Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Sonstiges > Offtopic

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 07.01.2009, 00:01   #1 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 740
Standard Rs Tuning - Weiterführendes vom Mopped-Vorstellungs-Thread

So jetzt der passende Thread mit den entsprechenden Posts:

1.

Zitat:
Zitat von ApriliaBerserk Beitrag anzeigen
Joa ich hau Jetz mal was von meiner rein:
Die meisten Fotos sind vom Vorbesitzer (ich selber hab sie jetz noch net solange und derzeit steht sie dick mit Balistol und Korrosionschutz eigekleistert, winterfit gemacht, unter einer schönen Decke in einem einigermassen "milden" Teil unseres Carports.
Nächstes Jahr bastele ich mir ne richtige Garage... Gerade hatte ich nicht genug Zeit dafür.

Also:




Joa, die RS hat wie mann sehen kann n paar Änderungen.
Geplannt:


- ein anderes Tankpad (am liebsten das "Reaper")

- eine Alarmanlage
(Legos 4, damit mein Schätzchen endlich richtig sicher ist),

- ein Carbon Arrow ESD,

- Ganganzeige
(Ich hab sonst den Tick, dass ich dauernd die Gänge kontrolliere und für wenig Geld kann man die Dinger als Bastler auch selber basteln... Vielleicht Kaufe ich mir auch einen hochwertigeren, da meiner bestimmt ohne Weiteres kein ABE bekommt :P)

- Pvc-Teile weitestgehend gegen Carbonteile tauschen...
Sonst Folie drüber
(=> Kosteneffizienter!)

- Vielleicht eine Änderung der Tachobeleuchtung auf Blau

- UltraGrip-Fußrasten, Gold eloxiert

- Die "normalen" Metalteile (Rastenanlage etc.) gegen Gold eloxierte
tauschen

- neue Lenkergewichte

- eine weitere Hochleistungsbatterie für Basteleien unter dem Sozius inkl.
ein paar Schaltungen wie eine Spanungskontrolle, Kapazität etc.

- Für Shows eine UB (nicht flamen -.-) und ein Purge Out, dass dann über
die 2. Batterie betrieben und nur auf Shows oder Treffen außerhalb des
STvo-Bereichs schaf gemacht wird (Ich will im Sinne des Gesetzes
Niemanden gefährden... Ist halt nur für Showzwecke)
Kriegen beide zudem eine Schaltung die eine Benutzung während
der Fahrt verhindert... Bevor ich auf den Gedanken komme sie mal
In der Fahrt zu testen

- Vielleicht eine Soziusfachbeleuchtung (so installiert, dass sie wirklich nur
des Fach beleuchtet, damit ich keinen Streß bekomme... Ich denke bei
sowas wird der Tüv auch kein Ärger machen, wenn sie sehen, dass sich
das echt nur auf das Fach beschränkt und niemanden störrt.
Zudem ists dann weißes Licht.

- Racingscheibe

- Dekor "auffrischen" lassen; vielleicht noch n paar Änderungen. Wenn
ich es Schaffe kann ich vielleicht auch mein eigenes Dekor im Stil von
"Scythes and Guitars" raufbringen. Mal sehen . Wenns Geld stimmt
vielleicht auch ne Lackierung statt Dekor... aber Ich denke ich werd aus
Kostengründen und Gründen des Lackschutzes + Widerstandsfähigkeit
beim Dekor bleiben... Kompromiss aus Styl und Nutzen

- Vielleicht einen Schaltblitz (Rennsportfeeling), mal sehen was der Tüv so
meint.

- Neues Frontblech in der Nasenlüftung

- ein Haufen neue Schalter (auch ein paar dieser schönen Killschalterlein
mit LEDs)

- 12v-Anschluss im Cockpit fürs Navi und dann noch ne passende Tasche
(sind halt ein paar längere Touren geplannt)

- neue Griffe

- wenn es machbar ist, eloxierte Hebel

- 4 40" Plasmabildschirme und eine Playstation 3 zusammen mit einem
Dicken 2000w Bosesystem - (har har har) Oh man bin ich heute wieder
sarkastisch... bitte nicht zu ernst nehmen :P

mfG
Berserk
2.

