Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 14.08.2006, 19:31   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 3
Standard [1000 ccm]: Probleme mit der Hinterradbremse RSV Mille R, Bj

Moin zusammen,

ich hab mir im März 06 eine neue RSV mille R, Bj. 12/05 gekauft. Leider muß ich nun immer wieder feststellen, daß die Hinterradbremse eine Katastrophe ist. Sie wurde nun schon etliche Male entlüftet, ohne Erfolg. Auch hab ich bereits zweimal ne neue Bremspumpe bekommen, auch ohne Erfolg.
Jetzt sagte man mir, ich solle mir eine neue Fußrastenanlage besorgen, an der die Bremspumpe dran ist, dann wird sie nicht mehr so heiß und das Problem ist erledigt! Hat jemand von euch ähnliche Probleme und welche Lösungen gibt es dafür?
Ich überlege ernsthaft, meinen Rechtsanwalt einzuschalten und eine Wandlung vorzunehmen!!!

Frankie
Frankie ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.08.2006, 19:31   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 14.08.2006, 19:33   #2 (permalink)
kane
 
Beiträge: n/a
Standard

:::HIER::: gibt es reichlich Lesestoff.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2006, 21:53   #3 (permalink)
bikerwelt
 
Beiträge: n/a
Standard [1000 ccm]: Re: [1000 ccm]: Probleme mit der Hinterradbremse

Zitat:
Zitat von Frankie
...Ich überlege ernsthaft, meinen Rechtsanwalt einzuschalten und eine Wandlung vorzunehmen!!!...
Was willst Du denn wandeln ? Das ganze Bike ?

Macht die Mille so wenig Spaß`?

Alles andere wäre Nachbesserung. Soll schon funktioniert haben...
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 12:00   #4 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Ort: Schorndorf
Beiträge: 17
Standard

Hi also ich hab mir Bremsflüssigkeit vom Rennsport besorgt, die hat einen Siedepunkt von über 300°C. Hab jetzt ca. 500-600km damit gefahren und keine Probleme mehr seither. Mit einer Gilles Fussrasten Anlage soll es auch besser sein, die Kostet allerdings ca.400,- Euro. Meine Bremsflüssigkeit war da wesentlich günstiger. Wichtig ist beim Entlüften den Bremssattel abzubauen und umdrehen, sonst wird das nichts. Diesselbe Bremsflüssigkeit hab auch in meiner Kupplung, und siehe da jetzt funktioniert das auch.
Gr. Peter
Motorradtobi 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 14:35   #5 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Konny
 
Registriert seit: 12.08.2006
Ort: Nipkendey Sachs.Anhalt
Beiträge: 137
Motorrad: Mille 07
Standard

Mahlzeit zusammen,
Eine Frage,du schreibst von der Rennsportflüssigkeit?
Da ich das gleiche Problem habe,Bremse hinten und Kupplung,
würde mich ja mal interessieren wie die gute Flüssigkeit heißt.
Bzw. wo man sie beziehen kann.
Gruß Frank
Konny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 14:43   #6 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 3
Standard

Hi, ich nochmal,

ja, ich gedenke, das Motorrad komplett zu wandeln, anders geht es ja auch net! Natürlich macht das Mopped Spaß, aber ich habe keine Lust ständig in der Werkstatt zu stehen. Ich selber bin kein Schrauber und sehe daher nicht ein, immer wieder Geld, meiner Meinung nach vergeblich, in das Bike zu stecken. Ein Motorrad in diesem Preissegment MUß einfach funktionieren.
Die Idee mit der Fußrastenanlage hab ich auch schon gehört, soll echt was bringen, da die Temperatur der Flüssigkeit somit erheblich herrabgesetzt wird. Aber, wie schon gesagt, wer zahlt das ganze? Aprilia bestimmt nicht!!!
Und ich ebenfalls nicht! Ist eben auch ne Prinzipfrage!
Frankie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 14:49   #7 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: NRW-Tropen
Beiträge: 1.095
Standard

z.B.: Rockoil

besser aber vorher den Bremsenthread lesen, das Wechsel der Flüssigkeit brachte nicht immer Besserung, bzw. manchmal nur kurzfristig.
Das Wichtigste schein ein korrektes Entlüften zu sein, den da scheint es wohl (Brembo-Produktionsbedingt) ne Menge nicht 100%er Kolben für den Bremszylinder zu geben.
Das Problem ist nach vielen Analysen eher nicht temperaturabhängig, da es auch bei der Tuono auftritt, bei der der Zyl. anders montiert ist.
Und vor allen Dingen, bei den neueren Modellen die Gewährleistungsansprüche aufrecht zu erhalten.

