Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 25.05.2008, 16:25   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Sponsheim
Beiträge: 174
Motorrad: Aprilia Pegaso ML Bj. 1998
Standard Federbein Wilbers Road 540 (Eco-Line)

Hallo zusammen,

hab das Problem das bei der Fahrt mit Sozius das Federbein meiner Cube wohl etwas schwach auf der Brust ist. Jedenfalls hab ich bei der Fahrt mit Sozius das Problem das die ober Kettenrolle gut genutzt wird...

Nun ist die Überlegung das Federbein gegen ein Wilbers Eco Line Typ 540 Road auszutauschen.

Hat jemand Erfahrung damit? Bringt das was? Oder ist das nur ein teures Tuning-Teil??
FlintenPaule ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 25.05.2008, 16:25   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 25.05.2008, 18:58   #2 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Pegasus
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.322
Motorrad: Pegaso 650 MX
Pegasus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hi Jan,


bei so unterschiedlichen "Zuladungen" müsstest du jeweils entsprechend die Federvorspannung anpassen. Mit Hakenschlüsseln ist das wohl etwas aufwändig. Sinnvoll wäre ein Federbein mit Hydraulischer Federvorspannung wie bei der Garda. (hat Wilbers auch im Programm)



gruJOH
Pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2008, 23:35   #3 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Tombert
 
Registriert seit: 17.03.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 403
Motorrad: Garda '98
Standard

Hi Paule,

ich habe exakt dieses Federbein von Wilbers in meine Garda eingebaut, als das originale Federbein seinen Geist aufgegeben hat. Und ich finde, dass sich das Fahrverhalten durchaus gebessert hat gegenüber dem originalen Federbein. Nun gut, ich muss dazu sagen, dass die hydr. Vorspannung vom originalen von Beginn an defekt war und ich mit der Einstellung für einen 75kg Fahrer rumgefahren bin (meine Statur entspricht aber eher der Marke Wikinger...). Bei der Bestellung fragen die aber auch noch genau nach deiner Person (Gewicht), deinem Fahrstil (Anteile Offroad-Strasse) und wie oft du mit einem Sozius unterwegs bist. Entsprechend werden die dann das Federbein auf dich zugeschnitten fertigen. Das kann, wenn du bspw. 50% Soziusfahrten angibst, natürlich auch nur ein Kompromiss sein und eigentlich kommt man, wie Joh schon schreibt, um eine Änderung der Vorspannung jedesmal nicht herum. Die Peg ist aber so dämlich verbaut, dass du dazu das Federbein wieder ausbauen müsstet. Der Wechsel war ja schon recht mühselig ung ging nur mittels Ausbau der Umlenkung. Eine hydraulische Verstellung wäre da natürlich sinnvoll, kostet meines Wissens aber gute 200.- extra (Baukastenprinzip). Man kann sie aber auch später noch nachrüsten, glaub' ich. Die fehlende Zugstufeneinstellung hab ich bis Dato nicht vermisst.
Gruß von der Waterkant
Sven.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg wilbers.jpg (17,5 KB, 27x aufgerufen)
Tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2008, 17:24   #4 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Sponsheim
Beiträge: 174
Motorrad: Aprilia Pegaso ML Bj. 1998
Standard

Na das hört sich doch schonmal gut an. Und mit dem Aufpreis für die Vorspannungs-Hydraulik hast Du leider recht... gut 200 Euro extra...
FlintenPaule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2008, 00:40   #5 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 18.02.2006
Beiträge: 81
Standard

mein federbein ist auch hin. scheint wohl eine der 1000 krankheiten zu sein. und das bei einer laufleistiung von 24000 km bei mir. lächerlich
Mr Brown ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 09:34   #6 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Ort: Fallingbostel
Beiträge: 39
Motorrad: Pegaso Bj.99
Standard

Hallo,
häng mich mal an diesen Thread mit dran.

Nachdem das Federbein meiner ML Bj 89 gestern auf den letzten 100 Km einer 3000 km Deutschlandtour nun auch den Geist aufgegeben hat, habe ich gleich mal Wendel (525.-) und Centro Ricambi (nichts im Angebot) angeworfen.

Bei Ebay hab ich das hier ( Artikelnummer: 150255631664 ) gefunden.

In der Beschreibung steht das es bis Bj 98 passen sollte, aber meine hat ein Sachs mit 2 Kontermuttern drin. Sieht also komplett anders aus. Passt das trotzdem oder hat noch jemand ein altes rumliegen oder eine Idee wo ich ein günstiges Federbein herbekomme ??

Da ich eigentlich mit dem alten Federbein zufrieden war, muß es kein Wilbers + Co. (besonders auch nicht wegen des Preises) sein.