Zitat:
Zitat von Xerodd Beitrag anzeigen
hab auch eine UBB dran, nehm sieh nur für Tuning-Treffen und hab sie an meine alarmanlage mit angeschlossen (wenn die angeht leuchtet es erstmal schön hell das schreckt viele ab!)

ich empfehle die LED-Bänder mit SMD's sind extrem Flach, halten ewig, man kann sie sehr gut verlegen und kann sie in der länge sehr gut anpassen.

ich hab meine bei mir über die Firma geholt(Elektrogroßhandel) aber in der Bucht gibt es diese auch aber teuerer ist logisch.

---> Hier ein Bsp Link


hab noch zwei bilder mit angehangen wo man sieht das diese sehr flächig strahlen und nicht wie üblich bei LED's punktuell.

Grüße

PS. bitte nicht flamen ! Danke !
ApriliaBerserk ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.01.2009, 00:01   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 07.01.2009, 00:03   #2 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 740
Standard

3.

Zitat:
Zitat von ApriliaBerserk Beitrag anzeigen
Hi, Leute Danke fürs Feedback.
Das Dekor wurde vo einer Firma namens "rs-design" machen lassen, die Internetseite wäre => w.w.w.rsdesign-net <= (ich hab vorsichtshalber Punkte zwischen die www gemacht, da ich nicht weiß wie es hier mit direkten Links steht....).
Das Dekor hat mein Vorbesitzer gestaltet. Ist ihm auch sehr gelungen.
Ich hatte erst überlegt mir eine andere zu holen und selber ein Dekor zu gestalten (ich hab einige Erfahrung mit diversen Tools wie Gimp,Inkscape,Blender und auch PS), aber da Blau meine Lieblingsfarbe ist und das Dekor echt schick ist...(Ich find viele Farben interessant, aber Blau passt am besten zu mir *har har har* :-P)
Naja, mittlerweile hat es (vom Transport undso) ein paar kleine Kratzer(gut ein längerer ist dabei, den sieht man aber fast nicht), Risse und Absprengler gegeben, weshalb ich das Dekor endes Jahres erneuern lassen werde.

Zu dem Thema Rot: Stimmt schon. Ich wollte mir lange die Spains no1 holen. Aber ich bin Anfangs auf Mobile.de immer zu langsam gewesen falls ihr versteht . Naja dann hatte ich ein perfektes Angebot. Wenig gelaufen
(4500km oderso) und den Preis von 3,8 auf 3,4. Naja nur nebenbei hatte ich den Besitzer hiervon angeschrieben, da mir das Bike echt super gut gefiehl (vorallem die kleinen Gimmicks) naja und Obwohls 17.000 gelaufen ist und der Tacho durch nen temporären Fehler bei 21.000 stand (kann man über Servicepapiere beweisen) hab ich mir dann die hier geschnappt.
Der Vorbesitzer war Lehrling im 2 Jahr @ Mechatronik, deshalb hatte er einige Ahnung und hat vieles erneuert (jetzige "Laufleistung" wären knapp 5000 km ... Der Zylinder ist nocht nichtmal eingefahren... die 400 m Probefahrt die ich gedreht hab sind ja garnix [dazu: Meine Mom und ich hatten eine kleine Diskussion und ich hab ihr dann versprochen nicht zu fahren bevors Wetter dann besser ist - naja was tut man nicht alles für den Familienfrieden])

Wie auch immer, das Bike ist (trotz kleiner Macken) wirklich meine Traumaschine und deshalb werd ich sie wohl auch net weggeben (hab sie mir auch geholt weil ich sie mit A-Begrenzt (nicht auf Intelligenz bezogen für die Unwissenden!) und dem "großem A" auch noch gut bewegen kann;
Das macht sie dann kosteneffizienter, als wenn ich mir irgendein bescheidenes Bike hol das verkaufe und mir dann wieder n anderes hole (WERVERLUST!). Denn die Aprilia ist durchaus Preisstabil bei guter Pflege (wie ihr ja wisst) und da ich sie eh nicht verkaufen Will passts ja. Schade dass ich da keinen 600er reinbauen kann .
Auch wenn mein Fahrlehrer (Kawasaki-Freak) und meine ganzen Kollegen mich übelst gedisst haben (Yamaha-Fanatiker und NSR-Freunde), weil ich mir nen 2Takter und dann auch noch Aprilia gekauft habe... aber die Liebe war stärker *hehe*!

