Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 16.07.2017, 02:19   #1 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 3
Standard Reparatur Anlasserfreilauf Fragen

Hallo,

erstmal tolles Forum - hab hier schon viel nützliches herauslesen können! Ich habe mir vor kurzem eine '93er Pegaso gekauft und schon einiges wieder heil gemacht...bis auf den Anlasser, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ursprüngliches Problem: Anlasser dreht gar nicht oder sehr schlecht durch und es gibt ein lautes mechanisches Geräusch. Nach kurzer Recherche -> Anlasserfreilauf als Fehlerquelle ausgemacht.
Lösungsansatz: Alles ausgebaut, Feder die rundum läuft (war recht ausgeleiert) um ca. einen Zentimeter gekürzt -> alles zusammengebaut und jetzt dreht der Anlasser nur noch durch ohne irgendwas zu bewegen.
Vermutung: Zu viel der Feder gekürzt? Anlasserfreilauf doch kaputt? Es gab minimale Riefen auf dem Freilaufrad -> könnten die das Problem sein? Hab die Zündkerze mit gewechselt, kann hier das Problem liegen?Kann es vllt sein dass der Freilauf falschrum eingebaut ist -> war mir nicht mehr ganz sicher wohin der Sprengring(?) zeigen soll.

Ich bau morgen nochmal alles auseinander und mach Fotos der besagten Teile...hatte ja gehofft mit Feder kürzen oder nur dem Freilauf davon zu kommen.

Gruß Jens

Edit: soll der Sprengring in der Position wie auf dem Bild sichtbar sein?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg photo5427299191702530094.jpg (19,1 KB, 25x aufgerufen)

Geändert von MAiniak (16.07.2017 um 03:03 Uhr).
MAiniak ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 16.07.2017, 02:19   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 16.07.2017, 10:38   #2 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 648
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Kann man einfach testen
Lima Deckel ab und am Zahnrad drehen

Damit es sich drehen lässt das Zwischenrad rausziehen.

Sperrt der Freilauf im Uhrzeigersinn , ist er richtig rum montiert.

Geändert von Ferdi7 (16.07.2017 um 10:49 Uhr).
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2017, 23:21   #3 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 3
Standard

Vielen Dank! Der Freilauf funktioniert nach dem kürzen der Feder wieder relativ normal.

Allerdings hatte ich ein Klacken das aus dem Anlasserrelais kam und es passierte erstmal nichts, also Relais ausgebaut und kurzgeschlossen - Mopped springt an. Anlasserrelais scheint also von heute auf morgen den Geist aufgegeben zu haben...werde ich tauschen und dann hoffe ich sie springt wieder normal an.
MAiniak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2017, 16:00   #4 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 16.07.2017
Beiträge: 3
Standard

Hallöchen,

muss leider den Thread nochmal ausgraben weil meine Pegaso schon wieder Probleme macht.

Ich habe nach dem kürzen der Feder nochmal eine neue Freilaufkupplung von BMW eingebaut, der hat ne Weile funktioniert und dann gabs heftige Schläge beim anlassen. Da ich weit von zuhause weg war hab ich den mal bisschen rödeln lassen und sie sprang wieder an. Das gleiche habe ich danach noch genau 1x gemacht und peng alles dreht frei, klingt ganz ungesund...

Aufgemacht und siehe da, Zahnrad neben dem Zahnrad in den der Anlasser geht zerstört. Das kann man relativ günstig bei BMW bekommen aber scheinbar reicht der Tausch der neue Freilauf nicht da die Riefen in den umliegenden Teilen (das große Freilaufzahnrad + Flansch?) zu tief sind um nur mit neuer Freilaufkupplung wieder zu funktionieren. Außerdem hab ich auch gehörig die Schnauze voll und will den ganzen scheiß jetzt tauschen.

Bei ebay etc. finde ich eigentlich nur Chinakram oder was von der 97-00er Peg. FRAGE: Passt der komplette Anlasserfreilauf von der 97-00er Pegaso?

Anlasserfreilauf 1997-2000

Vielen Dank

Gruß MAiniak
MAiniak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2017, 00:29   #5 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 648
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Von den Bildern her könnte er passen / ohne Gewähr

Hab jetzt bei 95tkm den dritten Freilauf Und nur den Freilauf ,von der ersten F650 drinn.

Die Kontaktflächen mußt schon glatt machen, geht am besten auf der Drehbank
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aprilia RS 50 Bj 93 Fragen über Fragen schreitel 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 18 31.07.2017 19:48
Anlasserfreilauf mal wieder pegasoNL Pegaso 5 31.08.2016 18:40
Auspuffanlagen Zusammenfassung / Häufige Fragen sonic.noize FAQ´s - RS 125 4 07.04.2016 23:02
Reparatur Anlasserfreilauf Miller99 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 113 05.03.2016 19:48
Anlasserfreilauf (keine kleine Anlaufscheibe) Herrbertl Pegaso 2 05.06.2014 18:26
ein paar fragen zur rs4 50 Rs 4 50 racer 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 9 10.02.2014 21:13
Fragen zu Aprilia RS 50 BJ 98 Hans-Dampf 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 7 03.04.2011 16:47
Aprilia RS 125 Bj. 03 gekauft Fragen GevatterTod 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 16 07.06.2010 22:53
Peg 650 GA: Anlasserfreilauf defekt Taran Pegaso 5 22.07.2009 19:48
Ein Paar Fragen zur Tuono '06 VeniVidiVici 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 4 13.05.2009 19:35
fragen zu rs250, cockpit etc... mcgarsto 250 ccm (RS 250) 4 02.05.2009 13:22
Fragen über Fragen ApriliaSpainsNo.1 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 4 27.03.2009 23:18
reparatur anlasserfreilauf michi1012 Pegaso 1 17.04.2008 09:59
[Allg.]: Reparatur auf Versicherungskosten nach Unfall Xir Allgemeines 1 29.08.2006 07:14
Fragen suchen Antworten rs 50/125 Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 21 13.08.2003 18:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:06 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0