Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22.07.2017, 15:17   #1 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von gründling
 
Registriert seit: 12.08.2013
Beiträge: 124
Motorrad: Pegaso Strada 2007
Standard Gabel durchstecken

Hallo

Wie wirkt sich eigentlich das Durchstecken der Gabelholme auf das Fahrverhalten aus? Grund der Frage,das Motorrad wurde von mir schon mit durchgesteckter Gabel gekauft ohne da groß Notitz von zu nehmen. Die Frage ist halt ,ob ich irgentwas vom Fahrverhalten einbüse ,wenn ich auf die original Stellung wechsel? Ja,ich weis probiere es einfach aus nur ich ich möchte wirklich eure Meinung vorab dazu
gründling ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.07.2017, 15:17   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 22.07.2017, 22:20   #2 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von niemand
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: nördlich Berlin
Beiträge: 591
Motorrad: Pegaso Strada Factory (07)
Standard

Also ich hab meine Gabelholme nach dem Ölwechsel anstatt der vorher 1,5cm auf 2,5cm weiter durchgesteckt und keinen großen Unterschied gemerkt, bei der Strada ist aber auch kaum mehr Platz. Bei 3,5cm bin ich schon am Lenker also so viel Spielraum ist da eh nicht.

Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn's nicht grad geladen wird).
niemand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 09:46   #3 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von gründling
 
Registriert seit: 12.08.2013
Beiträge: 124
Motorrad: Pegaso Strada 2007
Standard

Moin,
und was hattest du als "Ziel" bei der Aktion? Nur die Sitzhöhe reduzieren oder mehr...?
Bei mir müste ich mal genau messen,wieviel cm das genau sind.Ich schätze es sind 3cm.
Mir gehts haupsächlich um die Kurvengeschwindigkeit bzw, Stabilität ,nicht das ich dadurch das Gegenteil erreiche.
gründling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 10:00   #4 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von fedro69
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 874
Motorrad: PegasoStrada MY2005
Standard

Beim Durchstechen erhöht man die Last auf der Vorderrad,
ändert man den Lenkkopfwinkel, und verkürzt man den Radabstand.

Das Motorrad wird wendiger und stabiler beim höhe Geschwindigkeiten,
gleichzeitig sensibler auch an kleine Korrekturen, manche sagen dazu "nervöser".

Hintergrund:
Der Strada "sitzt" Vielem zu viel so dass in langgezogene, schnelle Kurven
entweder fängt an zu pumpen hinten oder zu springen vorn,
und auch beim geradeausfahren ab ca. 140 km/h fängt an zu tanzen vorn, was recht unangenehm sein kann.
fedro69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 12:19   #5 (permalink)
Production Racer
 
Benutzerbild von Chinakohl
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: 45475 Mülheim/ Ruhr
Beiträge: 1.694
Motorrad: Triumph Bonneville 750 T 140E (Bj. `79), Honda CB 550 four K3 (Bj. `78 EZ `79 - 1. Besitzer!), Aprilia Pegaso 650 GA (Bj.`94 EZ.`95), Quickfoot Z 50 G (Chin. Honda Monkey Replika Bj. `05 )
Standard

Moin,

wie fedro schon anmerkte, ändert sich der Nachlaufwinkel des Vorderrades. Der Nachlaufwinkel stabilisiert das Vorderrad und ist der Winkel, der sich ergibt, wenn man die Gabelholme gedacht bis zum Boden verlängert und eine Senkrechte durch Radachse und Radaufstandfläche auf dem Boden zieht.
Gabel durchschieben lässt das Fahrzeug vorne tiefer kommen und somit verändert/verkleinert sich der Lenkkopfwinkel - ebenso, wenn man ein kleineres Vorderrad verbaut.

