Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22.09.2013, 19:06   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Ro_Jo
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.968
Standard Ro_Jo's Ehemalige

Hallo Leute,

Nach meinen 3 Jahren CBR 600 (verunfallt),
liebäugel ich mit den Pegasos.
MX/GA, lieber aber die ML.

Erste wichtige Frage, da ich im Umkreis keine Pegaso zum Testen finde -
sind beide Modelle für 1,86m geeignet?

Was sollte ich dringend beim Kauf beachten? Tipps von den Eingefleischten?
Irgendwas, was man mir erzählen mag zu den Modellen?

Vielen Dank und Grüße aus Hannover!
Ro_Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.09.2013, 19:06   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 22.09.2013, 19:38   #2 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Neckarpeg
 
Registriert seit: 10.05.2012
Beiträge: 123
Motorrad: Pegaso 650 Garda (ML,BJ.2000). Vespa PK50S (BJ 84).
Standard

Moin,

also ich bin mit meiner Pegaso ganz zufrieden.
Bin 1,85 lang und war damit im Sommer munter und lustig in den Alpen unterwegs und habe mich oft ohne Probleme vier Stunden am Stück im Sattel gehalten. Danach muss ich allerdings zugeben, dass es dann in den Beinen etwas unangenehm wurde, aber wer sitzt schon so lange ohne Pause im Sattel.
Ich hab mittlerweile auf ein paar Reiseenduros gesessen und die Pegaso kommt mit der Höhe zu meinen Favoriten nach wie vor dazu. Besser sitze ich nur auf der (noch höheren) F800GS und der 1200GS.

Naja, den Verweis auf sie Suche als Kaufberatung erspare ich mir.

So richtig mehr weiss ich nicht, was als Aussergewöhnliches zu bemerken
ist.
Bei mir war das Problem, dass die Vorderachsklemme der Steckachse gebrochen war (s. alte Beiträge). Da solltest mal draufschauen, und sonst das übliche am Moped...Ölverlust an den Dichtungen, im Luftkasten mal schauen ob da ölig ist.
Rüttel an den üblichen Verdächtigen: Radlagerspiel, Lenkkopflager, Kettenspiel.

Mehr wissen die Profis hier.

Viel Erfolg bei der Suche nach einer guten Pegaso.

Grüzi
Tim
Neckarpeg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 21:03   #3 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Ro_Jo
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.968
Standard

Hey Tim,

danke, das mit der Größe war mir wichtig. Nicht, dass die mir nachher zu niedrig ist.
Suchfunktion hab ich benutzt Aber über die Größe beispielsweise nirgendswo, auch nicht bei Google, fündig geworden.
Falls zufällig jemand aus der Nähe von Hannover kommt - gibt n dickes Dankeschön und ein Getränk seiner Wünsche für ein Probesitzen.

Wie ich sonst das Motorrad zu kontrollieren habe ist klar, nur auf Krankheiten bin ich gespannt - das mit der Kopfdichtung hab ich schon oft gelesen.

Mit wieviel Litern fährst du deine Pegaso?
Was heißt unangenehm in den Beinen - sind die stark angewinkelt, oder wie kann ich mir die Sitzposition vorstellen?

Besten Dank nochmal und schöne Grüße
Joost
Ro_Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2013, 23:06   #4 (permalink)
KeK
Winner
 
Benutzerbild von KeK
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ort: Niederwörresbach
Beiträge: 575
Motorrad: Pegaso 650 Garda Cube
Standard

Ich bin zwar keine 1,85 aber ich kann sagen, dass die Beine sind auf der Pegaso weniger stark gewinkelt als auf der 1200GS. Wenn du nach eine ML Ausschau hällst dann versuch eine Cube zu bekommen. Da ist dann das Federbein per Handrad (linke Seite am Motorrad) einstellbar.

Viel Erfolg bei der Suche

Kaj
KeK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2013, 12:16   #5 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Neckarpeg
 
Registriert seit: 10.05.2012
Beiträge: 123
Motorrad: Pegaso 650 Garda (ML,BJ.2000). Vespa PK50S (BJ 84).
Standard

Moin,

Naja, ich glaube egal auf welcher Maschine Du sitzt, dass nach 4 Stunden ohne Pause und einmal Anhalten einfach immer die Beine schmerzen.
Ich sitze äusserst bequem auf der Pegaso und muss die Beine nicht besonders stark anwinkeln.
So gesehen finde ich die Pegaso äusserst komfortabel.

