Aprilia Forum - Motorrad u. Roller

Aprilia Forum - Motorrad u. Roller (http://www.apriliaforum.de/)
-   Megascooter ab 250 ccm (http://www.apriliaforum.de/megascooter-ab-250-ccm/)
-   -   Aprilia SRV 850 Chat (http://www.apriliaforum.de/megascooter-ab-250-ccm/49707-aprilia-srv-850-chat.html)

Toaster SRV 850 11.05.2013 21:23

Aprilia SRV 850 Chat
 
Hallo, fährt hier noch niemand den Roller "SRV 850"?
Ich möchte mir diesen in absehbarer Zeit zulegen und wäre über Tipp´s und Erfahrungen dankbar! Oder bin ich dann wirklich der Erste!?

Besten Dank im voraus!!

torsten1 12.05.2013 09:42

Ja Toaster - da schliesse ich mich Deiner Frage glatt an - irgendwie echt verwunderlich das es keine `Lebensäusserungen`von SRV 850- Fahrern gibt. Das Aprilla auf der Liste der Handbücher offenbar ausgerechnet das vom SRV 850 vergaß macht die `Sache`auch nicht besser. Bin auch etwas ratlos. Dabei ist der Aprilla SRV 850 die `Einzig mögliche Alternatieve die Fahrdynamik eines Mittelklasse-Motorrades/ nebst `Charakter 90 Grad V-Triebwerk` mit Rollerattributen incl. Automatik auf diesem Planeten fahren zu können.

http://www.serviceaprilia.com/public/lum/

Puddingfahrer 17.05.2013 20:13

Ist doch klar, die schicken Dinger sind einfach noch zu teuer. Im Grunde ist der Preis für einen derart gut ausgestatteten Scooter angemessen, der TMax oder auch die neuen BMWs sind ja sogar noch teurer. Aber auch beim Vorgänger, dem Gilera GP 800 war es schon so, dass die zum Teil in den Läden gealtert sind. Wenn man sich so einen zulegt, muss man ihn behalten, ansonsten kann man ihn nur für einen Kampfpreis wieder verhökern. Soweit zum Markt.

In allen Tests wird der SRV hochgelobt und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass er sich bombig fährt. Ich fahre eine Mana 850 und kann daher schon einmal sagen, dass der Motor klasse ist. Dass man kein Tiptronic hat wie bei der Mana ist kein Drama, fast jeder Mana Fahrer nutzt die wenig, ich eigentlich gar nicht. Der SRV hat auch Sport, Touring Mappings, ist eine feine Sache. Im Sprtmodus ist sie richtig griffig, Touring ist gut für alle Lebenslagen. Bei Schlechtwetter greift die Traktionskontrolle nötigenfalls ein und das ABS funktioniert auch tadellos, falls man mal heftiger ankern muss.
Den rollertypischen Gummibandeffekt hat man nicht, es erinnert eher an einen Düseantrieb nur, dass man nicht abhebt ;)

Das Fach unter der Bank reicht für einen Helm, mehr ist nicht wegen des Tanks, der ist auch hinten.

Man sitzt prima, auch zu zweit ist es sehr bequem. Das Beste ist das Fahrwerk, absolut stabil und doch super ruhig. Der Roller liegt gut auf der Straße, aber es kommen keine harten Stöße wie bei einer großen Triebsatzschwinge an, sie hat eben eine normal Schwinge. Hinten Sachs, vorn Kayaba Gabel einfach gut, die Bremsen von Brembo sind ebenfalls vom Feinsten.
Wen der Preis nicht stört, sollte ihn mal fahren, mittlerweile kann man schon welche für um die 8500€ bekommen!

Ansonsten mal nach einer gebrauchten Mana schauen, da gibt es richtige Schnäppchen, leider ist der Markt da auch nicht vorhanden, ich finde sie aber genial.

Toaster SRV 850 18.05.2013 00:40

Danke Puddingfahrer für Deine Antwort!
Aber die Mana wird es nicht werden, ich werde die SRV 850 nehmen.
Im Juli ist es dann soweit, ich kann es kaum erwarten!!!

