Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RST1000 Futura (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.09.2017, 12:30   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 06.10.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 26
Standard Inspektionsintervall

Hallo in die Gemeinde!
Da meine Futura nun leider eine ist die ursprünglich von einem UGT-Händler vertrieben wurde, habe ich als Inspektionsheft nur so ein UGT Ding zur Maschine. Demnach stünden alle 5000 km eine Inspektion an. Bislang habe ich mich auch daran gehalten und auch fein dafür gezahlt. Das der Bock nun allerdings nach der letzten Inspektion bei der die Ventile eingestellt wurden bei 30000 km gut nen Liter mehr Sprit nimmt auch Hundert und ich jetzt bei acht Liter Verbrauch liege, überlege ich ernsthaft ob der Bock bleibt oder geht. Zudem stünde nun auch bei 35000 km schon wieder die nächste Inspektion an und die Werkstatt rechnet mit ca 250 Euro dafür. Wenn nichts weiter ist.
Beim Anfragen allerdings sagte mir der Mechaniker plötzlich, dass die Futura nur alle 10000 km zur Inspektion muss und nicht alle 5000. Das würde das Ganze dann schon wieder etwas erträglicher machen (vom enormen Verbrauch abgesehen)
Was stimmt nun?
Vipersvenice ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.09.2017, 12:30   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 16.09.2017, 12:50   #2 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von niemand
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: nördlich Berlin
Beiträge: 588
Motorrad: Pegaso Strada Factory (07)
Standard

[1000 ccm]: Futura - Serviceintervall
Inspektionsintervalle RST 1000 FUTURA

Suche hilft...
niemand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 12:51   #3 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Meistens Erlenbach bei Heilbronn
Beiträge: 211
Motorrad: Aprilia RST 1000 Futura / Simson S51 mit immerhin 17PS
Standard

Hallo.

Intervall für den Ölwechsel ist 7500km. Dinge wie Luftfilter, Zündkerzen und theoretisch auch Ventilspielkontrolle alle 15000km.

Wartungsplan ist auch im Handbuch abgedruckt. Kann ich bei Bedarf als PDF zur Verfügung stellen.

Gruß
STdesign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 22:49   #4 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 18.06.2003
Ort: Augsburg
Beiträge: 523
Motorrad: RST Futura
Ausrufezeichen

Da ist was gewaltig faul, wshl. warst du bei Mechanikern die keine Ahnung haben. Darf nicht sein, dass sie nach KD schlechter läuft oder mehr verbraucht! Vor 45.000 km braucht man keine Ventile einstellen. Da tut sich nix. Ölwechsel kann man leicht selber machen. Und nach dem Lufi schauen. Zündkerzen habe ich 1x bei 40.000 km gewechselt u. die alten sahen immer noch gut aus. Meine beiden schlucken zw. 5,3 u. 6,5 Liter, je nach Fahrweise. Hatte in 11 Jahren nur sehr wenig Werkstattberührung, hauptsächl. CO2 einstellen nach Änderung Ansaugung und Endschalldämpfer.
Gruß, Howie
Howard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: Caponord 30.000km Inspektion was wird gemacht??? etv ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 5 13.05.2007 10:12
[125 ccm]: Inspektionsintervall Aprilia_Haizer 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 05.07.2006 18:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:01 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0