Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 23.05.2017, 18:06   #141 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 634
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Das mit dem Gixxer Rahmen kann ich mir gut vorstellen.
Da passte dann links vom Motor der Benzintank hin / wegen der Kettenflucht wäre da ja auch etwas mehr Platz.
Rechts vom Motor den Öltank, dann hätte man sogar noch unter der Tankattrappe genügend Platz für ein geräumiges Handschuhfach wo sogar der Helm reinpassen würde.

Vom BMW Motor wird nichts passen!
Wer es nicht glaubt braucht sich nur dir Fußdichtung besorgen.

Der Steuerkettenspanner ist auf der richtigen Seite, weil beim 655 die Nockenwellen rückwärts drehen.

Dank an den alten Mann für den Tip mit den Tassenstößel
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 23.05.2017, 18:06   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 23.05.2017, 18:32   #142 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 634
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Noch eine Frage an den alten Mann

Welchen Kolben hast du verbaut?

Mir ist der originale mit 490 Gramm ohne Bolzen zu schwer.
Der F650 wiegt nur 415 und der Lc4 mit 101mm Durchmesser als Zubehör 390.
Beide haben jedoch den 22er bolzendurchmesser.
Das LC 4 pleuel würde von den Abmessungen passen, müßte aber wegen der geringeren Kompression Höhe am Kolben eigentlich noch 3,5mm länger sein.
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 15:49   #143 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von rotax650
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Hennef/Rheinland
Beiträge: 1.226
Motorrad: Pegaso GA Bj. 93 Supermotoumbau. BMW R1150GS
Standard

hat von euch einer einen 654 rumstehen von BMW?
Wenn ja könntet ihr mal schauen ob das Thermostatgehäuse der BMW oben an den Wasseranschluss am Zylinderkopf passt?
Im Tausch mit dem Flansch wo der Temperaturfühler drinne sitzt.
Es gibt nämlich keine originalen Thermostate mehr dann könnte man probieren diesen dort hin zu setzen.

LG rotax
rotax650 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2017, 18:40   #144 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 47
Motorrad: YAMAHA XT 350, HONDA Transalp, YAMAHA XJ 750, YAMAHA TDM, APRILIA Pegaso i.e. Bj. 2001
Standard

Hallo!

Ich hätte da mal eine Frage:

Ist es nicht so, das die beiden Motoren in entgegengesetzte Richtungen drehen?
Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Dann müssten doch auch Zündung und Starter etc. getauscht werden?

Aber warum dreht das Ritzel dann richtig?
Zwischenwelle?

Bin gerade etwas verunsichert.

Gruß Jochen

Geändert von treckerfahrer (24.05.2017 um 19:46 Uhr).
treckerfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2017, 08:41   #145 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 16.06.2015
Beiträge: 47
Motorrad: YAMAHA XT 350, HONDA Transalp, YAMAHA XJ 750, YAMAHA TDM, APRILIA Pegaso i.e. Bj. 2001
Standard

Hallo nochmal!


Habe das nochmal überdacht und bin zu folgendem Schluss gekommen:

-Starter muss nicht getauscht werden, da die Drehrichtung des Aprilia-Rumpfmotors
erhalten bleibt.
-Zündung muss deshalb auch nicht getauscht werden, aber Nockenwellen
müssen neu ausgerichtet werden.

Was bleibt:

- SKS auf der falschen Seite
- Warum dreht das Ritzel von BMW in die gleiche Richtung??
- Hat BMW anderes Getriebe?
- Warum passt der Anlasserfreilauf von BMW?
(kann man den beliebig umdrehen?)
-BMW müsste anderen Starter haben???
-BMW müsste andere Zündung haben?

Vielleicht hat jemand eine Antwort, und kann meine Denkfehler
geraderücken!


Die einfachste Antwort wäre, dass beide Motoren gleich laufen.
Aber die verschiedenen SKS stützen die Behauptung von Ferdi7-
Zudem stehen die Nocken bei Aprilia bei OT zueinander und
bei BMW laut Youtube Video auseinander.

Auch dass spricht für Gegenläufigkeit
Jochen

Geändert von treckerfahrer (25.05.2017 um 09:05 Uhr).
treckerfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2017, 00:33   #146 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 634
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Pegaso hat unten ein vorgelege.
Soll heißen Zahnrad auf KWelle kämmt mit Zahnrad zwischen Welle wo Zahnrad von Steuer zahnkette mit drauf ist.
BMW hat steuerkette direkt auf Kurbelwelle und läuft deshalb "richtig " rum.
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 21:27   #147 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 02.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 17
Motorrad: Aprilia RS 650 Supermono
Standard

Moin an alle, war kurz mal ein wenig im Urlaub,.....

