Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30.03.2008, 01:38   #1 (permalink)
Ivy
 
Beiträge: n/a
Standard Pegaso Garda "Neuling" hat erste Fragen

Hallo zusammen,

Ich bin Anfängerin, habe seit gestern eine 98er Pegaso Garda und schon die ersten Fragen:

Bitte kennt sich jemand mit der Befestigung eines Scott Oilers an der
Pegaso Garda aus?

Würdet ihr mir dieses System empfehlen?

Desweiteren möchte ich euch gerne um Rat zum Reifenkauf fragen, habt ihr eine Lieblingsmarke?

Bitte wißt ihr wo ich eine Reparaturanleitung kaufen kann?

Vielen Dank im Voraus

einen schönen sonnigen Sonntag
Gruß
Ivy
  Mit Zitat antworten
Ungelesen 30.03.2008, 01:38   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 30.03.2008, 19:59   #2 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Lautzenhausen
Beiträge: 265
Motorrad: Aprilia Pegaso i.E. Garda, Aprilia ETV 1000 Caponord, Honda CY 50
Standard

Hallo Ivy,

herzlich wilkommen in unserem Forum.
Zu deiner 1. Frage benutze einmal die Suchenfunktion. Das Thema wurde hier schon einmal behandelt, und es wurden auch vom "ME" Bilder eingestellt. Nach seiner Meinung ist es das beste System.
Zu der Frage nach Reifen siehe mal unter der Rubrik Reifen nach, dort wird das Thema gerade behandelt.
Ich persönlich fahre den Bridgestone Battle Wing, fahre aber zu 99% Straße und bin damit auch sehr zu frieden.
Eine Reperaturanleitung oder besser gesagt ein Werkstatthandbuch findest du bestimmt bei E-bay

Gruß Frank
Frank 66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2008, 20:15   #3 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Sponsheim
Beiträge: 174
Motorrad: Aprilia Pegaso ML Bj. 1998
Standard

Hallo Ivy,

Du hast Post, schau mal in deinen PN-Ordner...

Und wegen dem Scottoiler ist Pegasus, der Moderator (oder einer derjenigen)
ein ganz guter Ansprechpartner für dich...

Obwohl die meisten anderen hier auch sehr kompetent weiterhelfen...

Achja, willkommen im Forum !!
FlintenPaule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 22:02   #4 (permalink)
pingus
 
Beiträge: n/a
Standard auch hab....

Hallo,
ich habe auch die GARDA seit Januar und spiele mit dem Gedanken an den Oiler. Platz ist dafür hinten unter der Sitzbank wo das Werkzeug liegt.
Bislang nutze ich aber Kettenspray von Tante Luise, das tut es einstweilen da die Zahl der km noch nicht so hoch wird von Pflege zu Pflege.
Ich habe die Michellin Anakee drauf und finde die sehr gut, gerade beim Start unter den damals noch kühlen Temperaturen hatten die gleich guten grip.
Und bei Nässe pappen die auch nicht schlecht.
Mit dem manual hat dir ja Paule schon weitergeholfen ( ).
Wo machst du die Gegend unsicher mit der Peg ?
Gruß Josef
  Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2008, 23:18   #5 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 15.09.2007
Ort: Sponsheim
Beiträge: 174
Motorrad: Aprilia Pegaso ML Bj. 1998
Lächeln

Zitat:
Zitat von pingus Beitrag anzeigen
Mit dem manual hat dir ja Paule schon weitergeholfen ( ).

