Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 31.08.2016, 22:36   #11 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 22.02.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 209
Motorrad: 98´er Garda
Standard

Schwimmerkammern entleeren, Tank auf Wasser oder ähnliche Schweinereien kontrollieren, ansonsten noch ein paar Anregungen.

Die Vergaser kotzen? Was meinst du damit?

Wenn die Zündkerze nass ist, was ist daran? Wasser oder Benzin?
Hattest du Probleme mit der Temperatur?
Hat in der letzten Zeit, wo du gefahren bist, der Kühlwasserstand im Ausgleichsbehälter zugenommen?
Der Benzinschlauch ist so verlegt wie es sein soll?
Es ist genug Benzin im Tank? Ein hoher Füllstand ist definitiv von Vorteil wegen dem geringen Höhenunterschied Benzinhahn/Vergaser.
Es kommt auch genug Benzin aus dem Benzinschlauch?
Die Ansaugstutzen sind immer noch dicht und sitzen auch richtig auf dem Zylinderkopf?
Der Gumminippel steckt auf dem linken (ich glaube links) Vergaser?
Die Vergaser sind auf Werkseinstellung eingestellt?
Capa ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 31.08.2016, 22:36   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 01.09.2016, 22:13   #12 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Beiträge: 12
Unglücklich

Also die Zündkerze ist nass von Benzin, die Stutzen sind ok, wenn ich versuche zu starten und dabei Gas gebe , knallt es am Auspuff. Das selbe passiert auch , wenn ich startpilot oder bremsenreiniger ansprühe und der vergaser spuckt am Luftfilter Kasten Anschluss spritt und der Auspuff knallt. Vergaser sieht innen sauber aus. Den Vergaser habe ich vor drei Monaten Ultraschall gereinigt danach fist die Peg auch super gefahren. Nach Ca. 1,5 Monate standzeit springt sie nicht mehr an.
Süle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 02:14   #13 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von yopi
 
Registriert seit: 13.09.2014
Ort: Neunkirchen
Beiträge: 27
Motorrad: Pegaso 650 i.e. Bj.2001
Standard

wie steht es den mit dem killswitch?
nur mal so eine blöde idee.
ist mir wirklich passiert.
yopi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 07:14   #14 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 22.02.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 209
Motorrad: 98´er Garda
Standard

Baue die Vergaser komplett aus, zerlege die in alle Einzelteile, ersetze defekte Dichtungen, kontrolliere alles auf Durchgang und stelle dann die Werkseinstellungen ein.

Alles andere ist sinnlos, mache einfach alles komplett.
Capa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2016, 20:01   #15 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 647
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Hast du mal eine 2te besser noch mit einer 3ten Zündkerze probiert?
In den 80ern kontest du eine NGK wegwerfen, wenn die in einem 2Takter / CR 250 / nass geworden war .
Kerzen sind bestimmt heute besser, hatte aber auch schon mal eine neue, die defekt war
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 19:48   #16 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Beiträge: 12
Standard Immer noch kein Erfolg

Hallo, noch einmal ein Hilferuf 😶Nach 1,5 Monate standzeit wollte ich mit der peg eine Runde drehen und sie ist nicht angesprungen. Zündfunke ist da Benzin kommt auch aber sie will einfach nicht anspringen. Wenn ich beim startversuch am Gashebel drehe, gibt es einen Knall am Auspuffrohr mit Stichflamme. Und wenn ich Startpilot ansprühe, gibt es einen Knall am Verfasser. Vielleicht kannst du mir weiterhelfen bin schon am verzweifeln. Vorher super gelaufen nach etwas standzeit gar nichts ???????? Gruß Süle.
Süle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2016, 21:53   #17 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 27.07.2013
Beiträge: 198
Motorrad: Pegaso ML
Standard

Hört sich irgendwie nach Falschluft an, aber wenn sie nur die 1,5 Monate stand wüsste ich nicht was sich da verändert haben sollte.

Die Pegaso mag es normal garnicht wenn man zum Starten am Gashahn dreht, nur den Chok benützen beim starten.
Ortenauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 00:05   #18 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 22.02.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 209
Motorrad: 98´er Garda
Standard

Süle, was soll ich sagen....