Also, ich habe die Zylinderfussdichtungen leider nicht übereinandergelegt, aber nach unserem Teilehändler haben die Fussdichtung der Pegaso 98er ML und der BMW F650 ( Typ 169 ) die gleiche Artikelnummern. Daher habe ich auf ein Übereinanderlegen verzichtet. Zur Nockenwelledrehrichtung,... Asche auf mein Haupt, auf das Vorgelege hätte ich auch selber kommen können! Ich fahre den Serienkolben geringfügig erleichtert weiter, er ist natürlich kein Leichtgewicht, aber wir drehen auch nur bis 8500 1/min. So eine LC4 dreht ja von Haus aus schon 10000,.... den Motor hatte ich auch schon ins Auge gefasst, aber ein befreundeter KTM-Händler hat mir von dem Motor abgeraten, da die Jungs da schon Probleme mit gebrochenen Kurbelwellen hatten. Mit unserem Kolbenbauer habe ich schon gesprochen, bei ihm lassen wir die Schmiedekolben für unsere Vierzylinder-Wettbewerbsmotoren bauen. Er baut eigentlich nur bis 98mm Durchmesser, und ich müsste eigentlich vier Kolben abnehmen,.... wir sprechen aber nochmal wenn es bei ihm etwas ruhiger ist. Bis dahin habe ich die Fertigungszeichnung und den 3D-Datesatz fertig. Alternativ haben wir auch schon über den KTM-Kolben in Verbindung mit einem Custom Carillo-Pleuel nachgedacht, nicht ganz günstig, aber die bauen einem was man braucht. Das wird aber erst spruchreif wenn klar ist das Junior mit dem Moped klarkommt und wir den Hobel weiter ausbauen.

liebe Grüße
Thomas
alter Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 21:57   #148 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 634
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Hallo Thomas,
Die Fußdichtungen sind nicht gleich.
Die Steuerkette läuft etwas weiter außen / deshalb das Vorgelege/ weil die Ventile jeweils 10 Grad nach außen geneigt sind und der Kopf deshalb deutlich breiter baut.

Von gebrochenen Kurbelwellen an der LC 4 habe ich noch nicht gehört, wohl von abgerissenen Pleueln und eingegangenen Pleuel und Hauptlagern.
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 22:54   #149 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 02.01.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 17
Motorrad: Aprilia RS 650 Supermono
Standard

Hallo Ferdi,

vielen Dank für die Aufklärung, bisher hatte ich gedacht, es wäre Rotax-Lego,.... es ist ja auch immer ein ein recht großer Aufwand die Produktion umzustellen,... bei den älteren TM-Racing Motoren z.B. haben die 80er bis 144 ccm Motoren den gleichen /identischen Rumpf. Ich habe anhand meiner Infos unseres Teilelieferanten angenommen, das es kein großer Aufwand ist die Teile zu mixen. Ich werde jetzt erst einmal das eine Projekt abschließen und über den Winter mal schauen was noch so geht. Da alle an den Strecken immer nur sagen, der Rotax-Motor ist ein Sch.... Motor, denke ich es ist nur angemessen zu seiner Ehrenrettung beizutragen und den Jungs mal mit so einem gemachten Moped am Lack zu kratzen. Ich werde weiter berichten. Jetzt Endmontage, dann Prüfstand,... ein Leistungsdiagramm folgt, damit deutlich wird was so geht. Die Motorcharakteristik wird sich aber wohl deutlich ändern.

Gruß
Thomas
alter Mann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 10:20   #150 (permalink)
Winner
 
Registriert seit: 04.05.2010
Ort: 57368
Beiträge: 634
Motorrad: Pegaso GA Bj1992
Standard

Zitat:
Zitat von rotax650 Beitrag anzeigen
hat von euch einer einen 654 rumstehen von BMW?
Wenn ja könntet ihr mal schauen ob das Thermostatgehäuse der BMW oben an den Wasseranschluss am Zylinderkopf passt?
Im Tausch mit dem Flansch wo der Temperaturfühler drinne sitzt.
Es gibt nämlich keine originalen Thermostate mehr dann könnte man probieren diesen dort hin zu setzen.

LG rotax
Und , hast du schon Erkenntnisse ?
Thermostatgehäuse gibt es günstig in der Bucht, hab ich aber noch nicht ausprobiert .
Bin interressiert weil am F650 der Wasseraustritt nur an einer Stelle am Kopf ist und dadurch vlt das Aufwärmen gleichmäßiger geschieht ??
Ferdi7 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 18.06.2017, 10:20   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der 250er - "das habe ich heute geschafft" - thread specialK 250 ccm (RS 250) 1424 03.05.2017 20:43
Der 250er - "Bilder/Foto/Video" - Thread Darth Wayne 250 ccm (RS 250) 255 14.08.2015 22:24
Der Vergasersetup Thread McFly1980 250 ccm (RS 250) 7 30.03.2011 16:34
Der Stellt eure Werkstatt- Schrauberecke Thread vor lyr1k[95] Allgemeines 9 03.12.2010 08:14
AF1 Thread Aprilia-Man[n] 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 0 13.09.2010 17:54
Thread fixieren im rs 125 Bereich Muppafreak Offtopic 4 13.05.2009 19:11
[1000 ccm]: Frage Thread zur 99er Mille kane RSV Mille ME+RP (1998-2003) + Tuono (2002-2005) 27 11.07.2006 18:44
[125 ccm]: Schon wieder ein Motorproblem Thread :/ Shotgunblast 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 17 26.05.2006 23:13
Thread. Mit "d". CapoLutz Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 12 27.12.2003 16:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0