Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 29.07.2008, 15:51   #1 (permalink)
sky
Überholer
 
Benutzerbild von sky
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 84
Motorrad: Pegaso 650, Modell GA
Frage Hiiiiilfe, Motor Schwierigkeiten

Hi zusammen,

also, wie der eine oder andere weiß, habe ich meinen Motor komplett auseinander nehmen müßen, da die Haarnadelfeder von der Schaltung ausgehackt war.

Ich habe die Arbeiten dank eines WHB. eigentlich fast problemlos durchführen können.

Ich habe gestern den Motor wieder einbauen können und dann das...

Der Motor springt ohne Probleme an, läuft rund und sauber, aber.... er klopft

Ich habe einen Schraubenzieher ans Ohr genommen um zu lokalisieren aus welcher Richtung das klopfen kommt, es ist Drehzahlabhängig dh. bei höherer Drehzahl erhöt sich auch die "Klopffrequenz", aber nichts obwohl das Klopfen eigentlich nicht zu überhören (ist beängstigend laut!!) ist! Mit dem Schraubenzieher kann man (ich) nichts orten.

- Kann es sein das die Zündung eingestellt werden muß, kann man das überhaupt (CDI)?
- gibt es irgend welche Regeln die ich vor dem ersten Start einhalten muß?
- Kann es sein das die Ventile (ein Ventil) nicht richtig steht, wie kontrolliere ich das am besten, Steuerkette (Zahnräder) stehen eigentlich perfekt!
- könnte es der Kolben sein, wie stelle ich das ohne Ausbau fest?

Ich bin schon ziemlich verzweifelt, weil ich nicht einkreisen kann wo es herkommt!

Habe heute den Nockenwellendeckel geöffnet um nachzusehen ob da irgend eine Ungereimtheit zu sehen ist, aber für mich nichts zu erkennen.
Habe jedoch eine Frage zum Ventilausheber, welche Funktion hat er, worauf muß ich achten... hat schon mal einer erlebt das er was zum klopfen beitragen könnte?

Wie kann man systematisch feststellen (einkreisen) woran dieses Klopfen liegen könnte, möchte den Motor verständlicher Weise ungern wieder demontieren und auseinander nehmen müßen!

Hoffe es hat einer einen guten Rat...

Besser wäre sogar noch es käme ein spezi aus dem Raum Lübeck, der sich das mal anhören könnte oh mann........, daß wäre perfekt

Danke hierfür im vorraus.

Gruß Sven
sky ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 29.07.2008, 15:51   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 07.08.2008, 09:09   #2 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 94
Motorrad: Pegaso Cube Bj. 99, Kawasaki ZR7 Bj. 00
Standard

Hi Sky,

auch wenn ich dir bei deinem Problem nicht weiterhelfen kann, würde es mich interessieren, ob du mittlerweile schon etwas herausgefunden hast.

Gruß
Sash
Sash2208 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 11:53   #3 (permalink)
sky
Überholer
 
Benutzerbild von sky
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 84
Motorrad: Pegaso 650, Modell GA
Daumen runter

Hi,

nein leider nicht... Ich warte auf ein Motorradschrauber, der sie sich mal ansieht!

Melde mich dann und gebe es weiter.

Gruß Sven
sky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2008, 12:39   #4 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 94
Motorrad: Pegaso Cube Bj. 99, Kawasaki ZR7 Bj. 00
Standard

Hi,

ist ja nicht schön zu hören. Gibt es denn keine gute Motorradwerkstatt in Lübeck?
Sash2208 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 22:05   #5 (permalink)
sky
Überholer
 
Benutzerbild von sky
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 84
Motorrad: Pegaso 650, Modell GA
Lächeln sie lebt wieder

Hi,

wollte nur mal kurz berichten das mein Mopel wieder zum Leben erwacht ist...

Gruß Sven
sky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2008, 09:37   #6 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 94
Motorrad: Pegaso Cube Bj. 99, Kawasaki ZR7 Bj. 00
Standard

Hi Sky,

freut mich zu hören!

Woran hat es denn nu gelegen?

Gruß
Sash
Sash2208 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2008, 21:58   #7 (permalink)
sky
Überholer
 
Benutzerbild von sky
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: Lübeck
Beiträge: 84
Motorrad: Pegaso 650, Modell GA
Cool

..tja, was soll ich sagen, oder besser eigentlich mach ich es nicht sagen... habe den Kolben falsch herum eingestzt ;-(

Es stand im WHB Kolbenmackierung in Richtung des Auspuff einsetzen.. ---> Ok., Auspuff ist hinten oder.. ( meinte ich so gegen ganz schön spät ) !!!

Hab verdammt viel Glück gehabt, daß die Ventile es überlebt haben!

Hauptsache ist jedoch, daß sie jetzt wieder läuft und läuft und läuft...

Gruß Sven
sky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2008, 21:50   #8 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Guido Bosch
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Nahe von Antwerpen/Belgien
Beiträge: 155
Motorrad: Transalp 650 2006(Ab Nov. 2011) - ex Pegaso MX 650 1996 (Nov.2000 bis Nov.2011)
Standard Kolben falsh herum montiert

Hallo Sky(Sven),

Ich glaub auch wirklich du habst viel und viel glück gehabt kein weitere motorschaden verursacht zu haben: aber vielleicht ist es auch so das deiner Peggy sich nicht von dich woll verabschieden weil du sie auch gut pflegt. Jedemfall meine Peg liebt mir auch noch immer.

Gruss aus Belgien
Guido
Guido Bosch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:51 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0