Alt 14.07.2017, 09:39   #1 (permalink)
Überholer
 
Registriert seit: 05.08.2010
Beiträge: 120
Motorrad: SLR,Transalp,Lusso,SR50. CBF 1000, Cygnus 155, Leonardo 300
Standard Kurbelwelleneinbau

Hallo, habe auf Vespas schon etliche Kurbelwellen eingebaut.
Nun versuche ich mich das erste mal an meiner SR 125.
also, früher habe ich immer die Lager in das Gehäuse eingebaut und die Welle dann eingezogen.
jetzt habe ich es mal gemacht wie in der Reparaturanleitung.
Beide Lager auf die Kuwelle.
Allerdings ist der Außenring etwa 2mm von der Kurbelwellenwange entfernt.
Wenn ich das Lager so ins Gehäuse einbaue zerstöre ich doch den Lagersitz, oder machen die die 2mm Toleranz mit?
Der Außenring soll doch beim Einbau nicht belastet werden....
Hölle ist offline   Mit Zitat antworten
Ungelesen 14.07.2017, 09:39   #1 (permalink)
Biker Ad
Verbraucherinformationen für Biker
 
Registriert seit: 08/2007
Ort: Überholspur
 
Ab dem 101. Beitrag ohne Biker Ad


Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
RS 50 Probleme bei Kurbelwelleneinbau CrocodileHunter 50 ccm (RS 50, Scarabeo 50, Roller) 24 16.01.2011 00:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:42 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO 3.1.0