Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Für alle Modellen: > Reifen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.03.2016, 18:18   #61 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 31.10.2012
Ort: 1. Kassel / 2. Ernsthausen-Burgwald
Beiträge: 185
Motorrad: Aprilia RSV Mille RP 01
Standard

Zitat:
Zitat von felix Beitrag anzeigen
... Wenn man die bauartbedingte "künstliche Heckanhebung" des 190/55 von 9,5mm wieder ausgleicht, ist es schon schwer auf der Landstrasse einen entscheidenden Unterschied heraus zu fahren...
Und wie machst du das? Durch verringern der Federvorspannung hinten?

Gruß Max
Chaoseater ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.03.2016, 18:18   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 01.03.2016, 18:28   #62 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 02.04.2015
Ort: Kiel
Beiträge: 109
Motorrad: Aprilia RSV Mille R 2002
Standard

Zitat:
Zitat von Chaoseater Beitrag anzeigen
Und wie machst du das? Durch verringern der Federvorspannung hinten?

Gruß Max
Würde mich auch brennend interessieren. Der M7rr ist in 190/50 bestellt.
sonicR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 19:14   #63 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.686
Standard

Hi,
über die Höhenverstellung am unteren Federbeinauge kann die Höhe des Hecks angepasst werden, ohne die Federbasis zu verändern.
Wenn es mal schnell gehn muss gehts auch durch die Federvorspannung (habe eine hydraulische). Allerdings wird dabei die Federbasis verändert, d.h. das Fahrwerk ist nicht ganz genau das selbe. Fürs schnelle checken reichts aber einigermaßen.

Gruß Felix
felix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 21:32   #64 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 31.10.2012
Ort: 1. Kassel / 2. Ernsthausen-Burgwald
Beiträge: 185
Motorrad: Aprilia RSV Mille RP 01
Standard

Ach das ist ja interessant, wusste ich noch gar nicht. Vielen Dank für die Antwort

Gruß Max
Chaoseater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 14:44   #65 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 02.04.2015
Ort: Kiel
Beiträge: 109
Motorrad: Aprilia RSV Mille R 2002
Standard

Zitat:
Zitat von felix Beitrag anzeigen
Hi,
über die Höhenverstellung am unteren Federbeinauge kann die Höhe des Hecks angepasst werden, ohne die Federbasis zu verändern.
Wenn es mal schnell gehn muss gehts auch durch die Federvorspannung (habe eine hydraulische). Allerdings wird dabei die Federbasis verändert, d.h. das Fahrwerk ist nicht ganz genau das selbe. Fürs schnelle checken reichts aber einigermaßen.

Gruß Felix
Super danke. Ist das im Handbuch beschrieben?
sonicR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 21:44   #66 (permalink)
Einwohner Noales
 
Registriert seit: 28.09.2004
Beiträge: 2.686
Standard

Hi,
die Grundeinstellung ist im Betriebshandbuch und im Werkstatthandbuch beschrieben.
Gilt bei der Mille R aber nur für Fahrer mit einem ca. Gewicht von 70-75kg incl. kompletter Klamotten, d.h. ca. 60-67kg "Rohmasse". Die verbaute 95er Feder ist relativ schlapp.
Federbeinlänge Mitte Auge <-> Mitte Auge sollte beim Öhlins zw. 321-323mm sein. Das Gewinde unten am Federbeinauge hat eine Steigung von 1mm/Umdr. Durch die Übersetzung der Hebelumlenkung entspricht jede zusätzliche Umdrehung dort ca. 2-2,2mm Heckanhebung.
Das Gewinde an der Federvorspannung hat eine Steigung von 1,5mm. D.h. jede Umdrehung entspricht ca. 3-3,5mm am Heck.
Dynamic sag (Fahrer+Maschine) hinten sollte pie x Auge zw. 30-40mm für die Landstrasse sein. Nur so als Anhaltspunkt. Wenn dann der static sag (nur Maschinengewicht) um die 10mm beträgt passt sogar die Federrate. Bei Fahrer + Klamotten um die 85-95kg sollte es hinten schon eine 100-105er Feder sein.

