Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Für alle Modellen: > Reifen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 01.07.2013, 23:27   #11 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von 2strokeracing
 
Registriert seit: 27.12.2006
Ort: Neckar-Odenwald-Kreis
Beiträge: 3.292
Motorrad: 2x RSV R, KTM LC4, SR 50
Standard

Wie wuchtest du aus?

Gruß
2strokeracing ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 01.07.2013, 23:27   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 01.07.2013, 23:47   #12 (permalink)
Einwohner Noales
 
Benutzerbild von V2wolli
 
Registriert seit: 03.08.2003
Beiträge: 3.444
Motorrad: Tuono Factory 1100, S 1000 RR, SR 50 R
Standard

habe ich doch schon geschrieben. Ich habe den Wuchtbock von Louis. Ich habe mir nur ne neue Achse drehen lassen. Auf das Gefummel mit den Kegeln habe ich keinen Bock. Funzt einwandfrei.

Gruss
Wolfgang
V2wolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2013, 22:08   #13 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von nafF
 
Registriert seit: 22.09.2009
Beiträge: 30
Standard

Habe auch so ein Gerät ähnlich dem GP503 inkl. Wuchtblock.
Wechsel damit nun seit 2 Jahren alle meine Reifen selbst und funktioniert wie hier schon geschrieben wurde super!
Alls ich das Ding gekauft hab bin ich noch Rennstrecke und Straße gefahren und hab demenstprechend häufig hin und her gewechselt (vor nem Rennwochenende auf Slicks, dann noch während dem Wochenende je nach Strecke und am Ende wieder Straßenreifen druff). So kommen dann pro Saison doch ganz ordentlich viele Reifenwechsel zusammen weswegen sich das für mich schon nach der ersten Saison gelohnt hat.

Viel wichtiger finde ich aber das ich unabhängig bin! Ich kauf die Reifen online (meistens warte ich auf ein gutes Angebot und order dann gleich mehrere) und kann dann wann und wo immer ich will schnell nen neuen Schluppen aufziehen.
Außer auf Strecken wie am Pannoniaring wo ein Reifenwechsel 5 € kostet mach ich mir zwischen den Rennen keinen Stress und schmeiß Sie kurzerhand dem örtlichen Jogge hin

Ganz lustig wirds übrigens wenns kurz vor nem Rennen anfängt zu regnen und alle wie die angestochenen Schweine durchs Fahrerlager rennen um die ersten beim Reifendienst zu sein Ich mach mir dann meistens erstmal ne gemütliche Kippe an und bis die fertig ist hab ich den Regenpneu schon drauf

Also ich kann so ein Teil nur empfehlen, und rentiert hat sich das wenn mans drauf anlegt auch schnell. Fürn 5er in die Rennkasse zieh ich seitdem allen Kumpels nach Feierabend oder am Wochenende wenn ich Zeit hab kurz ihre Reifen auf!

mfg tobi
nafF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2013, 13:51   #14 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 11.03.2013
Ort: Rhein-Lahn-Kreis
Beiträge: 201
Motorrad: RS 125 BJ. 07 Spains No.1
Standard

Hi,
ich hab vor ein paar Tagen meine Reifen auch selbst (mit meinem Vater)
gewechselt. Wir hatten dafür aber kein besonderes Werkzeug.
Außer einem Paar uralte Montiereisen, nem Satzt Felgenschützern aus Plasik, Montagepaste und ner Achse zum Auswuchten (mit Gewichten) von Louis.
Vorallem beim Hinterreifen wars recht schwierig und auch die Riefen erstmal ab zu bekommen hat ewig gedauert.
Die haben nach 7 Jahren an der Felgefestgeklebt das glaubt man garnicht. (Wir haben die Später mit der Elektrischen Kantbank auf 3 cm zuzsammengedrückt und die warem immernoch nicht ab) irgendwann gings dann aber.

Mich interressieren jetzt eure Montiergeräte.
Vorallem das von V2wolli sieht interresant aus.
Was kostet sowas vom Material her? Viel scheint man ja nicht zu brauchen. Ein paar Detailfotos wären gut.
Ist das komplett selbst gebaut?
Von Hand wird das wechseln auf Dauer glaub ich etwas umständlich bei 3 Mopeds/Motorrädern in der Familie.