Btw: Danke für den Link. Ich wollte mir sonst die 2 mattige 30cm-UBB von Wiltec holen die sah mir ziemlich durchgeplannt aus und scheinbar recht hochwertig ist(schwarzer Gummimantel, Wasserdicht, unter Extrembedingungen getestet, äußerst
stabil, sehr hell, mit zusätzlicher Remote, gut durchplannt und vorallem:
sie hat sich schon erfolgreich an Showfahrzeugen bewährt).
Ich hätte mir auch gerne die RGB-Version geholt aber ich fürchte, dass das zu stark auf die Helligkeit geht, deshalb werde ich mir wohl eine Blaue holen. Allerdings hab ich auch das Bedenken bezüglich der Ausleuchtung, denke aber, dass die Leute die sie entwickelt haben durchaus rechnen können und ein anständiges Verhältnis zwischen Abstrahlwinkel/LED-Anzahl/Helligkeit gebastelt haben.
Ursprünglich wollte ich mit Lumileds oder P3s oderso arbeiten, aber abgesehen von der unvorstellbaren Wärme(ab-)strahlung ists scheinbar ein Ding der Unmöglichkeit eine wasserdichte Verkleidung für die Dinger herzustellen (sogar das gießen in Epoxid ist aufgrund der Kühlungsproblematik kaum möglich), da sie ständig gekühlt werden müssen (passiv oder auch aktiv, wobei aktiv vielleicht zu auffällig wäre).
Das mit der Alarmanlage ist eine klasse Idee, nur fürchte ich, dass die Blauenwichtel (klingt netter als Rindvieh mit "B" , ehemals Grünen, bei sowas wieder unnötig stressen. Wenn ich meine "sichere" Schaltung fertig habe, werd ich mal beim TÜV nachfragen was die meinen und unter einer halb-freien Lizenz die Schaltung den Forenmitgliedern zugänglich machen.

Achja die Gimmicks des Motorrades:

- Ein Rennsportkrümmer + Abstimmungen (und ABE hat er über Kontakte aus Italien... kp wie das gehen soll aber es stimmt irgendwie; mir wurde was von jetz zusätzlichen 5-6 PS gesagt... ist halt n gutes Teil und alles wurd ziemlich gut abgestimmt!)

- Das Dekor

- 2 versteckte Schalter (könnt ihr auf den Fotos unter dem Tank erkennen... so n kleines Loch... das gibs auf beiden Seiten)

- Cockpit wurde verändert (die Hintergrundfolie des Tachos wurde gegen eine Blaue getauscht)

- andere Lampen (aber auch mit ABE)

- Sitz neu mit blauem Kunstleder bezogen

- diverse Kleinteile

Und dann sind da noch die oben beschriebenen Änderungen die ich gerne machen möchte.

Ich hätte btw nochmal eine kleine Frage, für die ich nicht extra nen neuen Thread aufmachen würde:
Wie ichs schon in einem anderen Thread geschrieben hab, hat sich dieses Blech in der "Nase" der Maschine gelöst (Schutz für den Frischluftkanal). Ich habs jetzt erstmal zurechtgebogen, damit das einigermassen hinhaut.
Wie kann ich das Cockpit deinstallieren bzw. Platz frei machen um von hinten ans Blech zu kommen, ums wieder mit Epoxy zu befestiegen?

BTW:
@Xerodd
Was für eine Alarmanlage hast du? Ich hatte vor mir die LEGOS4 zu holen.

mf heavy G,
Berserk

PS:
Wenn noch mehr Fotos gewünscht sind, einfach Bescheid sagen.
Ich kann sie euch dann entweder per Mail/Icq/Xmmp/Skype etc. zu schicken oder bei mehr Interesse auch nochmal alle uploaden!
4.

