Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 09.07.2016, 23:20   #1 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 11.09.2003
Ort: Remscheid
Beiträge: 803
Motorrad: Tuono Factory My07/Aprilia RSV Nera Nr.81/Pegaso Strada My06/BMW K1100LT SE My94
Standard Pegaso Strada Gabel überholen

Hallo,
hatte die Zeit mal genutzt die Gabel meiner Strada zu machen. Liegen hatte ich die Promoto Federn mit 1 ltr. 10er Promoto Öl.
Das war auch die Angabe von allen Herstellern, das 1 ltr. Öl reicht für eine 150er Luftkammer.
REICHT ABER NICHT !!
Ihr müsst schon mehr Öl bestellen, wenn ihr die Gabel macht.
Ich brauchte ca. 100-130 ml mehr Öl
Interessant war auch, das meine ungeöffnete Gabel einmal 125 mm und 147 mm Luftkammer hatte
Jetzt mit 140 mm Luftkammer ist die Gabel schön Straff und mit dem Tuono RR FB ( 1,5 U) gehts auch gut ums Eck.
Kann ich allen nur Empfehlen sich um die Gabel der Strada zu Kümmern, neues Motorrad

Gruß
OLLI
Q-Treiber ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.07.2016, 23:20   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 10.07.2016, 11:55   #2 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von fedro69
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 873
Motorrad: PegasoStrada MY2005
Standard

Zitat:
Zitat von Q-Treiber Beitrag anzeigen
... und mit dem Tuono RR FB ( 1,5 U) gehts auch gut ums Eck....
© ®
fedro69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2017, 18:53   #3 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von niemand
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: nördlich Berlin
Beiträge: 582
Motorrad: Pegaso Strada Factory (07)
Standard

Ich greif das Thema hier mal auf, da ich den Plan jetzt auch habe das Gabelöl zu erneuern. 10er Öl hab ich schon (1,5Liter ) nur über die Luftkammer bin ich mir noch nicht ganz einig.
Im WHB steht "105 mm Luft (pro Holm, ohne Feder und bei eingefedertem Holm gemessen)", der TE hat 140mm und wenn ich bei Wilbers gucke geben die für die Strada auch 10er Öl und 150mm an.
Frage bleibt, warum gibt AP so ein geringes Luftpolster an und was wäre da der Vorteil?
niemand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2017, 22:41   #4 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von fedro69
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 873
Motorrad: PegasoStrada MY2005
Standard

Je kleine die Luftkammer, desto schneller steigt, beim Komprimieren, der Druck in ihr Innerem. Also:
wenig Luft = härtere Federung
...
was aber auch heißt dass die Gabel härter wieder ausfedert ...
Soweit so gut mit der Theorie
Persönlich meine ich dass es sich um einen Fehler handelt, und eigentlich "150" mm gemeint ist,
was wiederum für die richtige Angabe für eine Trail, bei ihre 160 mm Federweg,
aber exzessiv für einen Strada halte,
wofür ich -immer meiner Meinung nach- mit der originale Federn um die 120 bis 130 mm empfehlen wurde:
mit einem solchem Luftpolster bin in der vergangene Jahre immer gut gefahren,
und eine ähnliche Einstellung werde demnächst wieder vornehmen:
beim jährlichem Gabelservice der für März/April bei Rocko vorsteht.
fedro69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2017, 23:07   #5 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von niemand
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: nördlich Berlin
Beiträge: 582
Motorrad: Pegaso Strada Factory (07)
Standard

Bei der Trail sind ja nur 570ml angegeben ohne Luftpolster. Das war für mich die Orientierung im Bezug auf die Menge.

Von meinem schnurlosen Telefon gesendet (wenn's nicht grad geladen wird).
niemand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2017, 11:44   #6 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von fedro69
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 873
Motorrad: PegasoStrada MY2005
Standard

Kann man so auch nicht direkt rechnen da dass die Gabel unterschiedlich sind:
der Strada hat längere Standrohre, z.B.
Wie gesagt:
für die Luftkammer ich orientiere mich am Federweg
fedro69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2017, 20:04   #7 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von niemand
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: nördlich Berlin
Beiträge: 582
Motorrad: Pegaso Strada Factory (07)
Standard

Hab Heute den linken Holm gemacht, schöne schwarze Brühe. Hab dann 150mm Luftkammer gemacht und den Holm dann 2cm anstatt der 1,5cm vorher durchgesteckt.
Morgen ist der andere Holm dran und mal sehen ob die Füllmengen wenigsten annähernd gleich sind. Aus dem Linken kamen etwas über 500ml raus, hab ich aber nicht mehr genau geguckt.
niemand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 20:07   #8 (permalink)
Production Racer
 
Benutzerbild von Chinakohl
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: 45475 Mülheim/ Ruhr
Beiträge: 1.691
Motorrad: Triumph Bonneville 750 T 140E (Bj. `79), Honda CB 550 four K3 (Bj. `78 EZ `79 - 1. Besitzer!), Aprilia Pegaso 650 GA (Bj.`94 EZ.`95), Quickfoot Z 50 G (Chin. Honda Monkey Replika Bj. `05 )
Standard

....... ich sag`s mal so:
Bei einem vernünftig abgestimmten Fahrwerk, federt das Fahrzeug bei Belastung durch einen Fahrer (auf entsprechender Sitzposition) vorne sowie auch hinten gleichmäßig ein.
Dementsprechend ist die Füllmenge/das Luftreservoir der Gabelholme sowie die Viskosität des Gabelöls einzustellen.
"Tiefer, härter, breiter" ist bei Krädern eher kontraproduktiv ............

