Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Für alle Modellen: > Reifen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.05.2012, 19:15   #11 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von schlapper
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 39
Motorrad: TVA 1200 Dorsoduro ABS/ATC Schwarz
Standard

Zitat:
Zitat von at4roku1 Beitrag anzeigen
für Ihr Motorrad besteht laut unserer Information keine Reifenfabrikatsbindung.
Das bedeutet es könnte seitens des Gesetzgebers jedes Profil verbaut werden, Eine Freigabe wird dann nämlich nicht benötigt
Davon Abweichende Größenänderungen müssten über TÜV oder DEKRA abgenommen werden

i.A. Peter Hoffmann
Produkttechnik / -marketing Motorradreifen
Deutschland, Österreich, Schweiz

[/size][/font]
Hallo at4roku1,
sehr guter Mann dieser H.Peter Hoffmann von Michelin.
Der hat dir alle Antworten gegeben die für dich wichtig sind.
Einzelabnahme ist das Zauberwort, kostet ca.100€.
Eine Kopie von einem schon Eingetragenem Teil auf dem gleichem Moped,
bringt dir nichts (Einzelabnahme).
Ich könnte dir anbieten wenn du wirklich nicht weiter kommst und du alles versucht hast, kommst du ins Saarland und ich fahre zusammen mit meiner DD, mit dir zum TÜV, aber das bringt nichts ich habe ja den 190/55/17 im Moment drauf. Aber glaub mir das ist nicht nötig.
Das geht auch so.

Hallo Quza,
hast recht war ein anderes Thema und Forum.
Aber hier der Zitat vom 17.07.2011:

TÜV Notruf

Hallo *****,
bleib ganz locker. Wenn der Tüv in Euskirchen ihn nicht eintragen möchte, ist doch egal. In jedem Landkreis gibt es eine zuständige Tüv Abnahmestelle, die für Einzelabnahme zuständig ist. Setze dich ans Telefon und mach dich schlau wer der nächste in deiner Nähe ist. Der 190er auf die Dorsoduro ist wirklich kein Problem, solange du hinten und vorne den gleichen Reifen drauf hast. Und achte darauf, das du nett, den Tüv Mann darum bittest die Eintragung ohne Herstellerbindung vorzunehmen. Nur im Gutachten vermerken das man den gleichen Hersteller verwendet. Ich komme aus dem Saarland, habe mich schlau gemacht wer im Saarland zuständig ist, für Einzelabnahmen und hatte keine Probleme. Zuerst mit der 750er nicht und ich habe mir direkt nach dem Kauf meiner 1200er auch den 190er draufgemacht und Eintragen gelassen.
Habe ca. 90€ bezahlt und gut ist.
Und der 190er ist einfach der Wahnsinn auf der 1200er und der 6'' Felge, aber darüber gibt es jede Menge zu Lesen, hier.
Also Kopf hoch und Telefon in die Hand.


IMG00262.jpg P5131252.JPG

Gruß
schlapper

Geändert von schlapper (15.05.2012 um 20:07 Uhr).
schlapper ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.05.2012, 19:15   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 22.05.2012, 20:40   #12 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von at4roku1
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Regen
Beiträge: 139
Motorrad: S2k, R1, PBR, DD1.2, CR250
Standard

Hallo schlapper,

erstmal Danke für Dein Angebot. Mein 190er ist jetzt auch per Einzelabnahme eingetragen. Die Abnahme beim TÜV hat mit einer Stunde kürzer gedauert als die Suche nach einem willigen TÜV. Ich hatte etwa 5 verschiedene Niederlassungen angerufen, bis ich die Richtige gefunden habe. Man braucht einen TÜV-Ing., der sich mit Motorrädern auskennt und sich zutraut nach einer Probefahrt die Unbedenklichkeit zu bescheinigen. In meinem Fall, fuhr der Mann von TÜV selbst Motorrad, auch auf der Renne, und hat u.A. was von einem Gabelumbau auf Öhlinskomponenten an seinem Motorrad erzählt ... Warum Aprilia einen 180er Reifen auf einer 6 Zoll Felge montiert, war ihm auch schleierhaft.
at4roku1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2012, 07:38   #13 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von schlapper
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 39
Motorrad: TVA 1200 Dorsoduro ABS/ATC Schwarz
Standard

Hallo at4roku1,

schlapper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 08:28   #14 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Velbert
Beiträge: 110
Motorrad: Tuono RR, HP2Sport, SZR 660, Voxan Cafe Racer
Standard

Hallo at4roku1,

Ich habe jetzt schon mit einigen TÜVlern gesprochen. Nur einer in Bonn würde ggf. Mir den 190/55 eintragen braucht aber ca. 2 Tage mein Mopped. Wie hast du einen TÜV gefunden der das in einer Stunde macht ? Bzw. welcher TÜV war das ? Danke für die Infos
Gille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2012, 18:05   #15 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von at4roku1
 
Registriert seit: 09.04.2012
Ort: Regen
Beiträge: 139
Motorrad: S2k, R1, PBR, DD1.2, CR250
Standard

Zitat:
Zitat von Gille Beitrag anzeigen
Hallo at4roku1,

Ich habe jetzt schon mit einigen TÜVlern gesprochen. Nur einer in Bonn würde ggf. Mir den 190/55 eintragen braucht aber ca. 2 Tage mein Mopped. Wie hast du einen TÜV gefunden der das in einer Stunde macht ? Bzw. welcher TÜV war das ? Danke für die Infos
Hallo Gille,

ich hatte die TÜV Niederlassungen in meiner Umgebung über die TÜV Homepage ausfindig gemacht und dort angerufen. Als mir dann einer davon von sich aus den Tip für eine bestimmte Niederlassung gegeben hatte, war ich auf der richtigen Spur. Bei mir war es die TÜV Niederlassung in Viechtach, Niederbayern. 1 Sunde inkl. Papierkram. Namne des Prüfers bei Bedarf gerne per PM. Bei der Entfernung scheidet es aber wohl für Dich aus. Schön wäre es, wenn alle, die den Reifen eingetragen haben, hier die Niederlassungen reinschreiben. Dann könnte man sich den nächsten raussuchen.