Zitat:
Zitat von Xerodd Beitrag anzeigen
die LED-Bänder sind im dem sinne gud, weil man die eigentlich nicht weiter erkennt, sind nur kleine weiße punkte erkennbar, da ich die SMD's abgeklebt hatte und dann alles schwarz lackiert hab(bei gelegenheit mach ich mal ein bild). und so sieht der TÜV(war damit bei der Dekra wegen HU ) und die "Rennleitung" das nicht.
Und Wasser dicht und soweiter ist es auch hab nach dem montieren 5-schichten klarlack drüber gemacht, sollte halten .

Wegen Alarmanlage und dem Licht warum soll die "Rennleitung in Grün" da was sagen? bzw. was hast du da für bedenken?

Aso wegen Alarmanlage, weis jetzt nicht welche firma das ist aber es war eine relativ günstige glaub so um die 40€, find ich eigentlich ausreichend für die RS.




Extra-Schalter verbauen ist immer so eine sache da sie meist nicht ran passen, vom optischen her und von der platzierung der schalter(also wohin damit), hab bei mir alles über eine 4-Kanal-Funkverbedinung laufen. kann damit meine UBB, AngelEyes und Bordnetzsteckdose(für Navi und Cam) anschalten (ein platz ist noch frei für Motorraumbeleuchtung)

Grüße
5.

Zitat:
Zitat von ApriliaBerserk Beitrag anzeigen
Hi Xerodd, Ja das mit der Fernbedienung ist auch was feines.
ABER nur wenn sie nen Rollcode hat (Ja, die Wichtel haben Zauberstäbe die viele Wellen kennen... und ganz viel anderen Mist weil die Dorfdeppen dauernd an ihren Rollern den kranksten Scheiß machen. Und wir ehrlichen Moppedfahrer müssen drunter leiden... schließlich ist die Jugend ja immer gleich!)
Die Wiltec UBB ist noch schwerer zu erkennen (in Gummi eingelassen) und hat auch eine Fernbedienung.
Kannst dir ja mal angucken @
WilTec - LED Unterbodenbeleuchtung | Funkfernbedienung | SOFT-LED-BLUE-Color-Multi-Functions-UCK 30cm 25540

Sonst wollte ich (sofern ich noch ne Lösung finde) 5-6 HighpowerLeds verbauen (Lumiled / P3...). Die sind zwar bissel teurer, haben aber eine absolut perverse (auf die Lichtintensität bezogen) Abstrahlung.

Die Schalter sind sehr kleine schwarze DDR-2-Weg-Druckschalter.
Mein Vorbesitzer hat damit die Alphatec überbrückt und seine UBB eingeschaltet.
Ich werd unterm Sozius und in der Verkleidung ein paar Taster und hebelverstecken. Die bekommen dann eine sich selbst versorgende 3-Weg-Schaltung (fliesst dann garkein Stromm mehr, wird alles rückgängig gemacht
weil nichtmehr geschaltet wird... man muss wieder alle knöpfe Drücken) realisiert über n par Transistoren oder Relais.
Dann kommt ins Cockpit noch ein Killswitch für die Zusatzbatterie.
Vielleicht bastel ich mir ne Schaltung, die die dann ggf. mitlädt.
Sonst einfach ab und an Batterien/Akkus Tauschen.
Ich werd wohl Hochleistungs AAs nehmen und in son "Pack" tun (die man auch häufig in Taschenlampen hat).
Zur Alarmanlage:
Hat sie kein ABE, ists genauso problematisch bei nem Crash oder ähnlichem.
Zudem fällt die ja Stärker auf wenn ich sie immer ein und ausschalten muss.
Und wenn ich jetzt nocht die UBB anbastel, leuchtet die ja immer schön bei Betätigung.
Bissel auffällig oder ?

Die Scheibe hat mir mein Vorbesitzer damals dazu gegeben (er hat mir allgemein viele Ersatzteile und Bastelkram überlassen).
Ich glaub sie war von Rs-design.

mf heavy G,
Berserk

Edit:
Ich hab einfach mal noch ein paar Fotos angehängt.
Die wurden alle beim Vorbesitzer gemacht.
Sobald Ich mein Motorrad ausm Winterschlaf hole mach ich mal neue für euch!
ApriliaBerserk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 00:04   #3 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 740
Standard

6.