Puddingfahrer 18.05.2013 14:46

Wie bereits geschrieben, ich hätte sie sofort genommen, allein der Preis war mir zu hoch. Ich bin sicher, Du wirst mit dem Bomber viel Spaß haben!

torsten1 18.05.2013 20:23

Danke auch von mir für den Bericht, gerade auch für die Marktanalyse, an Puddingfahrer. Manchmal sind die Dinge ebend eigenartig. In unserem eher `flacheren Land`- Berlin spielt sich gerade etwas ähnlich interessantes ab - Offenbar ist`s ein Brandenburger :eek:der als erster Deutscher mit seinem BMW-C 600 Sport in Kürze zur 10.000 km Inspektion`muss`? Da dürfen wir uns doch hoffentlich ab Juni über den ersten Deutschen freuen - der bereitwillig über seine Erfahrungen mit dem Scooter SRV850 schreibt.
Dir, Toaster SRV 850, für den Kauf die Daumen gedrückt:oki: - ich bin leider noch nicht so weit.

Puddingfahrer 18.05.2013 22:22

Machen wir uns nichts vor, Deutschland ist von je her nicht so das Land der Maxi-, Mega-, oder Hyperscooter. Egal, das Ding rockt, Markt hin, Markt her...

offroader 19.05.2013 18:39

Hallo zusammen,

ich fahre zwar nur einen kleinen 300er Cube, finde aber das Thema recht interessant. Der Bericht von Puddingfahrer analysiert recht gut die Anlagen des 850er. Was mich persönlich ein bißchen enttäuscht ist, dass hier als Endantrieb eine Kette gewählt wurde. Gewichtsmäßig hatte das wohl keine Gründe...;) Die Kettenschmiererei halte ich bei einem Scooter für obsolet, Riemenantrieb geht vielleicht noch so durch...Das nächste ist das Gewicht dieser "Maxiscooter". 200KG plus sind schon ne´ Menge Metall die durch die Walachei bzw. den Stadtverkehr gewuchtet werden wollen.
Bin mal gespannt wie Ihr das seht :cool:

Gruß vom offroader

Puddingfahrer 19.05.2013 21:41

Ja man hätte vielleicht einen Zahnriemen verwenden können, haben selbst die Harleykins. Da wir nicht nur ein Motorrad haben, lohnte sich der Kauf von Montageständer und dem Kettenmax zur Pflege, ich könnte allerdings auch gut darauf verzichten. Man hat ja auch zwei Antriebsstränge zu pflegen oder zu warten, irgendwie doof. Anyway, Mopedfahren hat nicht immer mit Vernunft zu tun, daher nehme ich es mal so hin. Für die Stadt ist der über 250 Kg schwere SRV m.E. zu heavy, meine Mana hat "nur" 230 Kg, in der Stadt fahre ich daher lieber den Beverly 350, der ist leicht und wieselflink. Der SRV 850 ist eine Fahrmaschine, ein Kilometerfresser, kein Stadtflitzer, wer den kauft, kauft ihn sicher nicht, um täglich durch die Stadt zu Arbeit zu fahren.

Toaster SRV 850 22.05.2013 00:11

Ich denke das das wie alles im Leben reine Gewohnheitssache ist. Ich habe schon die Kymco Xciting 500i gefahren, auch die ist alles andere als leicht. Im Stadtverkehr hat mich das nicht gestört und den größeren Wendekreis hat nach ein paar Fahrten auch schnell im Gefühl. Von daher denke ich das mir die SRV auch keine Probleme bereiten wird, bin auch ein kräftiges Kerlchen :lol:
Sicherlich wird die SRV nicht mit meinem Majesty vergleichbar sein, aber das will ich ja auch nicht!

Was die Kette angeht gebe ich euch recht, hätte man eleganter lösen können. Aber selbst in den neuen BMW Scooter`n arbeitet wenn auch verkleidet eine Kette. Ich selber sehe die SRV als Hobby an und bin bereit die etwas mehr Arbeit und auch Kosten zu tragen, eben des Fahrspasses wegen.

Wie sagt man so schön: Nicht alles was Spass macht ist auch Vernünftig!!!

Selbstverständlich werde ich hier sobald das Schmuckstück hier ist ausführlich berichten!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0