Die Zündung einer Pegaso geht nicht vom "Herumstehen" kaputt. Außer irgendein Tier hat da geknabbert oder Kabelkontakte sind korrodiert. Aber die Kontakte hast du ja überprüft, besonders die, die mit dem Regler, Pickup und CDI zu tun haben. Die Kerze funkt und du hast eine andere probiert. Das Zündkabel ist in Ordnung, der Kerzenstecker ist in Ordnung.
Wenn das also alles in Ordnung ist, liegt es am Kraftstoffsystem/Vergaser.
Und da kann man eben nicht so einfach sagen, an welcher Schraube man drehen soll. Deswegen noch einmal:

- Überprüfe den Tank auf Wasser
- Entleere die Schwimmerkammern
- Stelle eine Grundeinstellung der Vergaser her
- Kontrolliere, ob Benzin kommt

Wenn das nicht hilft, müssen die Vergaser ausgebaut und kontrolliert werden. Auch beim Stehen gehen im Kraftstoffsystem/Vergaser Dichtungen kaputt, Ventile werden undicht, Düsen gehen zu, Ansaugstutzen werden undicht usw. Du sagst, die Ansaugstutzen sind in Ordnung, aber das kann man nur erkennen, wenn sie ausgebaut sind oder der Motor läuft. Hast du sie ausgebaut gehabt? Hast du die Vergaser ausgebaut und kontrolliert? Oder hast du nur durch den Luftfilter geschaut?

Ich persönlich bin mir beinahe sicher, das bei einem Vergaser entweder die Schwimmerkammer voll steht mit Wasser oder das Schwimmernadelventil/der Schwimmer hängt im geschlossenen Zustand, das also bei einem Vergaser nur Luft durchgeht und kein Benzin mehr. Das wäre jetzt das erste, was ich kontrollieren würde.

Solange nur kommt, das es damit da knallt und mit dem anderen Zeug woanders knallt, solange kann man nicht helfen. Eine magische Glaskugel benutzt hier keiner.

Das klingt hart, aber es ist halt so. Man muss eben Stück für Stück kontrollieren, und das vermisse ich hier.

Geändert von Capa (06.09.2016 um 00:08 Uhr).
Capa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2016, 21:02   #19 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 647
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Kann mich Capa da nur anschließen.

Wen du in dich gehst und wirklich alle Punkte abgearbeitet hast würde ich das möp in die Werkstatt geben.

Wenn alles kontrolliert ist, wie du sagst, wird es sehr schwer dir hier zu helfen
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2016, 13:38   #20 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Beiträge: 12
Standard

Wohnt keiner in der Nähe von Göppingen, der Ahnung von Motorrädern hat und sich das Ding mal anschaut 😀 Ich komme bei der Sache nicht mehr weiter. Gruß Süle.
Süle ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.09.2016, 13:38   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alle Artikel zu RSV/RSV4 von MOTORRAD 2strokeracing Allgemeines 3 03.02.2016 23:05
Pegaso 650 Ml Hilfe sutti Pegaso 10 26.03.2014 21:15
Pegaso vs. F800GS Neckarpeg Pegaso 1 06.01.2014 20:04
Hilfe: Meine Pegaso 650 ML BJ2000 springt nicht mehr an! aleko Pegaso 7 29.10.2012 19:30
Aprilia sr 50 Ditech 2002 springt nicht an D1xman4 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 2 15.05.2011 01:39
Wikipedia-Artikel zur Pegaso motodyke Pegaso 18 09.04.2011 20:05
meine Aprilia springt nicht an nico9851 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 07.09.2010 10:41
Pegaso Springt nicht an Hilfe adismotorotax Pegaso 3 25.02.2010 16:00
werksbuch für Aprilia Pegaso Garda roter Aprilia Teufel Pegaso 4 20.06.2009 11:53
Hilfe meine 92 pegaso springt nicht mehr an ! calle156 Pegaso 13 01.03.2009 15:23
[125 ccm]: aprilia pegaso 125 springt an geht aber nach kurz aprilia pegaso 125 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 1 09.03.2008 23:21
[125 ccm]: hilfe meine aprilia (rs 125) springt nicht an.bit Michaelaprilia2007 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 31.07.2007 02:23
[Andere]: Pegaso Garda Zentralfederbein nicht mehr lieferbar Donnerberger Pegaso 4 12.08.2004 00:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0