Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Für alle Modellen: > Reifen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 18.10.2015, 12:33   #21 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.728
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

Die Michelin Sportreifen haben seit dem Pipo1 jeher diese Kippneigung.
Für mich der Hauptgrund nie mehr einen davon aufzuziehen ich mag das überhaupt nicht.
Klagen auf hohem Niveau, fahren kann ichs logischerweise auch, aber es muss nicht sein. Und hier ist auch der "ewige" Streit ... Die Pipo Verfächter sind so vernarrt , aber ganz viele die dann wirklich mal wechseln oder gar auf der Rennstrecke mit Supercorsas oder Ractecs fahren sehen sich früher oder später um...

M3,M5 waren immer vom Gefühl her ein bisschen stablier/träger, desswegen aber nicht unhandlicher. In der damals kurzfristig eingesetzten Schikane in ADR habe ich damit am entspannten Eintagestraining mit Straßenpellen allermeisten Zeit wett gemacht.

Mein M7 konnte ich aufgrund des Wetters leider noch nicht gescheit einfahren(hier schneits !!!) , aber wenn der Grundcharakter bewahrt ist freue ich mich wie ein Schnitzel. Der M5 war nie überragend, aber in allem ziemlich gut. in eine ähnliche Richtung soll ja der 7er schlagen. Viele namenhafte Händler halten ihn ja für den "perfekten" Landstraßenreifen.
Mit Montage hat mein Satz (120/190) 280 gekost, ist noch nichtmal überteuert.
Meld mich wieder wenn das neue LKL montiert und es ein weng wärmer wird.
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.10.2015, 12:33   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 18.10.2015, 12:37   #22 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Munky
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 588
Motorrad: Tuono 1000 R Factory
Standard

Zitat:
Zitat von V2king Beitrag anzeigen
Die Michelin Sportreifen haben seit dem Pipo1 jeher diese Kippneigung.
Für mich der Hauptgrund nie mehr einen davon aufzuziehen ich mag das überhaupt nicht.
Klagen auf hohem Niveau, fahren kann ichs logischerweise auch, aber es muss nicht sein. Und hier ist auch der "ewige" Streit ... Die Pipo Verfächter sind so vernarrt , aber ganz viele die dann wirklich mal wechseln oder gar auf der Rennstrecke mit Supercorsas oder Ractecs fahren sehen sich früher oder später um...

M3,M5 waren immer vom Gefühl her ein bisschen stablier/träger, desswegen aber nicht unhandlicher. In der damals kurzfristig eingesetzten Schikane in ADR habe ich damit am entspannten Eintagestraining mit Straßenpellen allermeisten Zeit wett gemacht.

Mein M7 konnte ich aufgrund des Wetters leider noch nicht gescheit einfahren(hier schneits !!!) , aber wenn der Grundcharakter bewahrt ist freue ich mich wie ein Schnitzel. Der M5 war nie überragend, aber in allem ziemlich gut. in eine ähnliche Richtung soll ja der 7er schlagen. Viele namenhafte Händler halten ihn ja für den "perfekten" Landstraßenreifen.
Mit Montage hat mein Satz (120/190) 280 gekost, ist noch nichtmal überteuert.
Meld mich wieder wenn das neue LKL montiert und es ein weng wärmer wird.
280 für reifen + aufziehen auf die felge + raud aus und einbau?
Munky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2015, 14:02   #23 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.728
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

sry ich sags nie ganz korrekt. ich bring die Felgen mit. Mach dabei immer ein Check meines Fahrzeugs und vermeide Fehler bei der Montage, wobei die das gut machen würden.
montieren,wuchten,entsorgen,solange lagern bis ich sie brauch, wenn nicht zahl ich auch nichts...
Wenn man die Wunderpreise im Internet bedenkt ists aber immernoch recht teuer, aber ich bekomm Material auf Anruf und weiß was für Gerätschaften die haben. Da gibts ganz dubiose Reifenwerkstätten die noch nicht viel von Motorradreifen wuchten gehört haben.
Wobei man beim Motorradhändler auch gerne 300-350 zahlt ... von demher
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2015, 14:10   #24 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Munky
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 588
Motorrad: Tuono 1000 R Factory
Standard

ok dachte schon 280 für alles wäre ne kampfansage^^
hab in Augsburg 250 bezahlt für n m7 bei angelieferten felgen,
aber auch nur weil der Mitarbeiter bei dem ich immer Bestelle selbst fährt und uns Motorradfahrern immer 10 % Rabatt gibt
Munky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 18:18   #25 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.728
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

also bin den 7er jetzt mal etwas gefahren. 15 Grad Sonne bis 5 Grad nass.
eine geniale Pelle. ich mochte ja schon den M5 sehr aber der 7er ist noch viel agiler bei besserem kaltgrip(hab jetzt nicht versucht die Karre auszuloten, aber wo M3/M5 vllt. weggegangen wären hält der 7er). In keinem Bereich ist er m.M.n schlechter geworden. Soweit der erste Eindruck.
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 21:58   #26 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: chemnitz
Beiträge: 838
Motorrad: falco & el moto
Standard

Ich fahre jetzt auch m7 in der groesse 190/50 hinten.