Zitat:
Zitat von Xerodd Beitrag anzeigen
ist aber dem entsprechend "relativ" preisintensiv, hab für fast das selbe geld, die Funkvernbediehnung, die LED-Bänder und AngelEyes bekommen.

Aber wenn man nicht viel basteln will, da sind die schon perfekt, alles schön fertig verkabelt und so weiter, nur noch anklemmen und los gehts.(ich mach lieber alles selbst )



Hab mir auch für zb Tuning-Treffen oder andere Veranstaltungen wo man die UBB längerleuchten lässt noch einen anschluss für akkus mit eingebaut, hab mir solche akku-packs für modellfahrzeuge(wie boote etc.) geholt halten lange und nehmen kaum platz weg




ähhh ABE was ist das *ironie*, also da stellt sich mir die frage was machen die leute bei der DEKRA eigentlich für ihr geld? Ich war beim TüV wegen 15PS eintragen und da sollt ich die heckverkleidung abmachen um zu zeigen, dass das ASS-Steuergerät draußen ist. So alles gemacht der Prüfer guggt dort rein und sieht zwei weiter boxen^^, einmal die für die Funkfernbediehnung und die zweite der alarmanlage, frag mich was das ist hab das dem gesagt, der meinte nur: "gut ok alles klar, das Steuergerät ist ausgebaut, sie können die verkleidung wieder anschrauben"
Den hat das garnicht interessiert naja was soll man machen ^^

zum thema auffällig, Jein weil ich noch einen versteckten schalter für die UBB hab das die nicht immer mit leuchtet, wenn ich die alarmanlage scharfstell, ich mach das mit der UBB nur wenn ich weis das meine RS länger steht und nur wenn es dunkler ist(sonst bringst ja nix).
Somit ist es nicht immer eher seltener.

Den schalter hab ich an der "mittelverkleidung"(ka wie das heißt^^) versteckt, der schalter ist sehr gut von oben zu erreichen und ist von außen nicht sichtbar (hab mal bild angehangen wo man sieht wo der ist)


hab noch zwei bilder mit angehangen vom tacho und der UBB + Motorraumbeleuchtung (MB ist zurzeit nicht dran da es erst Kathoden waren und ich grad LED-Bänder anbring)

@ApriliaBerserk wir könn doch fast im "Offtopic-Bereich" ein thread aufmachen und darüber schreiben(UBB und so andere elektirsche spielerreien), an der fülle was wir hier bringen ist es für andere übersichtlicht und wir spamen den thread nicht voll ^^

So der Thread steht erstma.
Ich werd demnächst nochmal die Fotos uppen.
mfG,
Berserk
ApriliaBerserk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 00:44   #4 (permalink)
Speedfreak
 
Benutzerbild von Racing Aprilia
 
Registriert seit: 26.04.2003
Beiträge: 1.147
Standard

Meine Meinung:

Last den Mist wie Lichterketten und co. von eueren Mopeds!

Investiert euer Geld in ein Fahrsicherheitstraining und GUTE Schutzklamotten. Wenn ihr dann noch Geld habt, investiert das Geld ins Fahrwerk, spart es für kommendes Reparaturen oder für Carbon von RA!

Wobei Punkt 1 u. 2 das wichtigste ist!!!!
Racing Aprilia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 01:44   #5 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 740
Standard

Hi, Schutzkleidung und Sicherheitstraining ist selbstverständlich.
Das hat hier aber nichts mit dem Thema zu tun.
Es geht um optisches Tuning.
Das mit dem Fahrwerk und Cabon ist eine schöne Sache.
Aber eine UBB ist günstiger und hat eine andere optische Wirkung.
Ziel ist es definitv nicht Leute zu gefährden.