Wenn bei höheren Geschwindigkeiten das Vorderrad aus unerklärlichen Gründen anfängt zu flattern - gerade bei aufrechter Sitzposition (Enduro, naked Bike) - kann das in manchen Fällen aber auch am Fahrer liegen.
Ich hab`s schon erlebt, das sich ein Fahrer so verkrampft am Lenker "festhielt", das sich die Drücke des Fahrtwindes auf den Oberkörper auf den Lenker übertragen haben.
Der Lenker sollte locker in der Hand liegen und nicht als Haltegriff zweckentfremdet werden.

...... korrekte Fahrwerkseinstellung natürlich vorausgesetzt.

Geändert von Chinakohl (24.07.2017 um 12:24 Uhr).
Chinakohl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 18:18   #6 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von gründling
 
Registriert seit: 12.08.2013
Beiträge: 124
Motorrad: Pegaso Strada 2007
Standard

Danke für eure Antworten, dann werde ich es so lassen wie es ist. Ich hatte ja nie Probleme in den angesprochenen Sachen und verschlimmbessern will ich es auch nicht.
gründling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 22:38   #7 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 647
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Zitat:
Zitat von Chinakohl Beitrag anzeigen
Moin,

wie fedro schon anmerkte, ändert sich der Nachlaufwinkel des Vorderrades. Der Nachlaufwinkel stabilisiert das Vorderrad und ist der Winkel, der sich ergibt, wenn man die Gabelholme gedacht bis zum Boden verlängert und eine Senkrechte durch Radachse und Radaufstandfläche auf dem Boden zieht.
Sorry, aber das kann ich mir nicht verkneifen.

Der Lenkkopfwinkel ist der Winkel zwischen Boden und die Verlängerung Mitte Lenkkopf.
Der Nachlauf ist Abstand Verlängerung Mitte Lenkkopf zu senkrechten Mitte Vorderrad.
Nachlauf ist abhängig vom lenkkopfwinkel, Gabelversatz der Gabelbrücken und Abstand Vorderachse zu Mitte Gabelrohre
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2017, 00:56   #8 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von fedro69
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 874
Motorrad: PegasoStrada MY2005
Standard

Ja, und wenn mann die länge der Gabel ändert, ändert man automatisch den Lenkkopfwinkel,
der wiederum der Nachlauf bestimmt ... auch wenn den Rest gleich bleibt.
Brauchst du dich nicht zum entschuldigen: wir haben allesamt recht.
fedro69 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
noch mal: verschd. Gabeln AF1 125 - und - Gabel duchstecken alleslowbuged 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 0 14.05.2017 21:06
Pegaso Strada Gabel überholen Q-Treiber Pegaso 18 28.02.2017 23:25
Fahrwerkseinstellungen und Probleme infected Allgemeines 10 14.05.2016 20:28
Showa Gabel BlackTiger125 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 0 02.03.2015 15:24
Beim anbremsen vibriert Gabel oder Bremse bikerjockey Shiver SL750 und Dorsoduro 750 90 05.07.2014 21:33
Aprilia MX 50 Gabel komplett ausgeschlagen bommel555 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 0 17.10.2013 20:12
Tipps zur Marzocchi Gabel??? Gunni Pegaso 3 26.10.2011 11:54
Rsv 1000RR Gabel durchstecken Maurizio1000 RSV Mille RR (2004-2008) + Tuono RR (2006-2010) 1 13.04.2011 22:03
GS altes Modell Gabel serienmäßig "durchstecken"? john_d-town 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 7 30.10.2010 18:23
Knacken vorn in der Gabel Driver9 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 14 12.06.2009 22:52
Aprilia RS 125 USD Upside-Down Gabel (Bj, 93' bis 05') sonic.noize Motorrad Auktionen bei eBay & Co. 0 22.05.2009 18:12
[1000 ccm]: Gabel durchstecken bei Futura Nochblader RST1000 Futura (alle Jahre) 3 29.01.2007 19:24
[250 ccm]: Showa Gabel nachrüsten JA oder NEIN????? BITTE UM all41 250 ccm (RS 250) 3 30.05.2006 15:34
[125 ccm]: ist unsere UP SIDE DOWN GABEL unterschiedlich ged ro_b 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 4 22.04.2006 18:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0