Gruß Felix

Geändert von felix (02.03.2016 um 23:00 Uhr).
felix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 23:57   #67 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 03.05.2015
Ort: Bernau bei Berlin
Beiträge: 61
Motorrad: 2001 RSV Mille R
Standard

Heiliges...
Ich merke gerade, dass ich mit meinen "rohen" 96kg (184cm) deutlich zu schwer für meine RP R bin .
Und wie schon oft gesagt, die 180/55 sind hinten einfach echt fix auf der Kante!
Da es bei uns in Brandenburg ja nicht so viele Kurven gibt, folgt bei mir dem PiPo2CT in 180/55 jetzt wohl der BT016Pro in 190/50. Würde zwar auch gern mal die 55 probieren, aber der BT016Pro ist gut und recht günstig. Nur gibt es keine Freigabe für den 55er Querschnitt. Und da der TÜV auch bald ansteht, bin ich lieber mal brav .
Polly-Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2016, 20:07   #68 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Schrammi
 
Registriert seit: 13.06.2006
Ort: Haus am Fluss - immer noch im MaxTaxLand
Beiträge: 360
Motorrad: 11'er SVM 1200 EX Mega Saufziege
Standard

Freigabe Card [190/55] für die RP bei Conti bestellen
Meines Wissens gibt es auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung
diesbezüglich bei Bridgestone für die RP
Versuche einen TÜV Prüfer MIT Hirn aufzutreiben zwegs Eintragung der Größe!
[Ich KANN und WILL das nicht anders schreiben]
Schrammi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 12:58   #69 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 03.05.2015
Ort: Bernau bei Berlin
Beiträge: 61
Motorrad: 2001 RSV Mille R
Standard

Zitat:
Zitat von Schrammi Beitrag anzeigen
Freigabe Card [190/55] für die RP bei Conti bestellen
Meines Wissens gibt es auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung
diesbezüglich bei Bridgestone für die RP
Versuche einen TÜV Prüfer MIT Hirn aufzutreiben zwegs Eintragung der Größe!
[Ich KANN und WILL das nicht anders schreiben]
Hey Schrammi,
worin besteht der Unterschied zwischen einer Freigabe Card und den üblichen Freigabe-PDF's die es ganz gewöhnlich zum Download gibt?
Für Bridgestone hatte ich keine Freigabe für 190/55 gefunden! Aber ich schau noch mal
.
Mein Tüv Prüfer ist eig. ein ganz gebrauchbarer...
Obwohl er mir letztes Jahr nen schönen Schrecken eingejagt hat... Wir begegnen uns öfter, da mein Motorradschrauber und meine Garage praktisch Nachbarn sind. Ich hab die Mille seit letztem Jahr. Er sieht mich damit und meinte " Ah, ein polierter Rahmen... Na dann genieß die Zeit bis zum nächsten Tüv, danach wars das dann nämlich!"
Ich muss anmerken: Bei uns in der Region sind ME's und RP's recht selten. Ich hatte sie gerade erst gekauft und er hatte noch keine zum Tüv. Unterdessen ist uns beiden klar, dass der Rahmen so serie ist.
Er lässt sich also auch überzeugen...

Sorry für's Off Topic...
Polly-Max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2016, 16:05   #70 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.297
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Zitat:
Zitat von Polly-Max Beitrag anzeigen
" Ah, ein polierter Rahmen... Na dann genieß die Zeit bis zum nächsten Tüv, danach wars das dann nämlich!"
Wenn man von soviel Unfähigkeit hört geht einem doch echt der Hut hoch.
Ebenso sollte man als TÜVer doch die gängigsten Motorräder kennen.

Hättest ihn mal darauf hingewiesen dass es eben auch Hersteller gibt die die Rahmen in schön machen und nicht wie Honda einfach ein schwarz lackiertes Vierkantrohr verbauen
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 10.03.2016, 16:05   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
190/55 17 auf der Falco rega01 Reifen 11 12.04.2016 09:09
S: Konformitätserklärung 190/55 R17 auf RP stefan h. Reifen 7 02.04.2014 13:23
Tuono 2006 190/50 oder 190/55 ?? scrdel Reifen 6 29.08.2012 15:03
reifengröße jeg Reifen 3 08.08.2012 13:17
Reifengröße eintragen? nholz RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 16 10.07.2012 11:07
Dunlop Sportsmart 190/55 auf der Mille (RP)? Streetfighter89 Reifen 1 08.05.2012 22:34
Mille Factory 2004: 180/50? 180/55? 190/50? 190/55? camel987 Reifen 4 27.03.2011 23:37
Problem rs 250 Reifengröße dago-176 250 ccm (RS 250) 5 21.07.2010 14:18
190/55 Dunlop qualifier Kettenabstand Maurizio1000 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 2 25.03.2010 12:49
Reifengröße VR wolverine 250 ccm (RS 250) 1 14.09.2008 14:08
Erfahrungen Reifengröße Caponord Werki Reifen 1 02.08.2008 18:07
Welche Reifengröße besser? raVen Reifen 4 01.08.2007 14:53
[1000 ccm]: 190/55 auf 01er Mille? Udo RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 3 28.02.2007 17:52
[1000 ccm]: Tuono 2006 - Chaos bei Reifengröße - neuer EU-Fa Blade 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 33 13.08.2006 17:31
Reifengröße?? Jürgen Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 2 08.01.2004 13:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0