Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Aprilia 1000 ccm (1998 bis heute): > RST1000 Futura (alle Jahre)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 26.12.2015, 13:45   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 14
Motorrad: Futura ´02
Unglücklich Hinterrad immer wieder lose 😒

Hallo zusammen,

nach dem letzten Kettensatz-Wechsel in meiner kleinen Werkstatt des Vertrauens, hat sich nach ein paar 100 Kilometern ein "Schlagen" beim Fahren eingeschlichen.

Durch Zufall fand ich heraus, dass das Hinterrad -nur bei bestimmten Stellungen -mal mehr oder weniger- locker war.

Ich eierte dann zur Werkstatt und lies das Hinterrad, sowie das Drumherum prüfen. Der Reifen wurde neu angezogen und alles funktionierte wieder.

Nach kurzer Zeit war das Rad wieder locker. Diesmal fuhr ich aber zur Fachwerkstatt. Für schlappe 500,- Euro (mit neuem Reifen) wurden einzelne Teile der Hinterradaufhängung "geflickt". Es sollte jetzt erstmal halten, hieß es. Der alte Reifen hatte zusätzlich einen Nagel eingefangen und musste deshalb ersetzt werden.

Es wurde mir geraten, darüber nachzudenken, die geflickten Teile erneuern zu lassen.

Die Schraubensicherung, Radkonus, Rad Schraube und Feststellstifft müssen erneuert werden. Dazu noch die Hinterradfelge.

Am 24.12. nach einem 100 Kilometer Ausflug, fingen die Vibrationen wieder an.
Das Hinterrad ist wieder locker 😳

Ohne Felge sind das wieder 320,- Euro für die Reparatur und Ersatzteile.

Wo bekomme ich eine gebrauchte Hinterradfelge her? Kann mir jemand bei meinem Problem helfen? Über 800,- Euro finde ich ganz schön hoch?

Heute scheint so schön die Sonne und die Futura steht in der Garage 😩

Vielleicht könnt Ihr mir ja einen guten Tipp geben. Würde mich freuen.

Grüße und noch einen schönen 2. Weihnachtstag.

Michael
Futura_2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.12.2015, 13:45   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 26.12.2015, 14:19   #2 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Munky
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 588
Motorrad: Tuono 1000 R Factory
Standard

Was ist den der grund des eierns? Laut fehleranlayse der werkstätten. Klingt eher als wäre beim zusammenbau was schief gegangen.
Munky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2015, 15:07   #3 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 14
Motorrad: Futura ´02
Standard

Mündlich: falsche Montage des Rades
Schriftlich: deutlicher Verschleiß

Wie soll ich das der Werkstatt glaubhaft machen? Immerhin ist die Felge von 2002. da komme ich mit der falschen Montage nicht weit, denke ich mal.
Futura_2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2015, 15:14   #4 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Munky
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 588
Motorrad: Tuono 1000 R Factory
Standard

Hm ich mach das meißt selbst dann weiß ich wer schuld ist^^
Aber was genau soll kaputt sein? Was genau wurde wie repariert?

Hinterradaufbau:
Von links spacer ketennrad mit 2 lagern, radlager, radnabe, radlager, spacer und natürlich felge ansich.
Und was davon ist kaputt?
Munky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2015, 15:34   #5 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.10.2015
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 14
Motorrad: Futura ´02
Standard

Lt. Angebot sind folgende Teile zu erneuern:

Die Schraubensicherung, Radkonus, Rad Schraube und Feststellstifft müssen erneuert werden. Dazu noch die Hinterradfelge.

Alle Teile sollen nicht mehr richtig sitzen. Denke mal ausgeschlagen oder zu viel spiel. Ein Pin von der Schraubensicherung ist abgebrochen.
Futura_2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2015, 16:05   #6 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Munky
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 588
Motorrad: Tuono 1000 R Factory
Standard

Ok
Schau mal hier siehst die teile
http://www.wendelmotorraeder.de/hint...009111037.html
Würds mir an deiner stelle aus m gebrauchtteilemarkt holen
Munky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2015, 16:11   #7 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Meistens Erlenbach bei Heilbronn
Beiträge: 211
Motorrad: Aprilia RST 1000 Futura / Simson S51 mit immerhin 17PS
Standard

Hallo.

Bei eBay sind immer wieder komplette Radnaben mit Kettenblatt-Exzenter und teilweise Schwinge zu finden. Je nach Anbieter zu einigermaßen guten Kursen. Im Vergleich zu den Neupreisen, falls überhaupt lieferbar, empfehlenswert. Die Passfeder, die wenn kaputt, in der Regel ein Auslöser des Übels sein kann, gibt es neu für schmales Geld. Hier kein Gebrauchtteil verwenden.

Das größte Problem dürfte tatsächlich die Felge werden. Da weiß man bei ner gebrauchten leider auch nicht, ob die Mitnehmerbohrungen ausgeschlagen sind. Evtl. mal in den USA auf die Suche gehen, ob dort noch was auf Lager liegt ...