Gruß,

Robert
at4roku1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 00:44   #16 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von Quza
 
Registriert seit: 17.06.2011
Ort: Bamberg
Beiträge: 287
Motorrad: XR650R, RST1000
Standard

Also ich hab gestern beim TÜV angerufen, da wurde mir die Handynummer von nem Kollegen gegeben der das macht. Morgen mal anrufen und den Preis für sowas abfragen. Und dann bei der Dekra anrufen und hoffentlich nicht den selben Typen am Apparat haben^^
Der 190/55er fährt sich aber wesentlich besser als der 180er, bei selbem Fabrikat (BT016Pro). Die Maschine ist mir immer bei guter Schräglage gar nach innen weggekippt, das fehlt jetzt komplett - hat sich also schon gelohnt Und auf Schotter, Sand und Dreck hält er auch (aber nur geradeaus ), war heute am Baggersee Grillen und konnte nicht widerstehen ein paar Runden übers Gelände zu brettern: http://i.imgur.com/FVKbp.jpg

Geändert von Quza (08.06.2012 um 00:49 Uhr).
Quza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 15:06   #17 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 46
Standard

hallo zusammen,

ich habe auf meiner shiver auch einen 190er pipo 2CT auf 6" felge. der reifenquerschnitt wird "runder", was sich beim übergang in die schräglage natürlich positiv bemerkbar macht.

was mich irritiert ist die diskussion um die eintragung. bei mit steht der 190er hinten als mögliche option / alternative zum 180er im brief. meine aprilia werkstatt meinte, in diesem fall muss der reifen nicht eingetragen werden. ist das richtig?

fragt toni667
toni667 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 13:12   #18 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 485
Standard

Zitat:
Zitat von mondtier Beitrag anzeigen
muss jetzt mal ganz blond fragen:
warum nen 190er ?
für die renne ? ansonsten geht doch einiges an agilität flöten ?
Ganz im Gegenteil! Eine 180er Pelle auf ner 6 Zoll Felge wird mehr in die Breite gezogen als auf ner 5,5 Zoll Felge. Folglich ist die Kontur "flacher", das Moped wird träger und man ist damit schneller auf der Kante. Ein 190er wird auf ner 6 Zoll Felge in der Breite eher "zusammengedrückt" als ein 180er und somit wird die Kontur "runder/spitzer", das Moped agiler und Du bist später auf der Kante.
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 06:44   #19 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 485
Standard

@ Toni667:

Die Diskussion über die Eintragung eines 190er Hinterreifen bezieht sich eher auf z.B. eine Dorsoduro 1200. Da ist in den Papieren nämlich nur die Grösse 180/55R17 eingetragen.

Gruss, Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2012, 13:12   #20 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 485
Standard

Habe mir mal die Mühe gemacht, für den BT 016 Pro und den BT S20,
in Verbindug mit der Aprilia Dorsoduro 1200 und der hinteren 6 Zoll-Felge,
eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für einen 190/55ZR17er Hinterreifen
von Bridgestone zu besorgen und hier angehängt.

Somit ist für diese Kombination keine Einzelabnahme beim Tüv mehr notwendig
Die Unbedenklichkeitsbescheinigung muss natürlich immer mitgeführt werden!

Für andere Reifenmarken und Typen laufen z. Zt. noch Anfragen.

Falls doch Einzelabnahmen notwendig sein sollten, wurde mir vom "Tüv Rheinland"
eine Prüfstelle genannt, die solche Einzelabnahmen nach vorheriger Terminabsprache,
mit einem Zeitaufwand von ~45 Min. und einem Kostenaufwand von knapp 100,-€ durchführt:

Technischen Prüfstelle
Siegener Str. 59
57636 Mammelzen/Reuffelbach
Tel. 02681/957333

>>> Google Maps

Sollte ich weitere Unbedenklichkeitsbescheinigung anderer Reifenhersteller
für die o.g. Kombination bekommen, werde ich das hier posten.

Gruss, Nemo

Geändert von Nemo (31.03.2017 um 23:12 Uhr).
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 26.07.2012, 13:12   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spritverbrauch Dorsoduro 1200 CrackerJack Dorsoduro 1200 860 22.08.2017 14:55
Inspektionskosten DD1200 Wilfried Dorsoduro 1200 102 24.01.2017 19:55
Lampenmaske und Hanschützer von DD1200 an DD750 BJ 2010 Maiglocke Shiver SL750 und Dorsoduro 750 4 08.04.2013 21:44
Dd1200 <-> Ktm 990 Smt AndyCH Dorsoduro 1200 14 17.11.2011 19:57
Kurz vor dem Kauf einer DD1200 Matze73 Dorsoduro 1200 12 04.07.2011 21:53
Mille Factory 2004: 180/50? 180/55? 190/50? 190/55? camel987 Reifen 4 27.03.2011 23:37
190/50 ZR17 auf Dorsoduro Dorsoduro Reifen 4 16.06.2010 11:28
[1000 ccm]: Tuono Hinterreifen 190/50 17??? Tuono1286 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 45 23.04.2007 08:41
Tuono 190/50 oder 180/55????? paper Reifen 2 24.03.2005 12:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0