Gruß Josef
Wieso kann er das bloß...? Wohl nur weil Ihm da auch mal einer weiter geholfen hat...
FlintenPaule ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2008, 02:58   #6 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Pegasus
 
Registriert seit: 14.11.2004
Ort: Krefeld
Beiträge: 1.322
Motorrad: Pegaso 650 MX
Pegasus eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hi Ivy,

herzlich willkommen hier bei uns

Ich habe bei mir den Scotty seit über einem Jahr montiert. Da ich das ganze Jahr über fahre, hat der Öler mir so einige Pflegestunden erspart.
Angeschlossen wird der Scottoiler am Unterdruckanschluss des Vergasers. Bei mir (Peg. MX) waren beide Unterdruckanschlüsse mit einem Schlauch verbunden. So brauchte ich den Schlauch nur trennen und mit einem T-Abzweig (im Lieferumfang) zu versehen um ihn anschliessen zu können. Den Öler selbst habe ich unter der Sitzbank, zwischen den Vergasern mit Kabelbindern und etwas Moosgummi befestigt. Bei der ML ist durch die andere Form der Sitzbank jedoch eine Befestigung dort nicht möglich. Platz ist aber hinter der linken Seitenverkleidung oder wie schon erwähnt im Werkzeugfach. Die Leitung wurde entlang des Heckrahmens und der Schwinge auch mit den Kabelbindern Fixiert (auch im Lieferumfang) Für das Endstück (Spender für die Kette) habe ich aus einem ca. 8cm langen und 10mm starkem Alurohr (aus dem Baumarkt), das ich an einem Ende etwa 2cm lang bis zur Rohrmitte weggefeilt, dann flachgeklopft und mit einer Bohrung versehen habe, einen Halter hergestellt. Durch das Rohr wird dann das Endstück gesteckt und dann über die Bohrung an der ersten Schraube des Kettenblattschutz an der Schwinge befestigt.


Die Reifenfrage ist natürlich immer auch eine Frage der Ansprüche die der Reifen erfüllen soll. Steht bei dir die Haltbarkeit, der Gripp, die Allwettertauglichkeit etc. im Vordergrund....
Ich bin knapp 8000 km den Tourance gefahren und habe ihn dann, obwohl er besimmt noch 3000 gehalten hätte, zugunsten des Anakee ersetzt. Seitdem sind mir einige Rutscher mit dem Heck erspart geblieben, daher liegt meine Vorliebe eher beim Letztgenannten.



gruJOH
Pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2008, 18:54   #7 (permalink)
Ivy
 
Beiträge: n/a
Standard Vielen Dank und noch eine andere Frage

Hallo Jan, Josef und Pegasus

Vielen Dank für die Tips und die Einbau-Anleitung.
Vorerst mache ich es so wie Josef auch, und warte bis sich der Scott-Oiler von der Fahrleistung her lohnt.
Gestern war ich mit der Pegaso hier um die Ecke in einer Werkstatt und habe dort neue Reifen darauf machen lassen.
Es gab da nur zwei die sich nur ein wenig im Profil unterschieden...einer von Metzler und der andere k.A.
Habe mich für den Metzler Tourance entschieden...wie gesagt ich bin Anfängerin und erstmal froh übehaupt Neue Reifen zu haben...
Wie die sich anfühlen kann ich erst später sagen.
Für die beiden Reifen ( + Schläuchen ) und das Entsorgen der alten Reifen
habe ich 265,-Euro bezahlt.

Nun habe ich noch eine Frage:
an der Pegasus ist so ein Verstellrädchen wo man die Zugkraft für die Stoßdämpfer regulieren kann ( nennt man das so?)
nun wie auch immer, ihr wißt sicher welches Verstellrädchen ich meine...
Also das geht recht leicht in beide Richtungen zu verstellen, grad so als ob da gar nichts dahinter wäre. Tut das Richtig?
Ich meine man erwartet doch eher ein wenig Widerstand oder?
Falls sich da nichts tut, ist das sehr wichtig? sollte ich das in der Werkstatt mal checken lassen?
Aber eigentlich hab ich das nicht vor, ich möchte lieber in der Gegend herum fahren. Das Wetter würde aber für die Werkstatt passen und wenn ihr meint das sollte sich mal einer von den Mechanikern anschauen dann mach ich das besser gleich.