Aber bissel mehr Objektivität, wir brauchen nicht nochmehr "hate-posts" und ich kann leider sonst keine konstruktive Kritik erkennen.
Du sagst wir sollen es lassen.
Und warum?
Die Motorräder erhalten die Beleuchtungen lediglich für Showzwecke.
Abgesehen davon besitze ich derzeit auch keine UBB. Wir reden in unseren Posts über verschiedene technische Aspekte.
Wenn dir sowas nicht gefällt dann ists schön und gut, dass musst du aber nicht auf andere beziehen.
Ich sag es nochmal. Mein Ziel ist es nicht einen auf "The Fast and the Furios" zu machen. Es dient zu Showzwecken. DESHALB arbeite ich auch an dieser Schaltung. Wenn man mit Vernunft mit so etwas umgeht stellt es auch keine Gefahr dar. Das andere ist dann eine Sache der subjektiven, haptischen Wahrnehmung und das ist nicht Thema dieses Topics!

mfG,
Berserk
ApriliaBerserk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 11:17   #6 (permalink)
Speedfreak
 
Benutzerbild von Racing Aprilia
 
Registriert seit: 26.04.2003
Beiträge: 1.147
Standard

Warum nein zu dem Mist?????

Das kann ich dir genau beantworten. Vor einigen Jahren sind die Roller bei uns in der Gegend weites gehend Original gefahren, vielleicht mal ein Sportauspuff da oder auch mal entdrosselt. Aber die keiner hat sich darüber aufgeregt und jeder wurde in ruhe gelassen.

Dann kam die Zeit an dem jeder dachte er müsste meine einer Kirmisbude in der Gegend herumfahren und was ist passiert, ganz plötzlich war die Polizei ganz heiß darauf alle Roller zu kontrollieren.

Die Motorradfahrer wurden aber immer noch in ruhe gelassen. Wenn aber jetzt ein paar Halbstarke auf die Idee kommen sie müssten auch mit ihrem Motorrad so herumfahren wird, sich das mit Sicherheit auch ändern!

Mal ganz davon abgesehen, dass solche Beleuchtungen nicht erlaubt sind und wenn auch jeder behauptet, er würde sich nur im Stand anschalten, die Realität sieht ganz anders aus.

Und genau durch solche Kirmisbuden wird der Straßenverkehr gefährdet!
Racing Aprilia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 11:35   #7 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 740
Standard

Mal ganz ehrlich... was ist das für eine verdammte Pauschalisierung?
Ich fürchte du hast nicht richtig gelesen was ich geschrieben hab.
Das Motorrad wird auch für Showzwecke verwendet werden.
Und würdest du mich kennen, wüsstest du, das ich der letzte bin dessen Ziel es ist jemanden zu gefährden.
Meinst du ich würde mir sonst ernsthaft die Mühe machen und ne komplexe Schaltung entwickeln für sowas?
Bissel mehr Objektivität wenn du dich hier schon beteiligen willst...
Und ich hab es kp wie oft geschrieben. Ich hab keine lust mehr auf irgendwelche Flame-Posts oder wirre Unterstellungen!
Das mit den Rollerfahren kenne ich, unsere "Dorfgangster" tunen auch alles was sie können, doch ist es nicht mein Ziel mit ner illegalen Auspuffanlage oder ähnliche rumzufahren.
ZUDEM wenn jemand sich eine Anlage ohne ABE ranbaut, dann heißsts immer nur "Ooh tolles Ding aber lass dich mal nicht erwischen"...
Ich denke es ist weit aus drastischer so etwas, etwas Leistungssteigerndes illegal anzubauen als eine SICHERE für Showzwecke entwickelte UBB.
Und Ganz ehrlich... Ich hab verstanden, dass du die Dinger nicht magst,
aber warum verflucht nochmal lässt du dem Rest der Menschheit nicht die Chance selber zu entscheiden?
Und hättest du meine Posts gelesen, hättest du gesehen, dass ich die UBB nur einbaue wenn ich die Schaltung vom Tüv abgenommen bekomme.
Ich hoffe du hälst dich jetzt bissel zurück, ansonsten sei wenigstens bitte in diesem Thread still. Es ist nicht Thema was gerecht ist, was erlaubt ist oder nicht. Es geht lediglich um optische Tuningmaßnahmen!
Tut mir leid aber so eine Engstirnigkeit macht mich rasend!
Die UBB ist für Showzwecke gedacht und das sollte man auch dabei belassen. Basta!
Wenn man sich an sowas hält, stellt sie keine Gefahr da.
Egal was es ist, solange man mit einer Sache vernünftig und mit wachem Geist umgeht, stellt es nur eine berechenbare bzw. keine Gefahr da (sofern äußere Kräfte dieses Gleichgewicht nicht stören!!).
Ehrlich, hör bitte auf solch unpassende Sachen zu schreiben.
Ich hoffe du bist mir nicht böse, aber ich bin langsam etwas genervt davon .

