Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 27.04.2006, 12:38   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 4
scarabeo eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard [Andere]: scarabeo 200 aus italien in deutschland zulassen?

Hallo!
ich bin ganz neu hier.
ich fahre einen scarabeo 200 aus italien und wollte ihn eigentlich hier in deutschland zulassen.
nun hat die aprilia werkstatt angerufen und mir gesagt, dass die zulassungsstelle es nicht macht.
ich wusste, dass man eine unbedenklichkeitsbescheinigung braucht, aber auf meine frage diesbezüglich meinten die in der werkstatt sie seien aprilia vertragshändler und das wäre kein problem....
naja nun ist es wohl doch eins und sie bekommen meinen roller nicht zugelassen.
hat noch jemand dieses problem gehabt und hat den roller zugelassen bekommen?
der roller war in italien von mir gekauft und auchauf mich zugelassen.
nun hat er die tüvabnahme hinter sich und die zulassungsstelle will eine besitzbescheinigung. in italien gibt es aber nur einen brief nicht wie bei und brief und schein....
kann mir jemand helfen?
vielen dank im voraus!
frauke
scarabeo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 27.04.2006, 12:38   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 27.04.2006, 14:43   #2 (permalink)
Leader
 
Benutzerbild von redbull
 
Registriert seit: 01.04.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 185
Motorrad: Pegaso 650 Garda
Standard

Hi Scarabeo,

herzlich Willkommen hier im Forum .

Das ist nicht ganz ungewöhnlich. Da der Besitzstand von Kleinkrafträdern gerade in Italien meist fraglich ist.

Selbstverständlich ist man darüber Informiert, dass es in Italien andere Formalitäten gibt wie in Deutschland.

Ok was die Zulassungstelle aber auf jeden Fall akzeptieren sollte, ist ein Kaufvertrag.

Hast Du den Kaufvertrag noch?
Wie alt ist denn das Fahrzeug?

Als weitere Lösung, würde ich ein Gespräch mit dem verantwortlichen Dienststellenleiter führen, in dem er Dir erklären soll, was Du jetzt machen sollst.

Sollte die Zulassungsstelle auch das noch nicht akzeptieren wollen (Dir eine vernünftige Lösung anzubieten), dann wird es ein wenig teu(r)er. Denn nu ist ein Notar gefragt. Wenn Du diesem Notar glaubhaft machen kannst, dass es sich bei dem Fahrzeug um dein Eigentum handelt (Rechnung, Abbuchungsnachweise, Quittungen) dann wird er Dir, gegen einen nicht allzu geringen Obulus, eine entsprechende Besitzstandsurkunde ausstellen. Damit solltest Du dann auf keinen Fall Probleme habe, dieses Fahrzeug in Deutschland auf Dich zu zulassen.

Ich hoffe es hilft Dir weiter. Um deine Frage etwas genauer zu Beantworten wäre es zumindest für mich interessant, warum die Zulassungstelle die Zulassung verweigert. Ein schlichtes "Machen ma nich" gibs nicht. Laß es Dir notfalls schriftlich geben.

Bis dann
Redbull
redbull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2006, 14:49   #3 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 27.04.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 4
scarabeo eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

vielen dank für deine antwort!
da es sich ja um ein motorrad handelt und nicht um ne mofa hab ich natürlich auch einen italienischen brief mit meinen daten.
in flensburg hiess es ich bräuchte eine unbedenklichkeitsbescheinigung. ich habe sie halt nicht angefordert weil der händler hier so großkotzig meinte sie wären ja aprilia vertragshändler und das ginge so.
ich hab den roler am 21.03.2003 gekauft und finanziert. hab halt die einzahlungsbelege von der italienischen postbank.
und die versicherungsnachweise.
der roller ist also eindeutig mein eigentum.
scarabeo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 23:23   #4 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 08.07.2009
Beiträge: 2
Standard Scarabeo 200 reloaded

Nun ist das Thema schon einige Jahre alt, aber es würde mich mal interessieren, wie die Geschichte weiter gegangen ist.
Ich würde mir auch so gerne einen Scarabeo 200 anschaffen. Geht das wirklich nur mit Eigenimport? Ist das mit der Zulassung immer noch so ein Krampf? Hat jemand von Euch Erfahrung?

Würde mich total über eine Antwort freuen
Lilly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[125 ccm]: Motoren zu Aprilia Scarabeo 125 scooter111 Maxiscooter ab 125 ccm 3 02.09.2005 18:11
[Andere]: reparatur scarabeo 125 hegu Pegaso 9 27.08.2005 20:16
[50 ccm]: Giannelli für Scarabeo 50? sattelquäler 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 1 15.03.2005 19:13
[Andere]: Unterschied Scarabeo 125 und Scarabeo 150? epha Pegaso 1 01.12.2004 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:49 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0