Grüße
Tom
Grubi#28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 10:16   #7 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Tombert
 
Registriert seit: 17.03.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 403
Motorrad: Garda '98
Standard

Moin Tom...
Also ich bin mir fast sicher, dass ein Federbein aus der GA(Bj92) nicht in die ML(<Bj97) passt. Ich denke, zum einen ist die Länge unterschiedlich, zum anderen sind Kolben und Feder vom Durchmesser größer.
Ich weiß nicht, wie du auf einen Preis von 525.-€ kommst. Ist das ein Origilanfederbein von Aprilia? Das Gute an Wilbers-Federbeinen ist ja gerade, dass du ein qualitativ hochwertiges Teil zu einem erschwinglichen Preis bekommst. Außerdem ist es ziemlich genau auf deine Bedürfnisse angepasst. Für die Eco-Line zahlt man im Vergleich "nur" etwas über 300.-€, die Sports-Line schlägt mit eben über 400.-€ zu Buche. Und ich will mal behaupten, dass die besser sind als das Originale. So ist zumindest mein Eindruck.
Gruß Sven.
Tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 10:24   #8 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Ort: Fallingbostel
Beiträge: 39
Motorrad: Pegaso Bj.99
Standard

Hallo Tombert,

die 525.- hab ich von der Wendel Motorrad Seite
1 344358 Stoßdämpfer kplt. - - - - 525.00EUR

300.- für ein Wilbers ist schon gut, aber die Tour war an sich schon teuer genug, dazu noch davor neue Reifen, neuer Kettensatz, Kofferträger und Seitentaschen => Geldböre erschöpft
Suche halt günstigen Ersatz damit die Peg erstmal weiter im Einsatz bleibt
Grubi#28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 10:38   #9 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von Tombert
 
Registriert seit: 17.03.2004
Ort: Kiel
Beiträge: 403
Motorrad: Garda '98
Standard

Naja, bei begrenztem Budget wäre eine günstige Lösung natürlich von Vorteil..
Es gibt ja auch Firmen, die defekte Federbeine wieder reparieren. Einen Namen oder gar Link kann ich dir leider nicht nennen. Aber ich hab mal mit dem Gedanken gespielt, mein defektes Garda-Federbein, was hier sinnlos rumliegt, wieder aufmöbeln zu lassen. So teuer kann das doch nicht sein. Was ist denn an deinem Federbein kaputt? Is die Dämpfung weg? Vielleicht müsste ja nur neues Öl/Gas eingefüllt werden? Hat hier velleicht schon mal jemand Erfahrungen mit sowas gemacht?
Tombert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 09:42   #10 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 11.04.2006
Ort: Fallingbostel
Beiträge: 39
Motorrad: Pegaso Bj.99
Standard

Guter Tip mit der Reperatur.
Feder federt noch, nur mit Gepäck oder sozia hab ich grad noch ca. 3 cm. bis Anschlag. Müßte also das ÖL/Stickstoff/Luft ausgelaufen sein.
Lt. Googel gibts da echt einige die das zu nem annehmbaren Preis machen. Hätt ich nicht gedacht. Kostet immer so um die 120-160 Euro.

Aber noch ne Frage @Tombert
Dein kaputtes Garda Federbein ist doch verstellbar und müßte bei mir passen.
Da ich eh am ausbauen und Reparieren lassen bin...würdest du das Federbein verkaufen?

Geändert von Grubi#28 (11.06.2008 um 09:45 Uhr).
Grubi#28 ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 11.06.2008, 09:42   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Michelin Pilot Road Uli66 Reifen 3 29.05.2008 10:04
[125 ccm]: RS 250 Federbein in der Rs 125 freeZe16 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 23 26.02.2008 18:47
[Pegaso]: Federbein (WhitePower?) für Pegaso 650 Bj.98 St3v3 Pegaso 2 07.06.2007 16:46
[Pegaso]: Pegaso Federbein demontieren Beppo1 Pegaso 3 13.01.2007 15:04
[Allg.]: Federbein für meinen Aprilia SR 2000 min. länge 400 ItalkitSR Allgemeines 3 19.10.2006 22:53
[1000 ccm]: Federbein ölt :-( bikerwelt 1000er (Allgemeiner Modellübergreifender Bereich) 11 27.09.2006 22:53
[Andere]: PEGASO FEDERBEIN TAUSCHEN sky Pegaso 2 18.08.2006 23:08
[Andere]: pegaso cube hinteres federbein verstellen steka Pegaso 8 23.06.2006 22:18
[125 ccm]: Problem mit Sachs Boge Federbein! real_tommi 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 6 09.06.2006 15:22
[125 ccm]: Probs mit Federbein RSGiuse 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 5 27.06.2005 02:14
[125 ccm]: Austauschen des hintern Federbein driver 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 3 01.06.2005 20:37
[125 ccm]: Neues Federbein aber welches ??!! Manu 125 ccm (RS 125, ETX und andere 125er Modelle) 19 11.09.2004 14:30
[1000 ccm]: Federbein bei capo umgebaut hasenrasen ETV1000 CapoNord (alle Jahre) 5 05.06.2004 14:19
Wilbers Federbein Aprilia rs bj. 97 gp eNeRGy Archiv (50 ccm - 1000 ccm) 1 15.03.2004 01:52
Pegaso '99, Federbein und Elektrik rossi71 Pegaso 2 12.11.2003 23:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:53 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0