. Und ohne Rechtsschutz ein Minusgeschäft ...

Kennt jemand ne Seite im Netz von der man gute Gebrauchtteile beziehen kann?
Munne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 00:39   #8 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von CrackerJack
 
Registriert seit: 07.04.2007
Ort: Paderboring
Beiträge: 5.360
Motorrad: Tuono V4R a-PRC '12 schwarz
CrackerJack eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

www.bike-teile.de oder www.teilweise-motorrad.de
CrackerJack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 07:30   #9 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 05.04.2011
Ort: München
Beiträge: 63
Motorrad: Aprilia RSV Mille 99er
Standard

bei http://www.quoka.de kannst noch schauen und der ist auch noch gut http://www.motorrad-spaengler.de/
k0jack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 10:36   #10 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 28.01.2011
Beiträge: 71
Motorrad: .
Standard

Zitat:
Zitat von Munne Beitrag anzeigen
Ziemlich laute Geräusche machte dabei der Anlasserfreilauf, was aber normal sei.

ähhh...da hat dir wohl jemand verschwiegen, daß genau DAS NICHT normal ist.

laß dir doch mal von deinem schrauberkumpel genauer erklären was da nun kaputt ist.
"irgend ein bolzen, zahnrad usw..." ist bissel schwammig.

evtl hat hat der schaden ja mit dem schrottigen anlasserfreilauf zu tun.
denn keiner weiß, wie lange der schon späne gemacht hat....
troll ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.04.2011, 10:36   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mille motorschaden gsxr-baby RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 19 16.03.2011 20:50
Aufkleber Set RSV Mille oder Mille R wolverine0603 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 8 05.01.2011 20:13
Öhlins in ME bauen ? LowRaider 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 13 27.10.2010 11:28
Mille frisst Sicherungen und startet nicht. mille8 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 1 27.07.2010 09:49
Aprilia RSV Mille R Top Zustand Inspektion Neu !!!!!!!! ExElite Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 3 22.07.2010 11:09
Verkaufe Aprilia RSV 1000 Mille RP 2002 Raum Berlin gladisumagnus Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 23 16.07.2010 08:26
Spannungsregler Mille '03 und Mille R '01 identisch sunblade RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 3 26.02.2010 00:09
vorgestern Mille gekauft,gestern Motorschaden V2-Treiber RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 31 08.11.2009 10:22
Neuling hier und einige Fragen zur Mille mannswoodracer RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 2 14.09.2009 10:48
[1000 ccm]: Problem bei der Mille R 2006 Volker Euhus RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 14 09.05.2007 13:32
[1000 ccm]: Motorschaden Mille Bj. 2000 Tomi RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 6 16.11.2006 20:53
Mille kaufen, Tuning? Manuel RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 27 01.11.2003 22:21
RSV Mille (FahrerIN ?) Motorrad_Sylle RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 7 09.09.2003 16:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:36 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0