Zurück   Aprilia Forum - Motorrad u. Roller > Fragen & Antworten rund um Deine Aprilia > Aprilia Maxiscooter > Megascooter ab 250 ccm

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 15.03.2013, 16:14   #171 (permalink)
Fahrer
 
Registriert seit: 12.08.2009
Beiträge: 23
Standard

Hallo Gemeinde, hallo Freund aus Odenwaldrandgebiet,

zunext, bin nicht der Jürgen sondern Stephan. Nächste Verwechslung von mir , die MICHELIN sind die POWER PURE SC, da hatte ich irgendwelche neurologischen Fehlinformationen.
Variogewichte sind 9,3 Gramm, bereits bei Kilometerstand 10.000 eingebaut.
Geht deutlich energischer ab beim Gasaufziehen, sehr hilfreich am Berg und mit ordentlicher Beladung.
Noch ne wichtige Sache, wird leicht übersehen: Die Seite 59 in der Betriebsanleitung peinlich genau beachten, der drittletzte Absatz !!!!!!!
Ich hatte schon fast Ärger mit Amnesty international und dem Deutschen Tierschutzbund.
Ist mir ein Rätsel das man da nicht mehr davon hört.

Schöne Wintergrüsse

Stephan

Geändert von guggl (15.03.2013 um 16:17 Uhr).
guggl ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 15.03.2013, 16:14   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Alt 02.07.2015, 19:10   #172 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 12.10.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von guggl Beitrag anzeigen
Verbesserung der Strassenlage und des Comforts durch MALOSSI SR 24 Stossdämpfer
Hallo Leute,

ich fahre nebst div. Motorräder seit ca. 7tkm (mit 3tkm gekauft) mein CityCube 300.
Habe viel Spaß mit der Kleine. Motor & Bremsen sind top - Fahrwerk hängt jedoch ziemlich hinterher... :-\

Gibt es Erfahrungsberichte und/oder Alternativen für diesen Stoßdämpfer und für die Gabel?

Viele Grüße aus Stuttgart,
Ciao: GG
GG71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2015, 11:30   #173 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von offroader
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 396
Standard

Zitat:
Zitat von GG71 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

ich fahre nebst div. Motorräder seit ca. 7tkm (mit 3tkm gekauft) mein CityCube 300.
Habe viel Spaß mit der Kleine. Motor & Bremsen sind top - Fahrwerk hängt jedoch ziemlich hinterher... :-\

Gibt es Erfahrungsberichte und/oder Alternativen für diesen Stoßdämpfer und für die Gabel?

Viele Grüße aus Stuttgart,
Ciao: GG
Servus GG71,

ich fahre seit 2009 mit meinem 300er Cube die Originalstoßdämfer hinten (jetzt 65.000 Km) und selbst mit ordentlich Dampf in Schräglage durch eine Bodenwelle gibt es nach dem einfedern noch eine für einen Scooter sehr akzeptable Zugdämpfung. Kein wackeln oder verwinden des Fahrwerks bei solchen Bedingungen.
Die Gabel passe ich je nach Saison mit unterschiedlichen Viskositäten der Gabelöle und Menge an.
Ich habe schon einiges an Scootern gefahren, aber der 300er Cube ist von der Serie m. E. recht gut bestückt.
Zum Moppeds ärgern reicht es allemal
Was soll es groß bringen, die Federbeine für über 200 Öcken auszutauschen?
Scooter mit Triebsatzschwinge sind halt bei der Hinterradfederung konstruktionsbedingt nur suboptimal...

Saludos vom offroader
offroader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2015, 10:45   #174 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 9
Motorrad: Suzuki Bandit GSF 1250
Standard

Hallo,

ich bin mit dem Fahrwerk meines CUBE, seit 21Tkm, voll zufrieden und sehe, für mich, keinen Grund etwas am Fahrwerk zu ändern.
Der Kleine ist super handlich und spurstabil beim "Moppeds ärgern".

Was mich aber geärgert hat ist, dass das Lenkkopflager schon bei 20TKm gewechselt werden musste, was mich immerhin fast 300,-€ gekostet hat
Ich hatte schon den Vorgänger, den 250er - bei ihm habe ich das Lager nicht wechseln müssen, als ich ihn dann bei 30TKm verkauft habe...