mfG,
Berserk
ApriliaBerserk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 14:46   #8 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von sonic.noize
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Heilbronn
Beiträge: 4.502
Motorrad: RS 125 MPA0, RS 250 LD01
sonic.noize eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Immer cool bleiben.

Es geht eben viel einfacher so eine Kaltlichtkathode an die Maschine zu basteln, als die Verkleidung anständig zu lackieren (was du ja übrigens sehr gut hinbekommen hast ). Wenn die Basis nicht stimmt, macht so eine Funzel das Mopped auch nicht schöner. Das hast du meistens bei den Rollern, ziemlich dreckig, nichts poliert und dann gleich ne UBB drann. Bei uns fährt grad wieder so ein Held ohne Rücklicht, der meint wohl eine weisse Birne, die irgendwo runterhängt, sieht cooler aus, neulich hab ich den Vollidiot fast umgefahren weil ich ihn nachts nicht gesehen habe (Im Auto, es hat geregnet).

Mit dem Licht ist das immer so eine Sache, eine Kathode oder LED's sind sehr schnell montiert und damit siehts meistens auch scheisse aus. Es wird auch oft kein Wert darauf gelegt, wohin das Leuchtet, wie der Lichtstrahl wohin Schatten wirft usw.. Wenn, dann bitte auf einer anständigen Basis und dann auch ordentlich, sonst siehts leider nach Rollertuning aus.



Gefährdent im Straßenverkehr sind die Leute, die hinten im Auto hocken und den Fahrer als "Schisser" bezeichnen sowie Fahrer, die sich anderen beweisen müssen ("Boah ich bin von A nach B in 55 Sekunden"); angetrunken und besoffen Auto fahren, drängeln, auf der Autobahn dauerlinks fahren und das Rechtsfahrgebot ignorieren, dicht auffahren und ohne ausreichende Sicht überholen. Es gibt sehr viele Erwachsene über 30/40, die sich auf den Autobahnen so verhalten, dagegen ist ne Unterbodenbeleuchtung am Motorrad echt ein Witz.

Motorradfahrer werden nicht wegen der Unterbodenbeleuchtung, die man an fast keinem Motorrad findet, kontrolliert, sondern einfach desswegen, weil jedes Jahr im Sommer immer wieder irgendwelche Amateurrennfahrer die Rennstrecke nicht vom öffentlichen Straßenverkehr unterscheiden können und desswegen immer wieder jemand sterben muss.
sonic.noize ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 15:36   #9 (permalink)
CupWinner
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 740
Standard

Hi Sonic,
Ja das andere ist auch schon per PM von RA und mir geklärt worden.
Waffenstillstand.

Und ja ich hab nicht vor irgendwas "ranzuklatschen" Ich bin schon etwa 2 Monate damit beschäftigt mich mit den Leuchtmitteln auseinander zu setzen. Jetzt stehe ich vor der Entscheidung das System von Wiltec zu modizieren (hat sich bewährt, ist extrem hell, leuchtet sehr gleichmässig) oder selber was zu basteln.
Wenn ich selber bastel, werd ich wahrscheinlich Highpower-LEDs wie die P3, Cree oder Seoul in höherer Stückzahl verwenden oder eine der neuen Highpower-LED-Leisten nutzen.
Ich warte da zurzeit auf neue Tests dieser Produkte.
Eigentlich war ich auf die Highpower-LEDs ziemlich eingeschossen,
das Problem ist hier nur die Fusion von Kühlung und Abdichtung.

