Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 12.08.2017, 18:35   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 03.06.2014
Beiträge: 2
Standard 48 PS für Peg 650 ML

Hallo,
hat jemand schon mal 48 PS für die ML eintragen lassen? Egal ob mit Drosselsatz oder sonstwie ?
Mein Junior mit Stufenführerschein will auch mal ran. Ich bezweifle aber, dass das Moped überhaupt die angegebenen 49PS hat.
Es gibt da auch eine Drossel aus einem Stück Plastik dass in den Gasgriff geschraubt wird für 109.- Euronen ....

Grüße Frank
EVO 1250 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 12.08.2017, 18:35   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 12.08.2017, 18:39   #2 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von niemand
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: nördlich Berlin
Beiträge: 580
Motorrad: Pegaso Strada Factory (07)
Standard

Gibt hier einen längeren Thread dazu, musst mal suchen. Kannst du aber vergessen wenn ich mich recht erinnere.

Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn's nicht grad geladen wird).
niemand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 11:00   #3 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 11.05.2017
Beiträge: 1
Standard

Ich habe die 3ppp Drossel im März diesen Jahres von meinem Schrauber einbauen lassen. Sie wurde vom Dekra Prüfer problemlos eingetragen.

Gruß, cdre
cdre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2017, 13:42   #4 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von TE-Holgi
 
Registriert seit: 16.09.2009
Ort: HOL-HM
Beiträge: 534
Motorrad: ML/GA-Classic-Mix - rennt!
Standard

Hi,

hatte aus selben Grund bereits mal geschaut - letzte Seite im Fred:

Peg hat 1KW zuviel Leistung für den neuen Führerschein A2 - gibt es eine Lösung?

Denke, das der Plasteanschlag im Gasgriff am besten ist bzw. einfach einzubauen und rückzurüsten. Habe mal nach 3ppp im Netz geschaut und zumeist gute Bewertungen gesehen, habe aber selbst noch keine Erfahrung.
Man muss aber hierbei nicht die Vergaser freilegen, dort etwas verändern oder noch Schlimmeres

Von daher muss eigentlich nur das know-how, das Gutachten und der Plasteklotz bzw. die Eintragung beglichen werden.

Bei meiner alten Honda XBR musste seinerzeit die NW getauscht werden ....

Gruß,
TE-Holgi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0