L.G
Ika
ikamara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 16:48   #8 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Konny
 
Registriert seit: 12.08.2006
Ort: Nipkendey Sachs.Anhalt
Beiträge: 137
Motorrad: Mille 07
Standard

Dank erstmal an Ikamara!
Mit der Gewährleistung ist das bekanntermaßen ja so eine
Sache. Mein Händler hat mir geraten,da ich mit Automobilen zu tun habe,die
Entlüftung der Bremse selbst durchzuführen. Weil nicht zu 100% gesagt
ist,ob Aprilia die Angelegenheit bezahlt. Gut soweit kein Problem.Nach 15
Jahren hat man auch schon mit besch...... Sachen zu tun gehabt. Bis jetzt
(ca.3000 km) hat der Druckpunkt auch gehalten. Da ich aber der Meinung
bin,entweder fkt. die angebauten Teile richtig oder garnicht,sprich demontage,nervt es mich schon ein wenig. Die Bremse gut ist bis jetzt ja ok,aber meine Kupplung kann ich jedes Wochenende 1mal entlüften. Und wenn man eine kleine Tour fährt bei jedem Tankstop. Und so etwas wurmt mich.
Evil or Very Mad Dann tausche ich lieber selber die Flüssigkeit. Von der Sache abgesehen muß ich sagen ist meine Mille aber Top Bike. Sie macht riesen Spaß und werde sie bestimmt nicht wandeln. Niemand ist perfekt.
Die Mille ist halt auch nur ein Mensch.
Konny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 16:54   #9 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 09.03.2004
Ort: NRW-Tropen
Beiträge: 1.095
Standard

@Konny,

Kupplungszylinder fällt wohl unter denselben Zulieferer, wird aber wohl viel zügiger als die Bremspumpe von Seiten Aprilia angegangen.
Das Luftziehen scheint da ein ähnlich gelagertes Problem zu sein.
Was da getauscht wird und bei welchen Modellen, kann wohl Persilia oder auch Moto genauer benennen.

L.G
Ika
ikamara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 18:19   #10 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.435
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

@ikarama,
Zitat:
Das Problem ist nach vielen Analysen eher nicht temperaturabhängig, da es auch bei der Tuono auftritt, bei der der Zyl. anders montiert ist.
die Tuono ist nahezu baugleich mit der Mille. Auch an der Tuono sitzt der Bremszylinder unten am Motor.

@Konny,
ich kann dir sowohl für Kupplung und Bremse Rockoil Rbf 100 empfehlen und dann richtig entlüften. Besser ist natürlich den Bremszylinder hinten an der Fußrastenanlage zu befestigen. Ich habe mir im Winter die Gilles montiert und die Hinterradbremse funzt seit 8700 Kilometern ohne Probleme.



Gruß
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.08.2006, 18:19   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: Versagen der Hinterradbremse (Mille R 01) Milenio RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 339 23.10.2016 17:11
[1000 ccm]: Fehlzündungen 2000 Mille Me Millebob RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 17 18.11.2009 19:05
[1000 ccm]: Kaltstartproblem Mille RP Renade1 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 2 29.02.2008 14:50
[1000 ccm]: Kaufberatung RSV Mille die Xte? spains#1 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 5 27.09.2007 16:28
[1000 ccm]: RSV Mille 03 florianatcelle RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 11 31.07.2007 21:06
[1000 ccm]: ventilspiel und zündung rsv mille 1999 k145 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 2 03.06.2007 17:39
[1000 ccm]: Problem bei der Mille R 2006 Volker Euhus RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 14 09.05.2007 13:32
[1000 ccm]: Fragen zur Mille ( Leergewicht, Versicherung, Ha Streetfighter89 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 39 10.04.2007 12:18
[1000 ccm]: kleines Problem ( mille ) derB RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 4 25.03.2007 13:52
[1000 ccm]: Auf was muss ich achten RSV mille bird RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 3 24.01.2007 22:47
[1000 ccm]: OZ Felgen Factory Mille auf normale Mille wolverine RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 1 14.10.2006 17:30
[1000 ccm]: 98er Mille zu empfehlen? Uli46 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 9 09.06.2005 16:51
[1000 ccm]: Unterschiede Falco / Mille? hotmoto SL1000 Falco (alle Jahre) 7 13.05.2005 17:58
[1000 ccm]: Design der Jahre 2002 und 2003 Mille u. Mille R goasi RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 5 18.09.2004 13:30
[1000 ccm]: Probleme mit 03 Mille nurqueristfair RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 12 08.02.2004 19:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:52 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0