Mein Ziel ist es einfach eine perfekte,gleichmässige Ausleuchtung mit maximaler Lichtmenge zu erreichen.
Und ich bin dabei auch der Physik und Mathematik nicht abgeneigt (Ich messe ein paar Dinge aus und den Rest berechne ich dann weitesgehend. Vielleicht werf ichs nochmal in nen CAD).

Ich kann das mit den Rollern verstehen.
Wie bereits geschrieben kenne ich ebenfalls solche "Spezialisten"... leider.
Und die sind dann so "cool", dass die nichtmal einen Gedanken an sowas wie eine Sicherung einer UBB verschwenden würden.
Die Fahren im Sommer auch schön in Badehose und halb offenen Hemd zum nächsten See... gelengtlich auch mal ohne Helm.
- Soviel dazu

Und Sonic du hast Absolut recht.

Zum Thema "gefährliche Motorradfahrer" meinte mein Fahrlehrer stets, dass es weniger die sind, die mal rasen oder an ihre Grenzen gehen und sich hinlegen, sondern die (teilweise übervorsichtigen) Wochenend-Schön-Wetter-Fahrer, welche ihre Grenzen nicht kennen, sich falsch einschätzen oder einfach keine Routine haben.

mfG
Berserk
ApriliaBerserk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 17:26   #10 (permalink)
Production Racer
 
Benutzerbild von Xerodd
 
Registriert seit: 02.02.2007
Ort: Dr3sd3n
Beiträge: 1.656
Motorrad: Aprilia RS 125 GS Bj. 97; RSV 1000 ME Bj. 2000
Xerodd eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Racing Aprilia Beitrag anzeigen
Meine Meinung:

Last den Mist wie Lichterketten und co. von eueren Mopeds!

Investiert euer Geld in ein Fahrsicherheitstraining und GUTE Schutzklamotten. Wenn ihr dann noch Geld habt, investiert das Geld ins Fahrwerk, spart es für kommendes Reparaturen oder für Carbon von RA!

Wobei Punkt 1 u. 2 das wichtigste ist!!!!
1. Hab jetzt zwei Fahrsicherheitstrainings mit meiner RS gemacht das erste als ich 16 war (in dem alter macht es so gut wie keiner!) und das zweite mit 18.

2. Ordentliche Sicherheitskleidung habe ich, Dainese Kombi(Zweitteiler), Dainese Racing Stiefel und Dainese Handschuhe im wert von 1500€ ! und dann noch ein Shoei für knappe 350€

So jetzt sag bitte nicht das alle die sowas machen, irgendwelche kiddies sind die auffallen wollen und sich ein scheiß um sicherheit kümmern!

Zitat:
Zitat von sonic.noize Beitrag anzeigen
...
Mit dem Licht ist das immer so eine Sache, eine Kathode oder LED's sind sehr schnell montiert und damit siehts meistens auch scheisse aus. Es wird auch oft kein Wert darauf gelegt, wohin das Leuchtet, wie der Lichtstrahl wohin Schatten wirft usw.. Wenn, dann bitte auf einer anständigen Basis und dann auch ordentlich, sonst siehts leider nach Rollertuning aus.
...
Wenn man es ordentlich macht sieht es auch sauber aus ! ich kann ja mal ein bild von meiner machen.
Die schlimmsten sind wie gesagt die es einfach "dran klatschen" und sich keine gedanken über die optik machen, "hauptsache es leuchtet"



--> Mehrmals auch erwähnt - BITTE NICHT SINNLOS FLAMEN !!!

Denn nicht jedem gefallen Carbonteile oder anderes, warum dann geld in sowas investieren, jeder hat einen anderen geschmack und wenn es euch nicht passt, dann ist es mir egal.

Falls jmd doch noch ein problem damit hat dann kann er mir gern eine PM schicken und dann könn wir darüber diskutieren


Grüße
Xerodd ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 07.01.2009, 17:26   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.



Besucher kamen über folgende Suchanfragen bei Google auf diese Seite:
Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen. Bitte melden Sie uns aus Ihrer Sicht evtl. rechtswirdige Suchphrasen vorab per E-Mail. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0