Da ich gerade ein frisches surflex Paket eingebaut habe, wollte ich die ganze fuhre auch noch nicht so belasten.

Trotzdem ist der m7 unauffällig...kaltgrip ist gar nicht mal übel..bisher noch nix gerutscht....allerdings fange ich die ersten Wochen auf dem Bock erstmal piano an.

Was auffällt, ist dass der reifen schon einiges mehr an Schlägen schluckt als der Angel GT.
Beim Thema handlichkeit nehmen sie sich nichts..schön stabil ohne gekippel wie bei Michelin. Aber das ist Geschmackssache.

Interessant war bisher, dass ich beim Thema Stabilität und Zielgenauigkeit kaum Unterschiede zum tourensportler Angel GT ausmachen konnte...der is was das betrifft recht gut...allerdings ist es im mom recht kühl und so richtig rangenommen hab ich ihn noch nicht...erstmal in Ruhe die Kupplung einfahren...

Mal sehen was er noch so drauf hat...
rebiator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2016, 18:09   #27 (permalink)
WorldChampion
 
Benutzerbild von V2king
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: SouthWest
Beiträge: 1.728
Motorrad: MilleRP03,britisch 1050cm³, japanisch 650cm³
Standard

nunja ich hab ja zeitgleich den GT aufm anderen Moped. ich find dessen Eigendämpfung a bissle nervig. Macht quasi einen auf Sportpelle, bringt aber eher wenig Rückmeldung an den Mann.
Ansonsten ein guter Reifen, aber wenn ich schon nen direkten oder gefühlt härteren Reifen fahre dann will ich auch entsprechendes Gefühl zurück. Der M7 kann das.
Nach ausgiebiger Fahrt jetzt muss ich sagen : ein sehr ausgewogener Reifen. agiert sehr unauffällig.
V2king ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2016, 01:52   #28 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: chemnitz
Beiträge: 838
Motorrad: falco & el moto
Standard

So..bin heute 360km Landstrasse nach Berlin in strömendem Regen gefahren bei zehn Grad und knapp drunter.

Subjektives Gefühl ist sehr gut, hatte nicht einen Rutscher auf der Fahrt. Finde jetzt keinen signifikanten Unterschied bei Nässe zum Sporttourer Angel GT...

Werde jetzt den m7 weiter fahren, mal sehen was die Laufleistung so bringt.

Da scheinen die sportpellen aber nochmal einen ordentlichen Schritt nach vorne gemacht zu haben....gefällt mir der m7
rebiator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2016, 14:26   #29 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 807
Motorrad: SL 1000
Standard

Na bitte auch die Jungs von der PS haben mitbekommen das der Metzeler M7RR ein Top Reifen ist .
Die haben den sogar hinten in 190/55 ZR 17 getestet, bin also voll hipp
Ticktack ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Metzeler EXP capobill Reifen 4 19.11.2016 14:56
Metzeler Roadtec Z8 Interact vs Michelin Pilot Road 2 mach1 Reifen 2 16.10.2012 11:42
Reifen Metzeler Sportec M3 scrdel Reifen 2 06.08.2012 20:29
ContiSport Attack oder Metzeler Sportec M5 Interact panic489 Reifen 2 09.12.2011 14:05
Metzeler Rennsport Tuono RR Thebike Reifen 11 18.09.2011 20:46
Kurz mal Klartext Über Michelin PiPo & Metzeler M3 für dir RS125 rs_freak Reifen 4 29.05.2010 11:18
Metzeler Tourance für Pegaso 650 i.e. tommi.kuehner Reifen 7 06.04.2009 16:57
[1000 ccm]: Metzeler Tourance EXP Capoholgi 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 05.08.2007 17:23
Michelin Pilot Power oder Metzeler Sportec M3 RS250Fan Reifen 5 16.12.2006 16:01
Metzeler Tourance für Aprilia Pegaso frank69 Reifen 6 28.08.2006 00:30
Metzeler Rennsport!! M3sSi4z Reifen 8 15.03.2006 10:37
Supercorsa, Rennsport oder Sportec M 1 (rs 125) polini Reifen 2 16.08.2005 21:49
180er Sportec M1 auf Tuono Freigabe Rüdi Reifen 5 23.05.2005 08:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0