Gruß Mattixx
Mattixx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2016, 22:35   #175 (permalink)
Überholer
 
Benutzerbild von Cube300_NRW
 
Registriert seit: 30.04.2011
Ort: Rheinland
Beiträge: 68
Motorrad: Aprilia SportCity Cube 300
Cool Ich sag "Auf Wiedersehen"

Hallo,
leider ist es zuendegegangen mit meinem Cube... .
Nach 5 Jahren und 34 tkm hat es nach monatelangen Problemen mit der Kühlung (Haar-Riß im Block etc. wurde vermutet) die Kupplungs-Einheit komplett zerstört : Keiler, Vario zeitnah zersetzt.)
ein Ende.
Rep. Kosten von über 700 € und unklare Kühlerkreislaufklärung haben mich zum Eintausch+x einer Berverly 350 bewogen (+30kg + 10 PS)
Auch hier scheint es Pia. Probleme gegeben zu haben... .
Aber einen leichteren, performanten Roller sah ich akut nicht...
Ich war immer gerne hier...
Nun : beverlyforum.de

Grüße...
___________
Cube300_NRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2016, 14:08   #176 (permalink)
Starter
 
Registriert seit: 19.02.2014
Ort: Mörfelden-Walldorf
Beiträge: 6
Motorrad: Sport City 300i
Standard

Ja irgend mal ist Schluss dann kommt etwas anderes in die Garage. Ich Trenne mich auch gerade von meinem Cube wegen eines Kumpels der noch mal durch die Seealpen möchte habe ich eine XR gekauft und der Roller steht jetzt in der Garage so herum
Alles gute mit deinem Neuen

Grüße Uwe
orbiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 20:11   #177 (permalink)
Winner
 
Benutzerbild von offroader
 
Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 396
Standard Ich sag' leise Servus und ziehe ein Fazit nach 72.000 Km mit dem Cube

Hallo liebe Cube Fahrer und Fahrerinnen,

es war jetzt an der Zeit und mein Cube und ich sind nach knapp 7 Jahren und 72.000 gemeinsamen Kilometern getrennte Wege gegangen.
Was soll ich sagen, die Trennung hat mich zwar irgendwie geschmerzt, aber die Wehwechen meiner Italienerin haben dann doch zugenommen und ich hatte jetzt dann keine Lust mehr soviel Zeit für die immer aufwendigere Pflege der Elektrik zu investieren...
Doch jetzt der Reihe nach für die technisch Interessierten. Im Laufe unserer Zeit haben wir 11 Ölwechsel (immer mit Ölfilter) durchgeführt, verschiedene Öle gefahren (aber immer Vollsynthetisch) und bis zum Verkauf zwischen den Wechselintervallen ab und an mal ein winziges Schlückchen nachgefüllt. Der Motor ist sicher das Beste an dem Scooter, immer ordentlich warmgefahren, dann aber oft Feuer in der Hütte und ab geht die Fahrt! Super Anzug und Durchzug bis ca. 100km (Tacho), da werden alle Wünsche von 300er Fahrer/innen erfüllt.
Die Peripherie ist da schon eine ander Nummer Ungeschützte Steckverbindungen fördern den Gammel, die Passgenauigkeit der Verkleidungsteile ist nach mehrmals ab und anschrauben italienisch, und die Lackqualität eher mau.
Mal abgesehen von defekter Benzinpumpe, Lambdasonde, Tachosensor, Zündrelais, Ausgleichbehälter der Kühlflüssigkeit, Verschlussdeckel Kühler und, und....
Zugegebenermaßen bin ich Ganzjahresfahrer, und Salznebel im Winter hat sicher auch manche Elektrikprobleme gefördert.
Reifen hatte ich auch verschieden Fabrikate probiert, bin aber für lange Zeit beim Heidenau K66 (im Winter mit M+S) geblieben, und war mit dem Reifen sehr zufrieden.
Vielleicht sucht jemand von Euch noch einen LeoVince 4Road in akzeptablen Zustand mit Krümmer? Würde ihn für 70 EUR + Versand verkaufen. Bilder auf Anfrage per PN.
Ja das war's wahrscheinlich mit Aprilia. In der Familie gibt es noch einen 300er Carnaby von Piaggio (ähnlich wie der Cube aber 16'' Räder) und etwas "klassischer" im Aussehen. Hat jetzt knapp 20.000 auf der Uhr und läuft ebenfalls super. Bin mal gespannt, wie es da in ein paar Jahren aussieht.

Ich wünsche Euch allen noch viel Spaß mit Eurem Cube, Gas ist rechts und wer bremst verliert

Scootergrüße vom offroader
offroader ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0