Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25.06.2017, 14:14   #11 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Ubstadt-Weiher
Beiträge: 84
Standard

Hi,

bei mir ist die Ansaugmuffe anscheinend geschrumpft und die Schelle hält es nicht mehr auf dem Vergasen.
Laut Wendel ist die Ansaugmuffe 3019074 nicht lieferbar und laut https://www.online-teile.com/bmw-mot...ml?language=de ist die 11 61 2 345 007 Gummimuffe auch nicht mehr lieferbar.

Hat die BMW Muffe schon jemand verbaut??

Werde diese Woche mal probieren, wenn ich die Vergaser löse, ob die Muff doch noch passt.
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.06.2017, 14:14   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 25.06.2017, 14:25   #12 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Ubstadt-Weiher
Beiträge: 84
Standard

Hi,

bei mir ist die Ansaugmuffe anscheinend geschrumpft und die Schelle hält es nicht mehr auf dem Vergasen.
Laut Wendel ist die Ansaugmuffe 3019074 nicht lieferbar und laut https://www.online-teile.com/bmw-mot...ml?language=de ist die 11 61 2 345 007 Gummimuffe auch nicht mehr lieferbar.

Hat die BMW Muffe schon jemand verbaut??

Sehe gerade das in den Niederlande die Nummer AP8144040 lautet.

Werde diese Woche mal probieren, wenn ich die Vergaser löse, ob die Muff doch noch passt.
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 14:59   #13 (permalink)
Speedfreak
 
Benutzerbild von OKIX6
 
Registriert seit: 23.08.2007
Ort: Böddensell
Beiträge: 1.232
Motorrad: Pegaso GA / KTM 690 R
Standard Noch ne Lösung!

Das ist bei der Peg. Fürchterlich fummelig. Meine Lösung war zwische Zylinder und Stutzen eine 0,3 cm Dichtung und erst die Vergaser an die Stutzen schrauben und dann erst den Lufistutzen an den Vergaser anschrauben.
OKIX6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2017, 10:49   #14 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Ubstadt-Weiher
Beiträge: 84
Standard

Hi,
habe das Heck abgeklappert und die Muffe erst auf die Vergaser geschraubt und dann das Hexk wieder angeschraubt. Dabei die Muffe in den Luftfilterkasten gesteckt. Habe die Muffe nun schon im zweiten Shop in England bestellt. Laut Shop lieferbar und dann bekam ich die Info das es nicht mehr lieferbar ist.
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 14:48   #15 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von suntour
 
Registriert seit: 11.07.2016
Ort: Schönfeld
Beiträge: 59
Motorrad: Pegaso ML Cube
Standard gummimuffen streng..

hi! wenn die gummimuffen noch keine risse haben, dann kannst du sie mit heissluft schön weich und weiter machen..hat bei mir super funktioniert. die vergaser gleiten dann richtig schön in die kurzzeitig weichen anschlüsse.
ciao suntour
suntour ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2017, 13:27   #16 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Ubstadt-Weiher
Beiträge: 84
Standard

Hi,

Risse hat sich noch nicht, nur viel zu kurz. Habe Sie jetzt mal bei https://www.cmsnl.com/ bestellt.
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2017, 13:42   #17 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von suntour
 
Registriert seit: 11.07.2016
Ort: Schönfeld
Beiträge: 59
Motorrad: Pegaso ML Cube
Standard muffen zu kurz..

..eher unwahrscheinlich. das problem kenn ich. da sind sicher die vergaser ein paar mm zu weit nach vor auf die ansaugstutzen vom zylinder geschoben. zuerst alles ohne feste verschraubung zusammenpassen, dann geht das ganz easy.))
habe das mittlerweile schon öfters gemacht..die schellenschrauben habe ich gleich auf imbus getauscht. gut erreichbar über ein seitenloch im rahmen.
ciao suntour

Geändert von suntour (09.07.2017 um 13:58 Uhr).
suntour ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2017, 20:27   #18 (permalink)
Fahrer
 
Benutzerbild von AHAB
 
Registriert seit: 16.09.2013
Beiträge: 20
Motorrad: Pegaso 650 Garda
Standard

Hallo,

probier es mal da:
https://www.ebay.at/sch/i.html?_odkw...nsaug&_sacat=0


LG Andy
AHAB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2017, 11:28   #19 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Ubstadt-Weiher
Beiträge: 84
Standard

Hi,

passt eventuell die Artikelnummer: 3038684 bzw. Hersteller-Nr:AP8144326
von der 2001 bis 2004?
Foxi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Set-up Aprilia RS 125 - und auch andere Modelle wie RX,SX ... persilia FAQ´s - RS 125 9 28.01.2016 19:12
Ansaugmuffe stein-hart Kaneda RS 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 01.10.2008 12:49
Ansaugmuffe rutscht ständig vom Vergaser hoibehosn Pegaso 10 09.07.2008 00:19
[1000 ccm]: Ansaugmuffe Jägermeister 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 7 18.02.2007 23:47
[1000 ccm]: Reduzierung Schalldämpfer alex666 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 11 15.02.2007 02:56
[1000 ccm]: Große Ansaugmuffe TFG 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 6 29.06.2006 22:16
[1000 ccm]: 2000er Ansaugmuffe Rider 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 1 04.10.2005 14:38
[Andere]: Suche folgendes Aprilia Ersatzteil (Nicht lieferba surfrichter Pegaso 11 31.10.2004 20:50
[Andere]: Pegaso Garda Zentralfederbein nicht mehr lieferbar Donnerberger Pegaso 4 12.08.2004 00:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0