Ach ja, auf die Frage wo ich fahre, ich wohne und fahre im Nördlinger Ries.

Nochmals vielen Dank
und liebe Grüße
Karin
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2008, 19:03   #8 (permalink)
Ivy
 
Beiträge: n/a
Standard Hi Frank

...sorry jetzt hab ich doch glatt deinen Namen oben vergessen mit aufzuführen, tut mir leid, ich war wohl etwas nervoes.

Danke auch dir für deine Antwort bezgl. Reifen und Handbuch.

Lieben Gruß
Karin
  Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2008, 23:45   #9 (permalink)
Leader
 
Registriert seit: 07.07.2007
Ort: Lautzenhausen
Beiträge: 265
Motorrad: Aprilia Pegaso i.E. Garda, Aprilia ETV 1000 Caponord, Honda CY 50
Standard

Hallo Karin,
mit dem Stellrad kannst du die Federvorspanung einstellen, wenn du z.B. Gepäck mitnimmst. Am Stellrad sollte ein Aufkleber sein mit der Aufschrieft hart und weich. Stell in einfach mal ganz in Richtung hart, dann merkst du beim fahren ob die Federvorspannung größer geworden ist. Hart ist ganz zugedreht.
Wenn ja dann ist alles in Ordnung.
Kanst du aber auch in der Betriebsanleitung lesen. Wenn du keine hast, hier kanst du sie dir runterladen.
http://www.serviceaprilia.com/public...che%202001.zip

Gruß Frank

Geändert von Frank 66 (02.04.2008 um 23:57 Uhr).
Frank 66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2008, 00:28   #10 (permalink)
Me
Winner
 
Benutzerbild von Me
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 330
Motorrad: Pegaso 650 Cube 'ML' Garda
Me eine Nachricht über ICQ schicken Me eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard klicken . . . .

normalerweise muss das verstellrad der vorspannung des dämpfers aber
beim drehen in beide richtungen "klicken" zumindest sollten die rastungen
beim drehen spürbar sein und nicht wie bei einem wasserhahn.
kann es eventuell sein das der zug sich ausgehängt hat?
Me ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 03.04.2008, 00:28   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Andere]: Pegaso Garda Aufkleber bouncer Pegaso 8 15.03.2012 22:57
[Andere]: Aprilia Pegaso Garda Korrossion Mescht Pegaso 8 30.05.2010 16:08
pegaso 650 ml garda wie mehr power florian-reimers Pegaso 22 09.03.2010 12:35
Tieferlegung Pegaso Garda muckeline Pegaso 1 04.06.2008 22:22
Fragen zu Pegaso Cube 98er Service/Wartung FlintenPaule Pegaso 4 21.03.2008 14:04
[Pegaso]: ...noch mehr Fragen zur Pegaso JG. 95 speedfrea1 Pegaso 7 23.06.2007 19:06
[Pegaso]: Aprilia Pegaso 650 ie Garda oder nicht Garda? nafetsx Pegaso 1 12.04.2007 22:13
[Andere]: Fehlzündung Pegaso Garda / Lackformel michse Pegaso 7 03.11.2005 00:43
[Andere]: Benutzerhandbuch Aprilia Pegaso Garda WolleB Pegaso 7 22.07.2005 16:33
[Andere]: Aprilia Pegaso 650 Garda ThorstenK Pegaso 2 20.05.2005 19:42
[Andere]: Pegaso Garda Zentralfederbein nicht mehr lieferbar Donnerberger Pegaso 4 12.08.2004 00:24
[Andere]: Allgemeine Fragen zum Thema Bremsen bei der Pegaso deecon Pegaso 1 16.06.2004 20:34
Lackfarbe ? Pegaso Garda (silber) Asmodis Pegaso 8 26.08.2003 16:05
Progressive Federn für Pegaso USD und andre Fragen Andi Pegaso 2 12.08.2003 21:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:58 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0