Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RST1000 Futura (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 18.06.2017, 13:52   #11 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Hast du die Steckverbindungen rausgeworfen und verlötet?
Ich glaube eher nicht.......
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.06.2017, 13:52   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 18.06.2017, 14:31   #12 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 05.08.2013
Beiträge: 69
Standard

Ich habe gerade erneut gemessen, 13,9 im Leerlauf mit Drehzahl 13,6.


Die braune Stechverbidung am Regler habe ich rausgeworfen und die Kabel direkt verbunden, das war vor ca 2 Jahren.

Es soll ja irgendwo noch einen zweiten braunen Stecker geben, wo genau ist dieser? Muss ich den Tank dafür abbauen oder komme ich von einer Seite dran?

Geändert von TB1846 (18.06.2017 um 14:40 Uhr).
TB1846 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 16:02   #13 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Ja genau,

der andere ist meistens der Übeltäter! Der liegt etwas versteckt unter dem Kabelbaum, genau in der Mitte der Zylinder, etwas seitlich rechts versetzt.
Ganz oft unter dem dicken Schutzschlauch.

Also echt ungünstig gelegen aber man kommt dran. Den Tank wirst du abnehmen müssen.

Mach das auf jeden Fall!!!

Gruß Micha
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 22:23   #14 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 05.08.2013
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von MiFa Beitrag anzeigen
Ja genau,

der andere ist meistens der Übeltäter! Der liegt etwas versteckt unter dem Kabelbaum, genau in der Mitte der Zylinder, etwas seitlich rechts versetzt.
Ganz oft unter dem dicken Schutzschlauch.

Also echt ungünstig gelegen aber man kommt dran. Den Tank wirst du abnehmen müssen.

Mach das auf jeden Fall!!!

Gruß Micha
Ok, schau ich mir an! Eine Frage noch zum richtigen Verbinden der Kabel. Eignen sich auch dafür Japanstecker? Hat zB Tante Lo.is. gehen bis max 8 Ampere (wieviel Ampere liegen denn an den gelben Kabeln der Lima an, es gibt auch welche mit 16 u.a.).
?
TB1846 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 22:36   #15 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Keine Stecker verwenden sondern verlöten!
Die Steckverbindung ist nur einer schnellen Erstmontage geschuldet.
Da brauchst du nur noch mal ran wenn der Motor raus muss und dann ist das kein Problem!

Geändert von MiFa (18.06.2017 um 22:49 Uhr).
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 00:22   #16 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.619
Standard

Stecker sind kein Problem, sofern sie a.) spritzwassergeschützt und b.) für die Leistung von min. 16A ausgelegt sind. 20-24A wären besser, gibt mehr Sicherheit.
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 18:36   #17 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Meistens Erlenbach bei Heilbronn
Beiträge: 211
Motorrad: Aprilia RST 1000 Futura / Simson S51 mit immerhin 17PS
Standard

Zitat:
Zitat von MiFa Beitrag anzeigen
Ja genau,

der andere ist meistens der Übeltäter! Der liegt etwas versteckt unter dem Kabelbaum, genau in der Mitte der Zylinder, etwas seitlich rechts versetzt.
Ganz oft unter dem dicken Schutzschlauch.

Also echt ungünstig gelegen aber man kommt dran. Den Tank wirst du abnehmen müssen.

Mach das auf jeden Fall!!!

Gruß Micha
Hi,

bist du sicher, dass die Futura einen zweiten brauen Stecker hat? War das nicht bei der Capo so? Habe in meiner Futura noch nix dergleichen gesehen. Auch in den Bildern vom ET-Katalog und im Schaltplan ist da nichts. In welcher Leitung vom Regler soll der sein (AC- oder DC-Seite)?

Gruß
STdesign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2017, 19:06   #18 (permalink)
Speedfreak
 
Registriert seit: 27.04.2012
Ort: Warburgum
Beiträge: 1.016
Motorrad: ETX1000 Caponord+DR750
Standard

Auf der Ac- Seite....
Ich habe den bei der Futura noch nicht bearbeitet, wüßte aber auch nicht warum das anders sein soll als bei den anderen Maschinen, einschließlich der Capo....

Der Übeltäter sitzt meist in Höhe der schwarzen DK-.Verbindungsmuffen.
Verfolge mal das Kabel am Lichtmaschinenausgang....
MiFa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2017, 00:22   #19 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 2.619
Standard

Alle Motoren mit der runden Kappe vom Lima Deckel haben unten einen runden spritzwassergeschützen Stecker, die mit der eckigen Kappe (ETV, Futura, RR) haben 2 braune, nicht spritzwassergeschützte Stecker. Ist auch nur beim Motor Teilekatalog zu sehen.
Bei den Motoren mit runder Kappe ist der Kurbelwellensensor Teil des Lima Stators, bei den anderen Motoren ist ein eigenes, einzelnes Bauteil
Falco1000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2017, 18:47   #20 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 05.08.2013
Beiträge: 69
Standard

Welchen Motorteilekatalog meinst du ? Hier und an meiner konnte ich ihn bislang nicht finden
http://www.wendelmotorraeder.de/lima...009113016.html


Zitat:
Zitat von Falco1000 Beitrag anzeigen
Alle Motoren mit der runden Kappe vom Lima Deckel haben unten einen runden spritzwassergeschützen Stecker, die mit der eckigen Kappe (ETV, Futura, RR) haben 2 braune, nicht spritzwassergeschützte Stecker. Ist auch nur beim Motor Teilekatalog zu sehen.
Bei den Motoren mit runder Kappe ist der Kurbelwellensensor Teil des Lima Stators, bei den anderen Motoren ist ein eigenes, einzelnes Bauteil
TB1846 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 24.06.2017, 18:47   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Regler Batterie Probleme oldmancup 250 ccm (RS 250) 0 17.07.2016 10:27
[1000 ccm]: Futura nervt mit Batterieproblem Futuristi RST1000 Futura (alle Jahre) 81 09.07.2014 15:53
Regler Tuono V2 flummi72 RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 3 09.10.2013 12:12
Neuaufbau RX125 - Probleme mit Verkabelung flotsen84 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 8 12.06.2013 12:45
[1000 ccm]: Capo Nord Elektrik Probleme maxeisner ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 28 25.04.2013 16:58
LiMa Regler/ macht es Sinn zu tauschen Satho RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 18 03.04.2013 21:53
Probleme bei warmem Wetter... Eric01 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 21 14.07.2011 11:28
Anschlussbelegung Regler ra_rst1000 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 3 23.06.2010 09:56
Lima oder Regler Korndog 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 0 14.04.2010 07:14
Capo mit def. Regler liegen geblieben. Tille ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 4 21.11.2009 19:56
Lima geht nicht ab pro-2 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 3 14.08.2009 14:25
Lima defekt? Bikeman Pegaso 2 31.10.2008 17:13
Lima Regler prüfen aber wie ? immerzulangsam 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 11.07.2008 16:12
[125 ccm]: Lima oder Regler Dirty 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 26 04.08.2007 13:47
[250 ccm]: Lima oder Regler Maddox 250 ccm (RS 250) 20 10.04.2007 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0