Gruß
STdesign ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2015, 12:42   #8 (permalink)
Opi
Überholer
 
Benutzerbild von Opi
 
Registriert seit: 10.04.2004
Ort: Wolfen
Beiträge: 111
Motorrad: Aprilia RST 1000 Futura; BMW 850 R
Standard Defekte Hinterradfelge

Hallo,

das selbe Problem hatte ich auch. Die Hinterradfelge wurde bei mir durch die Schrauberwerkstatt beim der Reifenmontage nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen.

Wenn die Felge kaputt ist, ist guter Rat teuer, da es keine neuen Felgen mehr bei Aprilia und auch Bei Wendel in Berlin zu kaufen gibt.

1.) Habe meine defekte Felge in einer Profi Dreherei überarbeiten lassen.
Der Dreher hat die 3 Stk. ausgeschlagenen Augen erst vorsichtig zentriert und dann überbohrt und dann Messinghülsen angefertigt und diese dann eingepresst bzw. eingeschrupft. Die passgenauen Innenmaße wurden mit einer verstellbaren Reibahle noch auf das genaue Maß gerieben.
Die überarbeitete Felge passt nun wieder auf die 3 Antriebszapfen. (Freundschaftspreis 100 Euro).

2.) Zur Sicherheit habe ich mir in der Bucht eine komplette Hinterradschwinge aus einer geschlachteten Futura für 900 Euro erstanden. Bei dieser kompletten Schwinge waren alle Teile noch o.k.

3.) Du kaufst Dir gleich noch eine billige gebrauchte Futura hinzu und schlachtest sie selber aus. Die nicht benötigten Teile kannst Du ja veräußern.

Also viel Erfolg beim Reparieren.
Hoffentlich bekommst Du Deine Italienerin bis zum Start im Frühjahr wieder hin.

Ich für meinen Teil lass keine Werkstatt mehr an meine Hinterradfelge. Wenn ein Reifenwechsel ansteht, baue ich die Felge ein und aus. Anzugsdrehmoment 172 Nm.

Beste Grüße und Dir noch eine schöne Restwoche.

Jürgen
Opi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2015, 12:47   #9 (permalink)
Opi
Überholer
 
Benutzerbild von Opi
 
Registriert seit: 10.04.2004
Ort: Wolfen
Beiträge: 111
Motorrad: Aprilia RST 1000 Futura; BMW 850 R
Standard Defekte Hinterradfelge

Hallo,

wollte nur kurz Bescheid geben, dass in der Bucht eine Hinterradfelge in Grau für 199 Euronen zum Verkauf steht, die Dein Problem kurzfristigt lösen könnte.

Beste Grüße
Jürgen
Opi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2015, 13:22   #10 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Kasami
 
Registriert seit: 05.12.2003
Ort: 46509 Xanten
Beiträge: 535
Motorrad: RST Futura, Shiver
Beitrag

Hallo an die Diskusion ,habt ihr schon mal am Verschschleiß des Hinterrad -Lagers gedacht .
Was hat denn das Moppet gelaufen an km meine war bei 90000 km im Ar...... damals noch 154 Euro heute über 500 !!!!! Euro für ein Lager .
Ich wünsche viel Erfolg

LG
Jürgen
Kasami ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.12.2015, 13:22   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hinterrad blockierte plötzlich, Hinterrad Bremse? marvinl.1 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 01.07.2014 18:49
Hinterrad Lager wechseln Massari 250 ccm (RS 250) 3 24.11.2013 21:12
Hinterrad immer wieder lose michsebins 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 13 21.09.2012 21:11
Dorsoduro Hinterrad aus/einbau Heidebasche46 Shiver SL750 und Dorsoduro 750 5 07.07.2011 22:53
hinterrad wieder eingebaut bremsen problem ! Jonny`s driving 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 9 26.02.2011 13:46
WICHTIG - Hinterrad / Speichen f. Pegaso 650 / Bj. 1996 CH-biker Pegaso 1 10.11.2010 17:49
Hinterrad Wackelt ?! Omer136 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 12 04.09.2009 17:31
Hinterrad Futura RST Apco5 RST1000 Futura (alle Jahre) 4 12.06.2009 02:39
Mein Hinterrad eiert. Kann jemand helfen? hummel 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 13 20.04.2009 14:43
[125 ccm]: hinterrad blockierte beim fahren hilfe^^ Früchtebrot 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 30 10.05.2007 13:27
[250 ccm]: Hinterrad außer mitte Mariors250 250 ccm (RS 250) 20 30.04.2007 13:58
[125 ccm]: AF1 1991 Keine Bremswirkung am Hinterrad tomicom 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 7 08.10.2005 20:33
[Andere]: welches Hinterrad passt?? slami Pegaso 1 08.05.2005 13:08
[250 ccm]: Hinterrad läuft schwer - Wer kann mir Tipps geben andywinkler 250 ccm (RS 250) 3 31.07.2004 21:03
Tachogeber am Hinterrad - Probleme -Hilfe Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 3 30.07.2003 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:49 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0