Schiebt man die Gabelholme durch die Gabelbrücken durch, sodaß diese oberhalb der Klemmung in der oberen Gabelbrücke überstehen, ändert sich in geringem Maß auch der Nachlaufwinkel des Vorderrades. Dies beeinflusst natürlich auch den Geradeauslauf und das Einlenkverhalten eines Fahrzeugs.
Geringer Nachlaufwinklel = "nervöser" Geradeauslauf bei "willigem" Einlenkverhalten, großer Nachlaufwinkel= stabiler Geradeauslauf bei "steifem" Einlenkverhalten (siehe Chopper).
Ein verkleinern des Raddurchmessers (umrüsten von vorne 19" auf Sumo-typische 17") hat selbstverständlich den gleichen Effekt ..... beides zusammen addiert sich natürlich (was erklärt, warum bei manchen Choppern aus Amiland ein 21" Vorderrad in einer langen Gabel an einem "geraketem" Lenkkopf verbaut wird - Länge läuft eben gut geradeaus).

MfG
Arvid

Geändert von Chinakohl (21.02.2017 um 20:20 Uhr).
Chinakohl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2017, 22:11   #9 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von niemand
 
Registriert seit: 06.11.2015
Ort: nördlich Berlin
Beiträge: 582
Motorrad: Pegaso Strada Factory (07)
Standard

Das mit den 2 anstatt der 1,5cm (original) ist ja nur mal zum Testen, lässt sich ja schnell wieder ändern wenn es nicht gefällt.

1 Liter Öl reicht aber definitiv nicht aus, 1,5Liter sollte man schon kaufen wenn beide Holme gemacht werden. aus dem 2. Holm kamen knapp 600ml raus.
Fahrverhalten kann ich noch nicht sagen, da die Bremsklötze nicht gepasst haben. Aber 155€ für die originalen ist schon heftig, da kann ich ja locker mein Auto VA+HA mit versorgen.

Geändert von niemand (21.02.2017 um 22:15 Uhr).
niemand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2017, 11:16   #10 (permalink)
Production Racer
 
Benutzerbild von Chinakohl
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: 45475 Mülheim/ Ruhr
Beiträge: 1.691
Motorrad: Triumph Bonneville 750 T 140E (Bj. `79), Honda CB 550 four K3 (Bj. `78 EZ `79 - 1. Besitzer!), Aprilia Pegaso 650 GA (Bj.`94 EZ.`95), Quickfoot Z 50 G (Chin. Honda Monkey Replika Bj. `05 )
Standard

Moin,

mach`mal.
Ich hab`das ja auch nur mal präventiv gepostet - es soll ja immer noch einige geben, die keine Ahnung von Fahrwerkstechnik und- abstimmung haben.

Bezügl. der Bremsbeläge: Aprilia bezieht seine Original- Bremsbeläge mit aller Wahrscheinlichkeit ebenfalls von Textar, Ferodo oder sonstigen namhaften Herstellern.

155 Euronen für einen Satz Bremsbeläge finde zumindest ich schon sehr happig ............ haben die eine Walzgoldeinlage?

Je nach dem, welcher Bremssattel bei deinem Fahrzeug verbaut ist, findest du passendes auch bei den üblichen Verdächtigen wie "Tante Louise" oder "Onkel Hein"........... für einen Bruchteil dessen, was die Originalersatzteile kosten.
Wer Verschleißteile als original- Ersatzteile bei Aprilia kauft, hat nach meiner Einschätzung wohl zuviel Geld
Chinakohl ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.02.2017, 11:16   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"verschönern" der Aprilia Pegaso 650 strada BellaAprilia89 Pegaso 8 15.08.2015 19:35
[Pegaso]: Pegaso 650 Strada Erfahrungen SPM900 Pegaso 19 06.04.2015 22:01
Pegaso vs. F800GS Neckarpeg Pegaso 1 06.01.2014 19:04
Lenkanschlag Pegaso Strada jodie1 Pegaso 0 22.08.2013 09:45
[Andere]: Pegaso Strada - Stammtisch! eduardomoto Pegaso 7 17.06.2013 00:11
Angebot Pegaso Strada ok?? Eure Erfahrungen mit der Strada? Badel Pegaso 26 27.05.2013 19:25
Auspuffanlage Pegaso Strada Aprilia_Fighter Pegaso 24 05.11.2012 12:05
[Andere]: Pegaso Strada Code für Diagnose (Tuning)? 660Strada Pegaso 14 29.07.2012 23:30
Gabel für meine Pegaso 600 ninal Pegaso 2 12.05.2010 20:20
Wo ist der Unterschied zwischen der Pegaso ML und Strada? Thomas Pegaso Pegaso 3 30.12.2009 23:21
Pegaso Strada Teile strada09 Pegaso 5 15.12.2009 12:38
[Pegaso]: ABS für die Pegaso Strada fietzel82 Pegaso 0 13.11.2007 16:39
[Pegaso]: Pegaso Strada Factory frank69 Pegaso 7 28.12.2006 17:02
[Andere]: Pegaso Trail oder Strada kaufen bei 1,94 m Größe? Josi1970 Pegaso 8 20.04.2006 17:27
[Andere]: Pegaso ML? + Gabel saut? + Kaltstart coby14 Pegaso 3 12.07.2005 07:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0