Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Pegaso

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 22.12.2007, 11:05   #1 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Mustin bei Ratzeburg
Beiträge: 26
Standard [Pegaso]: Probleme beim Einbau/Schalldämpfer Marving (Enduro

Hallo Pegasofreunde!

Nach langer Zeit mal wieder ein Beitrag von mir. (Account war schon deaktiviert )

Ich habe bei ebay die Schalldämpfer von Marving (Enduro Amacal) für meine Peg erworben.

Offensichtlich nehmen die Italiener es nicht so genau mit der Passgenauigkeit!!!

Rechts funktioniert alles reibungslos. Links hingegen fehlt mir etwa ein halber cm!!! Am Ende der "Dehnungsrillen" ist eine kleine kreisrunde Bohrung, die durch das innenliegende Krümmerrohr verschlossen sein sollte. Da knallt es ordentlich raus!!! Könnte Probleme beim TÜV geben!!! Über den aktuellen Punkt kommt man auch nicht mit "sanfter Gewalt" hinaus! Weiterhin sind die Original-Schellen jetzt viel zu gross!

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Schalldämpfern bzw. das gleiche Problem (besser noch Lösung!!!)?

Ich befürchte, dass ich da an den Haltern des Schalldämpfers mit dem Metallbohrer wüten muss, was ich gerne verhindern würde!!!

Ich wünsche allen hier ein frohes Fest und freue mich auf Eure Anregungen!!!

Gruss
Axel
Claymore ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 22.12.2007, 11:05   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 26.12.2007, 09:08   #2 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von rotax650
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Hennef/Rheinland
Beiträge: 1.238
Motorrad: Pegaso GA Bj. 93 Supermotoumbau. Ducati Multistrada 950
Standard

Hi,

nimm dünnes Blech Messing oder ähnlich was nicht zu starr ist welches du um den Krümmer wickels und dann mit 2 Schellen festmachst.
Ein bischen AUspuff dichtungsmasse dazwischen und fertig.

Falls das nicht klappt melde dich mal vielleicht kann ich dir eine Hülse herstellen.
Dann brauche ich aber genaue Maße auf den 1/10mm genau

Gruß rotax
rotax650 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2007, 19:09   #3 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Mustin bei Ratzeburg
Beiträge: 26
Standard [Pegaso]: So könnte es gehen!

Danke für den Tipp!!!

Als Alternative bleibt mir noch ein kleiner Schweisspunkt, um das Loch zu verschließen.

Wenn meine neue Batterie da ist (es kommt immer alles auf ein Mal), dann lass ich die Pegaso mal blubbern. Ich habe irgendwie die Hoffnung, dass es sich unter Hitze noch "hin zieht"!

Es handelt sich hierbei um ca einen winzigen halben Zentimeter, mehr nicht!!!

HIER:



Nur das kleine Loch ist noch offen! Da geht doch noch was!!! Das Bild ist natürlich von der rechten Seite, da funzt es!!!

Gruss
Axel
Claymore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2007, 17:48   #4 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Mustin bei Ratzeburg
Beiträge: 26
Standard [Pegaso]: Hammer frei!

So jetzt ist es vollbracht!

Mit 'ner Buddel Astra und einem Gummihammer bin ich der Lösung deutlich näher gekommen!!! Stumpf reingehämmert das gute Teil.

[Flüche über die italienische Lässigkeit beim Produzieren von Marving-Schalldämpfern helfen auch Ein Kumpel meinte, das meine Anlage von Materazzi gebaut wurde! Wer weiß? ]

Zum Befestigen an den Haltepunkten musste man ordentlich Kraft aufbringen. Alles sehr sehr knapp bemessen! Rein optisch scheint die Verbindung zwischen Krümmer und Schalldämpfer jetzt geschlossen. Mal sehen, was bei voller Fahrt/Bewegung passiert

Ich werde nachberichten!!!

Gruss
Axel
Claymore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2008, 13:52   #5 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Mustin bei Ratzeburg
Beiträge: 26
Standard [Pegaso]: Update

Moin!

Ohne technische Veränderungen hat es nicht funktioniert. Der Endtopf hat am Krümmer nicht vollständig abgeschlossen.

Beim Schrauber meines Vertrauens ( http://www.old-school-superbikes.de ) habe ich die Dehnungsrillen schweissen lassen:

Hier:


Jetzt verschliesst das Rohr vom Endtopf -zumindest optisch- vollständig am Krümmer. Der Einbau war wieder extrem "fummelig". Von drei Haltepunkten passen immer nur zwei gleichzeitig! Wieder kam der Gummihammer zum Einsatz.

Montiert sieht das dann so aus:


Ein erster Testlauf ohne Schellen an den Krümmern brachte die Wahrheit dann zu Tage. Dicht ist anders!!! Weil kein Platz für Dichtungsmaterial vorhanden ist, sitz hier Metall auf Metall. Mit festgezogenen Schellen funktioniert es jetzt relativ gut!

Hier:


Mal abwarten!!!

FAZIT: Auch der Sound kann über den ärgerlichen Einbaumarathon nicht hinwegtrösten. Der Marving Enduro Amacal ist aus meiner Sicht nur empfehlenswert, wenn man ihn als Schnäppchen (so wie in meinem Fall) bekommen kann
Claymore ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Allg.]: [Pegaso]: Neues Benzin - Probleme für die Pegaso? KeK Allgemeines 17 08.02.2011 17:11
[Pegaso]: Probleme mit dem Antriebsritzel Hinse Pegaso 2 15.02.2008 20:43
[Pegaso]: Pegaso probleme mit der zündkerze ? steka Pegaso 13 16.03.2007 15:57
[Pegaso]: Probleme das richtige Ritzel für meine Peg Bj 97 z Catweazle Pegaso 5 24.02.2007 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0