Verbauch, so im Schnitt um die 5,6 L. Auf Tour habe ich sie auch schon auf 4,2 bekommen. Maximalverbrauch war mal 6,9. Ich führe über jede Tankung Buch, daher kann ich das so genau sagen. X-)

Ich suche mal nach einem passenden Bild auf dem ich auf der Kiste sitze.
Kann Dir im Vergleich ein Bild auf der 1200GS A und der F650GS schicken, welche wirklich um einiges tiefer liegt als die Pegaso.

Grüße
Tim
Neckarpeg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2013, 20:36   #6 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Tombert
 
Registriert seit: 17.03.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 403
Motorrad: Garda '98
Standard

Moin...

Also ich bin 1,88m und auch sonst kein Spargeltarzan und ich fühle mich auf der Peg gut aufgehoben. Die entspannte, aufrechte Haltung und der Platz waren mit ausschlaggebend, dass ich mir seinerzeit eine Garda gekauft hab.
Ich würde auch sagen, dass man dieses "Knieproblem" auf fast jedem Motorrad früher oder später bekommt. Da gibt es Moppeds, auf denen die Beine schlimmer angewinkelt sind.
Als strörender empfinde ich, dass ich irgendwie in diese Sitzmulde hineingedrückt werde und mir nach einiger Zeit der Steiß ein wenig weh tut. Aber es gab hier ja schon das eine oder andere Beispiel einer anders aufgepolsterten Sitzbank, die evtl. Abhilfe schaffen kann.
Alles in Allem bekommst du mit der Peg ein komfortables Motorrad, das trotzdem agil und aktiv zu fahren ist.
Gruß
Sven.
Tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 00:49   #7 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Ro_Jo
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.968
Standard

Danke euch allen vielmals,
jetzt bin ich wenigstens etwas beruhigt, was die Sitzposition angeht.

Bilder wären natürlich auch super.
Ansonsten muss ich mal abwarten, was der Herbst / der Winter an schönen Pegasos hervorbringt.

Grüße
Ro_Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2013, 11:42   #8 (permalink)
CupWinner
 
Benutzerbild von Bikeman
 
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Velbert
Beiträge: 737
Motorrad: Yamaha FZ 750
Standard

Moin,
ich bin 1,90 und hatte mit den Beinwinkeln nie Probleme.
Als ich die Mühle gekauft habe, hatte ich auch Rücken- bzw. Steißprobleme weil das Polster viel zu weich war. Hab die Bank neu aufpolstern lassen (härter und 2cm höher), danach alles super. Sitzhöhe 87cm.
Lass die Finger von der i.E., die ist sehr niedrig und macht für einen Lulatsch keinen Spass.
Gruß Bikeman
Bikeman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 22:24   #9 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Ro_Jo
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.968
Standard

Hallo Leute,

wollte mal Bescheid geben:

Habe nun eine 650 ML Cube, EZ 98, mit 5000km auf der Uhr.
Sieht überwiegend aus wie geleckt. Ein paar kleine Kratzer hier und da, aber noch in super Schuss. Leider ist die ZKD defekt (Gase im Ausgleichsbehälter gemessen), die werde ich wechseln müssen. Ist ja Winter nun.


Grüße
Ro_Jo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 10:22   #10 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von TE-Holgi
 
Registriert seit: 16.09.2009
Ort: HOL-HM
Beiträge: 534
Motorrad: ML/GA-Classic-Mix - rennt!
Standard Prima

Glückwunsch!

Das mit der ZKD ist nicht so wild - Anleitungen sind hier im Forum zu finden.

Gruß,
TE-Holgi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 09.12.2013, 10:22   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[1000 ccm]: Falco 1000 weniger Power als meine ehemalige Yam Ralf aus Limburg SL1000 Falco (alle Jahre) 11 25.05.2010 19:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0