Geändert von Hendrik123 (14.08.2013 um 14:19 Uhr).
Hendrik123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2013, 10:31   #15 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 09.08.2013
Beiträge: 5
Standard

Also ich lasse die immer aufziehen. Kenn Gott sei dank wen der das für mich macht, ist ein Bekannter der KFZ Meister ist, der macht mit das immer recht kosten hünstig-
mayer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2016, 12:55   #16 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 23.04.2016
Ort: Köln
Beiträge: 34
Motorrad: Dorsoduro 1200 TC/ABS
Standard

Ich habe auch vor in Zukunft selbst die Reifen zu wechseln.
Ich hatte ehrlich gesagt an die günstigen für 60€ gedacht.
Dazu einen Zentralmontageständer und fertig.
Das hätte ich schon nach dem ersten Wechsel wieder raus.
Gibt es hier jemanden der mit diesem ganz einfachen Gerät selber wechselt?
Auf YouTube gibt's ja einige Videos davon, also funktionieren tut es ja anscheinend.

Mir geht's nicht um die Geschwindigkeit, sondern in erster Linie um die Kosten beim Händler und die Unabhängigkeit.
Kurvenräuber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2016, 21:03   #17 (permalink)
Super-Mods
 
Benutzerbild von Grot
 
Registriert seit: 04.05.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.293
Motorrad: RS 250 Tetsuya Replica 98´,RSV4 RF, Piaggio Hexxagon 125, Pflege Moppeds: Yamaha SR 500, Yamaha RD 250
Standard

Ich besitz auch ein Montiergerät vom V2Wolli. funktioniert super. Am Anfang braucht man bisschen Übung aber wenn man das ein paar mal gemacht hat, geht das recht leicht von der Hand. Dazu kommt auch, dass nur DU schuld bist, wenn da Kratzer irgendwo dran sind oder irgend eine Schraube nicht festgezogen ist. Ist mir alles schon passiert und nicht nur einmal! Seitdem mach ich das nur noch selber. Auswuchten geht mit einem Wuchtbock. das ist auch einfach wenn man das Prinzip verstanden hat. Sogar die ganzen Rennställe auf den Rennstrecken wuchten per Hand aus, da das genauer ist. Dauert nen Tick länger aber ist präziser. Bau dir so nen Ding wie das GP503 nach und hol dich blos nicht so nen billig Dingen ins Haus. Die taugen wirklich nichts. Damit hast du nur Ärger.
Grot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2016, 23:03   #18 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Munky
 
Registriert seit: 30.10.2012
Ort: Augsburg
Beiträge: 588
Motorrad: Tuono 1000 R Factory
Standard

schau mal hier
http://pages.ebay.com/link/?nav=item...823487&alt=web
Munky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2016, 02:11   #19 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 23.04.2016
Ort: Köln
Beiträge: 34
Motorrad: Dorsoduro 1200 TC/ABS
Standard

Danke für den Link. Sieht echt vernünftig aus das Ganze!
210€ ist jetzt aber auch nicht gerade ein Schnapper, im Vergleich zu den 60€ “Geräten“ die im Netz kursieren.
Da werde ich wohl mit jemandem zusammen legen, oder noch etwas sparen.
Kurvenräuber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reifen für LD Bj 98??? tyco123 250 ccm (RS 250) 30 25.05.2013 06:08
Kette streift auf Reifen :) yellowRSV RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 38 03.12.2012 14:17
Alles, was man über die RS125 mindestens wissen sollte Mooserider FAQ´s - RS 125 17 19.10.2012 00:36
Kette fräst Reifen und Schwinge! Rox1601 RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 15 23.08.2012 09:23
Neue Reifen auf RS 50 00FALKEN Reifen 2 21.08.2012 21:00
Reifen für die Straße RS 250 ResoRacer Reifen 10 05.06.2012 22:35
Fragen zur Übersetzung (160er Reifen etc.) darkstar86 250 ccm (RS 250) 22 27.09.2011 02:56
Was für ein reifen auf was für eine felge ? Flo1505 Reifen 0 24.07.2011 16:50
Rs 125 Reifen fahrzeugschein Problem. ApriliaRSsg Reifen 4 14.07.2011 12:30
RS 125 was für neue reifen soll ich nehmen? Sushimaster92 Reifen 9 19.09.2010 14:15
Reifen für rs125 neK Reifen 15 03.05.2010 15:46
Neue Reifen für die RS Donis Reifen 14 07.03.2010 15:36
Aprilia RS 50 Breitere reifen CaTlaQ4941 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 27.09.2009 00:02
Welche Reifen? apriliafreak007 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 21.02.2009 10:34
Welche Reifen darf ich nun montieren? RSFan Reifen 9 08.08.2006 15:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:06 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0